GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Feedback (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Die Zukunft des Forums (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=48132)

Chezy 06.09.2016 13:52

Die Zukunft des Forums
 
Zuallererst möchte ich darauf hinweisen, dass dieser Thread allein meine Entscheidung ist und auch nur meine Meinung widerspiegelt. Niemand aus dem restlichen Team hat mit diesem Thread zu tun oder wurde von mir informiert, dass ich ihn erstelle. Wobei ich im Endeffekt auch nur solo hätte Bescheid sagen müssen, da sich das Team zurzeit nur auf uns zwei beschränkt. Und genau das ist das Problem, um das es hier geht. Aber ich fange erst mal von vorne an.

Wie ihr wisst, wurde solo vor einiger Zeit hier eingestellt. Ich möchte immernoch nicht zu viel verraten, da ich hoffe, wir bekommen das früher oder später noch organisiert, aber der ursprüngliche Plan war, dass er mir helfen sollte, eine Art Wettbewerb auf die Beine zu stellen, der sowohl Hauptseite als auch Forum miteinbezogen hätte. Diese Pläne nahmen schnell größere Ausmaße an und wir haben überlegt, ob wir nicht einen großen Plan erarbeiten sollen, um GTAinside als bedeutendste, deutsche Seite für Modding wieder auf Vordermann zu bringen, vor allem das Forum. Das Ziel war eine Seite, die durch Qualität hervorsticht anstatt durch enorm hohe Anzahl an Mods, mit einem Forum, in dem sich erfahrene Modder gegenseitig austauschen können und in dem Neulinge ihre ersten Werke präsentieren, um konstruktives Feedback und Problemlösungen zu erhalten. Eben eine erfüllte Modding-Community. An Personen mangelt es ja nicht, wenn man sich die Hauptseite ansieht.

Astra kam auch relativ schnell hinzu, und zu dritt haben wir dann versucht, ein paar Ideen zu sammeln, die darauf ausgelegt waren, das Forum attraktiver zu machen. Darunter waren beispielsweise:
  • Eine generelle Umgestaltung der Forenstruktur, die zwar die positiven Aspekte der jetzigen Struktur beibehält, aber das ganze Forum generell ein wenig übersichtlicher und geordneter macht
  • Ein Übersetzer-Button wie auf der Mainpage, der festgeschriebene Sätze und Forenbereiche (also sprich, alles außer verfasste Beiträge eben) auf Englisch darstellt. Kurz gesagt, eine englische Version des Forums eben, damit auch nicht-deutschsprachige User im selben "Raum" posten können wie der Rest, und damit das Forum generell ein wenig internationaler wird. Macht Sinn, wenn man bedenkt, dass die meisten Uploader hier sowieso kein Deutsch sprechen. Im Gegenzug wird der kaum genutzte englische Minibereich oben abgeschafft
  • Generell eine bessere Präsenz des Forums auf der Mainpage. Der erste Schritt wäre z.B., den Button nicht mehr so zu verstecken
  • Die Einführung eines "GTAinside-Modding-Teams", deren Mods generell verstärkten Support auf der Hauptseite bekommen und die Seite nach außen hin repräsentieren
  • Eine verstärkte Nutzung (oder eine Nutzung überhaupt) der inaktiven GTAinside-Facebook-Seite mit über 120.000 Likes (ja, die gibt es wirklich!). Kann auch prima genutzt werden, um dort verschiedene gute Mods hervorzuheben oder aufs Forum hinzuweisen oder sowas

Das war, wie gesagt, nur ein kurzer Überblick. Leider hat sich die Diskussion um die endgültige Struktur des Forums irgendwann im Nichts verlaufen und es gab einige Meinungsverschiedenheiten, aufgrund welcher Astra sich im Juni dazu entschied, das Forenteam zu verlassen.

Was mich an der ganzen Sache ein wenig gestört hat, Diskussion hin oder her, war, dass Alex sich kein einziges Mal zu Wort gemeldet hat und laut seines Aktivitätenprofils auch seit einiger Zeit nicht mehr im Forum online war. Auch in Astras "Abschieds"-Post (in Anführungszeichen, weil er das Forum ja nicht komplett verlassen hat) im VIP-Bereich wurde das kurz zur Sprache gebracht. Alles in allem hätte ich mir gewünscht, dass Alex eben auch mal etwas zu der Gesamtsituation sagt.

Dazu kommt eben noch hinzu, dass das Team mit dem Ausscheiden von Astra im Endeffekt nur noch auf mich und solo reduziert wurde. Ich weiß nicht, ob es euch aufgefallen ist, aber Death Row, der ja immerhin die Position des einzigen Admins innegehalten hat, war seit fast einem Jahr hier nicht mehr aktiv und ist wortlos verschwunden. Die übrigen Teammitglieder sind Rastaman und die GTA-United-Moderatoren, die ihre Arbeit zwar bisher immer sehr gut gemacht haben, aber auch nicht mehr die nötige Zeit und Interesse hatten, bei der Umgestaltung des Forums mitzuhelfen.

Aus den oben genannten Gründen, und natürlich auch weil Astra die Jahre über einen sehr guten Job gemacht hat und ich ihn einfach nicht als fähiges Teammitglied verlieren wollte, habe ich Alex eine private Nachricht auf der Hauptseite geschrieben, wohl der einzige Weg, über den er noch zu erreichen ist. Ich hatte natürlich Verständnis dafür, dass Alex aufgrund seines Jobs sicherlich nicht so viel Zeit hat, um sich die seitenlangen Diskussionen mit wirklich großen Beiträgen alle durchzulesen, deswegen habe ich ihm die Seite und den Post herausgesucht, ab dem es konkret wurde. Er meinte daraufhin, dass er sich in den nächsten Tagen einließt und etwas dazu sagt.


Das war vor 3 Monaten.


Drei. Monate.


Versteht mich nicht falsch... ich kann absolut verstehen, wie es sein muss, sich neben einem (vermutlich anstrengenden) Job noch um diese Seite zu kümmern. Ich kann aber irgendwo auch nicht mehr verstehen, wie man pro Tag an die 50 Mods freischalten kann, unter einigen davon auch noch kommentiert, aber dann innerhalb drei Monaten nicht die Zeit findet, mal zu schauen, warum gerade das eigene Forenteam zusammenbricht. Es wirkt einfach sehr, als wäre das Forum für Alex irgendwo schon abgehakt. Ich möchte natürlich nicht unterstellen, dass es so ist, und hoffen tue ich es natürlich erst recht nicht, aber es wirkt leider ein wenig so.


Lange Erklärung, kurzer Sinn: Ich habe irgendwann nach einigen Wochen dann auch gedacht "was solls", und der warme Sommer hat sein Übriges getan, dass ich in letzter Zeit nicht zu viele Gedanken an das Thema verschwendet habe. Allerdings, nicht nur in Anbetracht an die Änderungspläne, die wir bereits in teilweise auch anstrengenden Diskussionen zusammentragen konnten, sondern auch wegen jedem einzelnen User, der immernoch hier ist und postet und versucht, über Themen zu diskutieren, möchte ich einfach noch nicht aufgeben und zusehen, wie dieses Forum langsam vor sich hinstirbt.

Mit diesem Thread möchte ich einen letzten Versuch wagen, dieses Forum und eventuell auch die Seite erneut zu beleben. Der Plan war von Anfang an, dass während der Umgestaltungsplanung auch die User miteinbezogen werden und eventuelle Ideen zur Umgestaltung des Forums posten können. Deswegen bin ich mal so frei und kombiniere das ganze.

Deshalb hier zwei Fragen:

  1. In Anbetracht zu all dem, das ich hier geschrieben habe und in Anbetracht zu den Entwicklungen der letzten Monate: Besteht auf eurer Seite überhaupt noch das Interesse, dieses Forum zu verändern/zu beleben?
  2. Wenn du der Betreiber des GTAinside-Forums wärst, was würdest du verändern? Was würdest du dir im/vom GTAinside-Forum wünschen?

Falls von eurer Seite auch das Interesse bestehen sollte, dieses Forum nicht aufzugeben, bin ich in jeder Hinsicht bereit, die nötigen Schritte dafür einzuleiten, dass sich nun auch endlich etwas tut, und die geplanten Ideen zeitnah umzusetzen.

Natürlich könnt ihr gerne auch einfach nur generelle Meinungen zu dem posten, was ich da geschrieben habe. Ich freue mich über jeden Beitrag :) Und nun erlöse ich euch von diesem ellenlangen Text.

Vielen Dank fürs Lesen & beste Grüße :)

Doherty Gang 06.09.2016 17:53

Kann ich so unterschreiben.
Ich denke mittlerweile auch dass Alex die Seite nur noch hat, weil diese wahrscheinlich nicht wenig Werbeeinnahmen verzeichnet.

Der ganze Laden müsste umgekrempelt werden.
-Die Hauptseite viel besser mit dem Forum vernetzen.
-Social Media mit einbauen. Zum Beispiel Twitter würde sich gut eignen.
FB mMn gar nicht, weil dann die Unterhaltungne dort geführt werden.

-Modqualität global sichern ist kaum Möglich. Irgendjemand müsste ja auch alles testen.
Da würde ich eher eine Art Premium Bereich für registrierte Mitglieder einführen, wo man qualitativ hochwertige Mods findet, welche auch getestet wurden.

-Den kompletten Modfeedback würde ich ins Forum auslagern. Heißt wenn man Feedback lesen oder verfassen möchte, wird man zum automatisch erstellten Topic ins Forum geleitet.

-Dann allgemein ein Facelifting. Irgendwas modernes. Aber nix was billig aussieht, oder einfach nur weißen Metrolook hat.

-Bei Twitter könnte man immer neue Premium Mods usw. verlinken.

Das alles wäre eine Menge Aufwand, aber eine Garantie dass das Forum wieder belebter wird, gibt es trotzdem nicht.

solo 06.09.2016 18:25

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 632985)

-Modqualität global sichern ist kaum Möglich. Irgendjemand müsste ja auch alles testen.
Da würde ich eher eine Art Premium Bereich für registrierte Mitglieder einführen, wo man qualitativ hochwertige Mods findet, welche auch getestet wurden.

Wäre in dem Sinne möglich wenn man nicht alles was an Mods hochgeladen wird auch freigibt sondern ausschließlich wirklich die hochwertigen nur. Mit dem Premiumbereich wie genau stellst Du dir das vor? Welche Vorraussetzungen würdest Du denn da stellen damit ein User in demBereich dann zugang erhält?

Quote:

-Den kompletten Modfeedback würde ich ins Forum auslagern. Heißt wenn man Feedback lesen oder verfassen möchte, wird man zum automatisch erstellten Topic ins Forum geleitet.
Würde aber bedeuten wenn ich Dich richtig verstehe, das zu jedemhochgeladenen Mod der genehmigt wird automatisch ein Tread dannerstellt wird. Was is wenn zu Cars keine Kommentare abgegeben werden? dann würde es ein haufen Treads geben die nicht genutz würden. Dein Ansatz is aber der selbe den wir auch haben.


Quote:

-Dann allgemein ein Facelifting. Irgendwas modernes. Aber nix was billig aussieht, oder einfach nur weißen Metrolook hat.
Modern usw ja aber es sollte schon noch erkennbar sein das es sich um GTAinside handelt und nicht so wie alla anderen dann aussieht. Es soll ja schließlich nicht eine X-beliebige GTA seite mit werden sondern soll ja schon noch eine Seite für sich bleiben die ein eignes Alleinstellungsmerkmal hat.

Quote:

-Bei Twitter könnte man immer neue Premium Mods usw. verlinken.
Was die Social Networks angeht. Müsste man überlegen ob man das wirklich dann braucht und machen sollte. Denn wenn man nur einige reinnimmt wird zu 1000% wieder gemeckert das nur bestimmte drin sind und warum die anderen nicht.

Quote:

Das alles wäre eine Menge Aufwand, aber eine Garantie dass das Forum wieder belebter wird, gibt es trotzdem nicht.
Die Garantie kann Dir keiner geben und auch sonnst nirgends. Man kann es nur versuchen und entweder man hat Glück und es läuft gut alles dann oder es geht schief. Is wie mit Frauen :D:D:D

Chezy 06.09.2016 19:04

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 632985)
Kann ich so unterschreiben.
Ich denke mittlerweile auch dass Alex die Seite nur noch hat, weil diese wahrscheinlich nicht wenig Werbeeinnahmen verzeichnet.

Das spielt natürlich auch eine Rolle, die Frage ist nur, wie viel Alex davon auch sieht. Sind ja auch Netzwerke daran beteiligt, soweit ich das weiß.

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 632985)
Der ganze Laden müsste umgekrempelt werden.
-Die Hauptseite viel besser mit dem Forum vernetzen.
-Social Media mit einbauen. Zum Beispiel Twitter würde sich gut eignen.
FB mMn gar nicht, weil dann die Unterhaltungne dort geführt werden.

Aber freut mich, dass du da zustimmst :) Eben, gerade diese Verbindung Hauptseite - Forum muss unbedingt wiederhergestellt werden. Oder überhaupt mal hergestellt. Dafür wäre dann z.B. das Modding-Team gedacht, dass die Mods, hergestellt von Mitgliedern des Teams, auf der Hauptseite besondere Aufmerksamkeit bekommen, aber sämtliche Aktivität drumherum im Forum statt findet.

Das mit FB habe ich so ansich noch garnicht bedacht, das kann natürlich sein. Der Plan war auch eher, dass man da vielleicht jeden Tag einen "Mod of the Day" postet. Einfach nur um Leute generell wieder auf die Seite zu locken. In den Kommentaren kann man ja dann noch aufs Forum verweisen, so von wegen "If you want to learn about modding, take a look at our forums..." oder so etwas :D
Der Vorteil sind eben die 120.000 Leute, die sind da vorhanden, da muss man nichts mehr für tun. Auf Twitter müsste erstmal eine neue Follower-Base geschaffen werden.

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 632985)
-Modqualität global sichern ist kaum Möglich. Irgendjemand müsste ja auch alles testen.
Da würde ich eher eine Art Premium Bereich für registrierte Mitglieder einführen, wo man qualitativ hochwertige Mods findet, welche auch getestet wurden.

Das ist eben der größte Knackpunkt. Mit Testern wäre das ganze umsetzbar, aber die müssen auch erstmal gefunden werden. Darüber haben wir uns ja auch beraten und am Ende ist sogar ein umsetzbares Konzept dabei heraus gekommen, das ich aber gerade leider nicht mehr im Kopf habe :D Aber im VIP-Thread steht das noch, also möglich ist es.

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 632985)
-Den kompletten Modfeedback würde ich ins Forum auslagern. Heißt wenn man Feedback lesen oder verfassen möchte, wird man zum automatisch erstellten Topic ins Forum geleitet.

Das wäre natürlich optimal, aber technisch leider sehr schwer. Auch weil sämtliche User dann zwei Accounts bräuchten.

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 632985)
-Dann allgemein ein Facelifting. Irgendwas modernes. Aber nix was billig aussieht, oder einfach nur weißen Metrolook hat.

Ja, gerade ein Update der Forensoftware ist eh schon längt überfällig. Das wird ja schon seit 2011 angesprochen (wahrscheinlich noch länger).

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 632985)
Das alles wäre eine Menge Aufwand, aber eine Garantie dass das Forum wieder belebter wird, gibt es trotzdem nicht.

Natürlich nicht, die gibt es nie. Wären aber schonmal gute Grundvorraussetzungen, damit es überhaupt nochmal etwas werden kann mit den Usern. So wie es jetzt ist, kann es schonmal garnicht besser werden.

Astra 06.09.2016 22:09

Vielen Dank für diesen Thread, Chezy! Der Text hat mich an einigen Stellen schon fast traurig gemacht. :D

Ich sehe die Situation hundertprozentig so wie du, nach wie vor. Es ist sehr schade, dass Alex als Betreiber von GTAinside absolut keine Zeit in das Forum investiert. Dass Death Row vor über zehn Monaten kommentarlos verschwunden ist, missfällt mir auch stark, aber letztlich ist er ersetzbar. Alex ist hingegen der einzige, der an der Hauptseite bzw. an der Website im Ganzen administrativ etwas machen kann. Sollte Alex, rein hypothetisch gesehen, morgen vom Blitz getroffen werden, könnte sich niemand mehr um die Seite kümmern...
Und, wie ich intern schon häufig metaphorisch erwähnt habe, ist Alex nun einmal der Kapitän dieses Schiffes und sollte häufig genug auf der Kommandobrücke sein, um den Kurs vorzugeben und das Geschehen zu überwachen. Da wir von diesem Zustand leider meilenweit entfernt sind, ist es quasi unmöglich, Änderungen zu verwirklichen, die übergreifend die Hauptseite und das Forum betreffen.

Wir haben damals intern schon ein sehr brauchbares Konzept erarbeitet, wie ich finde, trotz den teilweise sehr langen Diskussionen. Da wir sowieso ein allgemeines Meinungsbild einholen wollten, finde ich sehr gut, dass du dies jetzt mit diesem Thread hier anstößt. Obgleich ich selbst nicht mehr Teil des Teams bin, würde ich mich aber auch sehr freuen, wenn hier möglichst viele Meinungen und Vorschläge zusammenkämen. :)

Chezy 07.09.2016 13:39

Quote:

Originally Posted by Astra (Post 632990)
Vielen Dank für diesen Thread, Chezy! Der Text hat mich an einigen Stellen schon fast traurig gemacht. :D

Ich sehe die Situation hundertprozentig so wie du, nach wie vor. Es ist sehr schade, dass Alex als Betreiber von GTAinside absolut keine Zeit in das Forum investiert. Dass Death Row vor über zehn Monaten kommentarlos verschwunden ist, missfällt mir auch stark, aber letztlich ist er ersetzbar. Alex ist hingegen der einzige, der an der Hauptseite bzw. an der Website im Ganzen administrativ etwas machen kann. Sollte Alex, rein hypothetisch gesehen, morgen vom Blitz getroffen werden, könnte sich niemand mehr um die Seite kümmern...
Und, wie ich intern schon häufig metaphorisch erwähnt habe, ist Alex nun einmal der Kapitän dieses Schiffes und sollte häufig genug auf der Kommandobrücke sein, um den Kurs vorzugeben und das Geschehen zu überwachen. Da wir von diesem Zustand leider meilenweit entfernt sind, ist es quasi unmöglich, Änderungen zu verwirklichen, die übergreifend die Hauptseite und das Forum betreffen.

Wir haben damals intern schon ein sehr brauchbares Konzept erarbeitet, wie ich finde, trotz den teilweise sehr langen Diskussionen. Da wir sowieso ein allgemeines Meinungsbild einholen wollten, finde ich sehr gut, dass du dies jetzt mit diesem Thread hier anstößt. Obgleich ich selbst nicht mehr Teil des Teams bin, würde ich mich aber auch sehr freuen, wenn hier möglichst viele Meinungen und Vorschläge zusammenkämen. :)

Eben, genau das ist das Problem. Ohne Alex funktioniert hier nichts. Da mein erster Versuch vor drei Monaten nicht funktioniert hat, hoffe ich natürlich mit diesem Thread auch, dass er sieht, dass neben solo und mir eben auch die aktiven User etwas ändern bzw. Veränderung generell möchten.

Man muss sich auch mal überlegen, dass selbst Pate 2 und Leontdi nicht mehr aktiv sind. Bei Leon liegt das wohl daran, dass er kein Internet mehr hat (wenn ich mich recht entsinne), aber Pate 2 war ja noch lange dabei, nachdem es dem Forum schon immer schlechter ging. Selbst der ist jetzt weg. Finde ich persönlich sehr sehr schade.

Carnage 09.09.2016 20:00

Ich habe mir hier jetzt nicht alles durchgelesen und bin selbst kaum noch in Forengeschehen involviert, aber ist GTA Modding überhaupt noch so interessant und verbreitet, wie es vor 10 Jahren noch war? Ich meine GTA Online ist ja extrem beliebt und hat ja quasi den guten alten Singleplayer kaputt gemacht und Online kann man ja keine Mods benutzen ohne von Rockstar erschlagen zu werden. Könnte man dann nicht einfach den Trend was ausnutzen und vermehrt auch Online mit einbauen und Treffen, Wettbewerbe oder sonstiges Online Geschehen auch präsenter auf der Hauptseite machen?

Dönerboy 09.09.2016 20:37

Quote:

Originally Posted by Carnage (Post 632999)
Könnte man dann nicht einfach den Trend was ausnutzen und vermehrt auch Online mit einbauen und Treffen, Wettbewerbe oder sonstiges Online Geschehen auch präsenter auf der Hauptseite machen?

Das ganze haben wir im kleinen Maßstab bereits im Forum versucht. Von allen die das gelesen haben haben sich 5 Leute mal getroffen, 4 (mich inkl.) davon mehrmals und aktiv, aber auch das hat sich im Sand verlaufen. Im großen und ganzen stimme ich dir aber zu. Sollte schon einen "Online Showroom" geben für selbst erstellten Content wie aktuell z.b. Stuntraces.

Zum Thema Modding:
Geben tut's das noch, aber bei weitem nicht mehr so wie früher. Einer der Gründe ist auch wie High Quality GTA geworden ist was Modelle, Grafik und alles weitere angeht. Da will man natürlich im SP echte Marken fahren, aber mehr auch nicht. Der riesen Hype wie bei VC oder SA ist da lange raus und vielleicht noch zu 5% da. Man muss sich nur mal ansehen wieviele Foren es vor 10/5 Jahren gab und wie viele Heute (Bezogen auf GTA / Modding) ^^

@T:
Ich habe keine konstruktiven Vorschläge außer den von den Mitstreitern bereits genannten.

Astra 10.09.2016 09:59

Quote:

Originally Posted by Carnage (Post 632999)
ist GTA Modding überhaupt noch so interessant und verbreitet, wie es vor 10 Jahren noch war?

Das ist ein guter Punkt, und da bin ich auch gleicher Ansicht wie du und Dönerboy. Die Sache ist nur, dass auf der Hauptseite von GTAinside immer noch einiges los ist, im Gegensatz zum Forum.

Wenn man sich einmal rein die Zahlen an hochgeladenen Car-Mods anschaut, stellt man fest, dass immer noch sehr viel hochgeladen wird, auch für GTA V:
  • GTA V → 2290
  • GTA IV → 5244
  • GTA SA → 14847
  • GTA VC/III → 2238

Die Anzahl an Car-Mods für GTA SA ist natürlich enorm, und rein an dem Alter des Spieles wird das nicht liegen, aber GTA V hat GTA VC/III schon überholt und liegt bei fast 50% zu GTA IV.

Es wäre halt schön, wenn im Forum genauso viel Aktivität wie auf der Hauptseite wäre.

Chezy 10.09.2016 10:07

Quote:

Originally Posted by Dönerboy (Post 633000)
Zum Thema Modding:
Geben tut's das noch, aber bei weitem nicht mehr so wie früher. Einer der Gründe ist auch wie High Quality GTA geworden ist was Modelle, Grafik und alles weitere angeht. Da will man natürlich im SP echte Marken fahren, aber mehr auch nicht. Der riesen Hype wie bei VC oder SA ist da lange raus und vielleicht noch zu 5% da. Man muss sich nur mal ansehen wieviele Foren es vor 10/5 Jahren gab und wie viele Heute (Bezogen auf GTA / Modding) ^^

Das stimmt natürlich, so ein Hoch wie bei San Andreas wird unmöglich erneut erreicht. Trotzdem werden hier pro Tag für GTA V locker an die 10 Mods freigeschaltet, was für mich heißt, dass das Interesse immernoch hoch genug ist, um hier mal wieder frischen Wind reinzubringen.

Das mit Online ist natürlich ebenfalls keine schlechte Idee, besonders der Showroom für selbst erstellte Races usw... das Problem ist halt, dass sich Online und Modding etwas beißt. Es ist zwar möglich, mit installierten Mods Online zu spielen (bzw. blendet OpenIV diese dann aus, wenn man sie nach Anleitung installiert), die Frage ist nur, ob genügend Leute das machen, dass sich regelmäßig organisierte Online-Events überhaupt lohnen würden.

Mr.© Bolleck® 11.09.2016 09:48

Irgendwie hab ich da ein Déjà-vu

ganau das gleiche ist auf GWM passiert.
es ist schade zu sehen was auch hier passieren wird (über kurz oder lang)

zum Thema Premiumbereich:
Wie ist das gemeint?
müssen "Premium" User bezahlen, wer kann "Premium" werden. :confused:

Zum Thema Team:
Es ist auch kaum möglich das Forum mit 2 Moderatoren zu betreiben.
es muss ein neues Team her!

zum Thema Modding Team:
ich finde die Idee eines Modding Teams gar nicht mal so schlecht,
wobei ich es hier leider viel zu oft erlebe das bei vorgestellten Mods, sich eventuell 2~3 leute dazu melden.
dies nimmt einem leider ein bisschen die Lust auch weiter auf seine eigenen Projekte weiter einzugehen.

zum Thema Hauptseite - Forum:
ist es eigentlich nicht Technisch realisierbar Hauptseite und Forum mit nur einen Account zu Nutzen ?

zum Thema Modtester:
warum eigentlich nicht auch Modtester einsetzen.
die anzahl der Downloads ist doch nicht entscheident für die Seite.
die Qualität spricht doch eher dafür !
zu GTA SA Zeiten wurde versucht so viel wie möglich an einem Carmod zu basteln,
heute nehmen sich die Leute die Fahrzeuge von Forza & Co. Konvertiren Sie teilweise "unterallersau" und Releasen sie überall wo es nur geht,
das lässt die "Guten Mods" durch die menge an schlechten Mods leider untergehen.

Doherty Gang 11.09.2016 10:00

Quote:

Originally Posted by Mr.© Bolleck® (Post 633004)
Irgendwie hab ich da ein Déjà-vu

ganau das gleiche ist auf GWM passiert.
es ist schade zu sehen was auch hier passieren wird (über kurz oder lang)

zum Thema Premiumbereich:
Wie ist das gemeint?
müssen "Premium" User bezahlen, wer kann "Premium" werden. :confused:


zum Thema Hauptseite - Forum:
ist es eigentlich nicht Technisch realisierbar Hauptseite und Forum mit nur einen Account zu Nutzen ?

1. Premium bedeutet einfach das man einen Account hat. Aktuell kann man doch auch ohne Accounts jeden Mod laden oder nicht?

2. Das wäre zwingend notwendig. Keine Ahnung warum das aktuell getrennt behandelt wird.

Mr.© Bolleck® 11.09.2016 10:07

Quote:

Originally Posted by Doherty Gang (Post 633005)
1. Premium bedeutet einfach das man einen Account hat. Aktuell kann man doch auch ohne Accounts jeden Mod laden oder nicht?

ah Ok so habe ich das "um Regestrierte User" zu generieren, am anfang auf meiner HP auch gemacht :diablo:
gute Idee,

oder ein System wo man bestimmte dinge erfüllen muss (Forenbeiträge, ModKommentare) um diese Mods runterzuladen?

Chezy 11.09.2016 10:13

Quote:

Originally Posted by Mr.© Bolleck® (Post 633004)
Irgendwie hab ich da ein Déjà-vu

ganau das gleiche ist auf GWM passiert.
es ist schade zu sehen was auch hier passieren wird (über kurz oder lang)

Nagut, aber hier wurde die Seite ja auch nicht an einen völlig uninteressierten Admin verkauft und die Hauptseite läuft ja auch soweit noch echt gut. TDO hat ja damals alles verwahrlosen lassen.

Quote:

Originally Posted by Mr.© Bolleck® (Post 633006)
oder ein System wo man bestimmte dinge erfüllen muss (Forenbeiträge, ModKommentare) um diese Mods runterzuladen?

Sowas ist immer ein bisschen kritisch, weil dann schnell passieren kann, dass Leute irgendwelche sinnlosen Posts schreiben, nur um den Zähler vollzubekommen.

Astra 11.09.2016 10:30

Quote:

Originally Posted by Mr.© Bolleck® (Post 633004)
Es ist auch kaum möglich das Forum mit 2 Moderatoren zu betreiben.

Das kommt auf die Aktivität der User an. Zurzeit ist dies sehr gut möglich, aber natürlich nicht mehr, wenn hier wieder mehr los sein sollte.

Was das Team im Allgemeinen betrifft, ist die traurige "Tradition" sehr schade, dass im Laufe der Jahre ständig Team-Mitglieder aufgrund von Inaktivität ausscheiden mussten. Ich könnte eine lange Liste an Personen aufführen, die das Team auf diese Weise verlassen haben...

Quote:

Originally Posted by Mr.© Bolleck® (Post 633004)
ist es eigentlich nicht Technisch realisierbar Hauptseite und Forum mit nur einen Account zu Nutzen ?

Theoretisch wäre das natürlich denkbar. Zurzeit sind die Systeme, auf denen Hauptseite und Forum basieren, jedoch unterschiedlich und lassen sich daher nicht einfach verknüpfen. Man müsste dafür also wohl auf ein komplett neues System umsteigen, was, im Hinblick auf die veraltete Forensoftware, vielleicht gar nicht so schlecht wäre...

Allerdings bleibt dann noch die Frage, wie man mit den bestehenden Accounts der Hauptseite bzw. des Forums umgehen soll. Dann müsste geklärt werden, ob man diese nachträglich "manuell" verknüpfen könnte, oder ob halt nur diejenigen User einen Account für beide Bereiche der Website bekommen, die sich nach der Änderung registriert haben. Auf jeden Fall wäre es nicht akzeptabel, wenn im Zuge des Umstieges Accounts oder Content gelöscht werden müssten.


All times are GMT +1. The time now is 05:34.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.