GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Dichter & Denker (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=90)
-   -   Ausländerkriminalität - Ursachen und Maßnahmen (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=32887)

Carnage 28.12.2007 00:29

Ausländerkriminalität - Ursachen und Maßnahmen
 
Wie ihr alle es den Nachrichten wohl entnommen habt, wurde ein Rentner von einem Türken und einem Griechen brutal zusammengeschlagen, weil er sie aufforderte die Zigaretten aus zu machen. Beide Täter sind schon vorbestraft und dem Türken droht die Abschiebung. Ich finde man hätte den Türken schon viel früher abschieben müssen, da er schon mehrfach der Polizei bekannt war. Das sollte man bei jedem Ausländer mache, der sich nicht integrieren will und straffällig wird. Was meint ihr dazu?

Domme5690 28.12.2007 00:35

Zu dem einen Punkt:

Quote:

bei jedem Ausländer machen der sich nicht integrieren will
Das er gewalttätig ist hat nichts damit zu tun, dass er sich nicht integriert. Es gibt genug Deutsche mit einem ähnlichen Vorstrafenregister.

DaveKing 28.12.2007 01:08

Quote:

Originally Posted by MrHeffernan (Post 386337)
Beide Täter sind schon vorbestraft und dem Türke droht die Abschiebung.I

Völlig richtig. Solch kriminelles Pack brauchen wir nicht.(nein ich bin nicht Rechts)
Aber selbst wenn er nicht abgeschoben wird - es einfach zu krass, dass die nicht im Knast sitzen nach den vielen Vorstrafen.

Carnage 28.12.2007 01:09

Mit seinem falschen Benehmen passt er sich aber nicht der Mehrheit an, die keine Straftaten begehen. Das es Deutsche gibt mit so einem Vorstrafenregister ist mir schon klar.

Chezy 28.12.2007 01:47

Über das Thema wollte ich eigentlich in meinem "Ausländerfeindlichkeits"-Thread, bei Dichter & Denker schreiben.

Nunja, es ist schrecklich. Vor allem dass der Türke davor noch mal einen Kumpel angerufen hat und gesagt hat "Jetzt bringe ich einen Scheißdeutschen um, warts ab". Das widert mich an.

Carnage 28.12.2007 01:53

Am meisten stört mich das vorher nichts unternommen wurde, da er ja schon öfters straffällig wurde. Genau wie bei den meisten Kinderschändern es auch der Fall war, dass sie vorher straffällig waren, aber höchstens ein paar Jahre bekommen haben und sogar wegen guter Führung früher entlassen wurden. Danach wurden sie wieder straffällig.

Nonni 28.12.2007 01:58

ich muss echt sagen dass mich das schockiert, da ich auch selbst ausländisch stämmig bin. das zieht den gesamteindruck von "uns" irgendwie runter. der mann hat denen doch glaube ich garnichts schlimmes gesagt, daher versteh ich die deppen nicht. obwohl schlechte erziehung und frühere geschichten oder sonstiges könnten bestimmt der auslöser gewesen sein.

Carnage 28.12.2007 02:10

Manche brauch man nur mal kurz angucken schon provozieren die einen und suchen streit den die meisten nicht alleine austragen sondern direkt mit mehreren kommen.

Nonni 28.12.2007 02:16

Quote:

Originally Posted by MrHeffernan (Post 386356)
Manche brauch man nur mal kurz angucken schon provozieren die einen und suchen streit den die meisten nicht alleine austragen sondern direkt mit mehreren kommen.

ja das ist bekannt. das sollte man finde ich auch nicht abstreiten weil es einfach bei manchen so ist. es gibt sehr viele "positive" ausländer aber halt auch jede menge vom gegenteil. als ausländer sieht man es hier irgendwie scheiße an wenn man nazi hört oder sonstiges, aber wenn z.b. deutsche in die türkei eingewandert wären, würden die deutschen wahrscheinlich dasselbe empfinden, wenn die türken die nazis wären. ist ein wenig schwer zu verstehen aber ihr packt das schon. ^^

Carnage 28.12.2007 02:26

Es gibt ja auch einige Deutsche die sich wie der letzte dreck gegenüber den Ausländern hier in Deutschland benehmen. So z.B. nachdem Italien gegen Deutschland das Halbfinale gewonnen hat, wurden Italien Flaggen verbrannt und Müll vor Pizzerien geworfen. Schwarze Schafe gibt es auf beiden Seiten.

Nonni 28.12.2007 02:38

Quote:

Originally Posted by MrHeffernan (Post 386362)
Es gibt ja auch einige Deutsche die sich wie der letzte dreck gegenüber den Ausländern benehmen z.B. nachdem Italien gegen Deutschland das Halbfinale gewonnen hat wurden Italien flaggen verbrannt und Müll vor Pizzerien geworfen sowas hinterlässt auch eine schlechten eindruck.

dem habe ich nichts hinzuzufügen. :D

Carnage 28.12.2007 02:48

Mir ging das zu der Zeit tierisch auf den Sack, ständig hören zu müssen scheiß Itaker Mafiosos und so. Naja Gott sei dank sind nicht alle so bekloppt. Aber zurück zum Fall: Der Türke soll ja abgeschoben werden, soweit ich weiß. Ich bin mal gespannt wie lange das dauert, bis der, sollte er abgeschoben werden, wieder in Deutschland ist. Falls einer mitbekommen hat, war ein Algerier, der jetzt einen alten Mann umgefahren hat, auch schon mal abgeschoben wurden und durfte 2006 wieder nach Deutschland.

Showbiz 28.12.2007 12:32

Mich würden unabhängige Statistiken interessieren.
Quote:

Originally Posted by Nonni (Post 386353)
ich muss echt sagen dass mich das schockiert, da ich auch selbst ausländisch stämmig bin. das zieht den gesamteindruck von "uns" irgendwie runter. der mann hat denen doch glaube ich garnichts schlimmes gesagt, daher versteh ich die deppen nicht. obwohl schlechte erziehung und frühere geschichten oder sonstiges könnten bestimmt der auslöser gewesen sein.

Dazu zitiere ich einen Kumpel, der von einem Tv Sender interviewt wurde (dies war nicht die Thematik): Nicht alle Jugos sind kriminell!

.svenn 28.12.2007 14:52

Betrachtet und wägt man die Beweislage dieses Falles und des Falles Marco W. ab, wirkt Deutschland relativ human, zurückhaltend und (über)vorsichtig. Warum ist das so?

doedidaj 28.12.2007 15:04

Quote:

Originally Posted by .svenn (Post 386449)
Warum ist das so?

Warscheinlich liegt es an unserer Vergangenheit.
Naja zum Glück gibt es ja auch nette Ausländer.


All times are GMT +1. The time now is 13:09.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.