GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Dichter & Denker (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=90)
-   -   Was ist mit USA? (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=44433)

NicoandLuis 29.04.2011 22:23

Was ist mit USA?
 
Da mir das Thema ständig im Kopf durchgeht wollt ich einfach mal auch euch fragen was ihr von den Amis haltet.

Also ich find ja das die Amis echt n Schaden haben.
Die fühlen sich voll als Weltpolizei
Sie warten drauf bis sie irgendwo eingreifen können und ihre Macht zeigen können.
Ohne diese ausdrücke der Macht wäre die USA eh nur ein haufen elend (in ihren Auge).

Und dann wenn mal irgendwas innerhalb des Landes passiert muss gleich die ganze Welt davon erfahren und Mitleid spenden.

Ich schätze mal wenn es einen richtigen 3. Weltkrieg geben wird wird dieser sicherlich von der USA dominiert und mich würds nicht wundern wenn auf der anderen Seite Europa (die EU) steht.

Die Amis sind einfach nur eingebildete und machtsüchtige Penner

Was denkt ihr über die USA und deren vorgehen?

Valkyr 29.04.2011 22:27

... Öl.

Chezy 29.04.2011 22:36

Ich mag die USA in gewissen kulturellen Aspekten. Ansonsten jedoch, aussenpolitisch haben sie sich nicht immer korrekt verhalten, und das Gesundheitssystem ist ohnehin fürn Arsch.

Astra 29.04.2011 22:49

Öl, 2nd Amendment, Fast Food.

Aber mal ehrlich, findest du, dass man verallgemeinernd von "den Amis" sprechen kann?

Doherty Gang 29.04.2011 23:11

Die USA als Land finde ich sehr schön...obwohl ich noch nie da war-.-
Die politischen Entscheidungen sind öfters Fragwürdig, aber naja...

NicoandLuis 29.04.2011 23:18

Das Land selbst ist schön, aber die Politik ist zum kotzen. Zum Beispiel 9/11. Man wollte uns glauben lassen, dass Bin Laden 3 Flugzeuge entführen ließ und irgendwo reinkrachen ließ. Das einzige was am WTC war, ist C4. Der Turm wurde gesprengt! Es gab keine Flugzeuge. Auch nicht im Pentagon. Sie wollten bloß wieder in Afghanistan einmarschieren.

Allgemein eben ein fragwürdiges Land :verwirrt

Chezy 29.04.2011 23:23

Quote:

Originally Posted by NicoandLuis (Post 574047)
Es gab keine Flugzeuge.

Sorry, aber das ist ja mal ziemlich dumm. Ich glaube kaum, dass das damals sogar auf den Live-Übertragungen gefaked wurde. Ein Terroranschlag war es auf jeden Fall, wie sehr da die eigene Regierung ihre Finger im Spiel hatte, sei mal dahingestellt. Ich finde beide Versionen, die offizielle und die der Verschwörungstheoretiker, unglaubwürdig.

NicoandLuis 29.04.2011 23:33

Nein nein:neenee:. In den Live Übertragungen wurde wirklich gefaked. Aber mal ehrlich:rolleyes:, wie soll ein Flugzeug aus leichtem Aluminium durch so ein riesiges Stahlskelett schneiden. Unlogisch! Und im Pentagon, dort fand man keine Flugzeugteile. Außerdem, ein Loch mit 5m Spannweite reicht nicht gerade für nen Airliner.

Edit: Tipp
http://www.youtube.com/watch?v=amrCGctEHfM
Solltet ihr auf jeden Fall komplett gucken.

Dönerboy 29.04.2011 23:36

Und den Holokaust gab es nie und die erde ist eine Scheibe. Schon klar. Wenn man Kräftig genug an etwas glaubt stimmt es auch. Mal im ernst, Video fake, live videos fake, augenzeugen ca. 500.000 menschen alle bestochen, alle bilder bearbeitet, jedes privatvideo wurde von der regierung vernichtet um beweise zu vernichten. Glaubst doch wohl selbst nich oder?

@PEntagon:
Bis auf 1 Turbine, paar stühle und paar einzelteilen lag da uach nix rum, sind aber sicher absichtlich von den mitarbeitern da platziert worden als fake ne?^^

NicoandLuis 29.04.2011 23:38

Doch. Aber ich dachte mir schon, dass mir keiner zuhört, und genau das ist das Problem. Und 500.00 Menschen waren es nicht. Auf jeden Fall aber einige gekaufte Reporter und Augenzeugen.

Pentagon: Jup! Eigentlich fand man aber nichts.

Dönerboy 29.04.2011 23:43

Im Ernst, nix gegen dich, aber du hast zuviel TV gesehen oder zuviele PC Spiele gespielt. Es ist einfach Unrealistisch. Und das dir dann niemand zuhört ist Klar. (Sicher denkst du jetzt "Wie bei sovielen Prohpeten der vergangenheit auch schon")
Naja sich einreden kann man viel, ich glaube auch daran das chuck Norris wirklich so toll ist wie in allen witzen..ehm...mystischen erzählungen beschrieben.:D

Edit:
Stimmt waren weitaus mehr als 500.000^^

NicoandLuis 29.04.2011 23:47

Das hat nichts mit PC zu tun oder irgendwelchen dummen Filmen. Es ist einfach die bittere Wahrheit. Und was ist da unrealistisch?

Edit: Wir kommen hier zu sehr vom Topic ab.

Chezy 29.04.2011 23:53

Quote:

Originally Posted by NicoandLuis (Post 574050)
Nein nein:neenee:. In den Live Übertragungen wurde wirklich gefaked. Aber mal ehrlich:rolleyes:, wie soll ein Flugzeug aus leichtem Aluminium durch so ein riesiges Stahlskelett schneiden. Unlogisch! Und im Pentagon, dort fand man keine Flugzeugteile. Außerdem, ein Loch mit 5m Spannweite reicht nicht gerade für nen Airliner.

Edit: Tipp
http://www.youtube.com/watch?v=amrCGctEHfM
Solltet ihr auf jeden Fall komplett gucken.

Vom Pentagon rede ich nicht, da halte ich Flugzeuge auch für unlogisch. Da hat das FBI ja auch die Überwachungsbänder dieses Hotels sofort eingezogen. Jedoch, zu behaupten, dass das bei den Türmen keine Flugzeuge waren, ist doch... sorry, aber das ist so ziemlich das dümmste, was ich bisher gehört habe.

Gerade beim 2ten Flugzeug. Wie willst du das bitte faken? Du müsstest ein Flugzeug ins Video einfügen, die Explosion im WTC müsste genau zum Zeitpunkt des Einschlags von dem digital eingefügten Flugzeug stattfinden, diesen ganzen Videobearbeitungsquatsch müsste man dann auch auf mehreren hundert Videos gleichzeitig (ist ja live gewesen) einfügen, mehrere hunderte von der amerikanischen Regierung unabhängige TV-Sender müssten dazu gebracht werden, über dieses angebliche Flugzeug zu berichten... eine Aufgabe, die organisatorisch und technisch niemals zu bewältigen ist, und dann vor allem nicht bei einer Liveaufnahme.

Es mag ja sein, dass der Terroranschlag von den Amerikanern eingefädelt wurde und dass sie selbst mit Sprengstoff nachgeholfen haben. Aber zu behaupten, da wären gar keine Flugzeuge gewesen... meine Güte.

Quote:

Originally Posted by NicoandLuis (Post 574052)
Doch. Aber ich dachte mir schon, dass mir keiner zuhört, und genau das ist das Problem. Und 500.00 Menschen waren es nicht. Auf jeden Fall aber einige gekaufte Reporter und Augenzeugen.

Pentagon: Jup! Eigentlich fand man aber nichts.

Dein Problem ist, dass du die Verschwörungstheorie lächerlicher darstellt als sie eigentlich ist. Sollte die Regierung tatsächlich ihre Finger im Spiel gehabt haben, hat sie bestimmt keine Augenzeugen gekauft, und wenn dann nur wenige. Die Kunst ist, das ganze für die Öffentlichkeit so darzustellen, dass man sich keine Augenzeugen mehr kaufen muss, so dass es jeder glaubt.

gtazocker95 30.04.2011 00:01

Also ich find die USA ist ein cooles Land, war zwar noch nicht dort, aber trotzdem. Ja manche Politischen Entscheidungen sind nicht korrekt, das stimmt schon.

Dennoch ist folgende Aussage übertrieben
Quote:

Also ich find ja das die Amis echt n Schaden haben.
Die meisten Politiker, kann schon sein, aber nicht die Amis generell.

Zum 11. September, Es kann beides erstunken und erlogen sein. Die Sprengung kann genauso gut eine Lüge sein, wie es der Anschlag mit den Flugzeugen sein kann. Und für beide Möglichkeiten, gibt es Argumente die dafür sprechen.

Für die Sprengung: Präsindent Bush war nicht ganz dicht und man konnte ihm viel zutrauen

Für den Terroranschlag: Die Iraker und was es sonst noch gibt, rächten sich für den Krieg den die US Streitkräfte mit Ihnen führen.

Beides kann wahr und unwahr sein.

omega™ 30.04.2011 00:52

Quote:

Originally Posted by NicoandLuis (Post 574052)
Pentagon: Jup! Eigentlich fand man aber nichts.

Boar, mach keine Dinger, die ist schon bewusst, was von dem Flugzeug übrigbleibt bei den Geschwindigkeiten?

Nämlich nichts, außer die Triebwerke(die etwas massiver sind).

Hier kannst du dir mal ein Video anschauen wie eine F4 Phantom gegen eine AKW Mauer(Bunkermauer) fliegt und die hat ein paar Stundenkilometer mehr drauf als die Flugzeuge am 11.09.2001.


Dieses Video wurde von einem Benutzer des GTAinside.com Forums eingebunden und es ist unmittelbar ohne vorherige Kontrolle durch den Betreiber dieser Webseite sichtbar. Es befindet sich nicht auf dem Server von GTAinside.com und dieser Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung bezüglich der Inhalte und Rechte des Videos!

Quote:

Originally Posted by NicoandLuis (Post 574050)
Nein nein:neenee:. In den Live Übertragungen wurde wirklich gefaked. Aber mal ehrlich:rolleyes:, wie soll ein Flugzeug aus leichtem Aluminium durch so ein riesiges Stahlskelett schneiden. Unlogisch! Und im Pentagon, dort fand man keine Flugzeugteile. Außerdem, ein Loch mit 5m Spannweite reicht nicht gerade für nen Airliner.

Edit: Tipp
http://www.youtube.com/watch?v=amrCGctEHfM
Solltet ihr auf jeden Fall komplett gucken.


Die beiden Flugzeuge haben auch "nur" die Ausenwand zertrümmern können. Der tragende Kern ist durch das langanhaltende Feuer zerstört worden. Auch ganz einfache Physik. Lernt man bei Materialtests. Stahl ist schon bei 600Grad Celsius nicht mehr tragfähig. Liegt an den Kohlenstoff-Verbindungen die sich dann lösen. Warum werden wohl alle Hochhäuser an den Tragenden Teilen mit Feuerhemmern behandelt (Das WTC übrigens auch)?

Zumindest bei Häusern über 15 Stockwerken,

Also ich glaub ja auch das es nicht unbedingt der Bin Laden war der das angezettelt hat. Hat den Amis aber gut in den Kram gepasst. Aber dieses "Die Amis haben die Türme selbst gesprengt" oder "Im Pentagon das war eine Rakete oder so" Theorien sind, wenn man mit ein wenig Logik an die Sache geht dann doch leicht absurd.

Das hier ist beinahe so geil wie der Fatzke der behauptet Computer und Mikroelektronik hätten die aus einem Überlebenden Alien von Rosswell Absturz rausgepresst:D

Zu dem Filmchen, tja warum sind die Stahlträger alle schräg angeschnitten?

Net wegen den Sprengladungen, sonder bei den Aufräumarbeiten, da gibts auch Videos zu, aber was erzähle ich da überhaupt, ich bin doch auch nur bestochen worden.

Und vorher erwähnst du C4 in den Gebäuden, hmm nur blöd das in deinem "Akte X" Video Thermite erwähnt wird.


All times are GMT +1. The time now is 18:20.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.