GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 23.06.2009, 20:18   #46
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Gegenfrage, wie kann man christlich sein, aber nicht glauben ? oO Definiert sich das Christentum nicht durch den gemeinsamen Glauben ?
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 20:21   #47
Astra
Ehrenmitglied
 
Astra's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Augsburg
Posts: 6,901
Quote:
Originally Posted by Pate 2 View Post
Gegenfrage, wie kann man christlich sein, aber nicht glauben ? oO Definiert sich das Christentum nicht durch den gemeinsamen Glauben ?
Indem man die Normen und Werte verfolgt, allerdings sich auf die Wissenschaft beruft und nicht auf die Kirche.

Im Prinzip hast du Recht. Es klingt paradox.

Aber ich würde schon noch gerne wissen, "ab wann man als Christ gilt". (Eurer Meinung nach.)

/yay Happy 400!!
__________________
Astra is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 20:26   #48
Chezy
Damn son, where'd you find this?
 
Chezy's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Location: Stuttgart
Posts: 3,805
Send a message via ICQ to Chezy Send a message via Skype™ to Chezy
Quote:
Originally Posted by GTA-Modder2 View Post
Wie definiert ihr dann bitteschön "Christ sein"? Würd mich mal interessieren...
Ganz einfach: Wenn man von sich selbst sagt: Ich bin Christ. Und nat. auch ein ganz minimales bisschen an die Grundprinzipiender Bibel glaubt. Wäre ja blöd sonst.
__________________
Album der Woche
Chezy is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 20:27   #49
Mike_Styler
Lone Wolf
 
Mike_Styler's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Zu Hause ;)
Posts: 466
Send a message via ICQ to Mike_Styler
Ehm ich feier Weihnachten auch eigentlich wegen der Familie als ausdruck das man zusammenhält usw... (das mit dem Weihnachtsmann war ein witz) aber ich weiß nicht ob es umbedingt ein christliches Fest sein muss immerhin wurde doch vor kurzem festgestellt das Jesus Im Sommer geboren wurde, und trotzdem feiern wir noch im dezember...
Mike_Styler is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 20:28   #50
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by GTA-Modder2 View Post
Indem man die Normen und Werte verfolgt, allerdings sich auf die Wissenschaft beruft und nicht auf die Kirche.

Im Prinzip hast du Recht. Es klingt paradox.

Aber ich würde schon noch gerne wissen, "ab wann man als Christ gilt". (Eurer Meinung nach.)
Tut mir leid, ich kann das nicht akzeptieren. Im Prinzip lehren uns alle Religionen ähnliche Werte wie die des Christentums. Nächstenliebe und Toleranz sind ganz bestimmt keine Privilegien des Christentums. Wir unterscheiden uns also im Glauben selbst und den Glaubenspraktiken am stärksten von anderen Religionen. Ein Christ kann für mich keine Person sein, die weder an Gott, noch an Jesus Christus glaubt. Der Glaube muss vorhanden sein und christliche Glaubenspraktiken, wie der Kirchgang oder das Feiern christlicher Feste, müssen von der Person gepflegt werden und das in dem Bewusstsein, dass es in direkter Verbindung mit dem Glauben steht.
__________________

Last edited by Pate 2; 23.06.2009 at 20:41.
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 20:40   #51
Chezy
Damn son, where'd you find this?
 
Chezy's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Location: Stuttgart
Posts: 3,805
Send a message via ICQ to Chezy Send a message via Skype™ to Chezy
Quote:
Originally Posted by Pate 2 View Post
Tut mir leid, ich kann das nicht akzeptieren. Im Prinzip lehren uns alle Religionen ähnliche Werte wie die, die wir als Christen befolgen. Nächstenliebe und Toleranz sind ganz bestimmt keine Privilegien des Christentums. Wir unterscheiden uns also im Glauben selbst und den Glaubenspraktiken am stärksten von anderen Religionen. Ein Christ kann für mich keine Person sein, die weder an Gott, noch an Jesus Christus glaubt. Der Glaube muss vorhanden sein und christliche Glaubenspraktiken, wie der Kirchgang oder das Feiern christlicher Feste, müssen von der Person gepflegt werden und das in dem Bewusstsein, dass es in direkter Verbindung mit dem Glauben steht.
So etwas wollte ich auch schreiben, konnte es aber nicht richtig formulieren.

Ich meine, wenn du Christ bist und zwar an die Werte glaubst aber sonst an die Wissenschaft, wo bleibt da der christliche Aspekt? Der Christentum ist inzwischen so weit verbreitet, dass diese Werte inzwischen auch allgemeine Werte der Gesellschaft geworden sind.
__________________
Album der Woche
Chezy is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 20:45   #52
Valkyr
Registered User
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 4,425
Ach, das heißt, diese moralischen Vorstellungen, die das Zwischenmenschliche erleichtern, vereinfachen, verschönern und erst ermöglichen, sind nur auf die Christen zurückzuführen? Ohne diese Religion würden wir uns also wie Barbaren benehmen?

Seit wann ist denn Nächstenliebe oder Freundlichkeit oder Hilfsbereitschaft etwas religiöses? Sowas halte ich für selbstverständlich, um so zu leben, brauch ich keine Religion.
__________________
Valkyr is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 21:45   #53
LiveLife
Senior Member
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 528
Da muss ich Valkyr Recht geben. Solcherlei hat nichts mit Religion zu tun, wie ich auch schon im Thread sagte, habe ich sowas auch vollkommen ohne Religion. Dieser Punkt ist nebenbei wissenschaftlich bewiesen. Nicht umsonst helfen Kleinkinder z.B. ihren Eltern (man assoziere dem Elternteil fällt ein Gegenstand aus der Hand, er kann es nunmehr nicht mehr erreichen, das Kind reicht es ihm), wohlgemerkt in einem Alter, wo sie das Wort Religion nichteinmal gehört haben, geschweige den damit etwas anfangen können.

Und bevor mir einer sagen will, dass dies ja gerade auf Religion zurückzuführen ist. Ist es nicht. Als Atheist hätte ich es folglicherweise nicht. Habe ich aber.
LiveLife is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 22:36   #54
Clem_91
Life must be lived as play
 
Clem_91's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 3,069
Darf man fragen wo der Beitrag steht in dem sowas behauptet wird? Ich kann ihn nicht finden. Und wenn es nicht behauptet wurde wieso redet ihr dann darüber dass es behauptet wurde?
btw. schätze ich ca 80% von euch Atheisten sind Christen, ob ihrs wollt oder nicht. Auch wenn ihr nicht daran glaubt! Oder seid ihr schon zu Mama und Papa gegangen und habt gesagt ihr tretet nun aus der Kirche aus? Wahrscheinlich wurdet ihr getauft, habt Kommunion+Firmung oder Konfirmation gefeiert und habt euch schön höflich für das viele Geld+Geschenke bedankt. Und dann glaubt ihr nichtmal an das was ihr da feiert? Wirklich, sehr respektvoll und tolerant den Freunden und Verwanten gegenüber die euch beschenken..
Auch braucht ihr jetzt nicht ankommen mit "hab ich nie gefeiert blablabla". Diejenigen die so überzeugte Atheisten sind und es trotzdem gemacht haben wissen es dann schon.
Und diese 3 Feste(Kommunion,Firmung,Konfirmation) sind nicht wie Weihnachten gemütliches beisammensitzen und beschenken. Ganz sicher nicht!

Außerdem wenn ihr so überzeugte(!) Atheisten seid wie ihr hier behauptet solltet ihr alles dafür tun um aus dem "Verein" Kirche so schnell wie möglich rauszukommen..
__________________

Clem_91 is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 23:05   #55
Valkyr
Registered User
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 4,425
Quote:
Originally Posted by Chezy View Post
Ich meine, wenn du Christ bist und zwar an die Werte glaubst aber sonst an die Wissenschaft, wo bleibt da der christliche Aspekt? Der Christentum ist inzwischen so weit verbreitet, dass diese Werte inzwischen auch allgemeine Werte der Gesellschaft geworden sind.
Da steht er.

Und wann wurde ich bitte getauft? Als ich 1 war, richtig. Und wann hatte ich Kommunion? Als ich 10 war, richtig. Ich glaub, da konnt ich mich noch nicht entscheiden welcher Religion ich angehören will. Seitdem hab ich jede religiöse Veranstaltung abgelehnt.

Und ich werd erst noch 18, wo ich mich um so Sachen wie Steuern und Mitgliedschaften kümmere, natürlich werde ich sehr zügig aus der Kirche austreten. Noch glaub ich bezahle ich nichts an die, insofern interessiert es mich nicht.
__________________
Valkyr is offline   Reply With Quote
Old 23.06.2009, 23:38   #56
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by Clem_91 View Post
Außerdem wenn ihr so überzeugte(!) Atheisten seid wie ihr hier behauptet solltet ihr alles dafür tun um aus dem "Verein" Kirche so schnell wie möglich rauszukommen..
Bin seit meinem 18. Lebensjahr aus der Kirche ausgetreten.

Behauptet wurde das übrigens hier, indem Werte und Normen gleichgesetzt wurden mit Christ sein.

Des Weitere bin ich ein egoistisches Arschloch und lasse mir ungerne Situationen entgehen, wo ich Geschenke abstauben kann, ja. Besonders Konfirmation war eine ganz rationale Entscheidung. 1000 € ja oder nein, fuck, ich wollte einen neuen PC und wenn ich dafür ein paar mal in die Kirche gehen musste, dann bitte sehr. Kann mir schlimmere Sachen vorstellen, die ich für 1000 € machen würde =P Dazu stehe ich auch. Meinen Eltern wussten damals auch schon, dass ich zum Atheismus tendiere.
__________________

Last edited by Pate 2; 23.06.2009 at 23:52.
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 24.06.2009, 00:07   #57
Ertugrul1991
ich bin Pasa91
 
Ertugrul1991's Avatar
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 139
Send a message via ICQ to Ertugrul1991 Send a message via MSN to Ertugrul1991
ich mach mal hier jetzt eine umfrage dabei verfolge ich ein bestimmtes ziel, was ich jetzt noch nicht preisgebe (bitte eventuelle vermutungen erstmal für sich behalten). Es wird uns allen aber helfen.

(ich krig im mom keine richtige umfrage hin muss ich halt manuell machen. Ich bitte einen MOD darum das in eine richtige umzugestalten.)

Frage:
Zu welcher glaubensrichtung (bzw atheistenthum) würdest du am ehesten tendieren, wenn du dich von deiner aktuellen lösen müsstest?

zur wahl stehen dabei:
- als Christ (egal ob Kath. oder Evan.) zum Islam
- als Christ (egal ob Kath. oder Evan.) zum Hinduismus
- als Christ (egal ob Kath. oder Evan.) zum "Atheismus"
- als Christ (egal ob Kath. oder Evan.) zu einer anderen
- als Moslem (egal welche abspaltung) zum Christentum
- als Moslem (egal welche abspaltung) zum Hinduismus
- als Moslem (egal welche abspaltung) zum "Atheismus"
- als Moslem (egal welche abspaltung) zu einer anderen
- als Hinduist (egal welche abspaltung) zum Christentum
- als Hinduist (egal welche abspaltung) zum Islam
- als Hinduist (egal welche abspaltung) zum "Atheisten"
- als Hinduist (egal welche abspaltung) zu einer anderen
- als Atheist zum Christentum
- als Atheist zum Islam
- als Atheist zum Hinduismus
- als Atheist zu einer anderen
- von einer anderen zum Hinduismus
- von einer anderen zum Islam
- von einer anderen zum Christentum
- von einer anderen zum Atheismus

Last edited by Ertugrul1991; 24.06.2009 at 00:25.
Ertugrul1991 is offline   Reply With Quote
Old 24.06.2009, 00:09   #58
Chezy
Damn son, where'd you find this?
 
Chezy's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Location: Stuttgart
Posts: 3,805
Send a message via ICQ to Chezy Send a message via Skype™ to Chezy
Quote:
Originally Posted by Clem_91 View Post
Darf man fragen wo der Beitrag steht in dem sowas behauptet wird? Ich kann ihn nicht finden. Und wenn es nicht behauptet wurde wieso redet ihr dann darüber dass es behauptet wurde?
btw. schätze ich ca 80% von euch Atheisten sind Christen, ob ihrs wollt oder nicht. Auch wenn ihr nicht daran glaubt! Oder seid ihr schon zu Mama und Papa gegangen und habt gesagt ihr tretet nun aus der Kirche aus? Wahrscheinlich wurdet ihr getauft, habt Kommunion+Firmung oder Konfirmation gefeiert und habt euch schön höflich für das viele Geld+Geschenke bedankt. Und dann glaubt ihr nichtmal an das was ihr da feiert? Wirklich, sehr respektvoll und tolerant den Freunden und Verwanten gegenüber die euch beschenken..
Auch braucht ihr jetzt nicht ankommen mit "hab ich nie gefeiert blablabla". Diejenigen die so überzeugte Atheisten sind und es trotzdem gemacht haben wissen es dann schon.
Und diese 3 Feste(Kommunion,Firmung,Konfirmation) sind nicht wie Weihnachten gemütliches beisammensitzen und beschenken. Ganz sicher nicht!

Außerdem wenn ihr so überzeugte(!) Atheisten seid wie ihr hier behauptet solltet ihr alles dafür tun um aus dem "Verein" Kirche so schnell wie möglich rauszukommen..
Doch, ich wurde getauft (wohl gemerkt mit 1) und wurde konfirmiert, weil ich das Geld haben wollte und weil das grade so die Phase war, wo ich mich vom Christentum abgewendet habe. Ich konnte einfach nichtmehr zusehn wie mein Kumpel mit seinem brandneuen PC sein San Andreas moddet, also musste damals auch ein neuer her. Und ein neues Schlagzeug war auch fällig. Tjoa.
Ich werde aber auch mit 18 aus der Kirche austreten. Warum zahlen für etwas an das man nicht glaubt?

// MÜSSTE ich konvertieren, würde ich zum Christentum gehen. Islam ist mir zu streng und bei den Hindus hab ich Angst, als Stein wiedergeboren zu werden
__________________
Album der Woche
Chezy is offline   Reply With Quote
Old 24.06.2009, 00:11   #59
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by Ertugrul1991 View Post
Zu welcher glaubensrichtung (bzw atheistenthum) würdest du am ehesten tendieren, wenn du dich von deiner aktuellen lösen müsstest?

- als Atheist zum Induhismus
Was ist Induhismus (Ich bin mir bewusst, dass du Hinduismus meinst) ? und was ist mit den vielen anderen Religionen ? Ich mag ja persönlich sehr ethische Religionen wie Buddhismus oder Konfuzianismus.

€dit: Von den ausgewählten Möglichkeiten würde ich aber auch wieder zum halbwegs liberalen Protestantismus übertreten.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 24.06.2009, 00:26   #60
Ertugrul1991
ich bin Pasa91
 
Ertugrul1991's Avatar
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 139
Send a message via ICQ to Ertugrul1991 Send a message via MSN to Ertugrul1991
so habs korrigiert und sry das ich den rest verpacken muss aber kannst ja mal knap übern daumen schätzen wieviele möglichkeiten es gäbe^^
Ertugrul1991 is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 07:38.