GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Komplettlösung (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=118)
-   -   (12) Roman Bellic - Uncle Vlad (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=34474)

novesori 20.06.2008 22:29

(12) Roman Bellic - Uncle Vlad
 
Auftraggeber: Roman Bellic

Mission: Plötzlich ruft Roman an und ist völlig außer Rand und Band. Um die Mission zu starten, fahrt ihr einfach zu Romans Taxizentrale.

Wenn ihr dort ankommt, hat Roman bereits einen Beschluss gefasst und bittet euch ihn zu Vlads Bar zu begleiten. Wenn ihr die Bar nun betretet, solltet ihr darauf gefasst sein das einige von Vlads Schlägern über euch herfallen werden. Vlad selbst flieht durch die Hintertür. Kümmert euch nicht um die Schläger, denn diese können euch ein Wanted einbringen. Außerdem haben die keine Schusswaffen bei sich. Lauft dannach schnell an ihnen vorbei. Als ihr draußen ankommt flüchtet Vlad mit seinem Auto, beeilt euch an dieser Stelle und steigt zu Roman ins Auto. Gebt dann Vollgas. Nach einiger Zeit bleibt Vlad vor einem verlassenen Industriegebiet stehen und klettern hinein. Auch hier müsst ihr ihm wieder auf das Gelände folgen.

Über den Zaun geklettert schaut ihr euch die Sequenz an und erledigt Vlad im Anschluss. Auch diese Mission ist somit beendet.

Quelle: spieletipps.de, verändert

Showbiz 20.06.2008 23:14

Ich möchte hinzufügen, dass die oben gennanten Schläger nur in den Nahkampf ziehen. Da man nach der Sequenz in der Bar, den Schlägern ziemlich nahe ist, kann man auch mit zwei Schrottladungen oder zwei gekonnte Kopfschüsse aus einer Kleinkalibrigen Waffe, die Typen erledigen.

Btw:
Quote:

Denn er hat herausgefunden, dass seine Freundin ihn mit Vlad betrügt. Um die Mission zu starten, fahrt ihr einfach zu Romans Taxizentrale.
Das wird nie wirklich bestätigt.

-Anti- 14.04.2009 21:59

Ich hab mal eine Frage zu dieser Mission.
Mir ist bei der Mission Vlad entkommen und Roman hat daraufhin etwas in der Art von "Er ist weg da kann man nichts machen" gesagt und die Mission war zu Ende ohne dass etwas in der Art von Mission fehlgeschlagen dort stand. Ich hab dann jedoch das Spiel neu geladen, weil ich danach aus Versehen mit meinem Auto in eine Gasflasche gefahren und gestorben bin. Als ich die Mission dann nochmal gespielt habe habe ich sie geschafft und Vlad getötet. Ich würde jetzt gerne wissen was pässiert wäre, wenn ich weiter gespielt hätte als Vlad entkommen ist. Wäre die Handlung dann anders verlaufen oder hätte man de Mission einfach nochmal machen müssen.

Carnage 14.04.2009 22:06

Soweit ich weiß musst du Vlad töten und eine Alternative ist nicht möglich. Irgendwie muss ja die Entführung durch Mikhail Faustin erklärt werden.

Valkyr 14.04.2009 23:19

Soweit ich weiß kann man Vlad am leben lassen, bin mir da sogar recht sicher. Mehr weiß ich aber auch nicht.

Jläbbischer 15.04.2009 14:14

Sicher?

Ich bin nämlich Sicher, dass bei der Konfrontation nur erklärt wird, wie man ihn am besten erschiessen kann.

Erst bei einer späteren Mission wird einem erklärt, das man Gegner auch am Leben lassen kann (da wo der Typ an der Feuerleiter hängt).

HealpriesT 15.04.2009 15:05

Quote:

Originally Posted by Jläbbischer (Post 482556)
Sicher?

Ich bin nämlich Sicher, dass bei der Konfrontation nur erklärt wird, wie man ihn am besten erschiessen kann.

Erst bei einer späteren Mission wird einem erklärt, das man Gegner auch am Leben lassen kann (da wo der Typ an der Feuerleiter hängt).

Den 1. sollte man töten.Man bekommt immer wieder von Gegnern die folgenden Worte:Greetings from Ivan the not so Terrible.Ich hab mich so geärgert das ich ihn leben lassen hab -.-.


All times are GMT +1. The time now is 09:24.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.