Thread: Chatthread 2017
View Single Post
Old 18.01.2018, 11:10   #190
Astra
Ehrenmitglied
 
Astra's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Augsburg
Posts: 6,910
Quote:
Originally Posted by Chezy View Post
Wow, das ist schon brutal. Was für eine Versicherung hattest du denn dann? Gibt es da spezielle, die längere befristete Auslandsaufenthalte abdeckt? Ich bezweifle ja, dass meine klassische Urlaubsauslandsversicherung für ein ganzes Jahr ausreichen würde
Sorry, dass ich so lange nicht geantwortet habe.

Ich bin jetzt wieder zurück in Deutschland.

Um deine Frage zu beantworten: Es ist in den USA gesetzlich vorgeschrieben, dass du als "Exchange Student" krankenversichert bist. Wenn du keine eigene vollständige Auslands-Krankenversicherung hast, wirst du direkt über die Visums-Sponsoragentur versichert. Das war in meinem Fall die Organisation CIEE. TravelWorks (die deutsche Organisation, die ich verlinkt hatte) ist in diesem Fall einfach nur der deutsche Vertreter der CIEE.

Wohlgemerkt hat man dann natürlich eine Krankenversicherung nach "amerikanischem Modell", also mit den relativ hohen Eigenanteilen pro Arztbesuch. Hat aber dennoch ziemlich gut geklappt. Ich war sehr zufrieden mit dem Service der CIEE und allem drumherum!

/EDIT: Will eigentlich niemand einen Chatthread für 2018 eröffnen?
__________________
Astra is offline   Reply With Quote