View Single Post
Old 09.10.2007, 16:56   #61
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,302
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Hm, na ja. Soll ich das jetzt verspoilern? Egal, ich tus einfach.

Spoiler für LOST Ende Staffel 2:
Die "Anderen" haben Michael's Sohn Walt verschleppt und halten ihn gefangen. Die übrigen Überlebenden des Fluges Oceanic 815 geben in der Schwan-Station weiter den Code ein. Michael, der verbittert um seinen Sohn kämpft, geht dabei sogar über Leichen und handelt einen Deal mit den "Anderen" aus. Mr Ecko, der glaubt, er habe eine heilige Aufgabe erhalten, übernimmt John Locke's Arbeit, alle 108 Minuten den Code in den Computer einzutippen und Execute zu drücken. Michael schafft es, dass er Jack, Kate, Sawyer und Hugo in einen Hinterhalt der "Anderen" lockt. Hugo soll dabei zurück gehen und den Verbliebenen sagen, dass sie niemals dort hinkommen sollen.
Desmond, der vor dem Absturz drei Jahre lang den Code in der Schwan-Station eingetippt hat, taucht wieder auf und er und John, der seinen Glauben an die Insel verloren hat, wollen herausfinden, was passiert, wenn man den Code nicht in den Computer eingibt und sperren durch einen Trick Mr Ecko aus. Die Zeit läuft ab und während Jack, Kate und Sawyer vor den "Anderen" knien, lädt sich der Magnet hinter der Betonwand in der Schwan-Station auf, Desmond betätigt das Sicherheitssystem und der Himmel verfärbt sich unter ohrenbetäubendem Lärm lila.
Zum ersten Mal sieht man, was in der Welt außerhalb der Insel vor sich geht. Zwei Männer, die irgendwo in einer eisigen Schneelandschaft offenbar ein Forschungslager aufgeschlagen haben, überwachen einen Computer, als einer der beiden Männer plötzlich feststellt, dass etwas nicht stimmt. Es blinkt die Nachricht "Electromagnetic Anomaly Detected". Die beiden kontaktieren unverzüglich mitten in der Nacht Penelope Widmore... Desmond's Freundin.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote