View Single Post
Old 14.06.2006, 17:48   #1
[aas]-Gabbagandalf
Krachmacher
 
[aas]-Gabbagandalf's Avatar
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 337
Bushido´s Auftritt bei Rock am Park

Als Bushido bei Rock am Park auftrat, was ja sowieso nicht sehr logisch ist, da es ja eigentlich eine Rockveranstaltung seien sollte, musste er wohl schnell merken, dass er nicht überall so beliebt ist wie bei viva behauptet wird.

Die Ansage

Bereits hier merkt man das schon...das gesicht der beteiligten hätte ich zu gerne gesehen.

Der Auftritt

Hier wurde es Bushido wohl auh zu dumm. Wie man unschwer erkennen konnte, wurde er mit allem möglichen beworfen und ausgebuht.
Doch eins verstehe ich nicht. Wenn er beliebt sein will, warum beleidit er dann die Menge? Da waren bestimmt auch irgendwo fans...

Ich persönlich hab gar nix gegen Hiphop, aber gegen so einen den Bushido macht schon...denn er ist zur zeit kein sehr gutes Vorbeild für Deutschlands Jugend. Das merkt man wenn man abends mal am S-Bahnhof in Berlin langläuft, besonders am Zoo. Texte in denen er Mütter anderer apper beleidigt braucht nun wirklich keiner. Nicht alle Lieder von ihm sind so, aber letztendlich denke ich dass die paar reichen.
Reaktionen darauf haben auch gezeigt was für ein Vorbild er ist. Jemand meinte, er hätte alle verprügelt die ihn ausgebuht haben. Er hätte zar mit blutiger Nase auf dem Boden gelegen, aber alleine die äußerung.
Aber nur noch mal zur sicherheit, ich hab wirklich nix gegen Hiphop...aber gegen Leute wie Bushido, sie sind auch nciht sehr tollerant gegenüber anderen Musikrichtungen.
__________________
Baustelle...
[aas]-Gabbagandalf is offline