View Single Post
Old 14.12.2009, 12:16   #120
Sam Fisher
Weibmaster
 
Sam Fisher's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Berlin
Posts: 1,091
Ich denke auch, dass es für beide Seiten müßig ist, immer wieder neue Argumente für oder gegen Glaube oder Unglaube darzulegen.

Viel interessanter finde ich die Frage, ob mit dem Ende der für uns lebensnotwendigen Bedingungen auf der Erde auch das Ende der Menschheit besiegelt ist? Oder ob es dem Menschen doch gelingt, eines Tages den Planeten zu verlassen? Und ich meine jetzt keinen Moon-Trip. Soweit ich weiß, wird nach derzeitiger Annahme der Wissenschaft der Sonne in etwa 6 bis 7 Milliarden Jahren (so genau kommt es wohl auch nicht drauf an) der Sprit ausgehen. Unabhängig davon sind wohl hunderte oder aberhunderte von Umständen denkbar, die lange vorher das Ende des Menschen bedeuten würden/könnten, was auch immer.

Nun ja, was bleibt? Machen wir so weiter wie bisher, ist es eh wurscht, ob Atheisten oder Gläubige sämtliche fossile Brennstoffe verheizen. Wo auch immer der Weg hinführt, der Mensch ist weit davon entfernt, sich mit einem "es ist Gottes Wille" oder "nichts währt ewig" aus der Affäre ziehen zu können.
__________________

Sam Fisher is offline   Reply With Quote