GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 14.08.2006, 10:59   #16
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,735
Bei mir kommt gerade die Frage auf wenn es (ich glaube es zwar nicht aber egal) 1 oder 2 Leben danach gibt, woher weis ich ob ich nicht schon 1 oder 2 mal da war?
Was passiert wenn man sein "letztes" Leben gerade lebt?
Bekommt man noch ein Bonusleben "erspielen" wenn man immer "lieb" ist?
Was ist nach dem "letzten" Leben?
Haben nur Menschen mehrere Leben weil sie so gut zu der Erde sind und immer aufs Klo gehen und nicht wie Tiere ihren Trieben freien lauf lassen und in die Landschaft kacken? (<--- Diese Frage nicht zu ernst nehmen!!!)
Haben Tiere auch mehrere Leben?
Werden wir als Mensch oder Tier wiedergeboren?

Also wie oben schon gesagt ist es für mich einfacher zu glauben das da nichts ist und man ist einfach genauso tot wie der Igel der mit dem Auto überfahren wurde!
Zu der Bibel: Dieses Buch ist eine Anhäufung von Anachronismen und darf auf keinen Fall so ausgelegt werden wie sie geschrieben wurde. Auser dem sollte man wenn man die Bibel liest auch die Apokryphen lesen haben um mitreden zu können diese wurde aus der eigentlichen Bibel heraus genommen und galten lange Zeit als "Geheimlehre". Das würde aber jetzt zu weit führen über die Kanonisierung des Tanach und das 1. und 2. Konzil von Nicäa zu reden.
Tatsache ist das keiner weis (ich rede nicht von "Glauben") was nach dem Tod ist!
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 14.08.2006, 13:17   #17
LabtecGandalf
Möchtegern GTA Freak *g* :)
 
LabtecGandalf's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 35
Ich glaube das wir als irgendetwas wiedergeboren werden, egal ob Mensch oder Tier. Nur werden wir uns daran natürlich überhaupt nicht daran erinneren.
__________________
LabtecGandalf is offline   Reply With Quote
Old 14.08.2006, 13:38   #18
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,735
Quote:
Originally Posted by LabtecGandalf
Ich glaube das wir als irgendetwas wiedergeboren werden, egal ob Mensch oder Tier. Nur werden wir uns daran natürlich überhaupt nicht daran erinneren.
Aber ist eine Wiedergeburt an die man sich nicht erinnern kann nicht genauso wie einfach fort sein?
Ich meine ich würde ja da dran glauben (nicht wirklich) wenns irgendwo plausibel wäre. Ich will ja gar keine Fakten (die mir eh keiner liefern kann) ich hätte nur gerne eine Erklärung die einigermaßen meines Glaubens würdig wäre.
Für mich ist eine Wiedergeburt eines Autos oder von Papier sogar plausibler als die eines Lebewesens.
Ich will nicht das dass hier als Flame oder Ähnliches gewertet wird ich würde nur gerne wissen --->wieso<--- ihr an ein "Leben nach dem Tod" glaubt!
Weil man in der Kirche gesagt bekommt das es so ist? Habe ich da noch nie sooo gehört, für mich hört sich das immer so an das man in den Gedanken der Lebenden weiter lebt.
Also, ich bitte um Aufkärung!

MFG Leontdi
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 14.08.2006, 14:08   #19
P&W&P
Der Hundeflüsterer
 
P&W&P's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: München im Königreich Bayern
Posts: 1,397
Send a message via ICQ to P&W&P Send a message via MSN to P&W&P Send a message via Skype™ to P&W&P
es würde mich auch sehr intressieren was nach diesem Leben ist. Tote fragen geht nicht, selber probieren auch nicht, weil du dich nicht an dein Vorheriges leben erinnern kannst.

Also ich denke das es ein Leben nach dem Tot gibt, und ich denke auch das wir alle schon gelebt haben. Ich für mich denke mir, das wenn wir sterben und nicht wieder geboren werden, ist alles aus, Schwarzes Licht, nichts wird entfunden und soweiter. Und das kann ich mir eben nicht vorstellen. Vielleicht kann es so sein, aber ich denke nicht daran das es so ist, oder kann nicht so daran denken, weil wir es Menschlich nicht vorstellen können.
__________________

It's S3 Time
P&W&P is offline   Reply With Quote
Old 24.08.2006, 20:44   #20
GTA:Zocker02
37,5% dabei ...
 
Join Date: Apr 2006
Location: Las Venturas/San Andreas
Posts: 152
Send a message via ICQ to GTA:Zocker02
Ich glaube nicht ein ein Leben "danach" ... genauso wenig wie ich an Gott glaube, jaja das gibt immer nen streit mit meiner relilehrerin ... aba wer weiß ... vieleicht gibt es ein leben nach dem tod und wir schon schon dort ... vieleicht lebten wir alle mal im mittelatler und werden in einer zeit mit fliegenden Autos wiedergeboren oder zum anfang der Steinzeit zurückgeschleudert, ich weiß es nicht

edit: oder die klassische möglichkeit ... hoch zu gott in den himmel, ich glaube aber eherdas es dann so ist wie im sclhaf ohne träume ... man bekommt nix mit ... so ob es kein lebel gäbe
GTA:Zocker02 is offline   Reply With Quote
Old 26.08.2006, 11:55   #21
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Ich wollte mich hier auch mal melden da ich dieses Thema erst jetzt gesehen habe.

Allgemein

Nun ja dies ist eines meiner lieblings Themen über das ich sehr oft nachdenke . Man muss sich erst ernsthafft die Frage stellen was passiert mit einer Ameise die man während dem laufen ausversehen oder absichtilich Tötet ? Nach meiner Meinug ist sie einfach nicht mehr da , ihr Gehirn wird nicht mehr durchblutet und somit nimmt er keinerlei Signale mehr wahr. Die Ameise ist Tot was in meinen Augen soviel bedeutet wie sie Exestiert nicht mehr. Wenn ihr Gehirn also Tot ist , ist sie nirgens wo, im nichts , sie kann nicht mehr denken nicht mehr riechen nicht mehr hören und sonstigen eigendlich gibt es das "sie" nicht einmal den ES ist Tot. Man muss es sich klar und deutlich vor Augen fürhen das wir wie ein jedes Lebewesen auf der Erde nur dazu geschaffen worden sind die eigene Art mit dem Fortpflanzungstrieb immer weiter zu bringen und immer weitere Gebiete zu erobern , bis hin das es keine realistische Konkurenz mehr gibt was ja jetzt mitlerweile der Fall ist. Aber wie ihr seht weicht man bei solch einem Thema leicht von der Sache ab deswegen muss man sich immer wieder auf den Grund zurückgehen.

Wie Gott durch unsere Unverständlichkeit nach dem Tot nichts mehr zu sein in unseren Köpfen enstanden ist

Gibt es ein Leben Nach dem Tot? Jeder hat doch schon mal drüber nachgedacht und keine Lösung außer der das man nach seinem Tot in eine andere "Demension der Wahrnehmung" gerät? Das kommt unumstrittlich daher das wir Menschen noch einfach Sprichwörtlich zu Uninteligent sind um uns vorzustellen das nachdem Tot nichts ist Absolut nichts. Deswegen auch die vielen Glaubensrichtungen und Götter damit wird dem Menschen die größte Angst vor dem Tot entnommen. Wenn ich gerade diese Worte Schreibe kann ich mir natürlich auch nicht vorstellen das ich nach dem Tot einfach nich nicht mehr da bin.

Die Idiologie von uns Menschen
Niemand Kann sich vorstellen das er nach dem Tot einfach nicht mehr da ist auch nicht mehr denken kann oder sonstiges einfach "Nicht mehr da" . Aber und Jetzt Stellt euch vor es wird jetzt ein so intiligenter Roboter entwickelt und auf den Markt gebracht dass er genauso Spricht genauso intiligent und Sozial mit menschen umgehen kann wie ein Durchschnittlicher Normaler Mensch. So und jetzt kommt der Sprengende Punkt: Jeder aber auch jeder kann sich vorstellen diesen Roboter einfachso Abzuschallten zu Zertrümmern oder sonstiges das er nie wieder Betriebsbereit sein wird. Und wohin geht nun der Roboter wenn er tot ist ? etwa zum roboter gott ? Ich glaube nicht dass das der fall sein wird Er kann einfach nicht mehr denken somit weiss er nicht mal das er nicht mehr Lebt Und wir Menschen können ab dem Zeitpunkt natürlich genauso keinerlei Wahrnehmungen mehr empfinden somit wissen wir ab dem Punkt des Gehirntodes auch nicht mehr das wir tot sind.


Und so kann man sich unseren Tot leichter vorstellen als Nichts

Ich bin kein absoluter nicht Gläubiger ich glaube sehr an die Wiedergeburt des Menschen nach einer bestimmten Zeit. Aber anderer Seitens muss ich mir auch klar machen dass ich sogut wie ich nur will an die Wiedergeburt glauben kann ich aber mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit doch nach dem Tot einfach nur Tot bin. Und das ist anderer Seitens auch gut so, den genießt jemand den sein Leben in vollen Zügen wenn er weiss das er 1000de von ihen haben kann?

Wie ein Russischen Sprichwort besagt: Hoffe auf das Beste, Rechne mit dem Schlimmsten.

Ich hoffe mein Beitrag zu diesem Thema hat euch etwas nachdenklich über eure Gott Theorien gemacht.

Last edited by Das-Korn; 27.08.2006 at 02:49.
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 28.08.2006, 13:26   #22
Mr. Fox
...
 
Mr. Fox's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Location: Hildesheim
Posts: 946
Send a message via ICQ to Mr. Fox
Also das Leben nach dem Tod ist eine Sache die man nicht Wissen wird bis man selber mal den Löffel abgibt.
Ich sage nur:
" Es ist nicht Tod was ewig liegt,
bis das die Zeit den Tod besiegt. "
Mr. Fox is offline   Reply With Quote
Old 28.08.2006, 14:29   #23
craig.133
I'm fucking Metal!
 
craig.133's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Langenhagen
Posts: 6
Leben nach dem TOD??!!!

Tach!

Also......ich glaube auf jeden Fall das es ein leben nach dem tod gibt!.....das mit dem nichts nach dem tod, ist meiner meinung nach am schwersten vorzustellen! Ich glaube nach dem tod kommt man entweder in himmel oder hölle. ich weiss das hört sich jetzt an wie aus dem bilderbuch, aber ich glaube so ist es!........ihr dürft euch himmel und hölle halt nich so vorstellen wie immer von erzählt wird, sondern halt realistischer......beschreiben kann ich euch die auch nich, aber ich glaube das es sie gibt! und das leben das man nach dem irdischem tod beginnt, kann man glaube ich auch nicht mit dem leben hier auf der erde vergleichen. vllt. sind wir nicht mal mehr menschen, also in dem körper eines menschen.
ich würde darüber mal nachdenken! glaubt ihr die bibel hat sich irgendein vollspast damals ausgedacht nur weil er lange weile hatte??!!!

mfg craig.133
__________________
craig.133 is offline   Reply With Quote
Old 28.08.2006, 16:47   #24
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Ich denke nicht das die Bibel aus Langer Weile geschrieben wurde , genauso wie der Koran oder auch andere Lebensweisende Bücher dieser Art. Vielmehr wurde die Bibel geschrieben aus dem einen und Logischen Grund wie ich in meinem vorherigen Kommentar sagte:

Quote:
Gibt es ein Leben Nach dem Tot? Jeder hat doch schon mal drüber nachgedacht und keine Lösung außer der das man nach seinem Tot in eine andere "Demension der Wahrnehmung" gerät? Das kommt unumstrittlich daher das wir Menschen noch einfach Sprichwörtlich zu Uninteligent sind um uns vor zustellen das nachdem Tot nichts ist, Absolut nichts. Deswegen auch die vielen Glaubens Richtungen und Götter damit wird dem Menschen die größte Angst vor dem Tot entnommen.

Denn ich denke schon das du Angst vor dem Tot hast wenn ich dir jetzt sage " Es Gibt kein Leben nach dem Tot " Und du an diese Worte auch ernsthaft Glaubst.

Vielleicht wird jetzt dem einen oder anderen klar wieso die Bibel geschrieben wurde.

Last edited by Das-Korn; 28.08.2006 at 16:54.
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 28.08.2006, 17:31   #25
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,735
Hier wird so oft von Bibel usw. gesprochen aber wer hat sie den bitte schon gelesen?
Also ich kann von mit behaupten das ich sie 1 mal mit samt den Apokryphen gelesen habe und ich muss sagen sie ist gut geschrieben aber das war es auch.
Den Koran habe ich mir vorgenommen aber naja so langweilig war es mir noch nicht.
Also bitte alle Bibelleser mal strecken und nicht nur sagen das es drin steht!
Woher hommt der "Glaube" an das Leben nach dem Tod?
Nur aus der Bibel oder weil ein anderer davon geredet hat?
Haben wir nicht alle an den Weihnachtsmann oder an den Osterhasen "geglaubt" weil jeder gesagt hat das es ihn gibt?
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 29.08.2006, 21:06   #26
Conroe
Registered User
 
Conroe's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 74
Also ich denke wirklich oft über dieses Thema nach.
Als ich in der 5ten-6ten Klasse war hatte ich eine wirklich blühende Fantasie, in Deutsch wurde mir sorgar unter manche Arbeiten geschrieben dass sie zu Fantasievoll sind worüber ich nur gelacht hatte. Diese Fantasie hat sich auch in meinen nächtlichen Träumen (nich an das falsche denken) wiedergespiegelt doch im laufe der Zeit hat sich Einiges geändert.
Ich schlafe ein, dann ist nichts, wirklich überhaupt nichts und morgens immer um die gleiche Zeit wache ich auf.
Dann denke ich manchmal ist der Tod genauso? Einfach
ein gar nichts?
Ich bin jetzt in der 9ten Klasse und einmal habe ich mit dem Gedanken gespielt: "Was wäre wenn du einfach aus dem Fenster springst? Dann sind doch all deine Probleme gelöst!"
Aber wenn man sich dann vor Augen führt wie viel Spaß man eigentlich hatte und was man alles machen könnte vergisst man das ganz schnell.
Dann habe ich mir einmal Vorgestellt das es Himmel und Hölle gibt.
Um Ehrlich zu sein habe ich mir nur Gedanken über die Hölle gemacht da ich nicht Besonders nett zu manchen Leuten bin und auch gegen fast jedes Gebot verstoßen habe.
Ich habe mir das vorgestellt das es auch ein gar nichts wäre. Aber man ist bei vollem Bewusstsein.
Eine komplett schwarze Umgebung mit nichts und kann sich nicht bewegen man ist nur da die ganze Zeit bis zur Unendlichkeit.

Es ist klar das niemand weiß wie der Tod ist man kann nur spekulieren mehr nicht, deshlab mache ich mir mehrere Vorstellungen zum einen weilich mich nicht festlegen will und zum anderen weil ja jeder den Tod anders interpretiert.

Ich hab keine Ahnung ob ich mit meinem Text OT geraten bin, bitte verzeit mir wenn ja.
Conroe is offline   Reply With Quote
Old 31.08.2006, 18:06   #27
Sam Fisher
Weibmaster
 
Sam Fisher's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Berlin
Posts: 1,091
Interessantes Thema. Zweifelsohne!

Leben nach dem Tod. Warum machen wir uns darüber überhaupt Gedanken? Sicher hat jeder Mensch ab irgendeinem Alter schon mal darüber nachgedacht. Wenn auch nur, um zu dem Ergebnis zu kommen, dass es ihm wurscht ist.

Ich denke mal an die Sache mit dem Alter. Ein bemerkenswerter Thread in dieser doch überwiegend recht jungen Community. Den Beiträgen in den diversen Foren, teilweise auch den öffentlichen Profilen, kann ich entnehmen, dass ich hier wohl zu den Älteren zähle.
Quote:
Originally Posted by Conroe
Ich bin jetzt in der 9ten Klasse...()
Die teilweise erstaunlichen Standpunkte junger Menschen veranlassen mich zu überlegen, wann ich wohl das erste Mal darüber nachdachte.

Irgendwann in den jungen Jahren gab es sicher mal den Moment, in dem mir irgendwer aus dem Umfeld so auf den Zeiger ging, dass ich dachte: "was würden die wohl machen, wenn ich nicht mehr da wäre?" Sind das nicht schon Gedanken an eine Existenz nach dem Tod? Wenn mich interessiert, wie andere mit meinem Tod umgehen würden, müsste ich sie ja beobachten können. Ich glaube, wirklich bewusst setzen wir uns mit dem Thema auseinander, wenn uns das erste Mal ein geliebter Mensch, oder auch ein Tier, wegstirbt. Weil wir uns wünschen, dass er oder sie noch da wäre. Oder zumindest in der Nähe. Über uns? Neben uns? Als Schutzengel?

Aber ist das alles wirklich "Leben nach dem Tod"? Wohl kaum. Eher Jenseits. Leben nach dem Tod wäre ja tatsächlich Wiedergeburt. So bleibt die Frage: Warum denken geistig gesunde Menschen darüber nach, ob sie vor 2200 Jahren als Kriegselefant über die Alpen zogen oder in 2200 Jahren als Sternenflottencommander die unendlichen Weiten des Weltraums erforschen?

Ich glaube die Antwort ist: Weil wir fähig sind, zu träumen. Weil wir fähig sind, zu lieben. Weil wir fähig sind, zu trauern. Kurzum, weil wir das haben, was wir Seele nennen. Vielleicht haben auch Tiere eine Seele und wissen(!), dass es ein Leben nach dem Tod gibt? Oder ein Jenseits? Vielleicht gehen sie damit relaxter um, als wir?

Abschließend noch zum Glauben an Gott, der ja in diesem Thread auch thematisiert wird. Muss jemand, der Wiedergeburt für möglich hält, zwangsläufig auch an Gott glauben? Ich lass das mal so stehen...
__________________

Sam Fisher is offline   Reply With Quote
Old 01.09.2006, 21:42   #28
wezel_w
Tsheburashka Des!gnz
 
wezel_w's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Location: Gifhorn
Posts: 559
Send a message via ICQ to wezel_w Send a message via MSN to wezel_w
keben nach dem tot...paahh

ich glaub an den kram nicht..
ich glaub es ist so wenn man einschläft merkt man auch nix genauso isses bestimmt wenn man tot ist man merkt nix
__________________
wezel_w is offline   Reply With Quote
Old 09.09.2006, 19:10   #29
GTA:Zocker02
37,5% dabei ...
 
Join Date: Apr 2006
Location: Las Venturas/San Andreas
Posts: 152
Send a message via ICQ to GTA:Zocker02
sag doch gleich du denkst wie ich ^^
GTA:Zocker02 is offline   Reply With Quote
Old 09.09.2006, 23:09   #30
Barc0de
127.0.0.1
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 36
ach leute ist euch die zeit nicht viel zu schade als sich darüber den kopf zu zerbrechen? irgendwann werden wir schon sehen ob ein leben nach dem tod gibt...oder halt nicht

aber zu meiner persönlichen meinung. vom grundprinzip her sag ich jein. einerseits lebt ja schon weiter...als dünger^^ aber so richtig leben so als mensch glaube ich nicht so wirklich. allerdings gibt es da ein theorie (aus nem film namens k-pax) die wirklich gar nicht mal so verkehrt klingt. und zwar dehnt sich das universum ja aus. irgendwann wird es dann ja in sich zusammen fallen. und ich glaube dadurch würde dann wieder ein urknall entstehen. was heißen würde, das wieder alles von vorne anfängt. die erde würde neu entstehen und jeder würde sein leben neu leben.
allerdings gefällt mir diese vorstellung auch nicht wirklich. ich meine stellt euch mal vor das ist wirklich so. das würde ja heißen das wir grade unser leben schon zum x-ten mal leben:behindert 8-B

zu verrückt um darüber nachzudenken
Barc0de is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 11:43.