View Single Post
Old 20.05.2006, 16:14   #6
Tommy Vercetti
dreaming of vice city
 
Tommy Vercetti's Avatar
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 1,034
Quote:
Originally Posted by Kini moD
also wenn einer nicht freiwillig stirbt wäre es nicht ok aber wenn eier sagt er will sterben weil er so krank ist dann ist grad nochso ok (unsere reli lehrerin hat uns so ne dämliche gischicht erzählt wo son alter man fast am sterben ist und er will auch schon, aber er kann nicht, und dann haben da so Krankenschwäsern oder so dem alten mann noch nen schönen tag gemacht (nicht so wie ihr denkt) aber dann is er gestorben)
Junge, wenn einer nicht freiwillig stirbt, dann ist es ganz klar Mord! Das steht hier gar nicht zur Diskussion.

Ich finde die Geschichte überhaupt nicht dämlich, allerdings hat sie nichts mit dem Thema Sterbehilfe zu tun, denn in diesem Fall haben die Krankenschwestern einfach nur versucht dem Mann die letzten Tage seines Lebens so angenehm wie möglich zu bereiten, und haben ihn nicht umgebracht.

Das ursprüngliche Thema war Kannibale - Mord oder Sterbehilfe. Ob die Anklage wegen Mord nun gerechtfertigt ist, oder nicht, darüber möchte ich mir kein Urteil erlauben. Fest steht, dass beide, sowohl Täter, als auch Opfer, stark psychisch gestört sind bzw. waren und ob man jemanden, der sich daran aufgeilt, andere zu töten und deren Fleisch zu verspeisen, wieder frei lassen darf, ist wirklich fraglich.
Tommy Vercetti is offline   Reply With Quote