GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Musik, Film & Fernsehen

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 26.12.2006, 19:48   #1
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Gitarre spielen lernen.

Guten Abend,

ich weiß, dass es einige Themen zum Thema Musik und Instrumenten gibt, war mir aber zu Allgemein.
Ich möchte lernen, wie man mit einer Gitarre umgeht.
Vielleicht finden sich ja noch andere Leute, die gerne spielen möchten, aber ein wenig Hilfe brauchen.

Ich möchte noch nicht zu einer Musikschule gehen, erst einmal ein wenig "selber" , mit eurer Hilfe, beibringen.

Hier mal ein so genannter Tab. :

----------7------- hohe E-Saite
------3---6------- H
------------------ G
--2-------------4- D
--------4--------- A
--------------2--- tiefe E-Saite

Wofür die Zahlen stehen weiß ich, für die einzelnen Bunde(Abschnitte)
Was ich nicht weiß, wie genau wird das oben gezeigte gespielt???
Domme5690 is offline   Reply With Quote
Old 26.12.2006, 21:46   #2
ActiveV1
Registered User
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 848
Ich weiß nicht, ob dir das was bringt, wenn jeder User hier seinen Senf dazu gibt. Irgendwann blickst du nicht mehr durch, eventuell kann auch das meiste der hier geposteten Sachen falsch sein. Außerdem wirst du auch nicht alle Einsteigerakkorde/lieder/ryhtmen/usw. lernen!

Deshalb empfehle ich dir folgendes Buch:

Bernd Brümmer

Garantiert Gitarre lernen

Es lohnt sich wirklich, mit diesem Buch habe ich sozusagen als Noob Gitarren spielen gelernt und kann mich jetzt schon langsam als Fortgeschrittenen Gitarrist bezeichenen. Solltest du auch so weit kommen, so gibt es bereits Teil 2 vom Buch. Tja und irgenwann bist du ein Profi; ganz ohne Musikunterricht.

Hier mal die Homepage von Bernd Brümmer:
http://www.gitarrespielen.net/

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen bei deiner Entscheidung helfen.

Schöne Grüße
Simon
__________________
ActiveV1 is offline   Reply With Quote
Old 26.12.2006, 21:47   #3
DasMatze
Supranasale Oligosynapsie
 
DasMatze's Avatar
 
Join Date: Dec 2006
Location: Fröndenberg, NRW
Posts: 408
Hallo Domme5690!

Ich habe zu Weihnachten eine Gitarre bekommen (akustisch) und will auch mit dem Spielen anfangen. Im Vorfeld habe ich mich bereits ein wenig schlau gemacht.

Zu deiner Frage: Die Tabs werden von links nach rechts gespielt. Also erst hälst du die D-Saite bei Bund 2 runter und schlägst die Saite an. Dann die H-Saite bei Bund 3, usw. Wenn zwei zahlen untereinander stehen werden sie gleichzeitig gespielt. Ich denke mal das war deine Frage. Wenn nicht, dann ein wenig genauer erläutern. Wie das mit Länge der einzelnen Noten aussieht weiss ich noch nicht.

--------------------------------------------------------------------------

Ich habe aber noch ein paar andere Tipps. ZB. gibt es ein paar ziemlich gute Programme, die einerseits aus Noten und Midi-Files Tabs machen, andererseits die genaue Wiedergabegeschwindigkeit beinhalten und übersichtlicher sind. Da wäre einmal Power Tab, welches kostenlos ist und einmal die bessere Alternative Guitar Pro. Dateien für diese Programme findet man auf www.ultimate-guitar.com. Gitarre spielen lernen kann man auch mit dem Programm Gitarrero.

Zudem findet man viele Gitarrenkurse im Netz:
http://braunschweig.cyty.de/visitabi...e/gitarkrs.htm
http://mitglied.lycos.de/thomas_ruehle/gitarre.html
http://martinschlu.de/musik/praxis/i...arre/start.htm
http://www.gitarre-lernen.net/

Ich hoffe das hilft dem ein oder anderen von euch weiter.

MfG DasMatze

Edit: Oh, da war jemand schneller!
__________________
Meine Heimseite: http://www.dasmatze.de/
Gegen jede Form von Verallgemeinerung. Eure Meinung ist nicht das Wort der Bibel. Lernt eure Meinung als solche zu kennzeichnen!

Last edited by DasMatze; 26.12.2006 at 22:40.
DasMatze is offline   Reply With Quote
Old 26.12.2006, 21:51   #4
Nonni
!#@
 
Nonni's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 1,056
Garantiert Gitarre Lernen hat mein Bruder auch. Und ja, ich hör schon das er was dazugelernt hat. Also es lohnt sich aufjedenfall. Ich glaube in dem Buch sind auch die ganzen Grundkenntisse etc. vorhanden.
__________________
Ich komme einfach nicht vorbei an reflektierenden Flächen, ohne kurz inne zu halten und selbstzufrieden zu lächeln..
Nonni is offline   Reply With Quote
Old 26.12.2006, 21:54   #5
ActiveV1
Registered User
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 848
Quote:
Originally Posted by Nonni View Post
Garantiert Gitarre Lernen hat mein Bruder auch. Und ja, ich hör schon das er was dazugelernt hat. Also es lohnt sich aufjedenfall. Ich glaube in dem Buch sind auch die ganzen Grundkenntisse etc. vorhanden.
Da muss ich dir völlig recht geben. In diesem Buch wird von Anfang an bis zum letzten Schluss alles vollkommen ausführlich und sogar mit CD beschrieben.
Außerdem lernst du auch im laufe der Zeit wie man folgende (nur ein kleiner Auszug davon) stücke begleitet:
Knockin´On Heaven´s door
Surfin´ U.S.A
House of Rising Sun
...

Es lohnt sich auf jeden Fall!
__________________
ActiveV1 is offline   Reply With Quote
Old 26.12.2006, 22:37   #6
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Vielen Dank an alle.

Hilft mir auf jeden Fall weiter. Bei meiner E-Gitarre war ein kleines Buch dabei, was mir aber irgendwie zu schnell geht.

Werde nun erst einmal alle Links durchforsten und das Buch bestellen.

Nun übe ich noch ein wenig... die Finger was trainieren.

Last edited by Domme5690; 26.12.2006 at 22:48.
Domme5690 is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 10:03   #7
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Ich würde trotzdem eine Musikschule empfehlen, um die Grundkenntnisse wirklich von Grund auf zu lernen. Es bringt nichts, einfach so mitten drinnen anzufangen. Nachdem du die Grundkenntnisse verinnerlicht hast, würde ich dir "Die Schule der Rockgitarre" von Andreas Scheinhütte empfehlen.



Da werden dir auch wieder Grundkenntnisse beigebracht und weitergeführt. Irgendwann geht's dann mit Power-Chords los. Das macht Spaß.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 12:35   #8
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani View Post
Ich würde trotzdem eine Musikschule empfehlen, um die Grundkenntnisse wirklich von Grund auf zu lernen. Es bringt nichts, einfach so mitten drinnen anzufangen. Nachdem du die Grundkenntnisse verinnerlicht hast, würde ich dir "Die Schule der Rockgitarre" von Andreas Scheinhütte empfehlen.



Da werden dir auch wieder Grundkenntnisse beigebracht und weitergeführt. Irgendwann geht's dann mit Power-Chords los. Das macht Spaß.
Vielen Dank, werde mir das Buch mal ansehen. Einige Griffe kann ich nun, bin aber mit der Geschwindigkeit unzufrieden, komme noch nicht so gut von "A" nach "B" .
Domme5690 is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 16:36   #9
DasMatze
Supranasale Oligosynapsie
 
DasMatze's Avatar
 
Join Date: Dec 2006
Location: Fröndenberg, NRW
Posts: 408
Ich habe noch eine Frage zum Thema Gitarren: Ich habe bei meiner Akustik-Gitarre 3 Nylon und 3 Stahlsaiten dabeigehabt. Ich frage mich nun, ob das wirklich so gut ist, oder ob ich besser neue Saiten eines Typ's kaufen sollte. Einerseits klingt es komisch, andererseits sehe ich im Internet viele Bilder solcher Misch-Masch-Gitarren.

MfG DasMatze
__________________
Meine Heimseite: http://www.dasmatze.de/
Gegen jede Form von Verallgemeinerung. Eure Meinung ist nicht das Wort der Bibel. Lernt eure Meinung als solche zu kennzeichnen!
DasMatze is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 21:47   #10
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Die Nylon-Saiten haben auch einen Stahlkern bzw. sind es Stahlsaiten mit Nylon umwickelt. Musste ich feststellen, als mir beim Herbstleyd die dicke E-Saite um die Ohren flog. e, h und g sind bei mir auch Stahlsaiten.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 22:47   #11
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Wann hast du angefangen zu spielen, Toni ?
Domme5690 is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 23:08   #12
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Anfang diesen Jahres. Solange ist das schon wieder her? Ich könnte auch irgendwann mal eine Kostprobe zum besten geben. Ich muss aber dazu sagen, dass ich weder Buch noch Lehrer dafür zur Verfügung hatte.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 23:12   #13
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani View Post
Anfang diesen Jahres. Solange ist das schon wieder her? Ich könnte auch irgendwann mal eine Kostprobe zum besten geben. Ich muss aber dazu sagen, dass ich weder Buch noch Lehrer dafür zur Verfügung hatte.
Hast es also alleine geschafft, nicht schlecht. Würde mich über eine Hörprobe freuen..
Domme5690 is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 23:18   #14
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Ich kann C-, D-, G-Dur, e-mol und ein paar Powerchords. Ich weiß nicht, ob man da von "geschafft" reden kann. Zum Üben fehlt mir erstens die Zeit und zweitens die nötige Motivation. Nach Noten spielen kann ich auch nicht. Tzehe.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote
Old 27.12.2006, 23:30   #15
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Quote:
Originally Posted by Toni Cipriani View Post
Ich kann C-, D-, G-Dur, e-mol und ein paar Powerchords. Ich weiß nicht, ob man da von "geschafft" reden kann. Zum Üben fehlt mir erstens die Zeit und zweitens die nötige Motivation. Nach Noten spielen kann ich auch nicht. Tzehe.
Ich bringe es mir grade bei nach Noten zu spielen... dauert aber sicher eine Zeit lang, bis ich das halbwegs kann..
Domme5690 is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 11:28.