View Single Post
Old 14.08.2005, 00:45   #20
ReturnOfElBurro
An einem besseren Ort
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 420
Quote:
Originally Posted by DChomecraft
Aber aus neugier, oder weil mal etwas nicht klappt selbstmord zu begehen, ist etwas (sagen wir es so...) dumm.

Das sind wahre Worte...wie ergreifend tief, dieses Gewässer...

Ich bin Agnostiker, dementsprechend weiß ich nicht,was nach dem Tod mit dem menschlichen Wesen geschieht. Wobei ich hier vom Wesen rede, nicht von vergänglicher Materie.Diffus, gebe ich zu, aber so ist das bei Fragen,über die sich die Menschheit seit Jahrtausenden den Kopf zerbricht bzw. den Mund fusselig redet. Meine Haltung zum Tod ist mir noch nicht wirklich klar,aber meine Haltung zum Leben ist keine zweihundert Jahre nach Christus sehr treffend formuliert worden:
Zitat Marcus Aurelius:
"Auf die beste Weise das Leben verbringen: Die Fähigkeit dazu liegt in der Seele, wenn sich jemand gegenüber den gleichgültigen Dingen gleichgültig verhält.
(Gleichgültige Dinge sind: Leben und Tod, Reichtum und Armut, Lust und Schmerz, Häßlichkeit und Schönheit, Leiden und Ruhm)"


Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.

Von mir persönlich viel zu verwissenschaftlichen Diskussionen über Tod, Energien, Verwesung, Wiedergeburt und so fort muß ich mich leider distanzieren,darin sehe ich keinen Sinn...aber als vergeistigter Mensch stehe ich mit der Hoffärtigkeit der Wissenschaft eh auf Kriegsfuß, man möge es mir nachsehen.
EDIT:So, jetzt habe ich meine Haltung zum Tod an sich gefunden:
Er kratzt mich nicht. Auch ich werde ihm nicht entkommen,dem alten Schnitter. Ich muß ihn nicht provozieren, doch wenn meine Zeit gekommen ist, werde ich ihn mit offenen Armen emfangen. Siehe Zitat etwas weiter oben, er ist mir gleichgültig.Oder gleich gültig wie das Leben.


Damit es nicht heißt, all das sei out of topic:
Selbstmord ist ein legitimes, wenn auch äußerst egoistisches Mittel, seinem Leben ein Ende zu setzen. Welches bekanntermaßen eh irgendwann eintritt.
Der Grund, voranzuschreiten, liegt in den Menschen,mit denen man sich (hoffentlich) umgibt. Wer diese nicht hat, kann sich gerne umbringen, ohne das ich einen Stab darüber breche.
Ich verachte das,was die Dummheit der Menschen aus diesem wundervollen Planeten gemacht hat dermaßen, daß ich vollstes Verständnis für die Unlust, hier verweilen zu müssen, habe.
Aber für mich persönlich stellt es keine Option dar.
Ich bin nicht, durch welche Kraft auch immer*, auf diesen Planeten gekommen,um mich dann wieder umzubringen.

Ich danke für die Aufmerksamkeit.





*Ich verbitte mir Erklärungen zum menschlichen Zeugungsprozeß.

Last edited by ReturnOfElBurro; 14.08.2005 at 02:06.
ReturnOfElBurro is offline   Reply With Quote