GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 25.02.2009, 04:57   #376
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,583
Trotz durchschnittlicher Bewertung auf Buch.ch traue ich mal wieder deinem guten Geschmack und bestelle es mir. 1 - 2 Werktage kann es dauern.

Ich brauche mal etwas Abwechslung von Ian Rankin.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 04.03.2009, 06:02   #377
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,583
Mittendrin in American Psycho, denke ich schon über dessen Nachfolger nach: Fight Club. Der Film zum Buch faszinierte mich damals schon, doch die Bewertungen und der günstige Preis sollten jeden dazu bringen, der auch nur ab und an liest, sich das Buch zu kaufen:

Quote:
Es gibt wohl kaum die richtigen Worte um diesen Meilenstein der Literatur zu beschreiben.
Ich kann nur sagen das es brilliant geschrieben ist und mein Leben bis zum heutigen Tage deutlich beeinflusst.
Es lindert die Frustration, die man täglich im Leben erfährt.
Übrigens ist Fight Club mein erstes gekauftes und gelesenes Buch. Früher hab ich Bücher gehasst aber seitdem dieses Stück Literaturgeschichte mein Regal ziert lese ich regelmäßig mit Freude.

PS: Das Ende im Buch ist ein anderes als im Film also kauft es euch auch wenn ihr den Film schon kennt.

Quote:
Hast du schon einmal daran gedacht, dass die Möglichkeit besteht, dass Gott dich nicht liebt, dass ihm egal ist, was du tust und was dir geschieht. Erst, wenn dir bewusst ist, dass du sterben wirst, kannst du dein Leben meistern. Auch wenn der Titel sich nur nach Action anhört, so finden sich in diesem Buch philosphische Ansätze zur Frage nach dem Sinn des Lebens, die in einem einfachen Fazit enden: Sei, wer du sein willst, mach dich frei von äußeren Zwängen und lass dem Leben seinen Lauf. Eine Richtung findet sich. Das Buch könnte auch unter der Rubrik "Lebenshilfe" oder "Wege zum Erfolg" gehandelt werden. Die eindringliche, intensive Sprache des Autors macht das Buch außerdem extrem lesenswert.
Quote:
Wer dieses Buch versteht ist nacher nicht mehr der geiche wie vor dem lesen.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 24.03.2009, 10:06   #378
Nonni
!#@
 
Nonni's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 1,056
Im Westen nichts Neues


Aus der Amazon.de-Redaktion
Will man den Wehrdienst verweigern und Zivildienst ableisten, dann sollte man in der Gewissensprüfung darlegen können, warum man sich denn keinen Dienst an der Waffe vorstellen kann. Und mehr als einmal dürfte dann als Begründung die Lektüre von Erich Maria Remarques Im Westen nicht Neues folgen.

Dieser Roman schildert aufs Eindringlichste die schauerlichen Erlebnisse des Soldaten Paul Bäumer an der Westfront des Ersten Weltkrieges, wo sich Deutsche und Alliierte in einem grausamen Grabenkrieg gegenüberstanden. Aber eigentlich sind Schauplatz und Zeit bedeutungslos, beherrschend ist das sinnlose Töten und die zu reinem Menschenmaterial degradierten Soldaten, die schon lange den Glauben an den "gerechten Krieg" aufgegeben haben. Hier ist kein Platz für klischeehaft mutige Helden, Verlierer sind sie letztlich alle, die da im Schlamm der Schützengräben liegen.

So mancher Leser wird nach diesem Roman seine Meinung zu Krieg und Militärdienst geändert haben. Wer heute noch glaubt, Krieg könne eine heldenhafte Sache sein, der kennt das Buch wahrscheinlich nicht und sollte einmal einen Blick hinein werfen. Danach ist er entweder eines besseren belehrt oder scheinbar schon völlig abgestumpft. --Joachim Hohwieler
__________________
Ich komme einfach nicht vorbei an reflektierenden Flächen, ohne kurz inne zu halten und selbstzufrieden zu lächeln..
Nonni is offline   Reply With Quote
Old 28.04.2009, 23:19   #379
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Ich interessiere mich sowohl privat, als auch vom Studium her sehr für Geheimdienste und deren Rolle im politischen System, daher lese ich gerade "Der Mossad. Ein Ex-Agent enthüllt Aktionen und Methoden des israelischen Geheimdienstes" von Victor Ostrovsky.

Quote:
Originally Posted by amazon.de
Ex-Agent Victor Ostrovsky, intimer Mitwisser der Machenschaften des israelischen Nachrichtendienstes, entreißt dem Mossad den Schleier des Geheimnisses. Sein Blick hinter die Kulissen erwies sich als so brisant, daß der Staat Israel - vergeblich - versuchte, die Publikation dieses Enthüllungsbuchs gerichtlich zu unterbinden. Ostrovsky macht deutlich, daß der Mossad aufgrund seiner Erfolgsgeschichte inzwischen zu einem Staat im Staate Israel geworden ist, für den das einzelne Menschenleben nicht zählt.

Autorenportrait
Victor Ostrovsy, geboren 1950 in Kanada, verbrachte seine Jugend in Israel. Mit 18 Jahren war er der jüngste Offizier in der israelischen Armee. 1982/83 wurde er vom Mossad rekrutiert, nach vier Jahren Geheimdiensttätigkeit jedoch unter ominösen Umständen wieder entlassen. Seitdem lebt er wieder in Kanada.
Ein äußerst spannendes Buch, welches wirklich detaillierte Blicke hinter die Kulisse des israelischen Geheimdienstes ermöglicht. Ich werde es wohl in den nächsten zwei Tagen verschlingen, bevor ich mich voller Begeisterung auf die Bücher über soziologische Theorien, sowie Methoden der Sozialforschung stürzen werde. Bäh.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 27.07.2009, 12:43   #380
Carnage
O Captain! My Captain!
 
Carnage's Avatar
 
Join Date: Oct 2007
Posts: 2,446
Ich habe gestern mal wieder Lust bekommen, meine John Sinclair Bücher von Jason Dark aus dem Schrank zu holen, von denen ich bis heute immer noch nicht alles gelesen habe. Darunter sind "Satans Welt", "Herren der Nacht" und "Komplizen des Satans", welche jeweils acht spannende Geschichten enthalten.
__________________
Carnage is offline   Reply With Quote
Old 20.08.2009, 10:55   #381
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,735
Extraleben von Constantin Gillies

Ich bin erst auf Seite 14 aber dieses Buch ist ansteckend! Irgend wie genau das was ich zum lesen brauche.
Es lebe die Generation C64!

Webseite mit Leseprobe.
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 21.11.2009, 08:38   #382
gtafan74
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 1
Smile

Lese gerade Twillight bis(s) zum Abendrot.Danach danndenn vierten teil
gtafan74 is offline   Reply With Quote
Old 22.11.2009, 01:39   #383
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Spoiler für Die Akte Brentford:


Eine sehr spaßige Parodie von Mystery-Büchern. Mit dem Lesen sollte ich aber heute Nacht noch fertig werden.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 16.12.2009, 18:36   #384
P&W&P
Der Hundeflüsterer
 
P&W&P's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: München im Königreich Bayern
Posts: 1,397
Send a message via ICQ to P&W&P Send a message via MSN to P&W&P Send a message via Skype™ to P&W&P
Okay Jungs, ich oute mich.. ich hab das dritte Buch bis zum Ende gelesen!

Letzten Donnerstag, Freundin in den Hugendubel "gezwungen" mitzukommen, ich möchte mir ein Buch kaufen.. große gelächter..

Gomorrha: Reise in das Reich der Camorra


Ich war enttäuscht... als ich gestern Abend schon fertig war und aufeinmal eine Leere Seite vor mir hatte. Warum? Das Buch hat mir sehr gut gefallen, Nicht erst durch den sechsfachen Mord unlängst in Duisburg hat dieses Buch seine Aktualität bekommen. In Italien schon seit langem ein Bestseller, erscheint jetzt die deutsche Übersetzung. Und punktgenau wird eben durch die Morde verdeutlicht, dass in Deutschland eben nicht nur Schutzgeld erpresst wird, sondern die Camorra ihr Netz bereits dicht gesponnen hat. Hier werden die Strukturen gezeigt, wie beispielsweise nach der Wende in den fünf neuen Ländern mit Investitionen Geldwäsche in ganz großem Stil vollzogen wurde und die Mafia mittlerweile ein wichtiges Standbein hierzulande errichtet haben. Und dass dies scheinbar ungeachtet der Öffentlichkeit und der Staatsorgane geschehen konnte.

Doch trotz der bestürzenden aktuellen Ereignisse ist das Mutterland der Camorra nach wie vor Italien. Was für einen Deutschen meist nur durch die TV-Serie Alleine gegen die Mafia" mit Commissario Corrado Cattani bekannt ist, wird hier mit den genauen Vorgehensweisen, den Taten und den Namen der Betroffenen und Drahtzieher ein wahres Gesicht gegeben. Ein gewisses Interesse und Kenntnisse der italienischen Innenpolitik und der wichtigen Köpfe sei jedoch angebracht, um manche Zusammenhänge besser verstehen zu können.

Obwohl es sich hierbei um ein Sachbuch handelt, ist es dennoch sehr flüssig zu lesen, ja bei mir kam fast so etwas wie Spannung auf.

Dass das Buch eine hohe Brisanz hat, eben weil es scheinbar lange unausgesprochene und unaussprechliche Wahrheiten ausspricht, zeigt nicht alleine die Tatsache, dass der Auto Robert Saviano auf der Todesliste steht und seit Jahren unter Polizeischutz steht.

Ein gutes Sachbuch, dass zu lesen lohnt.
__________________

It's S3 Time
P&W&P is offline   Reply With Quote
Old 01.01.2010, 14:08   #385
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Dann empfehle ich dir das Buch Cosa Nostra - Die Geschichte der Mafia von John Dickie. Zwar ein riesen Wälzer und schwierig zu lesen, aber dafür behandelt er die Geschichte der Mafia von Anfang an.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 01.01.2010, 14:21   #386
Astra
Ehrenmitglied
 
Astra's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Augsburg
Posts: 6,902
Da dieser Thread gerade aktualisiert wurde, poste ich auch mal.

Also, ich lese gerade zwei Bücher für die Schule, und zwar:

"Don Carlos" von Friedrich von Schiller



und das englische Buch "Q&A" von Vikas Swarup:



Auf der Basis dieses Buches beruht der Film "Slumdog Millionaire".
__________________
Astra is offline   Reply With Quote
Old 01.01.2010, 14:32   #387
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani View Post
Dann empfehle ich dir das Buch Cosa Nostra - Die Geschichte der Mafia von John Dickie. Zwar ein riesen Wälzer und schwierig zu lesen, aber dafür behandelt er die Geschichte der Mafia von Anfang an.
Riesen Wälzer bei etwas über 500 Seiten ? Aber ja, das Buch ist in der Tat empfehlenswert. Ein Dauergast auf dem Regal direkt neben meinem Bett. Nett zu lesen ist auch "Das Engelsgesicht. Die Geschichte eines Mafia-Killers aus Deutschland". Dort erhält man Einblick in die Strukturen der Ndrangheta aus Sicht eines Beteiligten, der öfters den Finger am Abzug hatte.

@ Topic: Nachdem ich an Weihnachten zum trillionsten Mal "Der Name der Rose" mit Sean Connery gesehen habe, habe ich endlich den entsprechenden Roman von Umberto Eco in der Bibliothek meines Vaters entdeckt.

Quote:
Originally Posted by amazon.de
Der Franziskanermönch William von Baskerville, ein ins Mittelalter versetzter Sherlock Holmes und zugleich das Alter Ego des Autors, kommt im Jahr 1327 gemeinsam mit dem Novizen Adson von Melk, dem späteren Erzähler, in ein fiktives Benediktinerkloster Norditaliens. Hier hat soeben der gewaltsame Tod eines Bruders den Abt in Unruhe versetzt, weil seiner Abtei brisanter Besuch ins Haus steht. Delegationen des Franziskanerordens und des Avignon-Papstes sollen über Glaubensfragen verhandeln, die sich um die Armut Christi drehen. Unter ihnen ist Williams Erzfeind, der Inquisitor Bernard Gui. Wie ein Detektiv macht sich William an die Aufklärung des Todesfalls, dem weitere Morde folgen.
Im Mittelpunkt der verwickelten Ereignisse steht die Suche nach der einzigen Abschrift des in Wirklichkeit nicht erhaltenen zweiten Buches der Poetik von R Aristoteles, das die Komödie und damit das subversive Lachen gerechtfertigt hätte. Räumliches Zentrum ist die Bibliothek oberhalb des Skriptoriums, deren dem Buch auch als Zeichnung beigegebener labyrinthischer Bauplan der universalen Bibliothek bei Jorge Luis R Borges entspricht. Nur wer das Geheimnis dieser Bibliothek und des blinden Mönchs Jorge von Burgos ergründet, entschlüsselt auch die Kette von Verbrechen.
Für mich ein Meisterwerk, auch wenn es ein sehr anstrengendes Buch ist, da Umberto Eco dem Leser die totale Aufmerksamkeit abverlangt. Die Klosterbrüder unterhalten sich dann zusätzlich auch an so mancher Stelle in Latein, was heute wohl kaum jemand in meinem Alter versteht. Da hat sich meine humanistische Bildung auf jeden Fall gelohnt
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 01.01.2010, 17:20   #388
-Anti-
DS
 
-Anti-'s Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Location: Hannover
Posts: 2,780
Send a message via ICQ to -Anti-
Hartmut und ich:

Das Buch habe ich zu Weihnachten bekommen und an einem Tag durchgelesen. (was bei der Länge aber auch nicht schwer ist...
Quote:
Originally Posted by Amazonbeschreibungen
kulturnews.de
Hartmut will die Menschen wieder zusammenführen und inszeniert dafür einen Notstand. Hartmut prügelt spontan einen Radfahrer platt und wird ein Held. Hartmut entdeckt eine Bombe im Keller, und Hartmut bekämpft Spams durch subversive Masseneinkäufe. Uschmanns Männer-WG-Roman ist eine herrliche Ansammlung schriller Anekdoten voller präziser Alltagsbeobachtungen. (bl)


Kurzbeschreibung
Muss man Always immer tragen, nur weil sie so heißen? Darf man Fahrradfahrer auf offener Straße bewusstlos schlagen? Kann man schwer erziehbaren Katzen durch antiautoritäre Methoden zu einem besseren Leben verhelfen? Hartmut will es wissen! Der unglaubliche Roman einer unglaublichen Männer-WG.
Vom Schreibstil und von der Art Humors mit Büchern a la Vollidiot und Millionär zu verleiben. Jedoch auf einem etwas höheren Niveau.

Sehr leicht zu lesen und zu verstehen also bzw. nicht gerade anspruchsvoll, aber intelligent geschrieben.
Beim Lesen musste ich schon ziemlich heftig lachen.

//Jetzt lese ich gerade "Un hombre con un tendor eu una tierra de sopas" mehr oder weniger unfreiwillig für den Spanischunterricht.
__________________
-Anti- is offline   Reply With Quote
Old 02.01.2010, 23:06   #389
P&W&P
Der Hundeflüsterer
 
P&W&P's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: München im Königreich Bayern
Posts: 1,397
Send a message via ICQ to P&W&P Send a message via MSN to P&W&P Send a message via Skype™ to P&W&P
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani View Post
Dann empfehle ich dir das Buch Cosa Nostra - Die Geschichte der Mafia von John Dickie. Zwar ein riesen Wälzer und schwierig zu lesen, aber dafür behandelt er die Geschichte der Mafia von Anfang an.
Als deine Empfehlung kam, war es schon zu spät, ich war ca bei Seite 500

Ein echt Klasse Buch, genauere Dinge schreibe ich die Tage dazu, hab es gestern Abend fertig gelesen.
__________________

It's S3 Time
P&W&P is offline   Reply With Quote
Old 10.03.2010, 13:46   #390
Astra
Ehrenmitglied
 
Astra's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Augsburg
Posts: 6,902
Für die Schule lese ich gerade drei Bücher über die Ferien:

Für Deutsch:

Joseph Freiherr von Eichendorff - Aus dem Leben eines Taugenichts



Thomas Mann - Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull



und für Religion:

Gerd Theißen - Der Schatten des Galiläers



Hätte ja meiner Meinung nach gerne ein Buch weniger sein können, aber was soll man machen...
__________________
Astra is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 08:41.