Thread: Musik
View Single Post
Old 10.01.2006, 13:15   #52
batpawn
Vaginastyle Deluxe!!
 
batpawn's Avatar
 
Join Date: Jul 2004
Location: arKHam AsYLuM
Posts: 3,478
Send a message via ICQ to batpawn Send a message via MSN to batpawn Send a message via Skype™ to batpawn
Quote:
Originally Posted by Kirschkuchen
Da meldet sich der werte Herr Kirschkuchen doch mal zu Wort... ich habe hier eine (und bis vor einigen Wochen die einzige) CD von Hellsaw, welche, soweit es das Inlay verspricht, auf 500 Exemplare begrenzt ist. Die CD kostet ca. 10 €. Nun, werter Herr batpawn, ist dies auch Popmusik, nach Ihrer Herleitung? Denn von diesem Geld gehen, bekanntermaßen, fast 90% für Produktion und Label drauf, d.h. wenn die Platte ausverkauft ist (und das ist sie), hat die Band damit einen Umsatz von ca. 500 € gemacht. Das reicht nicht einmal, um die Hälfte der Instrumente zu bezahlen...
ich beziehe mich in diesem punkt ganz klar auf solche bands wie zb. dornenreich. denn die werden, hier zumindest, sehr gehypt. zudem scheint man hier ganz klar "pop" mit "pop" zu verwechseln. ich spreche hier nicht das genre an, sondern speziell die art der vermarktung einer musik, unabhängig von "underground" charme, sondern ganz klar auf bekanntere bands / songs / long player bezogen. es ist ein faktum dass man die vermarktung einer musik auf einen speziellen markt, je nach bekanntheits grad als pop musik… als vermarktungs masche ansehen kann. an einer band zu kritisieren dass sie "pop" ist, halte ich also für sehr unsinnig, da man erst einmal darüber nachdenken sollte, was pop eigentlich für einen tieferen sinn hat.

Last edited by batpawn; 10.01.2006 at 13:18. Reason: wörter bearbeitet, damit ich klug klingen tue.
batpawn is offline   Reply With Quote