Thread: Die ideale Welt
View Single Post
Old 03.02.2009, 17:48   #16
yakuza90
Registered User
 
yakuza90's Avatar
 
Join Date: May 2007
Posts: 484
Send a message via ICQ to yakuza90
Es gibt ja nun mehere Weltordnungen. Auch wenn ich kein Experte bin würde ich die 2 Hauptarten als Sozialismus auf der Linken Seite und Liberalismus auf der rechten Seite nennen.

Sozialismus, welchen ich als leichter umsetzbaren Kummunismus verstehen würde, beschreibt das absolute Leben mit Integration in die Gesellschaft, wobei diese über dem Individuum steht.
Liberalismus werte ich dagegen, als totale unabhängigkeit des individuums Gegenüber seiner Umwelt. Die absolute Freiheit.

Beide Maximen hat der Mensch wie Veranlagungen in sich. Beide schaden ihm, sollten sie extrem ausgeübt werden (was man geschichtlich belegen kann).

Im Moment befindet sich die Welt noch in einem Zustand dazwischen, der sich aber in beiden Punkten unterschiedlich, vermischt, spezialisiert.

Z.B. haben wir in Amerika sogenannte Neo-Konservative an der Macht, welche auf der einen Seite für die Freiheit des Individuums jubeln, auf der anderen Seite einer Frau die Abtreibung verbieten! Sie wirken ähnlich wie die katholische Kirche (man berücksichtige die Zusammenarbeit) und machen einen bedrohlichen Eindruck auf mich.

Ansonsten leben wir hier in Europa und Amerika mit einem politisch sehr gemäßigten Klima, welches sich kaum noch verbessern kann (eher verschlechtert). Idealer kann es kaum sein!
yakuza90 is offline   Reply With Quote