GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 07.12.2010, 17:24   #16
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Dank Wikileaks habe ich jedenfalls das Gefühl, dass ich die nächste große Revolution noch miterleben werde, wenn ich schon selbst zu faul und feige gewesen bin eine zu starten.

In den Köpfen der Menschen bewegt sich etwas und vor allem kommt es momentan zu Erkenntnissen, die die große Massen befallen und sich durch das Internet wie ein reinigenden Virus immer weiter verteilen. Es sind nicht nur irgendwelche Alt-68er mit Bart und Birkenstock, die nach Revolution und Wandel rufen, sonder fast alle Klassen und Schichten beteiligen sich daran. Man darf gespannt sein, was sich daraus entwickelt.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 07.12.2010, 17:55   #17
Valkyr
Registered User
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 4,425
Quote:
Originally Posted by doedidaj View Post
sie mögen zwar einen mann aufhalten können, doch es wurde immer noch nicht verstanden, dass im internet ein aufklärer durch 10 weitere ersetzt wird. wo wird das ganze wohl enden?
Da fiel mir doch glatt der Satz von Che Guevara ein:

Quote:
Shoot! You're only going to kill a man.
__________________
Valkyr is offline   Reply With Quote
Old 07.12.2010, 22:21   #18
GTAchef
German Dream
 
GTAchef's Avatar
 
Join Date: Mar 2008
Posts: 601
Man hat ihn eingespeert ;(
__________________
Verstoß gegen die Signaturregel.
GTAchef is offline   Reply With Quote
Old 07.12.2010, 22:26   #19
Astra
Ehrenmitglied
 
Astra's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Augsburg
Posts: 6,901
Quote:
Originally Posted by GTAchef View Post
Man hat ihn eingespeert ;(
Finde ich nicht richtig. Die wollen uns doch nicht wirklich weismachen, dass er wegen Vergewaltigung verhaftet worden ist, oder?
__________________
Astra is offline   Reply With Quote
Old 07.12.2010, 22:50   #20
Leontdi
Bumsbirne!
 
Leontdi's Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 3,735
Quote:
Originally Posted by Valkyr View Post
Da fiel mir doch glatt der Satz von Che Guevara ein:
Quote:
Shoot! You're only going to kill a man.
Mir fällt das dazu ein.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!
__________________
Leontdi is offline   Reply With Quote
Old 08.12.2010, 17:10   #21
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
WikiLeaks-Anhänger blockieren Mastercard

Quote:
Originally Posted by tagesschau
Nach der Festnahme des WikiLeaks-Mitbegründers Julian Assange haben Aktivisten, die die Enthüllungsplattform unterstützen wollen, die Website des Kreditkarten-Anbieters Mastercard blockiert.

Zu dem Hacker-Angriff bekannte sich die "Anonymous"-Bewegung, die 2008 mit Protestaktionen gegen die Organisation Scientology bekannt geworden war. Sie bezeichnete die Aktion als "Operation: Payback" und sprach von einer Kampagne gegen "freiheitsfeindliche Organisationen". Zuvor hatte der Finanzdienstleister Mastercard die Überweisung von Spenden an WikiLeaks gestoppt[...]
Ich suche nach anderen Worten, aber ich finde, dass es: WIE GEIL IST DAS DENN BITTE !? am besten trifft.

__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 08.12.2010, 17:57   #22
Valkyr
Registered User
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 4,425
Nicht schlecht. Hätte kaum gedacht dass die nochmal sowas auf die Beine stellen ;D
__________________
Valkyr is offline   Reply With Quote
Old 08.12.2010, 18:41   #23
Dönerboy
#Hodor
 
Dönerboy's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Düsseldorf
Posts: 5,160
Send a message via ICQ to Dönerboy
Wow, respekt

Naja wie ich glaub ich schonmal Sagte, versucht man es aufzuhalten wird es nur schlimmer, egal was man macht, man kann es nie aufhalten.

Und das ist meiner meinung nach auch gut so, ist wie ein nicht offizieller Krieg zwischen wikileaks anhängern und den Staaten
Dönerboy is offline   Reply With Quote
Old 09.12.2010, 12:07   #24
Sam Fisher
Weibmaster
 
Sam Fisher's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Berlin
Posts: 1,091
Yep, sehr feine Aktion. Respekt. Ich dachte schon oft, seit die Menschen in unseren Breiten in eine so gemütliche Welt hineingeboren werden, gibt es keine Revoluzzer mehr. Aber da tut sich was, gut so.

Inzwischen entwickelt sich die Nummer mehr und mehr zur Posse. Der Server in der Schweiz, auf dem Wikileaks derzeit gehostet ist, gehört einer französischen Firma. Was nun die französische Regierung dazu veranlasst hat, zu versuchen Wikileaks von dem Server zu ballern. Ging aber zunächst erstmal in die Hose.
__________________

Sam Fisher is offline   Reply With Quote
Old 09.12.2010, 12:19   #25
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Gnahaha ist das geil: WikiLeaks' Rache an Visa und Mastercard

Quote:
Originally Posted by Spiegel
Erst stoppten Visa und Mastercard Zahlungen an WikiLeaks - jetzt veröffentlicht die Enthüllungsplattform Material über die Firmen. Einer Depesche zufolge drängten die Konzerne die US-Botschaft in Moskau, Lobbyarbeit gegen ein ungeliebtes Gesetz zu machen. Die Kreditkartenfirmen wollen sich dazu nicht äußern.
und das alles geschieht nun in einer so wundervoll breiten Öffentlichkeit. Ach was ist das herrlich. Meine Damen und Herren, ich glaube, dass wir momentan ganz offiziell in einer Revolution stecken.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 09.12.2010, 12:49   #26
Valkyr
Registered User
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 4,425
Bis auf den Abschnitt hier

Quote:
Laut Regierungsplänen sollen die Banken nun spätestens ab 2012 "universelle elektronische Karten" ausgeben. Diese sollen ausländische Kreditkarten ersetzen. Außerdem sollen die Karten personenbezogene Daten speichern, etwa Informationen über die Krankenversicherung des Inhabers oder seine Rentenansprüche - ein Alptraum für jeden westlichen Datenschützer.
versteh ich grad die Euphorie über diese Enthüllung nicht.

Russland will ein System einführen, was Mastercard/Visa Einnahmen verweigert und die Kontrolle über einen ihrer größten Märkte einschränkt. Da sie als Unternehmen an sich keine internationale Macht haben (jedenfalls keine direkte), jedoch selbstverständlich an ihrem Gewinn interessiert sind, fragten sie bei der Botschaft ihres Landes nach, ob man ihnen helfen könnte. Daraufhin haben sich US-Politiker dafür eingesetzt, dass nationale Firmen im Ausland nicht unnötig benachteiligt werden.

Wo ist jetzt das große Problem?
__________________
Valkyr is offline   Reply With Quote
Old 09.12.2010, 12:59   #27
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Erst einmal sieht man auch an dir, dass Lobbyarbeit schon so zur unserer Gesellschaft gehört, dass es uns nicht mal schockiert oder überhaupt nachdenklich stimmt, wenn Unternehmen direkt Einfluss auf Gesetzesentwürfe nehmen möchten und das auch auf internationaler Ebene. Des Weiteren liegt der Teufel im Detail und solche Kleinigekeiten wie "So hätten russische Regierungsvertreter gegenüber Botschaftsangehörigen den Verdacht geäußert, US-Kreditkartenfirmen würden regelmäßig mit US-Geheimdiensten zusammenarbeiten und Daten über russische Karteninhaber übermitteln" finde ich äußerst spannend. Über die Beziehung zwischen Russland und Amerika kann man auch einiges erfahren.

Selbstverständlich ist es keine Bombennachricht wie damals die Dokumente über den Irakkrieg oder Afghanistan. Aber Wikileaks hat ja noch einige hunderttausend Dokumente auf Lager und ich finde es schön zu sehen, dass es ein hin und her ist. Regierung macht Druck, Wikileaks veröffentlicht Dokumente, Regierung macht mehr Druck, Wikileaks veröffentlicht mehr Dokumente und der Inhalt wird auf immer mehr Servern gespiegelt.

Ich denke schon, dass wir uns damit in einer Art Revolution befinden, die nicht anachronistisch mit wehenden Fahnen und Arbeitergesang auf der Straße stattfindet, sondern zunächst am wichtigsten Knotenpunkt moderner, kapitalistischer Gesellschaften geführt wird, nämlich dem World Wide Web. Die Frage ist nur, wie lange das ganze anhält.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Old 09.12.2010, 13:14   #28
Valkyr
Registered User
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 4,425
Quote:
Originally Posted by Pate 2 View Post
Erst einmal sieht man auch an dir, dass Lobbyarbeit schon so zur unserer Gesellschaft gehört, dass es uns nicht mal schockiert oder überhaupt nachdenklich stimmt, wenn Unternehmen direkt Einfluss auf Gesetzesentwürfe nehmen möchten und das auch auf internationaler Ebene.
Aber irgendwo muss man doch eine Grenze ziehen zwischen Lobbyismus und berechtigter Einflussnahme zur Wahrung eigener Interessen?!

Und ok, die restlichen Kleinigkeiten sind auch interessant. Erschien mir nur eben doch so als sei das für alle eine Nachricht auf Niveau von Dokumenten "Nordkorea liefert Atombomben an den Iran". Die mir übrigens viel zu schnell untergegangen ist, hab nur noch wenig darüber gelesen. Stimmt das? Find ich bemerkenswerter als Bewertungen über Westerwelle, die eh jeder schon kennt.
__________________
Valkyr is offline   Reply With Quote
Old 09.12.2010, 16:20   #29
Nut3ll4
Tautologe
 
Nut3ll4's Avatar
 
Join Date: Dec 2005
Location: Wickäär
Posts: 358
Quote:
Originally Posted by Pate 2
Meine Damen und Herren, ich glaube, dass wir momentan ganz offiziell in einer Revolution stecken.
Ich verstehe deine Euphorie nicht. Noch sehe ich keine direkten Konsequenzen für irgendwelche Politiker oder sonstige involvierte Akteure.
So gesehen hat der Generalstreik in Frankreich mehr tatsächlich, erkennbaren Widerstand und Willen zur Veränderung hervor gebracht, als alles was Wikileaks veröffentlicht hat, auch wenn die Franzosen mit ihren Zielen nicht durchgekommen sind und die Wikileaks Veröffentlichungen viel skandalöser sind.
Man kann keine Regierung übers Internet stürzen.
__________________
Nut3ll4 is offline   Reply With Quote
Old 09.12.2010, 16:29   #30
Pate 2
WINNING !
 
Pate 2's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Posts: 3,508
Send a message via ICQ to Pate 2
Entschuldige, aber ich glaube, dass deine Einschätzung falsch ist. Selten habe ich eine Supermacht wie die USA so hilflos gesehen. Verzweifelt suchen sie schon seit Wochen einen Grund zu finden, um Herrn Assange wegzusperren. Die netten Herren sind nicht umsonst so hilflos, denn die Veröffentlichungen können zu starken außenpolitischen Konflikten führen. Es handelt sich ja nicht nur um "Westerwelle ist doof"-Depeschen.

Die Veröffentlichungen geheimer Dokumente, die die Schweinereien so deutlich darstellen, wie man sie sonst nie als kleines Rädchen im Getriebe zu Gesicht bekommen hätte, sind ein wichtiger Anstoß. Vor allem erstarkt gerade die Pressefreiheit, die sich auch fröhlich an der Berichterstattung über die Veröffentlichungen beteiligt.

Momentan kann man sowieso eine Veränderung im Denken der Menschen erkennen. Egal ob Stuttgart 21 oder Wikileaks, die Bürger fordern wieder mehr Mitbestimmung. Das allgemeine Bild von Politikern ist ein durchweg negatives und die Menschen wollen wissen und mitbestimmen. Dieses wieder entdeckte Gedankengut wird durch die Aktionen von und gegen Wikileaks enorm gestärkt.

Ich persönlich gehe sogar noch weiter und sage, dass man mit dem Internet nicht nur Regierungen, sondern das gesamte moderne, kapitalistische System zum Sturz oder zumindest in eine enorme Krise bringen kann, wenn man es richtig anstellt und die entsprechenden Leute daran arbeiten.
__________________
Pate 2 is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 02:27.