GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
Old 19.02.2013, 23:56   #1
Snooka
Registered User
 
Join Date: Feb 2013
Posts: 2
Laptop nutzt Leistung nicht

Hallo Leute..

Ich habe ein kleines Problem bei EFLC und verstehe nicht, woran das liegen könnte. Um dieses Problem besser beschreiben zu können, poste ich erstmal mein System und zwei Beispiel-Benchmarks:

System:
Inspiron 15R SE 7520

Intel Core i7-3632QM @ 2,20 GHz
8 GB RAM
Windows 8 64Bit
Intel Graphics HD 4000
AMD Radeon HD 7730M

-----------------------------------------------------------------------------------

Statistiken
Durchschnittliche FPS: 18.43
Dauer: 32.33 Sek
CPU-Auslastung: 28%
Systemspeicher-Auslastung: 42%
Videospeicher-Auslastung: 40%

Grafikeinstellungen
Videomodus: 1920 x 1080 (60 Hz)
Texturenqualität: Hoch
Qualität Schatten: Hoch
Reflexionsauflösung: Sehr hoch
Qualität Wasser: Hoch
Texturenfilter-Qualität: Anisotropisch x2
Nachtschatten: Aus
Sichtdistanz: 83
Detaildistanz: 84

Hardware
Microsoft Windows 8

Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
Video-Driver Version: 8.17.10.1169
Soundkarte: Lautsprecher (Conexant SmartAudio HD)
Intel(R) Core(TM) i7-3632QM CPU @ 2.20GHz

--------------------------------------------------------------------------------------

Statistiken
Durchschnittliche FPS: 30.94
Dauer: 32.29 Sek
CPU-Auslastung: 38%
Systemspeicher-Auslastung: 35%
Videospeicher-Auslastung: 21%

Grafikeinstellungen
Videomodus: 1360 x 768 (60 Hz)
Texturenqualität: Mittel
Qualität Schatten: Niedrig
Reflexionsauflösung: Mittel
Qualität Wasser: Niedrig
Texturenfilter-Qualität: Anisotropisch x2
Nachtschatten: Aus
Sichtdistanz: 51
Detaildistanz: 51

Hardware
Microsoft Windows 8

Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
Video-Driver Version: 8.17.10.1191
Soundkarte: Lautsprecher (Conexant SmartAudio HD)
Intel(R) Core(TM) i7-3632QM CPU @ 2.20GHz

-------------------------------------------------------------------------------------

Vorweg ist noch zu sagen, dass die Intel HD 4000 hier zwar angezeigt wird, allerdings nicht die aktive Grafikkarte ist. Als Beweis hier noch mal der zum zweiten Benchmark passende Benchmark im Energiesparmodus:

Statistiken
Durchschnittliche FPS: 8.87
Dauer: 32.79 Sek
CPU-Auslastung: 18%
Systemspeicher-Auslastung: 36%
Videospeicher-Auslastung: 33%

Grafikeinstellungen
Videomodus: 1360 x 768 (60 Hz)
Texturenqualität: Mittel
Qualität Schatten: Niedrig
Reflexionsauflösung: Mittel
Qualität Wasser: Niedrig
Texturenfilter-Qualität: Anisotropisch x2
Nachtschatten: Aus
Sichtdistanz: 51
Detaildistanz: 51

Hardware
Microsoft Windows 8

Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
Video-Driver Version: 8.17.10.1191
Soundkarte: Lautsprecher (Conexant SmartAudio HD)
Intel(R) Core(TM) i7-3632QM CPU @ 2.20GHz

------------------------------------------------------------------------------------

Kommen wir zu dem dem, was ich einfach nicht verstehe und auch nicht behoben bekomme. Warum schafft es mein Rechner nicht, an seine Leistungsgrenze zu gehen. Bei hohen Einstellungen erreicht mein Computer nur 18 FPS - ist dabei allerdings auch nur zu max. 42 % ausgelastet.

Ich habe sowohl hier im Forum als auch an anderen Stellen viel gelesen und leider nichts vergleichbarers gefunden. Bei den meisten Leuten ist der Rechner (oft die Grafikkarte) einfach zu langsam. Dies wird dann aber beim Benchmark mit Werten um die 97 - 100 % auch deutlich.

Das auch mein Rechner keine Gaming-Maschine ist, sollte klar sein. Trotzdem denke ich, dass er bei dem Spiel durchaus höhere FPS-Raten erreichen könnte, wenn er nur seine ganze Leistung abrufen würde und nicht nur max. 42%.

Ich hoffe es ist deutlich geworden, wo mein Problem liegt. Solltet ihr weitere Informationen zu meinen System benötigen, fragt bitte einfach hier.

MfG Snooka
Snooka is offline   Reply With Quote
Old 20.02.2013, 10:57   #2
TommyVercetty551
GTA FAN!!!
 
Join Date: Jul 2004
Posts: 285
Send a message via ICQ to TommyVercetty551 Send a message via AIM to TommyVercetty551 Send a message via MSN to TommyVercetty551 Send a message via Yahoo to TommyVercetty551
Ein System kann nur eine höhere Leistung erzielen wenn alles Perfekt zusammen arbeitet.
Es reicht schon wenn ein Programm im Hintergrund läuft und verhindert dass eine höhere Leistung erzielt werden kann.
Zudem kommt noch das eine Festplatte nur eine bestimmte menge an Daten pro Sekunde bearbeiten kann und wenn du spielst und im Hintergrund läuft ein Prozess der auch auf die Festplatte zugreift dann wird die Leistung zwischen dem Spiel und dem Prozess geteilt.

Wenn ich GTA IV Spiele schalte ich immer mein Antiviren Programm ab und trenne die LAN Verbindung denn so habe ich ca. 15-20% mehr Leistung da keine Scans und Updates mehr im Hintergrund durchgeführt werden.

Was noch sinnvoll wäre um die Leistung zu steigern ist die Abschaltung unnötiger Komponenten des Betriebssystems wie z. B. den Medienfreigabedienst weil dieser nämlich ständig nach neuen Daten auf der Festplatte sucht und somit unnötig Leistung verbraucht.
Zur Deaktivierung sinnloser Komponenten werde ich KEINE! Tipps geben denn so haben sich schon viele ahnungslose das Betriebssystem Zerschossen.

Wenn du also keine Ahnung hast dann lass lieber die Finger von und lass Profis ran.

Es gibt einige Computer Läden die schon für kleines Geld dein System gut anpassen und dir Tipps geben können wie noch mehr Leistung herausgeholt werden kann.


-Für Fehler im Text übernehme ich keine Haftung!
__________________
CPU: Intel Core i7-4790K 4
RAM: 16 GB
Grafik: ASUS GeForce GTX1080 STRIX OC
OS: Windows 8.1 64-bit
XBOX One
TommyVercetty551 is offline   Reply With Quote
Old 20.02.2013, 13:52   #3
Snooka
Registered User
 
Join Date: Feb 2013
Posts: 2
Hey Tommy

Danke für deine Antwort. Ich glaube, dass ist ein guter Ansatz. Ich hab vor 2 Tagen kurze Zeit daran gedacht, dass die Festplatte grundsätzlich einfach zu langsam sein könnte. Nach ein paar Recherchen konnte ich das aber wieder ausschliessen.

Der Ansatz, dass Hintergrundprozesse die Festplatte schon so weit auslasten, dass für GTA nur noch wenig übrig bleibt, scheint mir jetzt sehr realistisch. Ich habe mir mal die Prozesse angeguckt, die am meisten auf die Festplatte zugreifen und ähnlich wie bei dir ist es wohl mein AntiViren-Programm. Testweise wollte ich jetzt auch mal Internet und AntiViren-Programm deaktivieren und einen neuen Benchmark machen, leider lässt sich McAfee mittlerweile aber nicht mehr so einfach deaktivieren.

Mal abgesehen von einer lächerlichen Methode, bei der ich im abgesicherten Modus alle McAffe-Ordner umbenennen und dann neu starten muss, habe ich noch keinen Weg gefunden, dieses AntiViren-Programm zu deaktivieren.

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich das Programm deaktivieren kann ?
McAfee SecurityCenter Version 11.6
Windows 8

Nebenbei werde ich mich jetzt mal an meinen Laptop-Hersteller wenden. Allerdings kann das bei Dell wohl ein paar Tage dauern, bis ich eine ANtwort bekomme.
Snooka is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 09:47.