View Single Post
Old 11.02.2008, 15:21   #20
King_Of_KingZ
Freddy Krueger
 
King_Of_KingZ's Avatar
 
Join Date: Sep 2005
Location: NRW
Posts: 1,552
Quote:
Originally Posted by Fadilu
Scheiß Posting. Zum ersten Punkt, dass du meinst, dass alle über das gleiche Thema rappen stimmt rein gar nicht. Blödes Vorurteil, welches man in vielen Foren aufschnappt von Leuten, die denken sie wären unheimlich hart, weil sie Rock oder Metal hören. Will nicht sagen, dass es auch nicht solche Trottel in der Rapszene gibt.
Warum gehst du davon aus ? Vllt. höre ich ja auch 80's, oder den ganzen Tag nur Mickie Krause, oder vllt. auch Raggae (hoffe ist richtig geschrieben) ?


Quote:
Originally Posted by Fadilu
Die meisten DEUTSCHEN bekannten Rapper reden nicht über die von dir genannten Punkte.
Leider doch. Ich kenne die Musik von Frauenarzt, Bushido, Sido, Fler und in geringem Teil von Kool Savas und Massiv.

Bei 5 der 6 oben genannten Personen könnte ich dir in wenigen Minuten Textbeispiele raussuchen. Wenn ich mich bei Kool Savas getäuscht habe, nehme ich das gerne zurück, freut mich wenn jemand sich diesem miesen Niveau nicht hingibt.

Quote:
Originally Posted by Fadilu
Es liegt halt nur an den blöden Fans. Und ihr wisst schon welche ich meine: hinten langer Zopf, Lederjacke, braun gebrannt und eine viel zu große Fresse. Die sehen halt so einen Bushido als großes Vorbild. Wobei man Bushido niemals als schlechtes Vorbild sehen kann, da der Typ doch vollkommen weich ist. Jeder kann erzählen was er möchte und das macht er auch. Wer wirklich glaubt, dass er das alles macht was er rappt der muss sich mal wirklich Gedanken machen.

Was erwartest du ? Ich meine, nicht jeder setzt sich so damit auseinander wie wir hier.
Die Leute hören die Musik garantiert nicht um sich schwer Gedanken zu machen. (Ey alda und so, alles nur ironisch weißu ?) Die verstehen die Musik so wie sie "gesungen" wird.
Liegt (oft [nicht immer!]) am mangelnden Bildungsniveau. Oft wird halt nachgeäfft was da gerappt wird, das ist halt einfacher. Irgendetwas müssen die Leute ja cool finden. Da hat die Musikindustrie einfach eine riesige Verantwortung, mit der sie momentan leider sehr schlecht umgeht.

Quote:
Originally Posted by Fadilu
Und nun was zu Fettes Brot und Fanta 4: wer sich mal das Album von denen angehört an wird auch merken, dass eigentlich 80% der Lieder auch nur vollkommener Schwachsinn sind. Also bitte nicht nur auf die Rapper rumhacken, die mal in Deutschland was Neues ausprobieren.
Ich will nicht sagen das Fanta4 oder Fettes Brot so schrecklich viel besser sind. Aber deren Texte handeln in den seltensten Fällen von den schon genannten Themen ...
Und natürlich finde ich kann man gerne etwas neues ausprobieren (Hat Culcha Candela finde ich gut gemacht).
Aber ist es denn sinnvoll solch extrem aggressive "Musik" zu verbreiten ? Ich meine, die Musik hat ausser Aggressivität und Aufforderung zu assozialem Verhalten einfach keinen Inhalt. Warum sollen Jugendliche solche VOrbilder haben ?


Nochmal ein Wort zu der ehemaligen AGGRO Truppe:

Ich denke Sido und Bushido sind beide hoch intelligent. Beide habens geschafft einen provozierenden Stile zu schaffen, der einfach viele Jugendliche anspricht. Ich glaube beide sind persönlich ganz anderer Art, aber haben einfach gemerkt das es sich gut verkauft. -> Scheiß auf Moral.
King_Of_KingZ is offline   Reply With Quote