View Single Post
Old 13.05.2008, 13:48   #1
Mr. Maccaroni
SA:MP Scripter
 
Mr. Maccaroni's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Posts: 53
Scripting-Tutorial: Die Servererstellung

Die Servererstellung

Vorwort - In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen die Konfigurationen und Erstellung eines eigenen sogennanten "Homeservers".
Im Laufe des Tutorials werden wir nur noch die fachsprachigen Ausdrücke benutzen, da diese auch generell in den meisten Script-Foren von Gebrauch sind.
Unsere deutschsprachige Scriptvorlage (Template), auch bei uns im Downloadbereich im Serverpack verfügbar, enthält bereits alle wichtigen und standartmäßigen Callbacks, sowie kleine
Einstiegshilfen und Extras.

___________________________

Zuallererst müssen wir das 0.2.2 Serverpack runterladen, welches es bei uns im Downloadbereich bereitgestellt wurde.
Extrahiert die Dateien dahin, wo ihr wollt. In dem Serverpack sind bereits alle Standart-Modes, -Scripts, -Filterscripts, -Includes und der PAWN-Editor "Pawno"
vorhanden.
Nun müssen wir uns zu allererst versichern, ob unsere Firewall ausgeschaltet ist und die Ports UDP 7777 und TCP 7777 auf unserem Router geöffnet sind
(Die Ports können auch mit einer anderen Zahl geöffnet werden, dies ist abhängig von der server.cfg-Konfiguration).
Ist dies nicht der Fall, greifen wir auf unseren Server zu (Wie das geht ist meist unterschiedlich, Fritz!Box-Router können unter folgender Adresse erreichbar sein
"http://fritz.box") und gehen unter Einstellungen zu den Portfreigaben. Dort schalten wir nun die beiden Ports UDP 7777 und TCP 7777 frei.
Danach kann das Fenster geschlossen werden.
Nun kommen wir zur Serverkonfiguration. Im Installationsverzeichnis des soeben heruntergeladenen Serverpacks finden wir eine Datei namens server.cfg, diese
öffnen wir mit dem Texteditor und sehen folgendes:

1 Beispiel der server.cfg


___________________________

Erklärungen der einzelnen Konfigurationszeilen:

echo - Unwichtig
lanmode - Definiert das Netzwerkspiel (1 - An, 0 - Aus)
rcon_password - Passwort, um sich als Administrator einzuloggen (mit "/rcon login")
maxplayers - Maximale Anzahl der zulässigen Spieler auf dem Server (Version 0.2.2 kann max. 200 Spieler zulassen)
port - Die Zahl, der geöffneten Ports (siehe oben)
hostname - Name des Servers
gamemode0 - Dateiname des zu abspielenden Gamemodes (Im Ordner "gamemodes" zu finden)
filterscripts - Dateiname des zu abspielenden Filterscripts (Im Ordner "filterscripts" zu finden, mehrere Filterscripts durch ein Leerzeichen trennen)
announce - Definiert die Anzeige in der Internetliste (1 - An, 0 - Aus)
query - Unwichtig
anticheat - Definiert den Anticheatmodus (1 - An, 0 - Aus)
weburl - Die Adresse, die im Serverclienten angezeigt werden soll

___________________________

Habt ihr euren Server eingstellt, speichert ihr die server.cfg ab und schließt das Fenster.
Nun könnt ihr euren Server mit der samp-server.exe im soebenen heruntergeladenen Serverpacks starten.
Sollte das schwarze Fenster ohne Probleme und Meldungen geöffnet bleiben, haben wir alles richtig gemacht, ansonsten müssen wir noch einmal kontrollieren,
ob auch die in der server.cfg definierten Gamemodes im gamemodes-Ordner vorzufinden sind und dementsprechend auch die Filterscripts.

Startet nun den San Andreas: Multiplayer und fügt folgende IP-Adresse zu euren Favoriten hinzu: 127.0.0.1: 7777 (Siehe Bild 2).

2 Hinzufügen eures eigenen Servers


Nun müsste euer Server online erscheinen (Eure Freunde können den Server in der Internetliste oder mit der Internetadresse eures Servers hinzufügen, die Internetadresse eures Servers
könnt ihr unter www.wieistmeineip.de nachschauen mit dem Port 7777 hinzufügen).

Nun könnt ihr euch mit euren Freunden auf dem soeben erstellten Server treffen und spielen.

____________________________________________


Viel Spaß und Erfolg wünscht euch
Mr. Maccaroni und die
San Andreas Script Crew.


Dieses Dokument unterliegt dem © Copyright und deutschen Urheberrecht. Es darf nicht ohne jegliche Angaben von uns veröffentlicht werden. Alle Texte sind selbst erstellt und Eigentum der SA Script Crew.
http://www.SA-Script-Crew.de.tf
__________________
Mr. Maccaroni is offline   Reply With Quote