GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Musik, Film & Fernsehen

View Poll Results: Welche TRANCEsubgernres mögt ihr?
Acid Trance / Progredssive Trance 7 14.29%
Eurostyle / Eurotrance / Dream House 8 16.33%
Vocal Trance / Epic Trance 7 14.29%
Goa / Psychedelic 5 10.20%
Hardstyle / Hardtrance 7 14.29%
Classic Trance 4 8.16%
Ibiza / Ambient Trance 5 10.20%
Tech Trance / Anthem Trance 3 6.12%
Anderer Trance-subgenre 4 8.16%
kein Trance - non-Trance 34 69.39%
Multiple Choice Poll. Voters: 49. You may not vote on this poll

Reply
 
Thread Tools Rating: Thread Rating: 5 votes, 5.00 average.
Old 09.01.2006, 20:57   #46
BUBBA
Registered User
 
BUBBA's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: Wien
Posts: 1,066
Send a message via ICQ to BUBBA Send a message via MSN to BUBBA
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani
Hip Hop ist tot! Und wie so oft entscheidet der Mensch über sein eigenes Schicksal und verbannt großartige Musik ins Jenseits und begrüßt absoluten Nonsens mit lautem Jubelschrei.
was die Grundlage dafür bildet, das immer öfter wirklich gute Band unbekannt bleiben. Ichmuss dies einfach nochmal loswerden da ich momentan wieder am totalen Amalgamut Trip bin. Rauf und Runter wird das Teil gehört.

Aber über Geschmack lässt sich ja streiten. So I quit.....
__________________
BUBBA is offline   Reply With Quote
Old 09.01.2006, 21:49   #47
batpawn
Vaginastyle Deluxe!!
 
batpawn's Avatar
 
Join Date: Jul 2004
Location: arKHam AsYLuM
Posts: 3,478
Send a message via ICQ to batpawn Send a message via MSN to batpawn Send a message via Skype™ to batpawn
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani
Scheinbar hat man die Aufkleber vertauscht. Was derzeit unter dem Pseudonym Rap läuft, ist schlicht und einfach Pop.
erm, toni? du vergaßt anscheinend einen entscheidenden punkt: es ist alles pop. selbst die musik die wir hören… mein gott, sogar die musik die der werte herr kirschkuchen hört ist pop. schließlich leitet es sich vom feinen popular (franz. Le Populér) ab. alles was sich vermarkten läßt, egal wie groß die ziel gruppe ist. und womit man geld machen kann ist pop musik. natürlich jetzt auf den bereich musik betrachtet. ich denke kaum das ein komerziell erfolgreicher film zu popmusik zuzuordnen wäre.

Quote:
Hip Hop ist tot! Und wie so oft entscheidet der Mensch über sein eigenes Schicksal und verbannt großartige Musik ins Jenseits und begrüßt absoluten Nonsens mit lautem Jubelschrei.
was ist großartige musik? durch die gunst der meinungsfreiheit kann das jeder für sich selber entscheiden. man kann sogar ein kleines, nüchterndes "leider" anhängen. denn solange sich irgendwelche kinder zu solchen rappern wie "Bullpura el postricktum schootum exaktum" oder wie sie alle heißen, bewundern, gelten sie unter diesen kreisen als "gute" musik. letzten endes muss ich dies jeder für sich selbst entscheiden.

ansonsten stimme ich dir in den punkten, in dennen ich zumindest mitreden kann, zu.
batpawn is offline   Reply With Quote
Old 09.01.2006, 22:56   #48
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,736
Ich bezeichne 90% der heutigen "Black Musik" als Rap weil irgend jemand, ich weis nicht mehr ob es Grandmaster Flash oder Eazy-E war, gesagt hat: Rappen tut man aber Hip-Hop lebt man! Ich kaufe mir auch fast keine neuen Albumen weil es einfach zu viel Schund gibt. Sollte ich doch ein Album kaufen ist es zum Beispiel "Rakim The Master" usw. alte Schinken halt!
Zu 50 Cent sage ich nichts mehr (ich widerhole mich immer!) Sido und seine Aggro Berlinsippe eigentlich so gut wie alle Deutschrapper(nur die die sich selbst ernst nehmen!) gehen mir am Allerwertesten vorbei!
Ich muss Toni recht geben das alles darauf raus läuft ein Gangster zu sein! Aber wiso? It´s cool to be the Villain!
Der Anfang der "Rap"-Zeit waren für mich diese Zeilen "Don't push me cause I'm close to the edge I'm trying not to lose my head" Das ist für mich Hip-Hop in der aller reinsten Form! Ich erspare euch den ganzen Text wer es sich durchlesen will findet es sicher unter Google "Grandmaster Flash & The Furious Five: The Message".
Das was heute über den Ladentisch geht ist teilweise nur eine billige Kopie von N.W.A. die (für mich) die ersten "Gangstarapper" waren! Brutal, aggresiv aber doch immer noch mit etwas Stil warscheinlich weil sie hat die Vorreiter in dieser Richtung der Blackmusik waren.
Ich finde auch die neuen Sachen von Snoop Dogg nicht mehr so geil wie die alten Dogg Pound Stücke. Naja mal Schauen wie die neue Fugees CD wird.
aber da ich nicht festgefahren bin in der Musikrichtung gibt es ja genug Ausweichmöglichkeiten wie zum Beispiel System of a Down, ich liebe das neue Album, The Prodigy ist auch der Hammer, Spitfire ist mein Lieblingslied auf dem neusten Album.
Ich weis mein Musikgeschmack passt nicht wirklich zusammen aber Musik ist Musik und man braucht doch für jede Stimmung eine andere Musik(oder sehe ich das falsch?)

Habe ich gerade wirklich so viel geschrieben?

Falls das was ich gechrieben habe sich nur schwer lesen lässt, naja kann man nichts machen!

MFG Leontdi
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 00:31   #49
Kirschkuchen
2,70 € und Ehrenmitglied
 
Kirschkuchen's Avatar
 
Join Date: Jul 2002
Location: In der Konditorei, wo denn sonst ?
Posts: 3,577
Send a message via ICQ to Kirschkuchen
Da meldet sich der werte Herr Kirschkuchen doch mal zu Wort... ich habe hier eine (und bis vor einigen Wochen die einzige) CD von Hellsaw, welche, soweit es das Inlay verspricht, auf 500 Exemplare begrenzt ist. Die CD kostet ca. 10 €. Nun, werter Herr batpawn, ist dies auch Popmusik, nach Ihrer Herleitung? Denn von diesem Geld gehen, bekanntermaßen, fast 90% für Produktion und Label drauf, d.h. wenn die Platte ausverkauft ist (und das ist sie), hat die Band damit einen Umsatz von ca. 500 € gemacht. Das reicht nicht einmal, um die Hälfte der Instrumente zu bezahlen...
__________________
"Die Schwachen und Missratnen sollen zu Grunde gehen:
erster Satz unserer Menschenliebe. Und man soll ihnen noch dazu helfen."

Friedrich Nietzsche

Kirschkuchen is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 05:43   #50
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,579
Hip Hop ist noch nicht tot, stirbt aber zunehmend schneller.
Mit anständigen Interpreteten wie Snoop, Fat Joe oder Mobb Deep fing es an. Aber das Material wird mir trotzdem noch lange nicht ausgehen, da Hip Hop riesen Geschichte geschrieben hat - ja, nicht im nicht komerziellen Bereich. Die Jungs die es schaffen dem Komerz zu wiederstehen, rappen teillweise heute noch weiter. Dieser Hip Hop wird heute Underground - bzw Oldschool Hip Hop genannt. Ja es gibt sogar deutschen Underground Hip Hop. Das Gerücht das es anständigen Deutschen Hip Hop nicht gibt, möchte ich wiederlegen. Torch ist einer der besten Lyriker den die Hip Hop szene gesehen hat. Kann an seinen Alter liegen. Seine Texte sind buchstäblich Gedichte:

Exhibistionist gegenüber dem Blatt ich muss ihm einfach mein Intimstes zeigen
ich traf so viele Frauen schrieb ihre Nummern auf
aber ich rief nie an weil ich nicht mehr sprechen kann
ich weiß noch wie nach dem Konzert der Junge zu mir kam
ich wollt’ ihm so viel sagen ihn warnen aber die Zeit reichte nur für ein Autogramm
ich hab versagt deswegen sag ich nichts mehr
als ich leise oben an der Decke lag so leer
wie ein weißes Blatt flog ich in meinem Zimmer umher
auf dem Bett bleib ich liegen und dann beweg ich mich nie mehr ich dreh denn Kopf
gleich neben mir da liegen sie Blätter mit 1000 intensiven Gedanken
geformt in Worte wenn man schreibt dann sprechen sie
da in dem Schuhkarton fließen sie, hörst du sie murmeln
deinen Namen ein einziges Wort das mir im Schlaf den Schweiß auf die Stirn treibt
wenn man schweigt kann ich hören welchen Scheiß auch mein Gehirn schreibt

Torch - Ich hab geschrieben

Schmeisst mal euren verdammten Pesimismus über Bord, und fängt an den anständigen Hip Hop zu suchen. Kämpft statt aufzugeben! Ich kaufe noch die alten Platten, Tapes und cd's. Das ist mein kleiner Teil den ich dazu gebe.
Quote:
Originally Posted by Showbiz
Ich hasse dieses Getue! Ich hasse es wenn ihr sagt wie krass ihr seid und wieviele Bitches ihr gevögelt habt. Ich hasse es hören zu müssen, wieviele Leute ihr die Fresse einschlagen wollt und bedroht.Ich hasse es, dass solche Leute den Ruf der wahren Hip Hoper zerstören. Hip Hoper wie wir es wirklich sind und ursprünglich waren.
Ich bestehe nun darauf, dass sich einer der "gegnerischen Seite" erbarmt, und seine Meinung postet. Ich freue mich...

Ich geh jetzt arbeiten.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 13:06   #51
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,300
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Quote:
Originally Posted by Showbiz
Schmeisst mal euren verdammten Pesimismus über Bord, und fängt an den anständigen Hip Hop zu suchen. Kämpft statt aufzugeben!
Wieso soll ich weiter essen, wenn ich mir den Magen verdorben habe? Von Mobb Deep und allem anderen habe ich die Schnauze voll. Wenn sie Musik mit 50Cent machen, müssen sie damit rechnen, dass Fans ihnen den Rücken kehren. Und wie können sie über die Leute lästern, die nur Geld damit machen und Hip Hop benutzen, wenn sie Jahre später mit ihnen Ellbogen schwingend in einem Video zu sehen sind? Tut mir leid, aber da befindet sich bei mir einen Barriere. Gang Starr machte danach noch gute Musik. Premiere ist bei seinem Sound geblieben. Jedoch hört man schon lange nichts mehr von ihnen und ich bin sicher, dass sie nichtmehr die selben sind, sollte ein neues Album demnächst folgen.
Zum Thema Hip Hop ist tot: Wenn sich in Deutschland eine kleine Gruppe formiert, die sich mit Hip Hop beschäftig und Rap Musik macht und sie dazu noch klein sind und jeden Euro begrüßen, den sie kriegen können, dann sieht man garantiert Tage später die idiotischen Moderatoren von Viva und Agrar Berlin im Schlepptau neben ihnen stehen. Fakt ist, dass Hip Hop in Deutschland ein gefundenes Fressen für die Musikindustrie ist und die Künstler so umgepolt werden, dass alles zum Einheitsbrei verkommt. Man passt sich an. Jeder noch so solide und pure Hip Hop würde im Keim erstickt werden, weil die großen Schlipsträger schon händereibend und geldgeil vor ihrem Schalterchen sitzen.
Schau dir Tokio Hotel an, ist zwar kein Hip Hop aber ein gutes Beispiel des Mainstreams. Ich glaube ihnen sogar, dass sie mal Black Metal gemacht haben, nur ist es nicht das, was die Musikindustrie haben will und Teenies nicht hören wollen. Und ich bin mir sicher, dass sie dafür einen haufen Kohle bekommen, nur um die Musik zu spielen, die sie sollen. Denn - und das muss jetzt mal raus - die Jungs haben Talent, bis auf die zwei Frontmä... dchen. Habt ihr jemals schonmal bewusst hingehört? Ich finde den Schlagzeuger und den Gitarristen, die im Hintergrund stehen, nämlich gut. Schlecht spielen können sie nicht. Aber bitte jetzt keine Debatten über Tokio Hotel. Ich weiß doch, dass die Kleineren von Vorurteilen zerfressen sind und nicht den Verstand haben, sich ihre eigenen Gedanken dazu zu machen.
Natürlich lohnt es sich, noch weiter nach alten Schinken der Rap Musik zu suchen - ich darf Five deadly Venoms empfehlen -, aber wie schon gesagt: Ich habe einfach nicht mehr so viel Interesse daran. Dennoch lässt sich abwarten, was passiert. Doch ich denke in den nächsten fünf Jahren tut es dem Hip Hop Boom, wie man ihn jetzt kennt, keinen Abbruch. Und wer weiß, welche neue Idiotie den Leuten dann einfällt? Schlager wird wieder In? Kastelruther Spatzen schulen um auf Techno und übernehmen die Rechte an MTV?
__________________
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 13:15   #52
batpawn
Vaginastyle Deluxe!!
 
batpawn's Avatar
 
Join Date: Jul 2004
Location: arKHam AsYLuM
Posts: 3,478
Send a message via ICQ to batpawn Send a message via MSN to batpawn Send a message via Skype™ to batpawn
Quote:
Originally Posted by Kirschkuchen
Da meldet sich der werte Herr Kirschkuchen doch mal zu Wort... ich habe hier eine (und bis vor einigen Wochen die einzige) CD von Hellsaw, welche, soweit es das Inlay verspricht, auf 500 Exemplare begrenzt ist. Die CD kostet ca. 10 €. Nun, werter Herr batpawn, ist dies auch Popmusik, nach Ihrer Herleitung? Denn von diesem Geld gehen, bekanntermaßen, fast 90% für Produktion und Label drauf, d.h. wenn die Platte ausverkauft ist (und das ist sie), hat die Band damit einen Umsatz von ca. 500 € gemacht. Das reicht nicht einmal, um die Hälfte der Instrumente zu bezahlen...
ich beziehe mich in diesem punkt ganz klar auf solche bands wie zb. dornenreich. denn die werden, hier zumindest, sehr gehypt. zudem scheint man hier ganz klar "pop" mit "pop" zu verwechseln. ich spreche hier nicht das genre an, sondern speziell die art der vermarktung einer musik, unabhängig von "underground" charme, sondern ganz klar auf bekanntere bands / songs / long player bezogen. es ist ein faktum dass man die vermarktung einer musik auf einen speziellen markt, je nach bekanntheits grad als pop musik… als vermarktungs masche ansehen kann. an einer band zu kritisieren dass sie "pop" ist, halte ich also für sehr unsinnig, da man erst einmal darüber nachdenken sollte, was pop eigentlich für einen tieferen sinn hat.

Last edited by batpawn; 10.01.2006 at 13:18. Reason: wörter bearbeitet, damit ich klug klingen tue.
batpawn is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 16:02   #53
Kirschkuchen
2,70 € und Ehrenmitglied
 
Kirschkuchen's Avatar
 
Join Date: Jul 2002
Location: In der Konditorei, wo denn sonst ?
Posts: 3,577
Send a message via ICQ to Kirschkuchen
Ja, ich hab dich schon verstanden, mir wurde nur nicht klar, ob du sämtliche vermarktete Musik meinst oder Musik für Massen.

Toni, um deine Bildungslücke zu schließen, ohne eine Diskussion anfangen zu wollen, ob Tokio Hotel gut oder scheiße ist: "Schrei" ist ihr erstes Album, die haben nie Black Metal gemacht, TH wurden lediglich in einem Teenie-Magazin mal als Black Metal bezeichnet, höchstwahrscheinlich aufgrund des Unwissens des Autors. Vielleicht auch, weil der Sänger (Bill, oder?) schwarz geschminkte Augen hat, dies jedoch hat nichts mit Corpsepaint (was man im BM gewohnt ist) zu tun. Hier mal ein Vergleich:



Und da das ja der Musikthread ist, kann ich direkt mal ein paar Links zu meinen liebsten Black-Metal-Bands loswerden: Gorgoroth / Dark Funeral / Satyricon
__________________
"Die Schwachen und Missratnen sollen zu Grunde gehen:
erster Satz unserer Menschenliebe. Und man soll ihnen noch dazu helfen."

Friedrich Nietzsche

Kirschkuchen is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 16:14   #54
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,736
Quote:
Originally Posted by Kirschkuchen
Aber Corpsepaint hat auch nichts mit KISS zu tun (glaube ich zu mindest) und die sehen sich mal ähnlich!

__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 16:31   #55
Kirschkuchen
2,70 € und Ehrenmitglied
 
Kirschkuchen's Avatar
 
Join Date: Jul 2002
Location: In der Konditorei, wo denn sonst ?
Posts: 3,577
Send a message via ICQ to Kirschkuchen
Die erste BM-Band, welche Corpsepaint verwendete, war Celtic Frost, und das war Ende der 80er-Jahre. Jedoch wurde Corpsepaint auch schon früher verwendet, beispielsweise von Alice Cooper oder auch KISS, jedoch ist eine Zugehörigkeit wohl fragwürdig, da die Thematik, die durch Corpsepaint ausgedrückt wird (Tod und Aggression) bei weitem nicht so häufig in den Liedtexten der beiden oben genannten Bands Verwendung findet. Prinzipiell ist es das gleiche, aber naja, wer weiß schon wo der Hammer hängt...
__________________
"Die Schwachen und Missratnen sollen zu Grunde gehen:
erster Satz unserer Menschenliebe. Und man soll ihnen noch dazu helfen."

Friedrich Nietzsche

Kirschkuchen is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 17:23   #56
Lil'Momo
Registered User
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 859
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani
Hip Hop ist tot! Und wie so oft entscheidet der Mensch über sein eigenes Schicksal und verbannt großartige Musik ins Jenseits und begrüßt absoluten Nonsens mit lautem Jubelschrei.
Ich gebe dir Recht. Ich würde nicht sagen, Hip-Hop ist tot, eher Hip-Hop ist nicht mehr das, was es mal war, auch wenn es vage ist dies zu behaupten, wenn man auf manche ''Artists'' schaut. Gangsterrap wurde von N.W.A. kreiert. Straight outta compton ist klassik! Dann waren da noch Rapper wie Tupac , Snoop Dogg, Rakim & Eric B, Notoroius BIG , Big L. Das ist/war Rap!
Und JA, ich höre 50 Cent! Ich muss auch sagen, dass sich etwas verändert hat, was aber nichts daran ändert, dass ich immer noch seine Musik bevorzugt höre und genieße. Hört euch die Alben The Power of the Dollar, Guess who's back oder Get rich or die tryin' an. G.r.o.d.t. schlägt Massacre, unabhängig von den verkauften Alben! Das ist meine Meinung.
Aber viele denken das falsche von mir. Die meisten hören Rap gezwungen, um ''cool oder hart zu sein, solch ein Schwachsinn! Das ist das, was mich am meisten aufregt, so wird Hip Hop vernichtet und der eigentliche Gangsterrap wie NWA nicht respektiert.
Aber mein Genre bleibt Rapmusik, und daran wird sich auch nichts verändern!
Lil'Momo is offline   Reply With Quote
Old 10.01.2006, 19:09   #57
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,579
Quote:
Originally Posted by -Lil'Momo-
Ich gebe dir Recht. Ich würde nicht sagen, Hip-Hop ist tot, eher Hip-Hop ist nicht mehr das, was es mal war, auch wenn es vage ist dies zu behaupten, wenn man auf manche ''Artists'' schaut. Gangsterrap wurde von N.W.A. kreiert. Straight outta compton ist klassik! Dann waren da noch Rapper wie Tupac , Snoop Dogg, Rakim & Eric B, Notoroius BIG , Big L. Das ist/war Rap!
Und JA, ich höre 50 Cent! Ich muss auch sagen, dass sich etwas verändert hat, was aber nichts daran ändert, dass ich immer noch seine Musik bevorzugt höre und genieße. Hört euch die Alben The Power of the Dollar, Guess who's back oder Get rich or die tryin' an. G.r.o.d.t. schlägt Massacre, unabhängig von den verkauften Alben!
Empfehle einen bestimmten Track, da mir sein Album bestimmt nicht auf die Platte kommt!
Get rich or die tryin...Mhm, passt irgendwie zum heutigen Hip Hop Geschäft.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 12.01.2006, 17:22   #58
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,579
Eine grosse Bitte:

Helft mir bitte die Lyrics von ms. Dynamites folgende Lieder zu finden:

Not today
Father

Ich wäre sehr dankbar.
Showbiz is offline   Reply With Quote
Old 12.01.2006, 18:51   #59
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,300
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Ich habe keines der beiden Lieder gefunden. Jedoch hab ich eines, das sich Brother nennt. Persönlich kenne ich nur ein Lied von Ms. Dynamite, welches sich Dy-Na-Mi-Tee nennt.
__________________
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 12.01.2006, 19:14   #60
Showbiz
Ehrenmitglied
 
Showbiz's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Aargau
Posts: 5,579
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani
Ich habe keines der beiden Lieder gefunden. Jedoch hab ich eines, das sich Brother nennt. Persönlich kenne ich nur ein Lied von Ms. Dynamite, welches sich Dy-Na-Mi-Tee nennt.
Brother kenn ich, aber das ist es nicht.

Klick mal auf folgenden Link, danach auf den kleinen Lautsprecher und wähle das zweite Lied. http://www.msdynamite.co.uk/


Ich könnte auch den Lyric rausschreiben, welcher aber von Fehlern gespickt wäre...
Showbiz is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 15:35.