GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 15.08.2005, 05:03   #46
Mrs.GTA3
Lifeless Soul
 
Join Date: Jul 2002
Location: Annweiler
Posts: 194
Send a message via ICQ to Mrs.GTA3 Send a message via MSN to Mrs.GTA3
Nope hab ich nicht so entgegengenommen , aber danke für die PM
__________________
Eine Diskussion bassiert auf dem ,das jeder seinen Standpunkt dem anderen näher bringen möchte. Sein Standpunkt sieht man selber als der Richtige, dem gegenüber sieht man sein Standpunkt gerne als Falsch an.
Mrs.GTA3 is offline   Reply With Quote
Old 15.08.2005, 23:09   #47
ReturnOfElBurro
An einem besseren Ort
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 420
Quote:
Originally Posted by Mrs.GTA3
Nope hab ich nicht so entgegengenommen , aber danke für die PM


Da bin ich ja beruhigt...KLONG...Stein, der vom Herz fiel...


Dieser Beitrag war eine Erleichterung.


Edmund S. SUCKZZZZZZZZ
ReturnOfElBurro is offline   Reply With Quote
Old 15.08.2005, 23:12   #48
CommodoreAGS
self banned
 
CommodoreAGS's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: Saargebiet
Posts: 814
Send a message via ICQ to CommodoreAGS
Quote:
Originally Posted by ReturnOfElBurro
Da bin ich ja beruhigt...KLONG...Stein, der vom Herz fiel...


Dieser Beitrag war eine Erleichterung.


Ist das jetzt der Eierschaukel-Thread oder was?
CommodoreAGS is offline   Reply With Quote
Old 15.08.2005, 23:18   #49
ReturnOfElBurro
An einem besseren Ort
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 420
Talking S-t-f-u

Quote:
Originally Posted by CommodoreAGS
Ist das jetzt der Eierschaukel-Thread oder was?

Was verstehst Du denn unter Erleichterung?
Home alone oder was?
ReturnOfElBurro is offline   Reply With Quote
Old 16.08.2005, 18:23   #50
Bulwey
Registered User
 
Join Date: Jul 2005
Posts: 22
Quote:
Originally Posted by CommodoreAGS
Schlußendlich ist ein Forum wohl dazu da. Wie alt bist Du eigentlich?
ich bin 21 jahre
warum fragst du

@ReturnOfAlBurro
ich danke für den respekt
so etwas gibt es heut nicht mehr oft
Bulwey is offline   Reply With Quote
Old 16.08.2005, 19:00   #51
Cj (carl Johnson)
lackierer,und der enzige CJ
 
Cj (carl Johnson)'s Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: flensburg
Posts: 278
ich habe mal darüber nachgedacht aber ich hatte es nie vor .
außerdem warum wollen sich die meisten selbstmörder killen wenn es ihnen mal für ne weile kacke geht(sry für die redensart...).
es gibt nicht nur schlechtes im leben sondern auch gutes.

Bsp für gründe: . freundin verlassen,bekannter gestorben/geliebte person ,gefeuert,geldsorgen, schule versemmelt,usw

Bsp dagegen: feundin gefunden,kind geboren ,geheiratet , jemanden lieben , freunde haben ,erfolg im job usw, mal was tolles unternehmen (z.b. urlaub usw),schule erfolgreich beendet

es gibt viel mehr beispiele dagegen.
ich sehe auch gernicht ein warum die menschen nur das bemerken was schiefgeht und nicht das was einem gefällt oder was man mag,sich immer gewünscht hat geht was schief denkt man nur "oh mist wie konnte das geschehen, das war ein fehler usw...."

mann sollte sich das sofort aus dem kopf schlagen .


MAN LEBT NUR EINMAL UND DAS SOLLTE MAN GENIEßEN!!!

edit: ich habe nicht alles gelesen (bin zu spät online gegangen ) ist mir auch egal das wollt ich nur mal alles gesagt haben bevor jemand was macht was er lieber nicht machen will!!!
Cj (carl Johnson) is offline   Reply With Quote
Old 17.08.2005, 16:15   #52
bonse-himself
Registered User
 
bonse-himself's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Location: Bingen
Posts: 66
ich denke öfters drüber nach mich umzubringen aber auf der andere seite gefällts mir ziemlich gut hier.aber wenn ich tot bin wärs mir ja eh egal weil was gibt es hier schon was man unbedingt erleben sollte?
bonse-himself is offline   Reply With Quote
Old 17.08.2005, 18:42   #53
CommodoreAGS
self banned
 
CommodoreAGS's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: Saargebiet
Posts: 814
Send a message via ICQ to CommodoreAGS
Quote:
Originally Posted by Bulwey
ich bin 21 jahre
warum fragst du

Weil ich - sorry - selten so pubertäres und albernes Geschwätz gelesen habe. Zieh - da Du ja 21 und damit auch dort volljährig bist - in die USA, dort leben sie Deinen Traum vom "es kommt darauf an, warum man tötet".

Ich würde Dir nur raten, dort niemanden umzubringen, denn dann wird man Dir - in einigen Bundesstaaten - sagen, dass Du so etwas nicht darfst. Und Dich dafür umbringen.
CommodoreAGS is offline   Reply With Quote
Old 18.08.2005, 12:09   #54
Fragenmann
Banned ... to hell
 
Fragenmann's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Location: Luxemburg
Posts: 303
Send a message via ICQ to Fragenmann Send a message via MSN to Fragenmann
Question

Ein sehr tiefgründiges Thema mit dem man sich mal befassen sollte.

hoffe aber,dass niemand von euch sich umbringt
Fragenmann is offline   Reply With Quote
Old 18.08.2005, 19:55   #55
Bulwey
Registered User
 
Join Date: Jul 2005
Posts: 22
pubertäres und albernes Geschwätz?
nein
ich beschäftige mich nur öfter und intensiver mit diesem thema
und habe da andere erkenntnisse

dort leben sie Deinen Traum vom "es kommt darauf an, warum man tötet".?
nein
amerikaner sind alle spinner
die meisten sind total konservativ und spießig
wie kommst du auf so etwas
Bulwey is offline   Reply With Quote
Old 21.08.2005, 21:22   #56
Kirschkuchen
2,70 € und Ehrenmitglied
 
Kirschkuchen's Avatar
 
Join Date: Jul 2002
Location: In der Konditorei, wo denn sonst ?
Posts: 3,577
Send a message via ICQ to Kirschkuchen
Selbstmord... ich weiß nicht wo ich anfangen soll...

Da ist einmal die grundlege Frage, was das ist. Natürlich kann man sagen, dass es Selbstmord ist, wenn einer sich umbringt. Ich denke diese Definition wird dem Thema nicht gerecht. Meiner Meinung nach ist es beispielsweise kein Selbstmord, wenn jemand durch psychische Attacken anderer, die sich in ihrem Tun bewusst sind, sich umbringt. Auf der anderen Seite kann man so Mörder sein, ohne aktiv zu morden... auch ein interessanter Aspekt.

Ich weiß gar nicht, warum ich diesen Text schreibe. Meine Einstellung mag den meisten vielleicht etwas kontrovers erscheinen, worauf ihr den Beitrag natürlich argumentativ in der Luft zerreissen könnt. Das wichtige im vorangegangen Satz ist das "argumentativ" - was ja bedeutet, dass ich nicht so denke beziehungsweise lebe, wie es logisch wäre. Manchmal treffe ich auch eine Entscheidung, die exakt dem Gegenteil entspricht, wenn ich genau weiß, dass das andere richtig(er) wäre. Genauso verhält es sich mit der Entscheidung, diesen Beitrag zu verfassen,... Warum tue ich das? Das hat mit meiner Einstellung zu diversen Interpretationen der Quantentheorie zu tun, genannt seien an dieser Stelle nur der Determinismus nach LaPlace und die Theorie von parallelen Quantenuniversen (Vielwelten-Theorie); ich kann hier jedem wärmstens empfehlen, sich damit auseinanderzusetzen, nicht unbedingt auf der physischen, jedoch auf der philosophischen Ebene. Ich merke, dass das hier den Rahmen sprengt und ich zu sehr abschweife. Naja, soviel zu meiner Einstellung zum Schreiben dieses Beitrags.

Wer mir einen Gefallen tun will, bringt sich jetzt schonmal um. Dann habe ich es gleich nur noch mit Antworten von Leuten zu tun, die die Emotionen und Untertöne in meinem Text lesen können, ohne sie zu kennen. Ich überlege ob ich das Tippen hier nicht abbrechen sollte und mir einen Hot Dog machen sollte,... Im Moment frage ich mich, ob ich mich tatsächlich auf dieses niedere Tun herablassen sollte. Essen tu ich sowieso nur aus Langeweile, der gleiche Grund, warum ich gerade hier sitze. Prinzipiell ist es ja sowieso primitiv, die Finger abwechselnd nach unten und oben zu bewegen. Wir sind in unserer Primitivität schon so weit fortgeschritten, dass wir - oder zumindest ich - dieses Scheißteil von Tastatur bedienen können, ohne die verdammten Buchstaben überhaupt suchen zu müssen. Erschreckend... aber ich werde jetzt keinen Vortrag über die aus der wachsenden Technisierung des Alltags resultierende Emotionslosigkeit halten, die sich dann in der Kommunikation zwischen Menschen sehr schön wiederspiegelt. Ich könnte euch auch anbieten, bei euch anzurufen und zu diskutieren... wär alles kein Problem, da ich eine Telefonflatrate (ja, was bin ich nur für ein Proll) besitze... aber ich habe im Moment nicht das Bedürfnis mit (oder zu?) irgendwelchen vor Computer sitzenden Menschen zu sprechen.

Oh, im letzten Satz kommt schon wieder meine Ablehnung gegenüber der menschlichen Rasse durch. Es tut mir fast leid. Eigentlich könntet ihr euch ruhig alle umbringen, jedoch wäre dies ein viel zu kleiner Schlag gegen das menschliche Verderbnis. Aber wenn ich darüber nachdenke... ich gehe davon aus, dass dieser Beitrag von so 20 Leuten gelesen wird, naja, nicht ganz, die meisten scheinen ja sowieso abzuschalten sobald ein Beitrag ohne Smilies und länger als drei Zeilen kommt. Naja, zurück zum Thema: Ich gehe davon aus, dass dieser Beitrag von so 10 Leuten gelesen wird. Wenn sich jetzt jeder hier fein sein Messerchen nimmt und beginnt an sich zu sägen (ich empfehle vorher ein Schlafmittel zu konsumieren, um den hinderlichen Überlebenswillen zu lähmen), dann juckt das keinen. Man muss die Kunst des Todes nach außen tragen... man könnte sich beispielsweise in der Mitte Deutschlands formieren und uns in alphabetischer Reihenfolge von irgendeinem Dach stürzen. Ich empfehle Gebäude mit Dächern von über 6 Stockwerken, die Todeswahrscheinlichkeit (= Eintritt des sofortigen Todes, ein paar wenige verrecken später im Krankenhausbett) liegt hierbei bei etwa 90%. Dann hätten wir schonmal die tödliche Ästhetik... fehlt uns nur noch die Aussage, schließlich wollen wir alle mal ins Fernsehen. Beispielsweise könnten wir den Medien ein wenig Stoff zum Diskutieren geben, und outen uns vorher als GTA-Spieler. Oder wir stürzen uns von irgendeinem Bankgebäude und tragen alle das gleiche T-Shirt, wo dann beispielsweise "Gegen Kapitalismus" draufsteht. Wär das nicht perfekt? Ich wär sofort dabei.

Wie man sieht, kann man schon ne ganze Menge mit 10 Leuten machen... aber wer sich gern allein umbringen will, kann sich gerne von mir beraten lassen. Beihilfe zum Selbstmord ist strafbar? Hm. Was machen wir denn da? Ich find das ist jetzt ziemlich fürn Arsch. Die Haupttat ist der Selbstmord, wenn dieser nicht strafbar wäre, wäre die Beihilfe zum Selbstmord auch nicht strafbar. Aber so siehts nunmal aus in unserem Rechtsstaat... die einzige Lösung, kriminelles Treiben endgültig zu beenden, ist kriminell und somit strafbar. Welch herrliches Paradoxon. Da sieht man mal wieder, wie der Mensch sich langsam aber sicher selbst zerstört... aber wusstet ihr, dass Selbstmordversuche meist vollkommen ineffizient durchgeführt werden? Bei Jugendlichen unter 20 klappt statistisch gesehen nur jeder dritte Selbstmord, bei älteren sogar nur jeder neunte. Ich finde, dass das so nicht weitergehen kann. Auch ist Selbstmord eine schöne Lösung gegen die Überbevölkerungsproblematik. Jedenfalls in Massen, und ich rede hier von Menschenmassen, die sich hier dem Tode hingeben sollen. Überhaupt ist Selbstmord die Lösung für sämtliche Probleme. Allerdings gibt es meiner Ansicht nach zwei Dinge, die die Durchführung für die meisten Menschen schwierig machen: zum einen haben die meisten Menschen anscheinend gar nicht so große Probleme, wie sie sich einreden; zum anderen... ach den Grund hab ich spontan vergessen. Meine Wenigkeit scheitert daran, dass ich keinen Leuten irgendwelche Unannehmlichkeiten bereiten will, und zum anderen, dass ich meine Mutter, welche sehr an mir hängt, nicht ins Unglück stürzen will.

Wie man sieht hab ich schonmal darüber nachgedacht mich selbst umzubringen, und inzwischen ist es fast zu einer Art Hobby geworden. Scheiß auf dieses ganze "es wird schon wieder besser". Unsinn. Es wird vielleicht mal den ein oder anderen Tag besser. Im Allgemeinen gehts nur bergab. In gewisser Weise finde ich auch die Möglichkeit des Selbstmords etwas einfach... ich strebe nach alternativen Lösungen, auch wenn es oftmals unmöglich ist. Früher oder später bring ich mich sowieso um. Allerspätestens wenn ich 60 bin. Zu unproduktiv für unsere Leistungsgesellschaft, zu senil um noch was zu machen... von daher bin ich eigentlich froh darüber, dass ich in diesem tollen Körper weile. Aber wenn ich Michael Roth zitieren darf "Es lebe der letzte seiner Art, und sollte ich dies sein, so schaufle ich das eigene Grab." - ich würde so handeln. Prinzipiell würde es ja genügen, nur ein Geschlecht auszurotten... aber denkt euch diese Aussage weg, sonst gelte ich gleich als Sexist. Kann mir auch scheißegal sein. Zurück zum Thema. Ich würde mich niemals aus einer Laune heraus umbringen. Dazu fehlt mir zum einen die psychische Labilität, und auf der anderen Seite würde das nicht das nötige Aufsehen nach sich ziehen. So würde mein Tod ja auch nur für mich einen Sinn machen. Sollen die Leute sich doch an meinem Tod erfreuen, lasst sie kommen und es zelebrieren. Problematik bezüglich des Schnell-Umbringens: Gelegentlich bin ich Schlafwandler, und es kam schonmal vor, dass ich mit einem Schnitt an der Innenseite meines Armes aufgewacht bin oder mit einem Brieföffner direkt neben meinem Kopfkissen. Eigentlich lehne ich selbstverletztendes Verhalten ab, das ist meines Erachtens nach ne halbe Sache. Wenn schon, denn schon. Ich möchte auch noch anmerken, dass ich ungerne ein Wort über die Gründe meines Selbstmords verlieren möchte. So, und jetzt lass ich euch mit meinen Gedanken allein. Viel Spaß beim Ausnutzen des Fehlers, diesen Beitrag zu verfassen.

Es lebe der Tod
Kirschkuchen
Kirschkuchen is offline   Reply With Quote
Old 31.08.2005, 20:56   #57
deMurderdoll
Registered User
 
deMurderdoll's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Location: Rostock * yeah*
Posts: 10
Send a message via ICQ to deMurderdoll Send a message via MSN to deMurderdoll
Ja war kurz davor, weil zu der Zeit alles scheiße lief, aber wirklich alles, naja und da mich keiner mochte (sogar meine Familie..lol) und ich totale agressionen hatte stand ich auf unserem Dach... ( 8.te etage) naja da kam meine alden und bla, ham mich von abgehalten... Aber da zur Zeit alles geil läuft... bin ich der meinung, dass das nix bringt! Vielleicht is es zur Zeit scheiße aber es kommen wieder bessere Zeiten.. und die überwindung ist groß Selbstmord zu machen!
Da mein Onkel Selbstmord gemacht habe find ich das immer dümmer.. naja ich kannte den ja net...

Also agressions abbau klappt am besten mit Metal oder biken... wenn ich nen schlechten tach hatte , dropp ich ne 2m wall und mir gehts wieder gut... !
__________________
Mein Bike:
Scott YZ2
SR Duro E 130 mm
KCNC Lanzelot
KCNC Titanium Tretlager
HT Tech. Single Speed
SunRims Double Track
Deore Naben
Point Lenker (710mm)
Point Vorbau
Alivio Shifter
Dh Grips
Kenda Blue Groove
deMurderdoll is offline   Reply With Quote
Old 31.08.2005, 21:09   #58
batpawn
Vaginastyle Deluxe!!
 
batpawn's Avatar
 
Join Date: Jul 2004
Location: arKHam AsYLuM
Posts: 3,478
Send a message via ICQ to batpawn Send a message via MSN to batpawn Send a message via Skype™ to batpawn
und wenn wieder alles scheiße läuft, willst du dich wieder umbringen… auweia.
batpawn is offline   Reply With Quote
Old 31.08.2005, 21:18   #59
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Quote:
Originally Posted by batpawn
und wenn wieder alles scheiße läuft, willst du dich wieder umbringen… auweia.
Überschütte die User doch nicht immer sofort mit deiner freundliche, sensiblen Art
Ich glaube nicht, dass er wieder einen Selbstmordversuch unternehmen würde. Warum, darum "Vielleicht is es zur Zeit scheiße aber es kommen wieder bessere Zeiten.. und die überwindung ist groß Selbstmord zu machen!". So wie ich das verstehe, meint er damit. Wenn es auch einmal nicht so läuft, es folgen bessere Zeiten, also warum sterben ? Wenn er es doch nicht so meint, dann würde ich deinem auweia zustimmen

Tja, bei mir hat man gerade rausgefunden, dass ich unter Depressionen leide. Zum Glück nicht so starke, aber trotzdem merk ich öfters abend, dass mein Leben nicht so läuft, wie es laufen sollte Zumindest nicht typisch für einen fröhlichen jugendlichen ist. Tja, so ist es halt, wenn deine Freunde mindestens 20 km weit weg wohnen und man in der heutigen Zeit als Jugendlicher kein Partygänger ist. Man gehört nicht dazu, nicht das mich das belasten würde, aber mir fehlt es schon, dass mich nicht einfach mal ein Kumpel besuchen kommen kann. Tja, kein grund sich umzubringen ^^
__________________

Last edited by Pate 2; 31.08.2005 at 21:33.
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 31.08.2005, 21:38   #60
31 check
SIN CITY
 
31 check's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 94
Quote:
Originally Posted by syndrome
Wenn die Islamisten recht haben und du noch ein paar andere mit in den Tod reist dann gehts dr im Jenseits gut
^^also das ist brainless bullshit,wenn ich das so direkt sagen darf.
Ich nehme mal stark an,dass du dich mit dem Thema nicht richtig auskennst. Wenn du mich fragst kenne ich nicht jedes Detail,muss ich nicht,will ich nicht.
Aber ich weiss genau das es wie es CommodoreAGS angesprochen hatte eine Todsünde ist.

Damit der post kein sinnloses geflame wird,halte ich auch mal Stellung dazu.


Es gab Situationen die richtig beschissen waren. Nicht wie es Dr.12H etwas engstirnig sieht,dies und das zurücklassen,mein liebstes GTA usw..
Ich habe vor 2 Jahren eine Kollegin verloren die bei einem Autounfall ums Leben kam,direkt hinter Ihr fuhr ihr Verlobter der mitansah wie sie aus der Kurve kam,sich überschlug und gegen einen Baum ankam. 2 Wochen danach hatten sie vor zu heiraten.

Winter 2004 bekam ich eine Nachricht von meinem besten Kumpel,dass sein Freund mit dem er aufgewachsen ist und seine Cousine in Malaysia beim Tsunami umkam. Dies war die schwierigste Zeit für mich,die mich sehr viel Überwindung kostete. Pläne wie nach dem Urlaub sich zusammentreffen,im Cafe über den Urlaub zu unterhalten und das ganze drumherum wird zur Vergangenheit.Man versinkt in richtig beschissene Momente wobei mir die richtigen Worte fehlen.

Ich habe über den Tod nachgedacht,sehr oft sogar. Aber ich sah keinen Grund darin meines zu beenden,zumal es das Ganze nicht rückgängig machen könnte.


@LeoN
lol der Sprung aus dem Fenster kommt mir bekannt vor,da werden Erinnerungen wach. Ein Bekannter (kumpel will ich nicht sagen,weil man sowas dämliches nicht an seiner Seite akzeptieren kann) wurde damals beim Ladendiebstahl erwischt,wurde von der Polizei mitgenommen und im 2. Stock (ca. 15 m Höhe) fragte er den Polizisten ob er aufs Klo kann, (die toiletten vom 5.stöckigen Miethaus waren in den Gängen,albern ich weiss) und machte angeblich sein Geschäft wobei er das Fenster auftat und raussprang.

bad idea: Genau unter ihm stand das Auto von seinem Vater geparkt das seinen Aufprall mit dem A*sch durch die Windschutzscheibe merklich minderte.

Das happy end von der story: er durfte danach sofort ins krankenhaus und nicht mit dem Beamten zu seinen Erziehungsberechtigten. =)

(wenn man sich so vorstellt,wie schnell man an selbstmord denkt wie das oben genannte beispiel. Allein das gewisse Maß von Angst,Frust,Schmerz genügt)



So long,genug von mir!
__________________
Freiheit ist das Recht, Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen.

Last edited by 31 check; 31.08.2005 at 21:52.
31 check is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 23:01.