View Single Post
Old 06.01.2007, 12:05   #20
MorpheusR
Ehrenmitglied
 
MorpheusR's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: Rottweil, BW
Posts: 1,884
Send a message via ICQ to MorpheusR Send a message via MSN to MorpheusR
Selbstverständlich würde ich drauf gehen, was hat man denn noch zu verlieren?
Wobei ich jetzt nicht die Situation aus den Augen lassen will. Wenn man nicht in einer solchen Situation ist, fällt es schwer sich in die Lage zu versetzen.
Man sagt immer dass es doch selbstverständlich ist man sollte dies und dann jenes tun, aber wenn es soweit kann man nicht mehr klar denken.
Das weiß ich sehr gut, da sich direkt vor meinen Augem mal ein Motorrad Unfall abgespielt hat. Bei eienm Unfall ruft man als erstes den Rettungswagen, sieht nach den verletzten und so weiter. Das ist klar, das bekommt man eingetrichtert, aber als es so war und mir das Glas um die Ohren geflogen ist, da bin ich einfach nur zur Seite ins Gras gesprungen und bin liegen geblieben. Ich weiß nicht ob man es Schock nennen kann, aber ich konnte nicht mehr klar denken. Ich war froh dass mich die Glassplitter nicht verletzt haben. Nach einigen Minuten bin ich aufgestanden und wollte Hilfe holen, ich bin zum nächsten Haus gelaufen und hab geklingelt um dort den Rettungswagen zu rufen, doch es war keiner zuhause. Gottseidank waren jetzt auch andere da und die haben dann mit dem Handy Hilfe geholt. In dieser Situation ist mir nichtmal aufgefallen, dass eine Telefonzelle direkt neben mir stand von der aus ich locker hätte Hilfe holen können.
Was ich sagen will ist, dass es einfach ist zu sagen ich würde dies und das tun wenn man nicht in dieser Situation ist, aber wenn man erstmal drin ist, vergisst man sowas und erkennt nichtmal die einfachsten Mittel und Wege.
Noch eine kleine Info, bei dem Unfall ist zum Glück niemand gestorben.
__________________
Sometimes the truth isn't good enough, sometimes people deserve more.
Sometimes people deserve to have their faith rewarded...
MorpheusR is offline   Reply With Quote