GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 08.08.2008, 22:02   #1
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Drohender Krieg zwischen Georgien und Russland ?

Georgien hat Südossetien unter Schweren Artelleriebeschuss genommen dabei sollen über 1000 Zivilisten ums leben gekommen sein darunter auch Frauen und Kinder. Was bei einem Flechendeckenden Artelleriebeschuss auf ein Dorf kein Wunder ist. Bei dem Beschuss sollen auch 10 Russische Fridens Soldaten ums Leben gekommen sein.

Südossetien gehört eigentlich zu Georgien, die Bevölkerung will aber mit Georgien nichts zutun haben und sympathisiert mit Russland. Georgien wollte damit schnell die Südossetische Bevölkerung mit Gewalt unter ihr Kommando bringen um so wohlmöglich nach Außen zu zeigen dass sie ihr Land unter Kontrolle haben um so der NATO beitreten zu können.

Aber nichts der gleichen. Russlands Präsident Medwedjew kündigte heute eine gerechte Vergeltung für die vielen unschuldigen toten an. Noch heute wurden schon die ersten Truppen der Russischen Armee in Südossetion beim einfahren gesichtet.

Der Wahlfälscher und Präsident von Georgien Sakaschwilli rief daraufhin alle Kampfverbände zur Mobilisierung auf.

__________________________________________________ _______________

Georgien ist Russland ganz klar unterlegen sie haben zwar viele sehr gut ausgebildete Einheiten, diese sind aber nur im direkten Häuserkampf nützlich nicht aber in einem Territorial groß angelegten Gegenangriff eines streng ausgebildeten Militärs. Diese Georgischen Einheiten sind außerdem auf das bekämpfen von Terroristenstellungen ausgebildet nicht auf dass Know how eines Taktisch ausgeklügelten Militärischen Angriffs.

Wenn man allein die Tatsache bedenkt dass Georgien einmal zur UDSSR gehörte und Russland wohl so ziemlich fast alle Militärischen Stützpunkte wie ihre eigene Westentasche kennen sollte, sollte man relativ schnell einsehen dass der Beschluss Georgiens Russland den Krieg zu erklären an Selbstmord gleicht. Abgesehen von der Luftwaffe Russlands. Außerdem haben sich Berichten zufolge die Kosaken Kriegsverbände Russland zur Unterstützung bereitgestellt.

Wir erinnern uns doch nur mal an die letzten Errungenschaften der Russischen Armee wie z.B die Vakuum Bombe. Mal gaanz abgesehen von den vielen schlimmen großen Bomben die so gerne Atome Spalten.

Russland wird diese Waffen aber wohlmöglich garnicht erst einzusetzen brauchen. Wenn es drauf ankommen müsste wäre Georgien in höchstens 2 Monaten komplett eingenommen. Der Sieg steht außer Frage, wie lange es dauert ist die Frage.


Was mir jedoch persönlich weh tut ist dass ich sehen muss wie die Georgier 20-25 Jährige Männer zeigen wie sie Schlange stehen um von der Georgischen Regierung Waffen und Ausrüstung zu bekommen um gegen Russland zu kämpfen. Diese Männer gehen freiwillig in einen diesmal komplett sinnlosen Krieg um zu sterben, nur weil ihr Korrupter Präsident scheinbar ein Problem hat.

Und ebenso die Männer auf der Russischen Seite von denen wieder viele sterben werden.

Aber es kann natürlich nicht sein dass man einfach so auf ein Dorf mit Zivillisten das Feuer eröffnet nur weil sie sich Georgien wiedersetzen und dabei über 1000 unschuldige und komplett unbewaffnete Kinder und Frauen sterben.

__________________________________________________ ______________

Ich bitte um eine ernsthafte Diskussion.
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 08.08.2008, 22:39   #2
Jläbbischer
Jläbbischer Constructions
 
Jläbbischer's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: Jläbbisch, viel zu nah an Köln
Posts: 2,781
Send a message via ICQ to Jläbbischer
Ne Quellenangabe wäre mal net schlecht...


Ob Russland das Recht hat, Vergeltung für die ossetische Zivilbevölkerung zu üben, bezweifle ich. Wenn, dann nur für die eigenen Soldaten, die gerade da waren.

Allerdings traue ich keiner der beiden Regierungen über den Weg. Daher ist auch nicht klar, was da drüben wirklich passiert ist und wie stark das alles aufgebauscht wurde.
__________________
Jläbbischer is offline   Reply With Quote
Old 08.08.2008, 22:53   #3
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Quote:
Originally Posted by Jläbbischer View Post
Ne Quellenangabe wäre mal net schlecht...


Ob Russland das Recht hat, Vergeltung für die ossetische Zivilbevölkerung zu üben, bezweifle ich. Wenn, dann nur für die eigenen Soldaten, die gerade da waren.

Allerdings traue ich keiner der beiden Regierungen über den Weg. Daher ist auch nicht klar, was da drüben wirklich passiert ist und wie stark das alles aufgebauscht wurde.
Welt.de

Welt.de 2

News (Video)

Fakt ist dass Südossetien nun Georgien den Krieg erklärt hat, dass Russische Soldaten und Russische Staatsbürger bei dem Artilleriebeschuss getötet worden sind. Mittlerweile herrschen erbitterte Kämpfe in dem Gebiet.

Jetzt bittet Georgien die USA um Hilfe. Erst feuert Georgien mehrere Batterien schwerer Artillerie auf ein Südossetisches Dorf und tötet dabei mehrere hunderte von Zivilisten und ruft jetzt die USA zu Hilfe.

Last edited by Das-Korn; 08.08.2008 at 23:11.
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 08.08.2008, 22:59   #4
Wolfgang_Petry
Das Blaue vom Ei
 
Wolfgang_Petry's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 1,603
Send a message via ICQ to Wolfgang_Petry Send a message via MSN to Wolfgang_Petry
Quote:
Originally Posted by Jläbbischer View Post
Ne Quellenangabe wäre mal net schlecht...


Ob Russland das Recht hat, Vergeltung für die ossetische Zivilbevölkerung zu üben, bezweifle ich. Wenn, dann nur für die eigenen Soldaten, die gerade da waren.
Die Russen sind nur einmarschiert da die Meisten Leute, die dort leben, Russische Staatsbürger sind. Wäre das nicht der Fall würden die sich um einen Dreck schären. Sie begründeten auch ihr eingreifen damit, dass sie die russische Bevölkerung schützen wollen.
__________________
Mein Youtube Profil
Schwuugle.de
Wolfgang_Petry is offline   Reply With Quote
Old 08.08.2008, 23:00   #5
Puntsch
Wrapper - Yammie!
 
Puntsch's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: St.Veit/Österreich
Posts: 1,579
Hrhr... Wie viel Medwedjev und wie viel Putin zu reden haben,ist doch eh klar. Nunja,Korn. Ich kann dir nur zustimmen. Die Russen sind eine Weltmacht,immer noch. Aber ich glaube nicht dass Russland auf eine kriegerische Lösung aus ist..

Ansonsten muss ich Korn Recht geben.

@Petry..Ja schon.. Du sollst als Präsident ja irgendwie dein Land und dein Volk schützen..
__________________
Puntsch is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 02:26   #6
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Laut Focus hat Russland in der Nacht mehrere Luftangriffe auf Georgische Stützpunkte geflogen und außerdem wurden in der Nacht mehrere Ziele in Hafen nähe bombardiert worden.

Russland hat schließlich auch seine Schwarzmeerflotte die jetzt natürlich Georgien Praktisch auch vom Meer aus einkapselt.
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 03:21   #7
doedidaj
¡iNsAnItY!
 
doedidaj's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Location: Bremerhaven
Posts: 691
Betrachtet man das aber auf politischer Ebene, so wird das doch ganz schön nevenaufreibend.
Wenn man z.B. sowas liest.
Quote:
Rice zu russischen Angriffen auf Georgien

Nach den Meldungen über russische Angriffe auf die georgische Hafenstadt Poti mit mehreren Toten gibt es erste Reaktionen aus den USA. Außenministerin Condoleezza Rice hat Russland aufgefordert, die territoriale Unabhängigkeit Georgiens zu respektieren.

Zudem forderte Rice Russland auf, seine Truppen aus Georgien abzuziehen.

Civil Georgia, 09.08.2008
oder sowas
Quote:
Bush und Putin reden in Peking über Georgien

Die Eskalation der Gewalt in der abtrünnigen georgischen Teilrepublik Südossetien hat sich am Freitag Abend auch in der internationalen Politik niedergeschlagen. US-Präsident George Bush der frühere russische Präsident, nun Premier Wladimir Putin sollen sich am Rande der Feiern zur Eröffnung der Olympischen Spiele in Moskau getroffen haben, um über Georgien zu reden. Dies meldete CNN auf seiner Webseite.

Über Details schwiegen sich beide Seiten aus. Putin allerdings sagte, es gebe eine Menge Freiwilliger in der Region und es sei schwer, diese zurückzuhalten. Ein richtiger Krieg gehe vor sich, so Putin laut CNN.

Dana Perino, Sprecherin des Weißen Hauses, bekräftigte die Unterstützung der Bush-Administration für die territoriale Eigenständigkeit Georgiens. Zugleich forderte sie alle beteiligten Seiten, die Kampfhandlungen einzustellen.
Da sich die USA mal wieder net raushalten können, ahne ich Streitigkeiten, vorallem könnte es die Raketenabwehrstreitigkeiten wieder ausgraben.

Quote:
Über Details schwiegen sich beide Seiten aus. Putin allerdings sagte, es gebe eine Menge Freiwilliger in der Region und es sei schwer, diese zurückzuhalten. Ein richtiger Krieg gehe vor sich, so Putin laut CNN.
Das hörrt sich jetzt aber doch schon so an, als ob er den Krieg wolle und das als Ausrede benutzt.
Quote:
Steinmeier fordert Ende der Gewalt in Georgien

Der deutsche Außenminister und Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier zeigte sich am Freitag Abend eigenen Worten zu Folge entsetzt über die Eskalation der Gewalt in Georgien. Er forderte ein Ende der Kampfhandlungen von beiden Seiten.

Steinmeier fühlte sich allerdings darin betätigt, beim Konflikt um die abtrünnige Teilrepublik Abchasien auf der Basis von Verhandlungen nach einer Lösung zu suchen.

Auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich besorgt über die Eskalation der Gewalt in Georgien.
Toll jetzt auch noch unser Aussenmenister, langsam geht mir dieses andauernde "wir sind die G7 folgt unserer Moral" doch aufm Sack, ok Kriege sind schlimm usw. aber hätten die Georgier sich net denken können, das wenn sie russische Staatsbürger angreifen auch dafür die Konsequenzen zutragen haben? Was hat Deutschland damit zu tuen?
quelle für die Quotes: LInk
__________________
doedidaj is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 04:07   #8
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Hier habe ich einen neuen sehr interessanten Beitrag zum Konflikt in dem Abchasien, ein Verbündeter Ossetiens ebenfalls seine Truppen zur Georgischen Grenze verschiebt um gegen Georgien vorzugehen.



Die Lage spitzt sich mit jeder Stunde immer weiter zu.

Last edited by Das-Korn; 09.08.2008 at 10:36.
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 09:47   #9
Sam Fisher
Weibmaster
 
Sam Fisher's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Berlin
Posts: 1,091
1991/92 gab es den ganzen Salat schon einmal, freilich nicht in dem Ausmaß, ich kann mich noch ganz gut dran erinnern. Als die UdSSR auseinander fiel, gab es einige Bevölkerungsgruppen, die gern unabhängig geworden wären, es aber letztlich nicht wurden.

Die Südosseten wären zwar nach wie vor gern unabhängig, aber es wird doch wohl niemand gesunden Verstandes glauben, dass sie von den Russen unterstützt werden, weil Putin plötzlich zu Robin Hood mutiert ist? Nordossetien, das genau genommen Nordossetien-Alanien heißt, ist ja russische Republik. Dies sei aber nur am Rande bemerkt. Dass die Russen am liebsten alle ehemaligen Sowjetrepubliken wieder vereinnahmen würden, kann nur ein "Betriebsblinder" übersehen. Nun hat man also Südossetien in den vergangen Jahren erfolgreich so aufgerüstet, dass Georgien sich endlich genügend provoziert fühlte, dort mal reinzusmashen. Es war klar, dass irgendwann eine der beiden Seiten die Geduld verliert. Putin ist es diesmal gelungen, vor der Weltöffentlichkeit mal nicht als Agressor dazustehen. Die Russen könnten den Südosseten vielleicht den Status einer Art autonomer russischer Republik einräumen, aber einen völlig unabhängigen südossetischen Staat werden sie auf keinen Fall billigen. Ich glaube nicht, dass den Südosseten dies klar ist.

Kurzum: Die Georgier und die Russen prügeln sich um das südossetische Territorium. Die Südosseten selbst sind bestenfalls Mittel zum Zweck. Deren Unabhängigkeitsstreben wird in keinem Fall je eine Chance haben.
__________________


Last edited by Sam Fisher; 09.08.2008 at 09:54.
Sam Fisher is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 10:35   #10
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Quote:
Originally Posted by Sam Fisher View Post
Kurzum: Die Georgier und die Russen prügeln sich um das südossetische Territorium. Die Südosseten selbst sind bestenfalls Mittel zum Zweck. Deren Unabhängigkeitsstreben wird in keinem Fall je eine Chance haben.
Georgien ist auch stark an die USA gebunden und ist dass nicht auch Abhängigkeit ?. Da werden sich aber jetzt manche sicherlich fragen wo ist der Unterschied USA oder Russland es wird ja blos nur ein anderer an den Fäden ziehen. Nunja wie man es seit gestern sehen konnte ist es den USA ziemlich egal ob die Georgier ein Dorf mit Zivilisten in Schutt und Asche legen.

Diesen Ländern wurden die Türen für jeglichen Handel in die EU oder USA versperrt. Diese Länder wollen nun Russland als Handelspartner für sich gewinnen der ihnen zumindest Russlands Märkte öffnet. Was für diese Länder ein großer wirtschaftlich wichtiger Punkt ist.
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 10:46   #11
Sam Fisher
Weibmaster
 
Sam Fisher's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Berlin
Posts: 1,091
Mag alles so sein, stelle ich gar nicht in Abrede. Fakt bleibt in meinen Augen aber, dass Südossetien als Schlachtfeld missbraucht wird, und im Grunde nur verlieren kann. Am Ende wird im günstigsten Fall vielleicht das kleinere Übel bleiben. Die Unabhängigkeit ist und bleibt Illusion, so oder so.
__________________

Sam Fisher is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 11:29   #12
Puntsch
Wrapper - Yammie!
 
Puntsch's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: St.Veit/Österreich
Posts: 1,579
Hm..Irak,Afganisthan und Israel fetzen sie sich teilweise die Köpfe weg und jetzt ist mal ein Krieg in Euroasien und schon wird jeder hellhörig. Ich finde weder Deutschland noch die USA oder auch England sollen sich nicht einmischen.
__________________
Puntsch is offline   Reply With Quote
Old 09.08.2008, 11:37   #13
Das-Korn
Das Böse siegt immer.
 
Das-Korn's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Stuttgart
Posts: 732
Quote:
Mag alles so sein, stelle ich gar nicht in Abrede. Fakt bleibt in meinen Augen aber, dass Südossetien als Schlachtfeld missbraucht wird, und im Grunde nur verlieren kann. Am Ende wird im günstigsten Fall vielleicht das kleinere Übel bleiben. Die Unabhängigkeit ist und bleibt Illusion, so oder so.
Eine Unabhägichkeit wie wir sie hier in der EU haben wird da wohl so schnell nicht greifen da stimme ich dir vollkommen zu.

Wird Südossetien als Schlachtfeld missbraucht ?
Ehrlich gesagt weiss ich nicht was ich davon halten soll, einerseits hat Georgien doch tatsächlich ein Dorf in Schutt und Asche gelegt und dabei sind sehr viele unschuldige Zivilisten gestorben, ich meine klar man könnte das alles einfach verschweigen wie es die USA gerade macht und Georgien einfach über Südossetien fallen lassen wobei möglicherweise noch mehr Zivilisten gestorben wären. Das gute daran wäre dass insgesamt wohlmöglich weniger Menschen sterben würden, aber kann man das zulassen ? Sollte man lieber den Tod von unzähligen Zivilisten in Kauf nehmen um dafür keine Soldaten im Kampf zu verlieren ?
Das-Korn is offline   Reply With Quote
Old 11.08.2008, 09:34   #14
Sam Fisher
Weibmaster
 
Sam Fisher's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Berlin
Posts: 1,091
Der Eine oder Andere scheint aus meinen Posts eine Gutheißung der georgischen Aktion herauszulesen. Falls dem so ist - nein, ich ergreife keine Partei.

Inwiefern dort jetzt noch Dritte die Finger im Spiel haben, also ganz offensichtlich die Russen und evtl. auch die US-Amerikaner, ändert für den Moment wohl zunächst mal nichts an der Sache. Natürlich muss man es verurteilen, wenn auf Zivilbevölkerung losgegangen wird. Aber ist das nicht in allen kriegerischen Auseinandersetzungen so? Kriege sind immer "schmutzig". Einen Krieg, in dem ausschließlich Soldaten aufeinander losrennen, hat es wahrscheinlich noch nie gegeben.

Mich wundert nur, dass die Georgier aufgrund der Tatsache, dass die Russen mit ihren Einheiten offensichtlich direkt hinter der Grenze gelauert haben, nun plötzlich aus allen Wolken fallen. Dieser so genannte "einseitige Waffenstillstand" ist faktisch eine Kapitulation. Sicher hätten es die Russen lieber gehabt, wenn die Georgier nicht ganz so schnell den Schwanz eingezogen hätten. Totzdem werden sie sich zunächst soviel Territorium wie möglich einsacken, um später so genannte Sicherheitszonen für sich beanspruchen zu können.

Im Übrigen glaube ich nicht, dass irgendjemand wegen dieses Konflikts hellhöriger wird, als er vorher schon war. Nach welchen Kriterien kriegerische Auseinandersetzungen in den Medien Gehör finden, erschließt mir allerdings auch nicht wirklich. Überall auf der Welt toben Kriege, die seit Jahren in, zum Beispiel deutschen, Nachrichtensendungen nicht mal erwähnt werden: Tschad, Elfenbeinküste, Haiti, Indien, Burundi, Algerien... um nur Einige zu nennen.
__________________

Sam Fisher is offline   Reply With Quote
Old 11.08.2008, 11:59   #15
Carnage
O Captain! My Captain!
 
Carnage's Avatar
 
Join Date: Oct 2007
Posts: 2,446
Quote:
Originally Posted by Sam Fisher View Post
Überall auf der Welt toben Kriege, die seit Jahren in, zum Beispiel deutschen, Nachrichtensendungen nicht mal erwähnt werden: Tschad, Elfenbeinküste, Haiti, Indien, Burundi, Algerien... um nur Einige zu nennen.
Ein Krieg in solchen Ländern ist nicht Schlagzeilen trächtig und würde nur geringen Gehör finden.Bei grösseren Ländern ist sowas anders und die Leute reagieren empörter auf so etwas, als ob es etwas nie dagewesenes schlimmes wäre.Hauptsache man hat eine super Schlagzeile.
__________________
Carnage is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 09:52.