Thread: Musik
View Single Post
Old 10.01.2006, 13:06   #51
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,302
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Quote:
Originally Posted by Showbiz
Schmeisst mal euren verdammten Pesimismus über Bord, und fängt an den anständigen Hip Hop zu suchen. Kämpft statt aufzugeben!
Wieso soll ich weiter essen, wenn ich mir den Magen verdorben habe? Von Mobb Deep und allem anderen habe ich die Schnauze voll. Wenn sie Musik mit 50Cent machen, müssen sie damit rechnen, dass Fans ihnen den Rücken kehren. Und wie können sie über die Leute lästern, die nur Geld damit machen und Hip Hop benutzen, wenn sie Jahre später mit ihnen Ellbogen schwingend in einem Video zu sehen sind? Tut mir leid, aber da befindet sich bei mir einen Barriere. Gang Starr machte danach noch gute Musik. Premiere ist bei seinem Sound geblieben. Jedoch hört man schon lange nichts mehr von ihnen und ich bin sicher, dass sie nichtmehr die selben sind, sollte ein neues Album demnächst folgen.
Zum Thema Hip Hop ist tot: Wenn sich in Deutschland eine kleine Gruppe formiert, die sich mit Hip Hop beschäftig und Rap Musik macht und sie dazu noch klein sind und jeden Euro begrüßen, den sie kriegen können, dann sieht man garantiert Tage später die idiotischen Moderatoren von Viva und Agrar Berlin im Schlepptau neben ihnen stehen. Fakt ist, dass Hip Hop in Deutschland ein gefundenes Fressen für die Musikindustrie ist und die Künstler so umgepolt werden, dass alles zum Einheitsbrei verkommt. Man passt sich an. Jeder noch so solide und pure Hip Hop würde im Keim erstickt werden, weil die großen Schlipsträger schon händereibend und geldgeil vor ihrem Schalterchen sitzen.
Schau dir Tokio Hotel an, ist zwar kein Hip Hop aber ein gutes Beispiel des Mainstreams. Ich glaube ihnen sogar, dass sie mal Black Metal gemacht haben, nur ist es nicht das, was die Musikindustrie haben will und Teenies nicht hören wollen. Und ich bin mir sicher, dass sie dafür einen haufen Kohle bekommen, nur um die Musik zu spielen, die sie sollen. Denn - und das muss jetzt mal raus - die Jungs haben Talent, bis auf die zwei Frontmä... dchen. Habt ihr jemals schonmal bewusst hingehört? Ich finde den Schlagzeuger und den Gitarristen, die im Hintergrund stehen, nämlich gut. Schlecht spielen können sie nicht. Aber bitte jetzt keine Debatten über Tokio Hotel. Ich weiß doch, dass die Kleineren von Vorurteilen zerfressen sind und nicht den Verstand haben, sich ihre eigenen Gedanken dazu zu machen.
Natürlich lohnt es sich, noch weiter nach alten Schinken der Rap Musik zu suchen - ich darf Five deadly Venoms empfehlen -, aber wie schon gesagt: Ich habe einfach nicht mehr so viel Interesse daran. Dennoch lässt sich abwarten, was passiert. Doch ich denke in den nächsten fünf Jahren tut es dem Hip Hop Boom, wie man ihn jetzt kennt, keinen Abbruch. Und wer weiß, welche neue Idiotie den Leuten dann einfällt? Schlager wird wieder In? Kastelruther Spatzen schulen um auf Techno und übernehmen die Rechte an MTV?
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote