GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Spielwiese (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=93)
-   -   Rätselwiese (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=33863)

Toni Cipriani 06.04.2008 20:17

Rätselwiese
 
3 Bauarbeiter schicken den Lehrling zum Bäcker. Er soll für 30 € Backwaren einkaufen. Jeder Bauarbeiter gibt 10 €. Als der Lehrling wiederkommt, bemerken die Bauarbeiter, dass er nur Backwaren im Wert von 25 € eingekauft hat und schicken den Lehrling zurück, er solle die restlichen 5 € vom Bäcker zurückverlangen. Gesagt, getan. Doch auf dem Rückweg bemerkt der Lehrling plötzlich, dass er die vom Bäcker zurückerhaltenen 5 € nicht gerecht durch 3 teilen kann. Er beschließt, jedem Bauarbeiter 1 € zurückzugeben und die restlichen 2 € für sich selbst zu behalten.
Nun hat jeder Bauarbeiter 9 € bezahlt. Das macht also 27 € (3 x 9 = 27). Plus die vom Lehrling einbehaltenen 2 € sind das jedoch nur 29 €.
Wo ist der eine Euro hin?

omega™ 06.04.2008 20:24

Gabs nicht schoneinmal solch einen Thread?
___
:confused: Da kann doch gar kein € fehlen.

Er käuft ja nur für 25€ Backwaren, die 5€ hohlt er sich ja und gibt jedem Bauarbeiter 1€.

Bauarbeiter A 1€
Bauarbeiter B 1€
Bauarbeiter C 1€
______________
Insgesammt 3€
Lehrling 2€
______________
Ergebniss 5€

Also fehlt doch gar kein €.

Toni Cipriani 06.04.2008 20:42

Bist du dir sicher, dass du die ganze Aufgabe gelesen hast?
Die bestehenden Threads fand ich dafür ungeeignet. Der eine Thread war eher so ein nicht ganz ernst gemeinter Rätselthread und der andere war auf poetischer Basis.

.svenn 06.04.2008 20:49

Das ist ja komisch. Ist das eine ernste Fragestellung, oder ist das sowas wie das "halbe Loch" von 9live? Halt dass man irgendetwas übersehen hat?

omega™ 06.04.2008 20:51

Da steht ja er hat nur Backwaren oder was weis ich im wert von 25€ gekauft, aber er solle die restlichen 5€ hohlen.

Also er hat mit 30€ bezahlt oder nur mit 25€?
____

Naja gehe erst mal Duschen, dann geht das denken vll. besser.

PARADOXON 06.04.2008 20:54

Quote:

Originally Posted by Toni Cipriani (Post 409876)
3 Bauarbeiter schicken den Lehrling zum Bäcker. Er soll für 30 € Backwaren einkaufen. Jeder Bauarbeiter gibt 10 €. Als der Lehrling wiederkommt, bemerken die Bauarbeiter, dass er nur Backwaren im Wert von 25 € eingekauft hat und schicken den Lehrling zurück, er solle die restlichen 5 € vom Bäcker zurückverlangen. Gesagt, getan. Doch auf dem Rückweg bemerkt der Lehrling plötzlich, dass er die vom Bäcker zurückerhaltenen 5 € nicht gerecht durch 3 teilen kann. Er beschließt, jedem Bauarbeiter 1 € zurückzugeben und die restlichen 2 € für sich selbst zu behalten.
Nun hat jeder Bauarbeiter 9 € bezahlt. Das macht also 27 € (3 x 9 = 27). Plus die vom Lehrling einbehaltenen 2 € sind das jedoch nur 29 €.
Wo ist der eine Euro hin?

Ganz einfach wo der Euro hin ist...
Wenn der Lehrling mit 25 € zurueckkommt, und 3 € raufpackt sinds 28 €.
Den einen Euro hast du in deiner SchlussRechnung einfach unterschlagen. :p

Toni Cipriani 06.04.2008 21:00

Er kommt aber nicht mit 25 € sondern nur mit 5 € zurück.
Vielleicht ist euch ja nicht klar, dass man eigentlich wieder auf die 30 € kommen muss, die der Lehrling am Anfang hatte?

PARADOXON 06.04.2008 21:02

Quote:

Originally Posted by Toni Cipriani (Post 409898)
Er kommt aber nicht mit 25 € sondern nur mit 5 € zurück.

Nein kommt er nicht!
Er kommt mit BackSachen im Wert von 25€,
Plus die 3 € die er jeden Gibt macht 28€,
und zu guter letzt die 2 € die ER einbehaelt!!!
Macht alles zusammen SummaSummarum 30 €.

So nun wo liegt das Problem?!
Ich sehe kein Euro fehlen... oÔ

Quote:

Originally Posted by PARADOXON (Post 409895)
Den einen Euro hast du in deiner SchlussRechnung einfach unterschlagen. :p


PARADOXON 06.04.2008 21:17

Quote:

Originally Posted by Toni Cipriani (Post 409876)
Nun hat jeder Bauarbeiter 9 € bezahlt. Das macht also 27 € (3 x 9 = 27)

Stimmt nicht, denn wen ich von jeden den Einen Euro abziehe, den der Lehrling jeden noch gab,
muesste denn jeder Arbeiter NUR 8 Euro bezahlt haben, was aber mit deiner AnfangsBehauptung denn nicht uebereinstimmt,
das der Lehrling mit BackWertSachen von 25 Euro zurueckkam.

Denn 3*8=24...

Quote:

Originally Posted by Toni Cipriani (Post 409876)
Backwaren im Wert von 25 € eingekauft hat


.svenn 06.04.2008 21:22

Hä? Ich muss auch noch mal meinen Senf dazugeben... Er geht also zum Bäcker, kauft Backwaren für 25€, bezahlt aber mit 30€. Er bekommt kein Wechselgeld wieder und wird noch mal hingeschickt, um sich die 5€ zurückzuholen, die der Bäcker unrechtmäßig eingesackt hat. Die kann er nicht teilen, gibt jedem Bauarbeiter 1€ (pro Bauarbeiter: 10€-1€=9€). Die restlichen 2€ behält er. Wenn man aber nun die 9€ pro Bauarbeiter hochrechnet, kommen nur 27€+2€ raus. Macht 29€.

Stimmt das so?

Das ist wirklich strange.

Valkyr 06.04.2008 21:25

Ich wollt eigentlich was schreiben, aber ihr habt mich jetzt alle so verwirrt, ich habs vergessen. So eins gibts doch auch mit nem Kamel, wo ein Vater sein Erbe aufteilen will.
"Brauchte man den Mann mit dem zusätzlichen Kamel wirklich?"

Toni Cipriani 06.04.2008 21:25

Quote:

Originally Posted by .svenn
Hä? Ich muss auch noch mal meinen Senf dazugeben... Er geht also zum Bäcker, kauft Backwaren für 25€, bezahlt aber mit 30€. Er bekommt kein Wechselgeld wieder und wird noch mal hingeschickt, um sich die 5€ zurückzuholen, die der Bäcker unrechtmäßig eingesackt hat. Die kann er nicht teilen, gibt jedem Bauarbeiter 1€ (pro Bauarbeiter: 10€-1€=9€). Die restlichen 2€ behält er. Wenn man aber nun die 9€ pro Bauarbeiter hochrechnet, kommen nur 27€+2€ raus. Macht 29€.

Stimmt das so?

Das ist wirklich strange.

Ja, das ist die Ausgangssituation. Bei Paradoxon versteh ich seine Gedankengänge nicht. Wieso ziehst du von den 9 €, die jeder Arbeiter dazugibt, schon wieder einen Euro ab? Der ist doch schon abgezogen, nämlich von den anfänglichen 10 €.

//Morpheus: Da das Thema "Rätsel" sind, und rätseln durchaus eine spielerische Beschäftigung ist, verschiebe ich mal in die Spielwiese.

PARADOXON 06.04.2008 21:29

Quote:

Originally Posted by .svenn (Post 409914)
Hä? Ich muss auch noch mal meinen Senf dazugeben... Er geht also zum Bäcker, kauft Backwaren für 25€, bezahlt aber mit 30€. Er bekommt kein Wechselgeld wieder und wird noch mal hingeschickt, um sich die 5€ zurückzuholen, die der Bäcker unrechtmäßig eingesackt hat. Die kann er nicht teilen, gibt jedem Bauarbeiter 1€ (pro Bauarbeiter: 10€-1€=9€). Die restlichen 2€ behält er. Wenn man aber nun die 9€ pro Bauarbeiter hochrechnet, kommen nur 27€+2€ raus. Macht 29€.

Stimmt das so?

Das ist wirklich strange.


Ich versteh nicht warum du es nicht verstehst?!
Rechne doch mal ganz einfach.

25 Euro fuer Backwaren
3 Euro fuer jeden Arbeiter
2 Euro die der Lehrling einbehaelt
__________
30 Euro gesamt

Da fehlt nichts.
Nun soll einer noch behaupten ich liege Falsch... oO

Valkyr 06.04.2008 21:30

Nach reiflicher Überlegung stimme ich Paradoxon zu.

omega™ 06.04.2008 21:33

Quote:

Originally Posted by PARADOXON (Post 409895)
Ganz einfach wo der Euro hin ist...
Wenn der Lehrling mit 25 € zurueckkommt, und 3 € raufpackt sinds 28 €.
Den einen Euro hast du in deiner SchlussRechnung einfach unterschlagen. :p

Das kanns eigentlich nur sein.


All times are GMT +1. The time now is 06:27.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.