View Single Post
Old 11.02.2008, 17:24   #29
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Quote:
Originally Posted by Chezy View Post
Stimmt schon, aber mir fällt jetzt so spontan kein deutscher Interpret in den Charts ein, der sowas macht. Und grade durch die Charts lernt ein größerer Teil unserer Jugend die Musik erst kennen. Es kann ja wohl kaum sein, dass es jemanden von nichts einfach so zu den unbekannteren Rapper verschlägt.
Wenn ich mich mit dem melodischen in den aktuellen Charts getäuscht habe, bitte ich das zu entschuldigen, aber an den aktuellen Lieder fällt mir da echt nix ein.
Mal abgesehen davon, dass von deutschen Charts in Bezug darauf nicht die Rede war, hast du Recht. Zumindest mir fällt auch nichts ein, was wohl auch daran liegt, dass ich kaum aktuelle Charthits höre.
Was in der deutschen Rapszene vielleicht nicht so bekannt ist, ist Blumentopf. Deren Texte sind Dichtung pur, gemixt mit Attitüde und Wortwitz. Übrigens ein gutes Beispiel für Melodie in Rap-Liedern. Doch da gibt es eindeutig noch mehr.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote