View Single Post
Old 25.02.2007, 12:10   #28
Domme5690
Heisenberg
 
Domme5690's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 3,132
Quote:
Originally Posted by >-=LAX=-< View Post
übrigens, nette aussage tommy


fangt nicht wieder damit an. es war ein organisiertes verbrechen. viele leute wissen immer noch nicht was man heute für geld erreichen kann. ufos flogen schon in 1940er, d.h. schon damals wußte wie man so ein ding baut, und was is jetzt? weltweiter erfolg in sachen PUBLICITY. jeder wer genug geld hat, kann ufos bauen, man braucht nur zu wissen wie. und das gleiche ist mit ground zero. alles perfekt geplannt. glaubt ihr etwa bush hätte sich ein paar billige terroristen gekauft damt sie den wtc mit bomben vollstopfen damit es dann unecht aussieht? er hatte perfekte experten, die besser wissen als experten, in sachen sprengungen.

ich glaube ich muss hier Virginia Baker (Catherine Zeta Jones) aus Entrapment(verlockende falle) zittieren: es war perfekt.
Ich finde, da kann man eigentlich keine genaue Aussage machen. Hast du klare Beweise, dass es von der Bush-Regierung inszeniert wurde? Ich denke nicht. Natürlich gibt es Andeutungen, welche man aber auch drehen kann wie man will.
Das einzige was sehr verdächtig ist, ist , dass nach dem "Angriff" auf das Pentagon sofort alle Videobänder von Kameras in der Umgebung eingezigen wurden. Man weiß allerdings auch nicht, ob das wahr ist, zumindest habe ich dafür keine eindeutigen Beweise gefunden.

Quote:
Originally Posted by >-=LAX=-< View Post
auch wen es unglaubwürdig klingt, es waren wirklich nicht moslems. seit dem ersten präsidenten von usa war usa falsch regiert. jeder präsident hatte seine eigene pläne. ich gehe nicht davon aus dass da etwas von patriotismus zu spüren gibt. es geht nur ums geld. usa wäre ein gutes land wenn es richtigen präsidenten hätte, meistens hatte sie aber den falschen.
Woher möchtest du es denn wissen, dass es keine Muslime waren? Hier kommt dann wieder der Satz mit den Beweisen auf. Ich denke, dass es lediglich deine Vermutung ist, welche auch vollkommen in Ordnung ist. Jedoch kannst du es nicht belegen.
Seit dem ersten Präsidenten waren die USA falsch besetzt ?
Ich würde mich über eine genauere Äußerung freuen. Wie du damit andeutest, kennst du dich anscheinend sehr gut mit jedem einzelnen Präsidenten aus.

Was ist denn für dich ein "richtiger Präsident" ? "Meistens hatten sie den Falschen" - Vorher sagtest du, dass es vom ersten Präsident an schief ging.

Quote:
Originally Posted by >-=LAX=-< View Post
ich meine, evolutionsunterricht in schulen, abtreibungen und HOMOSEXUALISMUS? wenn usa so weiter macht dann werden sie eher von gott verflucht als gesegnet, wenn sie es noch nicht sind.
Was hast du denn gegen den Evolutionsunterricht?

Sind die Abtreibungen und die Homosexualität nun auch auf die Schule bezogen? Wenn nicht sprichst du sicherlich die Verärgerung gegenüber homosexuellen Menschen an, richtig?

Das Thema der Abtreibung wird auch in deutschen Schulen behandelt. Sowas ist Ansichtsache, ob man das in Ordnung findet oder nicht...
Domme5690 is offline   Reply With Quote