View Single Post
Old 06.11.2006, 16:15   #21
Tommy Vercetti
dreaming of vice city
 
Tommy Vercetti's Avatar
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 1,034
Quote:
Originally Posted by Chinamann
Pearl Harbor wurde genauso geopfert wie das WTC.
Selbst Bush hat nach diesen Anschlag gesagt: "Dies ist ein zweites Pearl Harbour!"
Komischer Zufall oder?
Damit meinte er wohl eher, dass der Angriff so überraschend kam, genau wie bei Pearl Harbor.

Quote:
Und an Pearl Harbor waren die Japaner schuld, gelle?
Wer denn sonst? Glaubst du, die USA haben das ganze insziniert um einen Grund zu haben in den zweiten Weltkrieg einzusteigen? Ich bitte dich, das ist nun wirklich Blödsinn.

Quote:
Pearl Harbor wurde wissentlich von den Amys geopfert um ihre A-Bombe an Japan zu testen. Damit hatten sie ihren Grund das Ding abzuwerfen.
Selbst, wenn einige vom Geheimdinest von dem geplanten Anschlag der Japaner auf Pearl Harbor gewusst hätten, hätte der Angriff trotzdem stattgefunden. Zwar wäre er dann nicht so verherrend ausgefallen, aber Amerika wäre trotzdem in den zweiten Weltkrieg eingestiegen und hätte somit auch einen Grund gehabt die Atombombe abzuwerfen.


Quote:
Und ob Du mir den Kramm jetzt glaubst oder nicht....
Es gibt Menschen auf dieser Welt die nicht alles das fressen was ihn kontrollierte Medien zum Fraß vor werfen.
Man kann auch blind durch die Menschheitsgeschichte laufen....
Ich vertraue eben auch auf historisch, politische Fakten, und nur, weil ich nicht wie du, hinter allem gleich eine Verschwörungstheorie vermute, laufe ich keineswegs blind durch die Menschheitsgeschichte.
Klar, es wird wahrscheinlich einiges vertuscht, aber das kann man nicht beweisen. Um nochmal auf die WTC Sache zu kommen, sicher spricht einiges dafür, dass die USA von den Anschlägen vorab gewusst haben und diese bewusst dazu genutzt haben, den Irak und Afghanistan anzugreifen, aber es spricht auch sehr vieles dafür, dass die USA davon nichts wussten. Schließlich war es für die Attentäter nicht allzuschwer das Ganze zu organisieren, zudem lebten sie jahrelang völlig unauffällig in den USA und auch in Deutschland. Ausserdem finde ich es nicht schlecht, dass es das Talibanregime nicht mehr gibt.
Tommy Vercetti is offline   Reply With Quote