GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
Old 03.08.2010, 23:43   #766
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,542
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by Leontdi View Post
Den Trailer von RED habe ich auch gerade gesehen... spionierst du mir nach???
Ab und an sehe ich solche Filme gerne einfach nur Kopf abschalten und unterhalten werden.
Ich sehe sie auch ab und zu ganz gerne, aber sicherlich nicht für 8,70 € im Kino. Richtig, bei uns kostet das heute schon 8,70 €. Unglaublich. Wäre Inception nicht so unglaublich genial gewesen, hätte ich da alles kurz und klein schlagen müssen.

Francis Ford Coppolla wollte doch wieder einen Mafia Film mit De Niro drehen. Das wäre natürlich wahnsinnig genial.

Was mich auch nervt, ist die Tatsache, dass die in Hollywood nun immer früher mit Remakes starten. Die können es nicht ertragen, wenn Leute aus Europa oder Asien mal einen tollen Film geschaffen haben, deswegen müssen sie ganz schnell ihre eigene Version auf dem Markt bringen. Ist mir gerade wieder bewusst geworden, deswegen:

Original:

Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

Fälschung:

Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

Und das Original versprüht so viel mehr Charme.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 04.08.2010, 08:51   #767
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,582
Quote:
Originally Posted by Pate 2 View Post
Was mich auch nervt, ist die Tatsache, dass die in Hollywood nun immer früher mit Remakes starten. Die können es nicht ertragen, wenn Leute aus Europa oder Asien mal einen tollen Film geschaffen haben, deswegen müssen sie ganz schnell ihre eigene Version auf dem Markt bringen.



Ich habe mal gelesen, dass Spielberg ein Oldboy-Remake machen will and was like
Seitdem habe ich nichts davon gehört...

edit:


Quote:
Ihr könnt Euch beruhigen: Das Projekt ist tot, Dreamworks und das koreanische Studio Mandate konnten sich nicht bei den Rechten einigen und Dreamworks verlor das Interesse.

http://www.fuenf-filmfreunde.de
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 04.08.2010, 19:34   #768
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,302
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Quote:
Originally Posted by Pate 2 View Post
Komme gerade aus dem Kino. Inception ist nicht nur ein Film, Inception ist ein verdammtes Erlebnis. Für mich ein absolutes Highlight des modernen Kinos. Eine spannende und fantastische Story, verpackt durch umwerfende Bilder und Effekte. Am Ende hatte ich richtige Gänsehaut, vor allem auch dank dem großartigen Soundtrack von Hans Zimmer und Kollegen. Danke Christopher Nolan, vielen Dank.
1000 % agree! Hab ihn gestern gesehen. Echt genial. Dagegen wirkt Batman: The Dark Knight wie ein lauer Furz.

Auch die Besetzung ist spitze, finde ich. di Caprio in seiner bisher besten Rolle, wobei er bei Shutter Island auch nicht schlecht war.
Was denkst du über das Ende, Pate?
Spoiler für diejenigen, die den Film bisher nicht gesehen haben:
War er zum Schluss in der Realität oder doch nur im Limbus?

Ich hab da so meine Theorien.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 04.08.2010, 20:08   #769
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,542
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani View Post
1000 % agree! Hab ihn gestern gesehen. Echt genial. Dagegen wirkt Batman: The Dark Knight wie ein lauer Furz.

Auch die Besetzung ist spitze, finde ich. di Caprio in seiner bisher besten Rolle, wobei er bei Shutter Island auch nicht schlecht war.
Was denkst du über das Ende, Pate?
Spoiler für diejenigen, die den Film bisher nicht gesehen haben:
War er zum Schluss in der Realität oder doch nur im Limbus?

Ich hab da so meine Theorien.
Ist schon schwerer zu beurteilen, weil es ja nun auch schon wieder etwas her ist. Wobei ich auch zu den wenigen im Kino gehörte, die das gar nicht wirklich wissen wollten. Ich finde in dem Fall gerade das Gefühl gut, unwissend zu sein.

Spoiler für Weiteres zum Ende:
Laut einigen Foren gab es aber auch ein Detail, auf das man hätte achten können. Ich sag nur Ehering !
Ich persönlich tendiere aber eher dazu, dass es sich um die Realität handelt, denn Di Caprio hat seine Kinder den ganzen Film über nie ins Gesicht gesehen, sich sogar gezwungen wegzudrehen, als sie sich im Limbus nach ihm umgedreht haben. Er wollte nicht in der Traumwelt gefangen sein, er wollte seine Kinder in der Realität in den Armen halten. Das Ziel hat erreicht.

Eine eindeutige Lösung wird es vermutlich eh nicht geben, aber ich persönlich fühle mich wohler, wenn ich zumindest dazu tendiere, dass er aufgewacht ist.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 08.08.2010, 20:15   #770
Sam Fisher
Weibmaster
 
Sam Fisher's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Berlin
Posts: 1,091
Ich hab gestern Nachmittag auch Inception gesehen. Hut ab! Sehr intelligenter Film, klasse Soundtrack.

Klasse Besetzung ebenfalls, auch wenn ich sicher kein di Caprio-Fan mehr werde, dafür hat er mir früher einfach zu oft alles genommen, was er kriegen konnte. Aber hier ist er gut. Nicht weniger, aber auch nicht mehr. Aber insgesamt, wie gesagt, sehr geile Besetzung. Joseph Gordon-Levitt beispielsweise sehe ich in Zukunft noch in ganz großen Rollen, wenn er alles richtig macht.

Spoiler für Meine Meinung zum Ende des Films:
Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten: entweder der Kreisel kippt um, oder nicht.

Wenn der Kreisel kippt, was den meisten Zuschauern sicher angenehmer erscheinen wird, dann stellt sich noch die Frage: Wenn Cobb durch den Messerstich Mals im vierten Traumlevel stirbt und Saito folgt, müssten beide im Limbus sein, denn beide sind ja tot, wenn auch auf unterschiedlichen Ebenen gestorben. Deshalb ist Saito wohl auch so alt. Da Cobb aber der "Top-Extractor" ist, kann man wohl davon ausgehen, dass er noch immer weiß, dass es sich um einen Traum handelt, er hat ja auch noch immer das Totem.

ABER!! Durch welchen Kick kommen die beiden wieder nach oben?? Nolan lässt dies offen, und damit die Möglichkeit für das "oder" (der Kreisel dreht sich weiter): Da beide, wie gesagt, offenbar im Limbus sind, fehlt auch die Musik. Damit ist eine Synchronisation mit den anderen Kicks nicht mehr möglich. Es gibt eigentlich nur die Möglichkeit, dass Saito Cobb und sich selbst erschießt. Aber reicht dies als Kick? Am Anfang des Film lernt der Zuschauer, dass freier Fall, der Sturz ins Wasser oder später das Überfahren durch einen Zug nötig sind, um genügend Dampf für einen ausreichenden Kick zu erzeugen. Also eine Todesart, die man in großer Angst, gar Panik, auf sich zukommen sieht. Etwas, was wir wahrscheinlich alle schon einmal im Traum erlebt haben. Es kann also auch sein, dass Dom Cobb mit dem Erwachen im Flieger einfach nur eine weitere Traumebene betritt. Warum sollten sich die Kinder in der Realität in einer Szenerie bewegen, die Cobb vorher schon X mal im Traum gesehen hat?

Es gibt noch haufenweise Details in der Story, die Rüchschlüsse in beide Richtungen zulassen. Ich denke, jeder Zuschauer kann sich sein eigenes Ende basteln. Davon ausgehend, dass es keine unzweifelhafte Deutung gibt, ist das einfach großartig.
__________________

Sam Fisher is offline   Reply With Quote
Old 12.08.2010, 01:54   #771
McFmp
Hello I´m Johnny Cash
 
McFmp's Avatar
 
Join Date: May 2009
Location: Kölle
Posts: 191
Send a message via ICQ to McFmp
Als ich mir den Thread früher mal durchgelesen habe, kam ich auf "Into the Wild" und "This is England" (Dank euch)
Diese beiden Filme sind mit meine Lieblingsfilme, ihr habt echt einen geilen Geschmack.
Könnt ihr mir noch einen Film empfehlen der ähnlich wie "This is England", "Hooligans", "Football Facotry" etc. in England handelt?
__________________
McFmp is offline   Reply With Quote
Old 12.08.2010, 21:08   #772
Jläbbischer
Jläbbischer Constructions
 
Jläbbischer's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: Jläbbisch, viel zu nah an Köln
Posts: 2,784
Send a message via ICQ to Jläbbischer
So, komme grad aus dem Kino, wo ich mir den neuen A-Team-Film angesehen habe

Ich sag mal so, Erinnerungsvermögen abschirmen und geniessen

Klar, die Story ist mal wieder wüst umgeschrieben worden, der Van zerstört und schon wieder eine Frau dabei, wenn auch diesmal nicht auf der Seite der Jungs. Aber was nicht ist, kann ja noch werden...

Der Humor kam definitiv nicht zu kurz, leider gab es einige Tote, was gar nicht in der Tradition des A-Teams ist.

Die Charakterumrisse waren in der Regel sehr gut getroffen, bis auf B.A. Er war meiner Meinung nach brutaler als nötig. Zumindest über die meiste Zeit des Films.

In jedem Fall hat man sich die Möglichkeit eines zweiten Teils offen gelassen. Und wenn das passiert, hoffe ich, dass es auch das eine odere andere Element gibt, was einen noch mehr an die Serie erinnert.

Aber Fakt ist doch, hätte man den Film gemacht, wie die Serie, würde er an den Kinokassen floppen. Also musste man ihn mehr an die heutige Hirnabschalt- und Krachbumm-Generation anpassen, was meiner Meinung auch gelungen ist.

Also, wenn ihr euch entschliesst, den Film anzusehen, packt vor betreten des Kinosaales alles, was ihr über die Serie wisst, in irgendeine dunkle Ecke eures Gehirns und holts erst nach der Vorstellung wieder heraus.
__________________
Jläbbischer is offline   Reply With Quote
Old 12.08.2010, 21:27   #773
Death Row
   
 
Death Row's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 4,325
Quote:
Originally Posted by McFmp View Post
Als ich mir den Thread früher mal durchgelesen habe, kam ich auf "Into the Wild" und "This is England" (Dank euch)
Diese beiden Filme sind mit meine Lieblingsfilme, ihr habt echt einen geilen Geschmack.
Könnt ihr mir noch einen Film empfehlen der ähnlich wie "This is England", "Hooligans", "Football Facotry" etc. in England handelt?
Into the Wild ist bei mir auch ganz oben auf der Liste. Er verkörpert einfach eine tolle Sache. Und erst dieser Tolle Soundrack:


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!
Death Row is offline   Reply With Quote
Old 14.08.2010, 14:07   #774
The Degenatron
I-F
 
The Degenatron's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: !Bielefeld!
Posts: 2,145
Send a message via ICQ to The Degenatron
Quote:
Originally Posted by McFmp View Post
Als ich mir den Thread früher mal durchgelesen habe, kam ich auf "Into the Wild" und "This is England" (Dank euch)
Diese beiden Filme sind mit meine Lieblingsfilme, ihr habt echt einen geilen Geschmack.
Könnt ihr mir noch einen Film empfehlen der ähnlich wie "This is England", "Hooligans", "Football Facotry" etc. in England handelt?
Trainspotting
__________________
The Degenatron is offline   Reply With Quote
Old 16.08.2010, 20:07   #775
Tox
Haft zum Befehl
 
Tox's Avatar
 
Join Date: Jun 2006
Location: Schweiz
Posts: 1,775
Ich schalte mal folgendes Thema auf: A serbian film (srbska film).

http://www.imdb.com/title/tt1273235/


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

Ich halte es mal so kurz wie möglich, es geht um einen Ex-Porno Star den seinen letzten Film drehen soll. Doch der Regisseur will, dass der Acteur nicht weiss wie die "Story" (Pornos und Story, ich weiss) aussieht. Er bietet ihm dafür ne unmenge an Geld. Doch was schon eher harmlos anfängt wird zu einem wahren Massaker das mir zum ersten mal einen Grund gab, mich zu wiedern, Angst zu kriegen, kurz, das was Saw die vielen Jahre über versucht hat.

Schaut euch den Film an, aber nur wenn ihr auch die Nerven dazu habt, ich finds persönlich sehr krass. Wer einen kleinen Tipp will () wo man den im Internet schauen kann soll sich per PM bei mir melden.

Also, was soll ich noch sagen. Ein sehr sehr ungewöhnlicher Film, aber ist schlussendlich doch was "gutes" dabei rausgekommen...

Nein, ich bin nicht geisteskrank (Falls die Frage am Ende des Filmes aufkommen sollte).
Tox is offline   Reply With Quote
Old 17.08.2010, 14:41   #776
doedidaj
¡iNsAnItY!
 
doedidaj's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Location: Bremerhaven
Posts: 691
Quote:
Originally Posted by The Degenatron View Post
schottland <> england maximal 10 % des filmes spielen in england, er ist trotzdem auf jeden fall sehenswert.

habe letztens zum ersten mal "A Clockwork Orange" bzw. "Uhrwerk Orange" gesehen, dieser film ist nicht nur einfach ein film, nein es ist ein meisterwerk!
wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte ihn sich auf jeden fall 'mal zu gemüte führen.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!
"Im England der Zukunft gehört Gewalt zum täglichen Leben der Jugend. Auch der von Beethoven faszinierte Alex deLarge und seine drei Drooks streunen allabendlich durch die Straßen, stets auf der Suche nach ein wenig ultrabrutalem. Eines Tages wird Alex jedoch bei einem Einbruch von der Polizei geschnappt und zu einer Gefängnisstrafe verdonnert. Um diese zu verkürzen meldet sich deLarge freiwillig als Testperson für eine neuentwickelte Therapieform, deren Ziel eine dauerhafte Aversion gegen Gewalt ist. Scheinbar geheilt, wird der junge Mann schließlich wieder in die Freiheit entlassen."
__________________

Last edited by doedidaj; 17.08.2010 at 14:57.
doedidaj is offline   Reply With Quote
Old 17.08.2010, 15:01   #777
The Degenatron
I-F
 
The Degenatron's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: !Bielefeld!
Posts: 2,145
Send a message via ICQ to The Degenatron
Quote:
Originally Posted by doedidaj View Post
schottland <> england maximal 10 % des filmes spielen in england, er ist trotzdem auf jeden fall sehenswert.
ups, naja an der atmosphäre der umgebung ändert sich trotzdem nicht viel, meiner meinung nach
__________________
The Degenatron is offline   Reply With Quote
Old 17.08.2010, 15:18   #778
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,582
Quote:
Originally Posted by doedidaj View Post
schottland <> england maximal 10 % des filmes spielen in england, er ist trotzdem auf jeden fall sehenswert.

habe letztens zum ersten mal "A Clockwork Orange" bzw. "Uhrwerk Orange" gesehen, dieser film ist nicht nur einfach ein film, nein es ist ein meisterwerk!
wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte ihn sich auf jeden fall 'mal zu gemüte führen.
Dieser Film ist weit oben in meiner Top Ten. Ich glaube ich guck ihn mir mal wieder an.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 17.08.2010, 18:58   #779
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,736
@Clockwork Orange
Sehr guter Film und um einiges besser als das Buch mMn. Das 21. Kapitel, welches nicht verfilmt wurde, war irgendwie zu "weich".

@Topic
Ich habe gestern Shutter Island gesehen und bin mir nicht wirklich sicher was ich vom Ende halten soll. Der Rest des Films war OK wobei ich DiCaprio in der Rolle nicht "optimal" finde.
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 17.08.2010, 23:17   #780
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,542
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by Leontdi View Post
@Clockwork Orange
Sehr guter Film und um einiges besser als das Buch mMn. Das 21. Kapitel, welches nicht verfilmt wurde, war irgendwie zu "weich".
Das Buch hat mir mehr zugesagt.

So, das Fantasy Filmfest steht wieder an. Dieses Jahr schaffe ich es leider nicht dort hin, aber hier trotzdem eine kleine Auswahl an Filmen, die mich interessieren würden.

22 Bullets
Spoiler für Story + Trailer:
Zweiundzwanzig Kugeln sind es, die den früheren Mafiaboss Charly Matteï in einer Tiefgarage in Marseilles treffen, und doch übersteht er wie durch ein Wunder das Attentat. Eigentlich hatte der einstige Pate mit seiner kriminellen Karriere abgeschlossen. Auch jetzt sieht er keinen Grund, die Vergangenheit wieder aufleben zu lassen und seine Familie – seinen moralischen Halt – in Gefahr zu bringen. Doch seine Gegner geben keine Ruhe. Bald kann Charly die Augen nicht mehr davor verschließen, dass vergossenes Blut niemals trocknet.
22 BULLETS ist europäisches Erzählkino von wahrem Leinwandformat, ein Hochglanz-Thriller wie in Stein gemeißelt, überlebensgroß, dramatisch, makellos fotografiert – und von einer Brutalität, einer bösen Schmerzhaftigkeit, die uns dann und wann den Atem stocken lässt. L’IMMORTEL heißt Richard Berrys französischer Rache- thriller im Original, und beinah drängt sich die Vermutung auf, dass Charly wirklich unsterblich ist. Der unverwechselbare Jean Reno verleiht dem tragischen Titelhelden eine Physis, die verletzlich und wehrhaft zugleich erscheint. Augen, die müde sind vom Kämpfen, Narben, die Geschichten erzählen. Ein altes Leben hinter sich, ein neues in greifbarer Nähe. Zweiundzwanzig Kugeln reichen nicht für so einen. Nie und nimmer.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

SHANK
Spoiler für Story + Trailer:
Die bemerkenswerte Tradition des britischen Gangfilms – angefangen mit Kubricks A CLOCKWORK ORANGE bis zu Allan Clarkes Studie jugendlicher Wut, SCUM – setzt auch im aktuellen Britkino klare Maßstäbe und hat mit SHANK ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Der Crime-Thriller fasziniert in Rhythmus und Dynamik mit einer ganz neuen Qualität. Lose inspiriert von den jüngeren Hooligan-Filmen entfaltet sich das Spielfilmdebüt des Musikvideo-Regisseurs Mo Ali mit voller Wucht als atemlos gestalteter Wettlauf ums Überleben in einer radikal zugespitzten Realität. Eine Art Sciencefiction-Dystopie von Walter Hills THE WARRIORS in einem London des Jahres 2015, das in der gezeigten Tristesse kaum zu ertragen ist: Hier wird der 15-jährige Junior Zeuge der Ermordung seines Bruders durch den Anführer einer Bande. Als Mitglied der ausdrücklich gewaltfreien Paper-Chaserz-Gang muss er sich jetzt sich entscheiden, ob er den Mord sühnen oder der Philosophie seiner Gemeinschaft treu bleiben will. Schnell lodern die Flammen so hoch wie in den Pariser Banlieues.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

TIMER
Spoiler für Story + Trailer:
Die große, wahre Liebe zweifelsfrei zu erkennen – in der Zukunft kein Problem! Für knappe achtzig Dollar und eine kleine Monatsgebühr verkündet ein Implantat am Handgelenk den wichtigsten Tag im Leben. Kein Wunder, wenn da die Suche nach dem persönlichen Glück zum Kampfsport ausartet: Wann fängt der Countdown endlich an zu blinken? Sämtliche Bekanntschaften werden nach der Liebesuhr abgecheckt und potenzielle Dates schon mal zum Timer-Servicecenter geschleppt. Die Endzwanzigerin Oona ist geknickt. Ihr Timer muckt sich nicht – offenbar steht ihr Soulmate in spe nicht auf Hightech-Herzenswünsche. Auch andere trifft es hart: Oonas Halbschwester Steph wird das Glück praktisch erst als alte Frau verheißen, während der kleine Bruder seine Partie schon vor dem allerersten Kuss präsentiert bekommt. Zur Abwechslung mal ein bezaubernd romantisches „Horror“-Szenario: Regisseurin Jac Schaeffer gelingt mit TiMER eine lässige Komödie um Konsum- und Perfektionswahn.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

Tucker And Dale VS Evil
Spoiler für Story + Trailer:
Tucker und Dale sind beste Freunde, die ihre Zeit in den abgeschiedenen Wäldern von West Virginia mit all dem verbringen, was beste Freunde eben so tun – sie trinken Bier, gehen jagen und schauen auch mal schüchtern den Mädchen hinterher. Als sie eines Tages während eines Ausflugs mit einer Schar großstädtischer Teenager kollidieren, glauben die, echt perverse Hillbillies vor sich zu haben: Hilfe! Panik! Gestammelte Erklärungen machen alles nur noch schlimmer. Als die Landeier wenig später die hübsche Allison vor dem Ertrinken retten, wird dies prompt als Entführungsversuch fehlinterpretiert. Schon schreiten die Städter entschlossen und mit allem, was der Geräteschuppen hergibt, zur Gegenwehr. Jetzt wird guter Rat teuer, bald stapeln sich die ersten Leichen im Wald ...
Horrorfans haben es schon immer gewusst – in den Backwoods lauert der Tod! Mit fabelhafter Selbstironie dreht der Film die sattsam bekannte Ausgangssituation um und lässt die genrehistorisch vorbelasteten Hinterwäldler selbst zum Opfer der vertrackten Umstände werden. Alan Tudyk und Tyler Labine (Sams grummeliger Slacker-Sidekick Sock aus der Mystery-Serie REAPER) geben hier die Bilderbuch-Rednecks mit einer Mischung aus kindlicher Naivität und unschuldiger Nonchalance in einer zum Schreien komischen Splatter-Komödie, die ihre hinreißend deftigen Effekte mit voller Kelle austeilt. Selten sah man nervige Teenies so schön sterben wie hier ...


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

VAMPIRES
Spoiler für Story + Trailer:

Der Vampir (lat. blutsaugus nachtactivus) ist zwar der Star unzähliger, meist trivialer Schauerromane und Filme; er begegnet uns auf Hörspielkassetten und in Broadway-Musicals. Doch wer ist er wirklich? Wie sieht sein Nachtablauf und sein Sozialverhalten aus, wo fängt er seine Beute, wie wachsen seine Nachkommen auf? Ein Doku-Soap-Filmteam geht diesen brisanten Fragen nach – unter größter Lebensgefahr! Denn schon zwei andere Teams haben den Dreh wegen schwerer Blutarmut vorzeitig abgebrochen. Crew Nr. 3 hat nun die Familie Saint-Germain im Fokus, die unerkannt in einer belgischen Wohnsiedlung lebt – und deren Allnachtsprobleme unseren gar nicht so unähnlich sind: „Ich will aber Pink tragen, anstatt schwarz!“, rebelliert Tochter Grace, während sich Papa George beim örtlichen Clanchef einschleimt und die nervigen Untermieter mobbt. Warum kann das undankbare Gesindel nicht einfach im Heizungskeller bleiben? Alle Parteien kommen ausführlich zu Wort, ebenso wie die artgemäße menschliche Haus- und Leibsklavin. Selbstverständlich erleben wir die Saint-Germains auch auf der Jagd nach frischem Blut, wobei bevorzugt kleine Mädchen und illegale Einwanderer auf der Speisekarte stehen. Jeder hat nun mal seine Vorlieben. Einen freimütigeren Einblick in die Welt des echten Vampirs hat es noch nie gegeben!


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

Red Hill
Spoiler für Story + Trailer:
Irgendwo in der staubigen Weite eines australischen Outbacks liegt Red Hill. Der junge Constable Shane Cooper (Ryan Kwanten aus der HBO-Serie TRUE BLOOD) lässt sich mit Blick auf den baldigen Familienzuwachs in das kleine Nest versetzen. Da ahnt er nicht, dass bereits an seinem ersten Arbeitstag das personifizierte Böse in das verschlafene Dorf einreiten wird, um dessen unrühmliche Vergangenheit in all ihrem Grauen wieder zum Leben zu erwecken. Denn just gelingt dem Schwerverbrecher Jimmy Conway die Flucht aus dem Hochsicherheitstrakt. Sein einziger Gedanke: Rache an den Dorfbewohnern und vor allen Dingen an der Polizei seiner einstigen Heimat. Doch hinter seinem bestialischen Plan stecken noch ganz andere Motive, wie Cooper bald feststellen muss. Und noch etwas ist kaum zu fassen: Regisseur Patrick Hughes inszeniert seinen phänomenalen Horrorthriller als … strammen Australo-Western! Hoch zu Ross und mit Hut schickt er den entstellten einsamen Rächer des Nachts auf seinen leichengepflasterten Weg durch die Gassen einer Geisterstadt. An diesem Revenge-Schocker ist einfach alles grandios: die atemberaubende Kulisse, die alpine Spannungskurve und die überirdisch guten Darsteller.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

FOUR LIONS
Spoiler für Story + Trailer:
Manchmal tut es gut, dem größten Schrecken mit einem Witz den Garaus zu machen. Aktuell könnten wir da als Kontrapunkt für die Nachrichtenmeldungen, die uns täglich um die Ohren schwirren, vor allem Komödien über Terror und Suizidbomber gebrauchen. FOUR LIONS geht genau auf dem Gebiet mit bodenlos bösem Beispiel voran. Ersonnen vom skandalträchtigen TV-Mastermind Chris Morris, der die britische Medienwelt gern mal aus den Angeln hebt, erzählt die wahnwitzige Farce von vier extremistischen Muslimen in den englischen Midlands, die der Arroganz der westlichen Kultur mit einem gewaltigen Anschlag eine gepfefferte Lektion erteilen wollen. Das Problem ist: Die vier sind das, was im Englischen so schön mit „bumbling idiots“ umschrieben wird. Sie sind Vollspacken. Zwei von ihnen fliegen aus einem pakistanischen Ausbildungslager, weil sie mit einer Panzerfaust so ziemlich alles anstellen, außer das Ziel zu treffen. Der Dritte trainiert Krähen als Bombenkuriere. Und nicht zu vergessen der vierte Mann im Bunde: ein nicht-arabischstämmiger Konvertit, dessen Verbohrtheit die der anderen um Längen toppt und der sich mit seinem Nihilismus in eine Sackgasse befördert, aus der heraus es wohl tatsächlich keinen anderen Ausweg gibt als ein Selbstmordattentat. Es ist, als wären Ali G., Monty Python und das verbale Feuerwerk von IN THE LOOP zu einem effektiven Sprengsatz fusioniert. FOUR LIONS ist eine der seltenen Komödien, die richtig ab- bzw. im wahrsten Sinne des Wortes hochgeht.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

Harry Brown
Spoiler für Story Trailer:
Natürlich ist es statthaft, HARRY BROWN als britische Antwort auf GRAN TORINO zu bezeichnen – nicht von ungefähr verweist der Vorname der Titelfigur auf „Dirty Harry“ Callahan: In beiden Filmen greifen verwitwete Veteranen ein letztes Mal zu den Waffen, als Jugendbanden in ihrem Wohnviertel mit willkürlichen Gewaltexzessen ihren Machtanspruch klarstellen wollen. Dargestellt werden die in die Jahre gekommenen Fighter von den jeweils ikonischen Darstellern ihrer Generation: Clint Eastwood auf der einen, Michael Caine auf der anderen Seite. Doch damit enden die Parallelen: Während GRAN TORINO ein melancholischer, beständig humorvoller Abgesang auf gesellschaftliche Verrohung und Intoleranz ist, zeichnet sich HARRY BROWN durch graue Grimmigkeit und stählerne Verzweiflung aus. In Ästhetik und Actiongehalt steht der Film eher harten Gangmovies wie SHANK (ebenfalls auf dem Fantasy Filmfest zu sehen) oder KIDULTHOOD nahe: ein aus der Hüfte geschossener urbaner Albtraum voll von nihilistischer Brutalität. Mitten im Gefecht ein Rentner, der sich lange bemüht, nicht auszurasten. Doch irgendwann ist Schluss mit der Altersruhe. Dann sieht Harry Brown rot, nein purpurrot in diesem überwältigenden Revengethriller, der Caine in großer Michael-Winner-Tradition die Bühne bereitet und dabei einige Überraschungen in petto hält.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!


und zu guter letzt, endlich ein neuer Yakuza Film von Takeshi Kitano:
Outrage
Spoiler für Story + Trailer:
Die Welt der Yakuza stützt sich auf einen vielschichtigen Ehrenkodex – jeder kleinste Schachzug kann Leben oder Tod bedeuten. Der „Chairman“, honoriges Oberhaupt des einflussreichen Sanno-Kai-Syndikats, regiert mit eiserner Hand über ein verzweigtes Netz an Unterorganisationen, die einander spinnefeind sind. Als er Ikemoto damit beauftragt, seinem gutem Freund Murase einen Denkzettel zu verpassen, gerät der in einen Gewissenskonflikt und reicht die Aufgabe an Ôtomo weiter, den Führer einer kleineren Gruppierung innerhalb des Clans. Ôtomo ist wenig zimperlich in der Wahl seiner Mittel, und die Strafaktion gerät außer Kontrolle. Ehe Ikemoto sich versieht, tobt um ihn herum plötzlich ein blutiger Bandenkrieg, und ringsum ist seine Loyalität gefordert ... Takeshi Kitano ist zurück. Und wie! OUTRAGE ist sein erster Yakuza-Film seit zehn Jahren – und doch fühlt sich Kitanos Handschrift nach wenigen Szenen schon wieder unaufdringlich vertraut an. In penibel konstruierten Aufnahmen entwirft der japanische Ausnahmeregisseur eine komplexe hierarchische Welt, in der Konflikte auf archaische Weise ausgetragen werden. Dabei überhöht Kitano seine nihilistischen Zerstörungsorgien mit äußerster Effektivität ins Groteske: Nur wenige Zuschauer werden danach ihren Zahnarzt noch mit denselben Augen sehen.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!


Die Texte habe ich alle von der offiziellen Fantasy Filmfest Webiste: http://www.fantasyfilmfest.com
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 14:34.