GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Hard- & Software (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=80)
-   -   GTAIV Kompatibilität (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=36381)

elhaso 02.12.2008 20:14

GTAIV Kompatibilität
 
HiHo!

Ich denke so langsam über die Anschaffung von GTAIV für den PC nach, aber da mein PC schonwieder knapp 3 Monate alt ist (WTF!?) funktioniert das natürlich auf meinem PC nicht.

So schauts aus: (Prozessor = 1,6 Ghz DualCore)

Laut diesem GTAIV Checker brauch ich nur mehr RAM, eine CPU und eine Grafikkarte.
Was empfehlt ihr mir?
Sollte nicht grade die teure Variante sein :D

Gruß,
elhaso

Clem_91 02.12.2008 20:21

Mal eine Frage die nichts mit dem Thema zu tun hat.
Aber wieso kauft man sich GTA 4 für Pc, wenn man es schon auf Konsole hat? Und will dafür extra aufrüsten?
Nur wegen dem Multiplayer oder den Mods?
Ist das nicht ein bisschen sehr starke Geldverschwendung?

elhaso 02.12.2008 20:34

Quote:

Originally Posted by Clem_91 (Post 456342)
Mal eine Frage die nichts mit dem Thema zu tun hat.
Aber wieso kauft man sich GTA 4 für Pc, wenn man es schon auf Konsole hat? Und will dafür extra aufrüsten?
Nur wegen dem Multiplayer oder den Mods?
Ist das nicht ein bisschen sehr starke Geldverschwendung?

Erst mal aufrüsten, ob ich GTAIV offiziell erwerbe bleibt dann in meinem Bereich :rolleyes:

Jläbbischer 02.12.2008 20:53

Dein Rechner ist erst 3 Monate Alt?

Ich glaub, du hast dir da ne Bürorechnerkrücke andrehen lassen...

Da ich nicht erkennen kann, was das für eiN Rechner ist und was für ein (wahrscheinlich mickriges) mainboard der hat, kann ich nur vermuten, das du nicht nur GraKa und CPU neu kaufen kannst, sondern am besten gleich einen neuen Rechner aufbaust.

elhaso 02.12.2008 21:04

Quote:

Originally Posted by Jläbbischer (Post 456356)
Dein Rechner ist erst 3 Monate Alt?

Ich glaub, du hast dir da ne Bürorechnerkrücke andrehen lassen...

Da ich nicht erkennen kann, was das für eiN Rechner ist und was für ein (wahrscheinlich mickriges) mainboard der hat, kann ich nur vermuten, das du nicht nur GraKa und CPU neu kaufen kannst, sondern am besten gleich einen neuen Rechner aufbaust.

Schade, hatte damals 699€ geblecht.

Marke Medion, gekauft bei Saturn..

Smoker1988 02.12.2008 21:21

Bist du dir sicher das du ihn vor 3 Monaten oder doch nicht vor 3 Jahren gekauft hast???

Falls ja, dann hast du dich mächtig übers Ohr haunen lassen! Für 699€ Hättest du einen Top Dualcoreprozessor, 4Gig Arbeitsspeicher ein sehr gutes Mainboard und dann vielleicht noch eine Geforce 260GTX im gehäuse, wenn du dir den PC selbst zusammemgebaut hast.

elhaso 02.12.2008 22:50

Quote:

Originally Posted by Smoker1988 (Post 456387)
Bist du dir sicher das du ihn vor 3 Monaten oder doch nicht vor 3 Jahren gekauft hast???

Falls ja, dann hast du dich mächtig übers Ohr haunen lassen! Für 699€ Hättest du einen Top Dualcoreprozessor, 4Gig Arbeitsspeicher ein sehr gutes Mainboard und dann vielleicht noch eine Geforce 260GTX im gehäuse, wenn du dir den PC selbst zusammemgebaut hast.

Ist ein 1,8Ghz DualCore... 4 Gig Arbeitsspeicher, und der hohe Preis war weil ich eine 500GB statt einer 250GB Platte, und 512 statt 256MB Grafik Chip genommen hab..

Jläbbischer 02.12.2008 23:31

Bist du sicher, das du ne GraKa eingebaut bekommen hast?
Den geposteten Werten nach, dürfte es sich nämlich um eine Onboardgraka handeln.

Aber in jedem Fall ist der Preis vollkommen überzogen gewesen.
Aber bei Saturn und Co nicht anders zu erwarten...

elhaso 03.12.2008 16:23

Quote:

Originally Posted by Jläbbischer (Post 456439)
Bist du sicher, das du ne GraKa eingebaut bekommen hast?
Den geposteten Werten nach, dürfte es sich nämlich um eine Onboardgraka handeln.

Aber in jedem Fall ist der Preis vollkommen überzogen gewesen.
Aber bei Saturn und Co nicht anders zu erwarten...

Ist ein intel onboard Grafik Chip/512MB

Smoker1988 04.12.2008 03:31

Was hätte denn dein System "normal" gekostet?

Eine 500GB Platte kostet mittlerweile fast das gleich wie eine 250GB FP. Der Preisunterschied beläuft sich lediglich auf 5€ bis 20€ (die günstiegen SATA) je nach Hersteller. Also wäre eine "enorme" Preissteigerung dadurch völlig inakzeptabel. Naja was den Grafikchip betrifft haben die dich anscheind auch über die Löffel gehaun, weil ein Onboardchip, sich seinen Arbeitsspeicher, vom eigendlichen Arbeitsspeicher abnimmt. Das ist ein kleiner, schmerzloser und zeitlich sehr kurzer Aufwand mal eben in das BIOS zu gehen und den Ram für die Onboardgraka einzustellen. Also wenn du 4 Gig Ram drin hast, werden dir warscheinlich nur 3500 und paar zerdrückte MB angezeigt, weil sich die Graka noch ihre 512MB von den 4 Gigs klaut. Wenn das nicht der Fall ist, also dir werden trotzdem ganze 4 Gigabyte angezeigt, dann haben sie lediglich noch einen 512 MB Ramriegel hinzugesteckt. Also der kleine Umbau wäre eine Sache von maximal 10 Minuten gewesen. Für die Festplatte und den evtl. zusätzlichen Arbeitsspeicher wäre es einen Kostenaufwand von ungefähr 30€ bis 50€ + vielleicht auch noch die angebrochene Arbeitsstunde des Spezialisten, was dann vielleicht auch nochmal 30€(ich weiß das ist jetzt weit hergeholt und auch einfach nur geschätzt) sind. Also wärst du maximal bei einem Finanziellen mehraufwand von 80€ für dein System.


MfG

Smoker

elhaso 04.12.2008 20:53

2 Attachment(s)
Joa... also ich will bei dem jetzt bleiben, nur mehr "pimpen".

Auch wenn er einige Macken hat.

Ich kauf evtl. ein neues Gehäuse, das einfach nur gut aussehen soll, und kauf die nötigen Sachen u.a. für IV nach.

Was brauche ich?
  • Siehe Bild
Also wenn schon, denn schon, also möchte ich lieber die Recommended unterstützen!

Könnt ihr mir da billige Sachen empfehlen?
Also CPU, RAM und Grafikkarten?
Will mich da ein bisschen zu Weinachten überraschen.

Jläbbischer 04.12.2008 21:17

So, wie ich die Rechner von Saturn und Co kenne, wirst u um ein nues gehäuse gar nicht rum kommen. Zumindest die Gehäuse, die ich kennengelernt hatte, waren ausnahmslos für Mikro-ATX-Boards konzipiert. Normale ATX-Boards passen da, wenn, nur mit viel Glück rein.

Zudem wirt u wohl eh deine gesmte hardware tauschen müssen. Aktuelle Intel-CPUs haben einen leicht veränderten Sockel, wenn ich richtig informiert bin.

Somit würde dir nur der Speicher un die Laufwerke übrig bleiben.

Du brauchst also in jedem Fall

Neues Board
Neue CPU
Neue GraKa (Onboard kannst du in jedem Fall knicken)
Vielleicht neue Soundkarte, die Onboardlösungen sind aber recht brauchbar
Mehr Speicher (Dann besser gleich komplett neu kaufen)


Preis/ Leistungsmässig würde ich dir zu einem AMD-System raten.
Intel-Systeme sind zwar insgesamt schneller, lassen sich die Mehrleistung aber teilweise recht gut bezahlen.

elhaso 04.12.2008 21:30

Ich will dir jetzt nicht extra auf die Nerven gehen, aber könntest du mir da mal was relativ billiges zusammenstellen?

Gehäusemässig hab ich schon was ausgesucht:
*klick*

King_Of_KingZ 05.12.2008 14:38

Gib mal ne ungefäääähre Preisvorstellung, danaach kann man dann schauen.

elhaso 05.12.2008 15:23

Quote:

Originally Posted by King_Of_KingZ (Post 457203)
Gib mal ne ungefäääähre Preisvorstellung, danaach kann man dann schauen.

Hm...

Also ich will im Optimalfall mit max. 300€ auskommen.

Das Setup von RemoteC find ich auch interessant, das scheint aber nicht perfekt zu sein, könnt ihr mir da mal was zu sagen?

Quote:

Originally Posted by RemoteC
Hier mal die Komponenten, die ich vor habe zu kaufen:



All times are GMT +1. The time now is 15:38.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.