GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 03.12.2006, 19:17   #1
Fadilu
blubbert weiter!
 
Fadilu's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: NRW
Posts: 981
Vorurteile gegenüber anderen Musikrichtungen

Hallo,
mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass die meisten Schüler meiner Schule nur Hip-Hop hören. Falls man mit einer anderen Richtung kommt wie z.B Rock oder Punk, wird man meist als Gruftie abgestuft. Und als ich mal mit Rihanna kam, wurde ich als schwul bezeichnet? Und ich möchte erst gar nicht wissen, wie die wohl meine neue Lieblingsband finden.

Mich würde interessieren, ob es an eurer Schule oder in eurem Freundeskreis genauso ist? Und finden diese Vorurteile über andere Musikrichtungen auch im Berufsleben ihren Platz?

Und wie steht ihr dazu? Steht ihr zu eurem Musikgeschmack oder hört ihr einfach das, was die anderen hören?

MfG

Fadilu
Fadilu is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 19:25   #2
Mr. Fox
...
 
Mr. Fox's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Location: Hildesheim
Posts: 946
Send a message via ICQ to Mr. Fox
Quote:
Originally Posted by Fadilu
Hallo,
mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass die meisten Schüler meiner Schule nur Hip-Hop hören. Falls man mit einer anderen Richtung kommt wie z.B Rock oder Punk, wird man meist als Gruftie abgestuft. Und als ich mal mit Rihanna kam wurde ich als schwul bezeichnet? Und ich möchte erst gar nicht wissen, wie die wohl meine neue Lieblingsband finden.

Mich würde interessieren, ob es an eurer Schule oder in eurem Freundeskreis genauso ist? Und finden diese Vorurteile über andere Musikrichtungen auch im Berufsleben ihren Platz?

Und wie steht ihr dazu? Steht ihr zu eurem Musikgeschmack oder hört ihr einfach das, was die anderen hören?

MfG

Fadilu
Gutes Thema!
Also bei uns ist es auch so. Ich höre (manche anderen auch) Mittelalter-Rock, Metal und New Wave, manche denken ich bin Satanist(was für trottel). Manche sagen auch ich bin Grufti, stört mich nicht. Wenn jemand Tokio-Hotel oder Madonna hört wird bei uns auch als Schwul bezeichnet.
Meine Freunde haben sich an meinen Musik-Geschmack gewöhnt. Ich stehe zu meinem Musikstyle.
Und höre nicht das was "die Menge" hört, also bei und RnB und RAP.

mfg foxy
Mr. Fox is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 19:32   #3
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Bei mir in der Schule ist es genau so wie du es beschrieben hast Fadilu.
Es gibt da einen, der gemobbt wird, dem es aber egal ist. Er wird immer als "Dummer Punk" bezeichnet.
Ich denke sowas ist weit verbreitet. Warum weiß ich nicht.

Ich höre nur die Musik , die ich hören will. Ich muss nicht, um dazu zu gehören, die Musik anderer hören.
Ich stehe auch zu meinem Musikgeschmack.
Domme5690 is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 19:51   #4
Tox
Haft zum Befehl
 
Tox's Avatar
 
Join Date: Jun 2006
Location: Schweiz
Posts: 1,775
Bei uns in der Schule ist es so das wenn Hip-Hop Mode ist wirklich fast jeder das hören muss. Letztens wurde sogar jemand geschlagen weil er Rock hörte. Ich finde das Schei**e. Als ich sagte warum sie das tun sagten sie mir: '' Du hörst Rap, also interessiert dich das nicht, geh weg bevor ich es mir anders überlege und du auch noch drunter kommst''. Natürlich bin ich danach weggegangen. Am nächsten tag kam der verprügelte Schüler nich mehr. Als er dies am SchulDirektor sagte bekam der SChüler der ihn geschlagen hatte ein Suspendierung.
Ich bleibe bei meiner Musikrichtung.Ich höre Rap am meisten. Rock,Punk,Metal was weiss ich aber auch. Ich höre nicht ''nur'' Rap.

Damit Ciao


(das ist wahr, passierte letzten Montag)
__________________
Ich nehm dir alles weg die Schlüssel zu deinem Haus, die Bitch die du liebst, den Mercedes den du fährst
Tox is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 19:59   #5
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Ich wüsste nicht, seit wann ich anderen gegenüber meinen Musikgeschmack rechtfertigen muss. Wenn sie's nicht mögen, okay. Ich muss deren Musik ja auch nicht hören. Außerdem kann man solche Windbeutel, wie man sie von der Schule kennt, doch nun wirklich nicht ernst nehmen.
Ich genoss es immer, das personifizierte Arschloch für andere zu sein, nur weil sie mit meiner Persönlichkeit nichts anfangen konnten. Sie wussten ja gar nichts über mich und was man nicht kennt, beängstigt. Sobald ich mich schwarz anzog, war ich Satanist, hörte Black Metal, war gesellschaftlich isoliert und das Unwesen der Schule. Herrliche Zeit.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 20:04   #6
Clay
An Honest Mistake..
 
Clay's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Location: Kaufbeuren, BY
Posts: 1,654
Ist bei uns genauso, ich höre ausschließlich rock seit das meine mitschüler wissen bin ich für sie ein Nazi.
Ich höre keine rechte Musik sie wissen rein gar nichts über den Musikstil aber trozdem sind alle die wo auf unserer Schule Rock hören Nazis.
das einzigste was toleriert wird ist Hip Hop
__________________
"Die Krise sollen diejenigen zahlen, die in den letzten Jahren die Profiteure des Finanzkapitalismus waren."
Oskar Lafontain

"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin
Clay is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 20:19   #7
Rastaman
The Polynator
 
Rastaman's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: Hinterm Mond gleich links
Posts: 2,008
Das Ruhrgebiet,oder besser gesagt Ruhrcoast hat auch eine ausgeprägt Hipp Hopp Kultur.Viele Stars und Gruppen kommen von hier,wobei Dortmund schon fast ne Hochburg des Deutschen Sprechgesangs darstellt.Silo(nich Sido),Komma Mobb,Der Wolf,Too Strong usw.Aber das is noch lange kein Grund irgendjemand zu diskriminierenGanz im gegenteil,ich kenn ein paar von den persönlich und muss sagen das es nich von der Musik "Hipp Hopp" herrkommen kann diese diskriminierung.Viele machen auch mit Leidenschaft Reggae oder Raggamuffin die richtung.Aber eines habe ich beobachtet das es wirklich Anhänger bestimmter Musikrichtungen gibt,die nich gerade wohlgesonnen offen und unvoreingenommen gegenüber anderen Musikrichtungen sind.
__________________
Wenn ich die Wahl habe zwischen dem Nichts und dem Schmerz, dann wähle ich den Schmerz.
Rastaman is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 20:25   #8
P&W&P
Der Hundeflüsterer
 
P&W&P's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: München im Königreich Bayern
Posts: 1,397
Send a message via ICQ to P&W&P Send a message via MSN to P&W&P Send a message via Skype™ to P&W&P
Tja, ich und meine Freunde haben viel Elektronische Musik und Deutschen Hip Hop gehört. Natürlich haben die Leute in unserer Klasse (so 90% Türken) uns gleich als Nazi's bezeichnet, weil wir ja nicht das recht haben Deutsche Musik zuhören.

Wenn Musik laut gehört wurde, dann eh nur Amerikanischen Hip Hop, weil sonst hat es nach der Schule schläge gegeben.... und wenn du Elektronische Musik gehört hast, hieß es immer gleich, HYPER HYPER!!! TECHNOFREAKS...


Gott Schütze das Berufsleben. Da hast du die scheiße nicht und in der Berufsschule auch nicht... weil die Leute die andere einschränken und ihnen ihre Musik verbieten, finde eh keine Lehrstelle.
__________________

It's S3 Time
P&W&P is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 20:26   #9
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Um das nochmal in einem Philosophie-Thread - prf - kurz klarzustellen. Rap ist die Musik, Hip Hop die Kultur.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 20:27   #10
Rage
Fucks like a Pornstar...
 
Rage's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Posts: 878
Bei uns wird jeder ich sags mal so "Hopper" in den Boden gestampft, der irgendwie auf Obercool mit Hip-Hop rumflamed. Ich bin selbst mit "Leuten die Hip-Hop hören" befreundet. Beide haben unterschiedliche Abstammungen sind aber trotzdem nicht so schlimm wie diese "Türken-Gangster-Hopper" die nur auf Streit aus sind. Bei uns gibt es nur wenige Türken = Weniger Hip-Hop...

Jetzt könnte man unsere Schule als Ausländerfeindlich bezeichnen, stimmt nicht, wir haben einfach was gegen diese Hopper die auf Gangsta mit ihrem "KraZZe Goldketsche rumwedeln" machen. So viel von mir.

Edit:

Quote:
Originally Posted by Fadilu
Und wie steht ihr dazu? Steht ihr zu eurem Musikgeschmack oder hört ihr einfach das, was die anderen hören?
Ich bin doch kein Mitläufer!
__________________
Whatever doesn't kill you simply makes you...stranger!

Man muss der Menschheit überlegen sein, durch Kraft, durch Höhe der Seele - durch Verachtung!

Friedrich W. Nietzsche
Rage is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 20:30   #11
Nonni
!#@
 
Nonni's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 1,056
Ich höre sehr gerne German RnB Liebeslieder (F-Raz). Ab und zu auch mal Rap, Rock (Rammstein). Konnte noch nicht feststellen das mich jemand deswegen zur Seite schiebte. Jedem das seine.
__________________
Ich komme einfach nicht vorbei an reflektierenden Flächen, ohne kurz inne zu halten und selbstzufrieden zu lächeln..
Nonni is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 22:11   #12
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,735
Also ich höre was mir gefällt, hab da keine feste Richtung kommt auf die Situation an. Das sieht man auch am "Was hört ihr gerade" Thread, da kommen ab und zu ganz abstruse Kombinationen raus.
Wenn ich Autofahre versuche ich aber den Mitfahrern nicht meine Musik aufzuzwängen und frage entweder zuerst oder wähle das "neutrale" Radio. Es gibt nichts schlimmeres als Musik hören zumüssen die man nicht mag...
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 03.12.2006, 22:39   #13
Khaosgott
Burning Creation
 
Khaosgott's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Location: Münster/NRW
Posts: 294
Ich hatte eine tolle Realschulzeit. Erst hörte ich amerikanischen und deutschen Rap, wurde aber trotzdem nicht akzeptiert, weil ich nicht die entsprechende Kleidung trug. Danach wurde ich komplett ausgestoßen, weil ich anfing Metal zu hören.
Als ich dann auf meine jetztige Schule gekommen bin war alles besser, denn ich hatte das Glück eine tolle Klasse zu erwischen. Nun bin ich wieder in einer Klasse, die okay ist.
Allerdings laufen bei uns an der Schule genug Mitläufer rum. Allerdings nehmen die "Gangster" ab und die rosa tragenden Vollidioten mit Dolce und Gabana Klamtotten zu. Gott, wie ich diese Spezies hasse, das sind die schlimmsten von allen. Die bilden sich etwas auf ihre Markenklamotten ein, obwohl sie noch nicht einmal in der Lage sind einen vernünftigen, deutschen Satz zu bilden (auch die "Deutschen" nicht). Auch hier bestätigen Ausnahmen wieder die Regel...
__________________
Test me, I'm the ambassador of pain, I crush all those who oppose
Liberate yourself from all that is real
Push the limit of self indulgence
This is the level you could never reach
Now face me for what you can't be
No one cares who you are step aside I'll take your life!

Kataklysm/The Ambassador Of Pain
Khaosgott is offline   Reply With Quote
Old 04.12.2006, 11:04   #14
Heartagram Design
][=][ ][ ][Y][
 
Heartagram Design's Avatar
 
Join Date: Jun 2006
Location: Wuppertal
Posts: 1,256
Send a message via MSN to Heartagram Design
Bei uns sind übewiegend hopper und ich bin einiger der wenigen Rocker...

Die Hopper haben dann immer ihre Musik an und nerven mich damit.

Oder einer (mit dem ich aber befreundet bin, nennt mich immer HIM)

Das finde ich nicht so schlimm, aber wenn die hobber immer mit ihren gefäschten Ohringen und D&G Sachen rumrennen, nervt mich das...
__________________
Heartagram Design is offline   Reply With Quote
Old 04.12.2006, 11:26   #15
Wolfgang_Petry
Das Blaue vom Ei
 
Wolfgang_Petry's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 1,603
Send a message via ICQ to Wolfgang_Petry Send a message via MSN to Wolfgang_Petry
Bei uns auf der Schule gibts einen regelrechten Krieg zwischen Rappern und Rockern, wobei die Rapper in der Überzahl sind. Die Rapper und Rocker schlagen sich die ganze zeit die Köpfe ein (ich wurde schon 2 mal zusammengeschlagen). Das ganze geht durch alle Jahrgangsstufen. Ich gehöre zu den Rockern und bin in meiner Klasse der einzige Junge, der Rock hört(wir sind 6 Jungen, davon hören 4 HipHop, einer Techno und ich Rock). Ich habe auch dadurch schon gute Freunde verloren, was ich natürlich scheisse finde.
__________________
Mein Youtube Profil
Schwuugle.de
Wolfgang_Petry is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 07:33.