GTAinside.com - Grand Theft Auto Mods, Addons, Cars, Maps, Skins and more.
DE: Dieses Forum befindet sich im Nur-Lesen Modus. Es können KEINE Beiträge mehr erstellt werden. Vielen Dank für Euer Verständnis.
EN: This forum is in read-only mode. No more posts can be created. Thank you very much for your understanding.

Go Back   GTAinside.com Foren > Off Topic > Plauderecke > Dichter & Denker

Reply
 
Thread Tools Rate Thread
Old 28.10.2006, 15:08   #1
P&W&P
Der Hundeflüsterer
 
P&W&P's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: München im Königreich Bayern
Posts: 1,397
Send a message via ICQ to P&W&P Send a message via MSN to P&W&P Send a message via Skype™ to P&W&P
Ehrenmorde von Türken als positiv angesehen

Ich denkmal, hier ist es richtig

Quote:
Umfrage unter türkischen Studenten bringt erschreckendes Ergebnis an den Tag


Die türkische Zeitung "Hürriyet" zeigt sich schockiert über das Ergebnis einer Meinungsumfrage unter türkischen Studenten. Die hatte ergeben, dass bis zu 30% der Befragten "Ehrenmorde" als akzeptables Mittel bei Verletzung der Familienehre sehen.

Die deutsche Integrationsministerin Maria Böhmer sieht das Ergebnis als "erschreckend, geradezu alarmierend" an. Sie hofft, dass die Türkei weiter gegen diese Form der Gewalt vorgeht. Bei einem Aufenthalt in Anatolien fand sie dafür aber wenig Rückhalt.

Auch zum Thema "Jungfräulichkeit" wurden die Studenten befragt. Mehr als die Hälfte sprach sich dafür aus, dass Frauen unbedingt bis zur Ehe Jungfrau bleiben sollten. 5,4 % sahen darin eine veraltete Tradition.
Erschreckend , dass viele der Meinung sind , diese Ehrenmorde wären gerechtfertigt und auch sinnvoll...

Was meint ihr dazu?
__________________

It's S3 Time
P&W&P is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 15:20   #2
Heartagram Design
][=][ ][ ][Y][
 
Heartagram Design's Avatar
 
Join Date: Jun 2006
Location: Wuppertal
Posts: 1,256
Send a message via MSN to Heartagram Design
Also ich weiß zwar das man im Dichter & Denker Bereich ein bisschen mehr schreiben sollte, aber ich finde das dämlich. Warum sollte die Familien Ehre durch einen MORD wieder besser werden

Ich denke mal die meisten denke so wie ich. Selbst die Türken

Gruß Heartagram Design
__________________

Last edited by Heartagram Design; 28.10.2006 at 15:27.
Heartagram Design is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 15:49   #3
P&W&P
Der Hundeflüsterer
 
P&W&P's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: München im Königreich Bayern
Posts: 1,397
Send a message via ICQ to P&W&P Send a message via MSN to P&W&P Send a message via Skype™ to P&W&P
ich war mir auch unschlüssig, soll ich es in das Off Topic schreiben, oder in Dichter und Denker, mal gucken wie es die Mods und Admins sehen.

Ich weiß nicht, aber Ehre spielt ja eine sehr große Rolle bei denn meisten, aber Ehrenmorde, denk ich ist schon wieder zuviel des "gutens".
__________________

It's S3 Time
P&W&P is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 16:05   #4
Tox
Haft zum Befehl
 
Tox's Avatar
 
Join Date: Jun 2006
Location: Schweiz
Posts: 1,775
Ja. Ich muss euch zustimmen. Die Ejre in einer Familie spielt zwar eine grosse Rolle. Sollte man aber dafür wirklich Ehrenmord begehen. Oft, so habe ich gehört, werden auch unschuldige wegen so einer Sache ermordet. Hass oder so. Danach heisst es wieder es sei Ehrenmord (nichts gegen türken) Aber ich finde das solte man 4-ever beseidigen. Das ist , so finde ich, nicht normal
__________________
Ich nehm dir alles weg die Schlüssel zu deinem Haus, die Bitch die du liebst, den Mercedes den du fährst
Tox is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 16:35   #5
Fadilu
blubbert weiter!
 
Fadilu's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: NRW
Posts: 981
Na ja, man kann aber halt nicht alle Türken in einen Topf stecken.
Fadilu is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 16:59   #6
Makaveli
3 Years
 
Makaveli's Avatar
 
Join Date: Apr 2004
Location: Kiel/S-H
Posts: 3,155
Quote:
Originally Posted by Fadilu
Na ja, man kann aber halt nicht alle Türken in einen Topf stecken.
Das tun wir ja auch nicht. Aber immerhin 30 % der befragten sehen das als Lösung an. Schon erstaunlich, was doch so alles Sitte sein kann in der Welt. Sowas sollten auch Einwanderer dann bitte in ihren Ländern lassen, dass hat in den westlichen Ländern rein gar nichts zu suchen. Hier geht es nämlich nach dem Gesetz, welches Mord in jeder Situation verbietet (mal abgesehen von Notwehr, wodurch das Gegenüber vllt. so stark getroffen wird, dass es tatsächlich verstirbt).

Für genau so bescheuert halte ich den zweiten Punkt: "Auch zum Thema "Jungfräulichkeit" wurden die Studenten befragt. Mehr als die Hälfte sprach sich dafür aus, dass Frauen unbedingt bis zur Ehe Jungfrau bleiben sollten. 5,4 % sahen darin eine veraltete Tradition.". Es gibt sogar Brüder, die ihre Schwestern umbringen, nur weil diese bereits Sex hatten. Wozu das ganze? Sollte nicht jeder Mensch für sich selbst entscheiden, wann er bereit ist, Sex zu haben? Ich finde ja.

Das ist auch in gewisser Form eine starke Verletzung der Menschenrechte, und ich finde es gut, wenn Türken, die ich gut kenne mir auf solche Themen antworten, dass sie diesen "Traditionen" nicht mehr nachgehen :>.
__________________
Gone.
Makaveli is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 17:05   #7
Fadilu
blubbert weiter!
 
Fadilu's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: NRW
Posts: 981
Quote:
Originally Posted by Makaveli
Das tun wir ja auch nicht.
Das wollte ich euch auch nicht vorwerfen. Wollte halt nur sagen, dass nicht alle so verrückt sind. Ich finde sowas sowieso bescheuert. Wie kann einem nur der Ruf wichtiger sein, als die Familie?


MfG

Fadilu
Fadilu is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 20:58   #8
RemoteC
Ehrenmitglied
 
RemoteC's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Location: WIEN
Posts: 2,611
Send a message via ICQ to RemoteC Send a message via MSN to RemoteC
Meine Meinung dazu: Das sind Tatsachen, die man aber nicht ansprechen darf weil man sich ja sonst der Wiederbetätigung strafbar macht. Das war auch erst vor 2 Monaten oder so im Fernsehen nachdem es in Deutschland einen Ehrenmord gab. Da haben die Reporter in einer Moschee die Herren gefragt und fast alle waren für einen Ehrenmord, etliche haben diese "Tradition" sogar verteidigt. WAS HABEN SOLCHE LEUTE BITTE BEI UNS ZU SUCHEN???
Aber öffentlich sagen, dass sich die nicht integrieren wollen und im Grund nix Hierzulande zu suchen haben darf man auch nicht. Gab erst vor ca. einem halben Jahr in Österreich politische Probleme weil eine Studie des Innenministeriums gezeigt hat, dass der Anteil der integrationsunwilligen Einwanderer erschreckend hoch ist. Das hat den Herren Politikern aber nicht gefallen und es wurde nur hinuntergespielt - und ein paar Tage später gab es eine neue Studie die natürlich genau das Gegenteil bewiesen hat

Einwanderer, die Ehrenmorde für gerechtfertigt halten, gehören dorthin zurückgeschickt wo sie herkommen. Sollen die sich in Anatolien die Schädl einhauen, aber nicht bei uns!
__________________
Suzuki GS 500F
RemoteC is offline   Reply With Quote
Old 28.10.2006, 23:15   #9
Tommy Vercetti
dreaming of vice city
 
Tommy Vercetti's Avatar
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 1,034
@RemoteC: Ich bin absolut deiner Meinung. Die Sitten und Traditionen dieser "Kultur" sind einfach nur menschenverachtend.
Und ich bin mir sicher diese "Ehrenmorde" gibt es nicht nur in der Türkei, sondern auch in anderen Ländern, in denen der Hauptteil der Bevölkerung Moslems sind. Wenn hier in Deutschland oder Österreich jemand einen "Ehrenmord" begeht, dann sollte die ganze Familie des Täters abgeschoben werden. Denn man kann davon ausgehen, dass diese Denkweise von Generation zu Generation weitergegeben wird und wenn der Sohn so denkt, dann denken die Eltern genauso darüber. Sicher darf man das nicht verallgemeinern, aber verharmlosen darf man es auch nicht.
Tommy Vercetti is offline   Reply With Quote
Old 29.10.2006, 17:04   #10
Fadilu
blubbert weiter!
 
Fadilu's Avatar
 
Join Date: Oct 2005
Location: NRW
Posts: 981
So jetzt ist Schluss. Das ist mal eine Frechheit, die sich hier erlaubt wird. Wieder mal die Moslems als Sündenbock benutzen, stimmt? Nun sind wir Moslems wieder mal an allem Schuld. Weil irgendwelche Verrückten ihre Schwester umbringen und ein Reporter mal einen in einer Moschee erwischt, der genauso drauf ist, dann sind also alle Moslems so. Und in jeder Moschee sind alle für das Töten oder für Terroranschläge.

Nun komme ich zwar stark vom Thema ab, doch ich muss dieses Thema wieder aufgreifen, weil es mich wirklich stört, dass die Christen so viele Vorurteile gegenüber dem Islam haben. Und was mich noch mehr stört ist, dass sie keine Ahung haben. Tut mir Leid, wenn ich das so sagen muss, aber so ist es halt. Es kann ja nicht sein, dass manche Glauben wir schmieden in der Moschee Terroranschläge. Ne, das machen wir nicht. Wir kommen in die Moschee um zu beten und am Freitag hören wir uns eine Predigt an. Und in dieser Predigt geht es auch nicht um einen Terroranschlag der geplant wird. Wie gesagt wir beten nur in der Moschee und gehen unserer Relegion nach. Und dies dürfen wir doch wohl tun?

Wir wollen uns nicht integrieren. Wieder mal wurden hier alle Moslems abgestempelt. Weil einige sich hier nicht Zuhause fühlen wollen, wollen sich alle nicht Zuhause fühlen? Das ist wirklich wieder mal nur Schwachsinn. Es sammeln sich zwar gerne viele Leute die aus dem gleichen Land kommen in einem Viertel, doch wieso sie das tun, sollten sich mal lieber die Deutschen fragen. Denn ich bemerke ja selber, wie mich "manche" Deutsche anschauen. Doch der andere Teil ist wirklich sehr nett und ich freue mich wirklich wenn sich eine Deutsche auch mal schnell neben mir in der Bahn Platz nimmt, als extra paar Meter weiter zu gehen nur um neben einem Deutschen zu sitzen.

Tja und schaut euch mal beispielsweise die Einstellung von RemoteC an:

Quote:
Originally Posted by RemoteC
WAS HABEN SOLCHE LEUTE BITTE BEI UNS ZU SUCHEN???
Aber öffentlich sagen, dass sich die nicht integrieren wollen und im Grund nix Hierzulande zu suchen haben darf man auch nicht.
Da fühle ich mich ja wirklich willkommen.

Nun möchte ich nochmal Tommy Vercetti zitieren:

Quote:
Originally Posted by Tommy Vercetti
und wenn der Sohn so denkt, dann denken die Eltern genauso darüber
Wieder mal haben wir hier das Problem der Ahungslosigkeit. Jemand weiß nicht was in solch einer Familie vorgeht, meint aber trotzdem zu wissen wie es dort abgeht. Ne, tut mir Leid, aber da muss ich dich leider auch enttäuschen. Zum Beispiel Zwangshochzeiten. Glaubt ihr, dass sich die Jugend von Heute von den Eltern verheiraten lässt? Nein, dies tun sie nicht, da sie in Deutschland aufgewachsen sind und wissen, dass sowas nicht in Ordnung ist und dass das hier ein freies Land ist.

Und wenn ich dich nochmals zitieren dürfte Tommy Vercetti:

Quote:
Originally Posted by Tommy Vercetti
Die Sitten und Traditionen dieser "Kultur" sind einfach nur menschenverachtend.
Das ist wohl wirklich die Höhe und auch der Grund wieso ich dieses Zitat als letztes auswählte. Wieder mal Keinen Plan vom Leben der Mosleme. Meine Familie kommt aus Marokko und ich bin hier in Deutschland geboren. Ja und wir leben nach den marokkanischen Sitten. Und Menschenverachtend sind die gar nicht. Glaubst du im Koran steht, dass wir unsere Familie wegen Ehre ermorden sollen? Oder glaubst du die Tradition ist es, dass ich meine Schwester umbringen soll, falls sie mit einem Deutschen zusammenist?

Und über Sitten anderer Länder sollte man nicht lästern. Wir essen mit den Händen? Na und? Das ist halt so bei uns Moslemen. Okay, außer bei den Türken, aber die haben eh einen anderen Islam als wir, siehe Ehrenmorde. Ich habe ja bisher nur von Vorfällen von "Türken" gehört. Türken in Anführungsstrichen, da ich nicht gerne verallgemeinere, denn ich weiß, dass genug Türken gläubige Mosleme sind.

Doch wie gesagt, ich finde es wirklich scheiße von dir, dass du einfach so über andere Relegionen ablästerst. Aber ansonsten mag ich dich, tu mir bitte nur diesen Gefallen Ich mag dich aber auch RemoteC. Du hast ja in meinem Film mitgespielt

MfG

Fadilu
Fadilu is offline   Reply With Quote
Old 29.10.2006, 17:15   #11
Tommy Vercetti
dreaming of vice city
 
Tommy Vercetti's Avatar
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 1,034
Quote:
Originally Posted by Fadilu
Das ist wohl wirklich die Höhe und auch der Grund wieso ich dieses Zitat als letztes auswählte. Wieder mal Keinen Plan vom Leben der Mosleme. Meine Familie kommt aus Marokko und ich bin hier in Deutschland geboren. Ja und wir leben nach den marokkanischen Sitten. Und Menschenverachtend sind die gar nicht. Glaubst du im Koran steht, dass wir unsere Familie wegen Ehre ermorden sollen? Oder glaubst du die Tradition ist es, dass ich meine Schwester umbringen soll, falls sie mit einem Deutschen zusammenist?
Moment, ich habe damit nicht den Islam an sich gmeint, sondern diese Denkweise, die mit den Ehrenmorden zusammenhängt. Es ist mir völlig klar, dass nur ein winziger Teil der Moslems so denkt und gerade diese Denkweise, auch wenn es nur so ein gerniger Anteil ist, der so denkt, ist menschenverachtend und darf nicht toleriert werden. Deswegen habe ich am Ende meines Posts darauf hingewiesen, dass man es nicht verallgemeinern darf!
Tommy Vercetti is offline   Reply With Quote
Old 29.10.2006, 17:19   #12
Makaveli
3 Years
 
Makaveli's Avatar
 
Join Date: Apr 2004
Location: Kiel/S-H
Posts: 3,155
Quote:
Originally Posted by Fadilu
[..] weil es mich wirklich stört, dass die Christen so viele Vorurteile gegenüber dem Islam haben. [..]
Rate mal, was das nun ist . Aber nein, richtig Gläubig bin ich nicht. Gott gibt's für mich nicht und fertig.
__________________
Gone.
Makaveli is offline   Reply With Quote
Old 29.10.2006, 20:30   #13
NicoGamer
Grand Theft Auto
 
NicoGamer's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: New York
Posts: 608
Hab mal einen Geschlagen(nicht heftig) weil er meine Familie beleidigt hat aber sonst nix. Umbringen?? Daran denk iich nichtmal wenn ers 1-2 Jahre lang machen würde.
__________________
Quote:
Originally Posted by John McClane
Nine million terrorists in the world and I gotta kill one with feet smaller than my sister.
Quote:
Originally Posted by Leontdi View Post
btw. war mir klar das batpawn™ sich als Führer meldet, das liegt an seinen österreichischen Genen!
NicoGamer is offline   Reply With Quote
Old 31.10.2006, 21:41   #14
Ferhat
Statue of Liberty Modder und BBM
 
Ferhat's Avatar
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 127
Ich bin eine Türke aber ich kann nie meine Familie was antuhen das ist so!
die Türken die Morde machen werden von den Eltern gezwungen
entweder er oder einer aus der Familie!

zu Glück ist es nicht in meinem Stamm so!!!
__________________
...
Ferhat is offline   Reply With Quote
Old 01.11.2006, 04:40   #15
Jan
Ehrenmitglied
 
Jan's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: Recklinghausen
Posts: 3,328
Ich möchte mich auch noch kurz in dieses Thema einmischen. Trotz aller öffentlichen Verneinung von Rassismus und Diskrimierung ist dies leider noch immer bittere Realität für viele Einwanderer in Europa. Natürlich verhalten sich dann viele Einwanderer integrationsunwillig, wenn sie bemerken, dass sie ohnehin nicht akzeptiert werden. Wirklich traurig finde ich es, wenn Kinder von (zum Beispiel) türkischen Einwanderern, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, nicht als Deutsche akzeptiert werden und in vielen Lebenslagen ausgegrenzt und diskriminiert werden. Diese Kinder sind hier geboren, hier aufgewachsen und sprechen in erster Linie die deutsche Sprache. Die Türkei kennen sie oft nur aus dem Urlaub. Deutschland ist ihre Heimat, trotzdem werden sie hier nicht akzeptiert, was sie völlig heimatlos und oft auch perspektivlos macht.

Dann entstehen leider auch solche Tendenzen, dass man sich wieder stärker auf seine türkische Identität beruft und auch einen gewissen Rassismus entwickelt. Man muss Menschen die Chance geben, Teil dieser Gesellschaft zu werden. Doch leider erwarten wohl einige Deutsche, dass Einwanderer ihre Identität an der Tür abgeben und ihre kulturelle und religiöse Überzeugung verneinen. Leider ist dieses Integrationsverständnis noch sehr verbreitet. Integration bedeutet, die Sprache zu lernen, die Gesetze zu verstehen und ggf. auch zu befolgen (geringe Gesetzesverstöße begeht wohl jeder mal, unabhängig von der Herkunft) und auch die Werte dieser Gesellschaft zu akzeptieren.

Damit ist nicht gemeint, als Moslem plötzlich christliche Werte zu vertreten. Sondern religionsübergreifende Werte zu akzeptieren, die die Basis unserer Gesellschaft darstellen. Dazu gehört auch die klare Verneinung von (Ehren-)Mord. Hier gibt es leider große Gräben zwischen deutscher und Teilen der türkischen Kultur. Hier ist es wichtig, Menschen aufzuklären und in Zusammenarbeit mit der Türkei diese "Tradition" zu bekämpfen. Doch mit moralischer Überheblichkeit und anti-islamischen Ressentiments verschlimmert man das Problem nur.
Jan is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 12:59.