View Single Post
Old 06.11.2012, 20:22   #39
Toni Cipriani
Registered User
 
Toni Cipriani's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Plauen
Posts: 3,301
Send a message via ICQ to Toni Cipriani
Ich denke, wenn man eine Stadt so fotorealistisch und lebendig wie möglich darstellen will, so dass sich jeder Spieler auch mit ihr identifizieren kann, ist es enorm hilfreich, die Stadt mit Vehikeln zu füllen, mit welchen jeder Erdenbürger etwas anfangen kann. Formen und Linien von realen Vorbildern abzukupfern gibt dem Spieler ein noch stärkeres Gefühl von Echtheit und "Haben-wollen". Beispielsweise hat man eben im realen Leben einen Hang zu BMWs und klaut auch dann im Spiel am liebsten Wagen, die einen an seine Lieblingsmarke erinnern.
Dennoch ist es ein eigenständiges Spiel in einem eigenen Mikrokosmos. Nichts ist echt, aber alles irgendwie schon mal dagewesen. Es ist eben eine Phantasiewelt. So erinnert Algonquin an Manhattan und die Statue of Happiness an die Freiheitsstatue. Mal ehrlich, wie blöde wäre es da, mit einem mal Autos zu fahren, die wie bei Gran Turismo bis in den letzten Lüftungsschlitz originalgetreu nachgebaut sind?

Alles gut so, wie es ist. Ich freu mich schon auf noch mehr Auswahl an verschiedenen Vehikeln in GTA V.
Toni Cipriani is offline   Reply With Quote