View Single Post
Old 30.09.2009, 21:11   #10
Tox
Haft zum Befehl
 
Tox's Avatar
 
Join Date: Jun 2006
Location: Schweiz
Posts: 1,775
Erst einmal danke ich für die vielen Antworten. Interessant zu lesen, das mein Gedanke gar nicht so abwägig ist.
Ja, ich habe ziemlich viel aufs Spiel gesetzt, in dem ich meiner Familie erzählt habe das ich Atheist bin, das meine Freundin eine Schweizerin ist. Das hat das Verhältnis ziemlich geschwächt. Jedoch muss ich das in Kauf nehmen, da bereue ich gar nichts. Dieses Leben werde ich so leben, wie ich es mag, und nicht wie mich andere sehen wollen.

Ich danke für die doch ziemlich aufbauenden Worten.
Diskutiert nur weiter, das Thema scheint doch ziemlich brisant zu sein

Quote:
Originally Posted by Showbiz
Und eben durch kategorisiertem Denken gibt es Kollateral-Schäden.
Ich verstehe den Satz nicht, vielleicht nochmal in einer einfacheren Form?

@ Pate:
Natürlich ist Kultur nicht scheisse, solange Sie einem nicht in extremer Form zugewiesen wird. Albaner heiratet Albanerin! Glaube an Gott! Richte dein Haus religiös ein (Bilder von irgendwelchen Schriften, Koran etc.). Verstehst du was ich damit sagen will? Ich will meine Kinder nicht islamisch aufziehen müssen! Ich werde meinem Kind (falls es ein Sohn wird) nicht den Namen meines Vaters geben, der ist altmodisch und passt nicht in diese Zeit! Diese Form von Kultur unterstütze ich nicht. (Mir ist bewusst, das du letztere nicht angesprochen hast, jedoch wollte ich nur nochmal klar machen, was ich unter Kultur verstehe)

Last edited by Tox; 30.09.2009 at 21:18.
Tox is offline   Reply With Quote