View Single Post
Old 01.12.2005, 16:48   #8
Viper Anton
V10 und 8.3L Hubraum
 
Join Date: May 2005
Location: geboren in Karaganda (Kasachstan), wohne jetzt in Neu-Ulm (Donau)
Posts: 290
@ milagro, stimmt nur teilweise, die Technik wird zwar komplizierter, doch wird sie für die Mechatroniker so einfach erklärt, da ist die Arbeit eigentlich viel einfacher. Meistens benutzt man einen Diagnose Computer oder wie bei uns ein DRB III Gerät.
Elektronische Fehler werden im zuständigen Steuergerät gespeichert und kann dann über die Fehler Diagnose schnell gefunden werden. Und meistens reicht es auch die Fehler einfach übers Gerät zu entfernen.
Nur gibt es Fehler die sind so unmöglich und meistens liegt es an nicht angeschlossenen Kabeln. Das kann ziemlich Nerven und Zeit kosten.
Aber Arbeiten wo noch wirkliche Manneskraft gebraucht wird, gibts bei deutschen Autos eigentlich nicht mehr.

Zum Glück bin ich bei Chrysler-Jeep & Dodge, da braucht man mehr Kraft als Verstand :behindert

Im Auto funktiniert eigentlich noch kaum was, was mechanisch läuft. Über all diese dummen Kabelbäume, dass regt auf.

PS.
Heute haben wir einen Ford Mercury V8 Motor schreien lassen.
Was für ein Sound, wenn Auspuff, Ansaug und Abgaskrümmer weg sind. Da schlagen schonmal Flammen raus.

@ P&W&P welches Lehrjahr bist Du?
__________________
Dann eben nicht!
Viper Anton is offline   Reply With Quote