Thread: Die ideale Welt
View Single Post
Old 06.02.2009, 21:36   #17
BigBrujah
Modder
 
BigBrujah's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Posts: 1,247
Send a message via ICQ to BigBrujah
Ich frage mich warum für die meisten hier finden, dass die "ideale Welt" einheitlich für alle sein sollte. Eine Sprache, eine Kultur, eine Religion, eine Politik. Ich denke man sollte in der perfekten Welt viele Kulturen und Regierungsformen haben. Schließlich sind die Menschen nicht gleich sondern verschieden. Damit es für alle gleich gut ist brauch jeder was anderes, weil nicht alle die selbe Sache gut finden. Wenn es nun alle erdenklichen Staatsformen und Religionen auf der Welt verteilt gäbe, und nicht dass z.B. Demokratie nur in den "reicheren" Länder herrscht und die anderen in den ärmsten sondern dass jede Staatsform gleiche Chancen hat. Nun kann sich jeder Mensch aussuchen wie er leben möchte, er geht dahin wo er meint sein Leben verbringen zu können wie er es will und ist glücklich. Klar kann es da zu Konfrontationen kommen, Leute die Krieg wollen zwischen den verschiedenen Mächten und eine große draus machen wollen, aber es wird genauso welche geben die dagegen kämpfen.
So wird sich mit der Zeit ein Gleichgewicht bilden, ein Optimum.
Die Menschheit sollte nicht als eine Macht funktionieren um alles so zu verändern wie sie es will. Sie sollte sich treiben lassen und sich anpassen und entwickeln. Die Evolution machts besser als die Menschheit. Wir sollten uns ein Beispiel nehmen.

Meine Meinung.
__________________
BigBrujah is offline   Reply With Quote