GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 08.06.2007, 11:41   #1
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,581
Nihilismus

Da mein Beitrag erfolgreich im anderen Thread ingoriert wurde, möchte ich in einem eigenen Thread über diese Einstellung mehr erfahren. Ich möchte keine Wikipedia Zitate lesen, sondern die Worte eine Nihlisten und natürlich auch andere hören.

Quote:
Originally Posted by Showbiz View Post
mhhh..Nihilisten gibt es in meinen Augen nicht. Jeder hat doch seine eigene Moral. Ein nicht moralisches Denken gibt es nicht, somit auch nicht den Nihilisten.

Ich bleibe beim Atheismus.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 08.06.2007, 15:30   #2
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,735
Nihilismus ist nicht ganz das richtige Wort für meine "Situation" aber Atheismus trifft es auch nicht ganz.
Eigentlich ist es eine Kombination. Ich bin ein Mensch der einfach nur das als "wahr" ansieht was er sieht. Ich muss nicht alles verstehen was ich sehe aber ich will es auf jedenfall sehen! Also ist es eigentlich auch eine Kombination des Agnostizismus was das ganze nicht einfacher macht....
Außerdem habe ich heute Kopfschmerzen (was bei dem Kopf normal ist^^)
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 08.06.2007, 16:42   #3
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,581
Ich entwickle für diese Kathegorisierung langsam eine Antipathie. Das ganze verwirrt nur unnötigs.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 10.06.2007, 17:02   #4
Jan
Ehrenmitglied
 
Jan's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: Recklinghausen
Posts: 3,328
Sehe ich auch so. Trotzdem noch kurz zum Thema Nihilismus. Dieser schließt ja nicht aus, Moralvorstellungen zu besitzen oder Menschen, Tieren, Pflanzen oder Gegenständen einen Wert beizumessen, sondern verneint lediglich die Möglichkeit einer absoluten Wahrheit oder Sinnhaftigkeit, was wiederum unumstößliche Moralgesetze ausschließt. Ich beschrieb ja bereits im "An was glaubt ihr?"-Thread, dass moralische Werte immer wieder aufs Neue erarbeitet werden müssen.

Moral, Ethik und Werte werden in meinen Augen zur leeren Hülse, wenn sie lediglich eine Rolle spielen, weil man sie für allgemeingültig oder gottgegeben hält. Ich muss mir selbst beantworten können, weshalb ich andere Menschen nicht töte, unabhängig von einer höheren Instanz oder moralischen Geboten.

Der Nihilismus ist erstmal bloß ein erkenntnistheoretischer Ansatz. Welche moralischen Konsequenzen er hat, ist vollkommen unterschiedlich.
Jan is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 06:56   #5
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,581
Quote:
Originally Posted by Jan View Post
Sehe ich auch so. Trotzdem noch kurz zum Thema Nihilismus. Dieser schließt ja nicht aus, Moralvorstellungen zu besitzen oder Menschen, Tieren, Pflanzen oder Gegenständen einen Wert beizumessen, sondern verneint lediglich die Möglichkeit einer absoluten Wahrheit oder Sinnhaftigkeit, was wiederum unumstößliche Moralgesetze ausschließt.
Was untescheidet ihn also von einem Atheisten?
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 08:25   #6
Jan
Ehrenmitglied
 
Jan's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: Recklinghausen
Posts: 3,328
Ich vergleiche solche Begriffe nur ungern, da sie nicht völlig klar definiert sind und daher schnell Missverständnisse entstehen. Aber nun gut. Nihilismus beschreibt die Beziehung zu Sinn und Wahrheit. Es wird abgestritten, dass ein universeller Sinn besteht bzw. absolute Wahrheit möglich ist. Der Atheismus beschreibt dagegen die Beziehung zum Gottesbegriff, also einen völlig anderen Sachverhalt. Ein Nihilist ist meistens also auch Atheist oder Agnostiker, sofern man Atheismus als Nichtglauben an einen Gott definiert und nicht als Glaube an die Nichtexistenz Gottes, da die zweite Variante ja schon wieder einen großen Wahrheitsanspruch besitzt, der eventuell nicht mit dem Nihilismus vereinbar ist.

Die Begriffe Nihilismus und Atheismus konkurrieren also nicht, sondern beschreiben philosophische Modelle zu zwei unterschiedlichen Grundproblemen.
Jan is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 09:04   #7
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,581
Mhh, etwas undurchsichtig jedoch verstehe ich es nun. Ich habe dem Nihilismus unrecht getan, da ich ihn falsch definiert habe.

Vereinfacht und grob gesagt heisst das also:
Atheismus - Gott gibt es nicht.
Nihilismus - Man weiss es nicht / man wird es nie wissen.
Habe ich das nun richtig aufgefasst?
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 09:56   #8
Jan
Ehrenmitglied
 
Jan's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: Recklinghausen
Posts: 3,328
Der Nihilismus trifft keine direkte Aussage über die Existenz eines Gottes. Die Ablehung des Absoluten (Wahrheit, Sinn) schließt aber natürlich auch in gewisser Weise Gott ein, trotzdem spielt dieser im Nihilismus nur eine untergeordnete Rolle und ist nicht das zentrale Objekt (wie eben im Atheismus).

Nihilismus deckt im Prinzip alle Lebensbereiche ab. Nichts hat seinen Sinn in sich. Der Atheismus bezeichnet dagegen ausschließlich die Beziehung bzw. Nicht-Beziehung zu Gott und sagt nichts über Moral oder Erkenntnistheorie aus.
Jan is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 10:02   #9
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,581
Jetzt ist es klar. Danke für deine Geduld
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 18:22   #10
Chezy
Damn son, where'd you find this?
 
Chezy's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Location: Stuttgart
Posts: 3,805
Send a message via ICQ to Chezy Send a message via Skype™ to Chezy
Quote:
Originally Posted by Leontdi View Post
Nihilismus ist nicht ganz das richtige Wort für meine "Situation" aber Atheismus trifft es auch nicht ganz.
Eigentlich ist es eine Kombination. Ich bin ein Mensch der einfach nur das als "wahr" ansieht was er sieht. Ich muss nicht alles verstehen was ich sehe aber ich will es auf jedenfall sehen! Also ist es eigentlich auch eine Kombination des Agnostizismus was das ganze nicht einfacher macht....
Außerdem habe ich heute Kopfschmerzen (was bei dem Kopf normal ist^^)
Geht mir genau so, ich glaube einfach nur das, was ich sehe. Nicht nur in Sachen höhere Macht, nein, auch in kleineren Alltagsdingen. Wenn irgendein Gott sambatanzend vor der Haustür steht, dann weiß ich auch, dass es sowas gibt, aber solange kein wahrer Beweis da ist, ist das einfach, ich nenns mal "deexistent" für mich. Darum glaub ich auch nicht an Geister, Monster oder Aliens und so ein Zeugs...
__________________
Album der Woche
Chezy is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 19:17   #11
Jan
Ehrenmitglied
 
Jan's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: Recklinghausen
Posts: 3,328
Sinnliche Wahrnehmung ist aber auch kein Beweis. Aber es würde nun vermutlich zu weit führen, dies jetzt zu diskutieren.
Jan is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 20:00   #12
Chezy
Damn son, where'd you find this?
 
Chezy's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Location: Stuttgart
Posts: 3,805
Send a message via ICQ to Chezy Send a message via Skype™ to Chezy
Quote:
Originally Posted by Jan View Post
Sinnliche Wahrnehmung ist aber auch kein Beweis. Aber es würde nun vermutlich zu weit führen, dies jetzt zu diskutieren.
Wenn ich bei vollem Bewusstsein etwas sehe, dann muss es doch existieren. Ich habe das vorher vielleicht etwas schlecht ausgedrückt. Nehmen wir an, 2 Männer sind in der Wüste und ich schaue zu. Um uns herum ist Sand, Sand, nichts als Sand. Der eine mann ist stumm, taub, bling, gelähmt, also theoretisch fast tot. Der andere spricht etwas, und Zack!, schon ist dem Mann geheilt. Und es gibt nichts, dass irgendwelche Spezialeffekte oder so hinzugefügt hat. Der Lahme, Blinde usw... wurde auch davor von einem Ärzteteam überprüft. (wie gesagt, alles Beispiel). Wenn es wirklich so ist, dann glaube ich an etwas.
__________________
Album der Woche
Chezy is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 20:11   #13
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,581
Glauben könnte ich dies nur, wenn ich der einst gebrechliche Mann wäre.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 20:24   #14
Jan
Ehrenmitglied
 
Jan's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: Recklinghausen
Posts: 3,328
Quote:
Wenn ich bei vollem Bewusstsein etwas sehe, dann muss es doch existieren.
Begründung?

Natürlich ist es wahrscheinlich, aber letztlich bieten dir Sinne nur eine subjektive Annäherung an die Wahrheit. Trotzdem bleiben immer Zweifel. Im Traum bist du dir meistens auch nicht bewusst, dass deine Erlebnisse nicht real sind. Was beweist, dass "deine Realität" tatsächlich die Realität darstellt?

Dein Beispiel verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz in dem Zusammenhang.
Jan is offline   Reply With Quote
Old 11.06.2007, 20:28   #15
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,581
Quote:
Originally Posted by Showbiz View Post
Glauben könnte ich dies nur, wenn ich der einst gebrechliche Mann wäre.
Der eine mann ist stumm, taub, bling, gelähmt, also theoretisch fast tot.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 11:08.