GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Technischer Support (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=81)
-   -   GTA stellt einfach ab (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=21332)

Python01 21.02.2006 15:45

GTA stellt einfach ab
 
Hi Leute,

ich bin neu hier und hab aber auch nix passendes zu meinem Problem gefunden. Mein San Andreas stellt ganz willkürlich beim zocken einfach ab. Egal ob ich grad voll in ner Mission bin oder so durch die Gegend gurke. Ich höre wie die Festplatte klackt und dann fährt er wieder neu hoch. Was kann das sein? Ich weiß echt nicht weiter. Das geht mir echt auf den Sack.

Euer Python01

fattony89 21.02.2006 16:14

passiert das nur bei San Andreas oder auch bei anderen Spielen?
Passiert das auch beim normalem Arbeiten?
Hast du Hardwaremäßig was an deinem PC gemacht?

mfg
fattony89

Python01 21.02.2006 16:29

Das passiert erst sein ich San Andreas spiele. Weder beim normal arbeiten noch bei sonstigen Games usw. Und Hardwaremäßig nix verändert. Originaler Targa Lidl PC mit 2700 Mhz AMD Athlon XP. Es passiert auch ab und an das beim Start von irgendwelchen Missionen oder Nebenmissionen sich der PC aufhängt und ich nur mit der Resettaste weiter komm. Ich werd net schlau draus.

Euer Python01

Trace 21.02.2006 16:38

Quote:

Originally Posted by Python01
Ich höre wie die Festplatte klackt und dann fährt er wieder neu hoch.

Hab ich auch beim rendern von Objekten in C4D. Ist nicht immer aber wenn man vergessen hat zu speichern (ob C4D oder GTA) ist es schon ärgerlich ...
Liegts vielleicht an Grafikkarte oder RAM ??? Weil schnell genug ist meiner (3,4 GHz) ...
MfG f@|man (will auch geholfen werden) :)

fattony89 22.02.2006 15:14

VIELLEICHT ist eine wichtige Programmdatei unvollständig und der Comp. kann sie aus diesem Grund nicht laden!? (Fehlinstallation)
Am Ram liegts nicht weil wenn der voll wird lagern die neueren Computer auf Festplatte aus, sie werden zwar langsamer aber stürzen nicht ab!

mfg
fattony89

SADIC 22.02.2006 16:09

Ein Link oder die genauen Daten des Computers wären eine große Hilfe (müsste sicher auf dem karton stehen, falls du den noch hast).
Wenn der PC willkürlich abstürtzt fallen mir spontan nur ein paar Gründe ein:
-Festplatte fehlerhaft, oder Dateisystem fehlerhaft
(könnte man mit S.M.A.R.T. testen, aber 1. weis ich nicht ob dein PC das kann und 2. ob du es aktivieren kannst, viele trauen sich nicht im Basis-Programm ihres PC's rumzuspielen, obwohl es mit Englisch-Kenntnissen eigentlich nicht schwer ist)
-DirektX kaputt
(kann man testen, Start/Ausführen/ dort dxdiag eingeben, wenn das geladen wird geht das DirectX, da kannste auch die Daten von deinem PC sehen, ist warscheinlich das kleinste Übel, kann man wie ein Programm einfach neuinstallieren)
-Windows fehlerhaft
(Windows kann man neuinstallieren, ohne das was verloren geht, aber man muss alles neu updaten und die Treiber wieder aufspielen, was z.B. bei nForce 4-Chipsätzen sehr schwierig ist)
-San Andreas Fehlerhaft
(einfach mal neuinstallieren, geht ja nix kaputt)
-fehlerhafter Mod/Auto etc. drauf
(in diesem Fall kann man San Andreas auch nur neuinstallieren, kommt man nicht drum rum)
-Grafikkanforderungen zu hoch
(Grafikkarte schlicht und ergreifend zu schwach und bricht unter den Leistungsforderungen zusammen, kann man nur eine neue Grafikkarte verbauen)
-Grafikkarte zu heiß
(in diesem Fall "friert" das Bild ein, und man kann nur Reset drücken, kann man nur einen bessern Kühler auf die Grafikkarte bauen oder eine neue, bessere kaufen, bei einem neuen Kühler verliert man leider die Garantie)

Also: check mal dein DirectX wie oben beschrieben, installier mal San Andreas neu und probier aus ob es ohne Mods, falls du welche verwendest, läüft. Danach kannst du deine Ergebnisse hier mal posten und dann sehen wir weiter.

Python01 26.02.2006 16:20

@SADIC

ich geh jetzt mal deine Liste durch.

- Festplatte fehlerhaft

weiß ich nicht. Ich weiß auch nciht was des SMART ist. Bin nicht mehr so der PC-Freak.

- DirectX kaputt

glaub ich weniger. Ich hab des dxdiag gemacht und DirectDraw und Direct3D hatte keinerlei Fehler. Kann also glaub net da ran liegen.

- Windwos fehlerhaft

weiß ich net. Muß ich mal guggn ob ich des neu aufsetzen kann

- SA fehlerhaft

kann nicht sein. Hab ich neu installiert aber stürzt nach wie vor ab

- fehlerhafte Mods usw.

kann nicht sein. Hatte am Anfang keine Mods drauf und stürzte schon da ab

- Grafikanforderung zu hoch

weiß ich net ob die GraKa überfordert ist. Ist ne Nvidia G-Force FX 5600.

- Grafikkarte zu heiß

ist vielleicht möglich. Aber des Bild "friert" nur dann ein wenn ich z.B. neu lade oder in ne Mission einsteige. Also wenns schwarz ist und unten rechts der Name der Mission agezeigt wird. Dann bleibts stehen.

Ich kannn im Moment nicht mal ne halbe Stunde spielen ohne das die Scheiß Kiste wieder abstellt. Hoff ihr könntm ir nun ein bissel weiterhelfen.

Euer Python01

fattony89 27.02.2006 11:55

@ Phython01: Wenn ne Grafikkarte zu heiß ist dann ruckelt sie aber das Bild bleibt nicht hängen. Aber es kann sein das die GPU überfordert ist bei ner Nvidia G-Force FX 5600! Ich empfehle alle Grafikeinstellungen möglichst weit runterzusetzen.
Wenn ich das richtig verstanden habe hast du keine Mods eingefügt wenn doch kann es dabei zu einem Fehler kommen so ist es bei mir nämlich auch manchmal (Spiel bleibt einfach hängen).
Ich hoffe ich konnte dir helfen

mfg
fattony89


All times are GMT +1. The time now is 20:37.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.