GTAinside.com Foren

GTAinside.com Foren (http://forum.gtainside.com/index.php)
-   Dichter & Denker (http://forum.gtainside.com/forumdisplay.php?f=90)
-   -   Roswell-Absturz!!! (http://forum.gtainside.com/showthread.php?t=32662)

Webking87 02.12.2007 08:04

Roswell-Absturz!!!
 
Hallo an alle,


ich weis das das Thema schon alt ist aber dennoch wollte ich mal wissen, was Ihr über den Ufo-Absturz 1948 in Roswell denkt. Es existiert ja ein Video, das eine angebliche autopsie eines toten Aliens zeigt. Also ich denke das es kein Alien ist weil diese Vorstellung zu einfach und schlicht wäre. Wer darüber gerne mehr erfahren möchte, dem empfehle ich ein Buch von "Jan Van Helsing" zu lesen. Laut dem Buch könnte es sich bei dem gezeigten Körper um einen Erdenbewohner handeln, und diese Rasse bereits ausgestorben sein soll. Ich weiss, alles nur Theorien. Aber dennoch würde mich eure Meinung brennend interessieren.

Der Link zum Video:
http://www.youtube.com/watch?v=WNfHRPEb4mU


Mfg
WebKing

@Admin or Mod:
Zu diesem Thema kann jeder seine persönliche Theorie aufstellen, und wer Theorien aufstellt denkt nach. Also passt das super in den Themenbereich!
Schönen Tag noch...

Jauch 02.12.2007 08:46

Tja, also ich denke mal dass das ne Vertuschungsaktion der USA war. Hitler infestierte viel in das erforschen von Helikoptern und Flugzeugen. Soviel wie mir bekannt ist, stahlen die USA die Pläne von den Deutschen während, oder nach dem 2. WW. Sie forschten dann wahrscheinlich weiter, bis sie es schaften etwas UFO ähnliches zusammen zubasteln, und wollten damit ne Testrunde machen. Das Teil stürzte jedoch über Mexico (oder wo auch immer) ab.

Evt. wollte die USA einfach vertuschen, dass sie über so eine Technologie verfügen. Desshalb brachten sie diese Videos in Umlauf und unterzogen ein paar people ner Gehirnwäsche, e Voila.

Nur mal so meine Gedanken...

Jauch

Clownator 02.12.2007 09:47

Soviel ich mit bekommen habe, war die Leiche kein Alien, sondern irgendein kleiner menschlicher Junge mit Gendefekten. Kranke Vorstellung.

doedidaj 02.12.2007 11:03

Ich würde theTruth fragen^^
Ich glaube aufjedenfall nicht, dass das in den Vid ein Alien ist. So ein Vid würde nie an die Öffentlichkeit geraten. Das ist sicherlich mal wieder eins dieser Videos, wo irgendwelche Vollidioten so ein Latexalien siziert haben.
Meiner Meinung nach ist das ganze eine clevere Storie, um ein paar touristen in das Kaff zu locken
Quote:

von Wiki
Der Ort Roswell zieht seit den 1980er-Jahren Alien-Crash-Touristen in größeren Mengen an. Es gibt dort mehrere verschiedene Absturzstellen mit Eintrittsgeld, Alien-Museen, Festivals und Kongresse.
Aber ich glaube trotzdem, dass es irgendwo dort draussen wirklich Aliens gibt, wenn man mal bedenkt, wie groß das Universum ist, dann ist doch auch die Warscheinlichkeit hoch, dass es Aliens gibt.

Shirder 02.12.2007 11:30

Quote:

Originally Posted by doedidaj (Post 381517)
Aber ich glaube trotzdem, dass es irgendwo dort draussen wirklich Aliens gibt, wenn man mal bedenkt, wie groß das Universum ist, dann ist doch auch die Warscheinlichkeit hoch, dass es Aliens gibt.

Eben. Ich will ja nicht vom Thema ablenken aber ich würd ma gerne wissen, warum das Weltall überhaupt... Ich weiß nicht wie ichs beschreiben soll, aber... Ich zerbrech mir schon seit Jahren meine Birne darüber, wo das Ende des Weltalls ist oder sein könnte :verwirrt Alles hat ein Ende... nur die Wurst hat zwei:D Ich hab gehört dass das Weltall unendlich groß ist. Die Frage ist nur: Wenn es unendlich ist, Wie lang muss man wohl reisen um das Ende zu erreichen, geschweige denn, es gibt eins :confused::confused::confused::confused::confused:
Eine Frage die wohl nicht aufgeklärt werden kann, so wie der Himmel blau ist...

Toni Cipriani 02.12.2007 11:34

Das Video ist hundert prozentig gestellt. So laienhaft wie diese Pathologen mit einem toten Körper eines angeblichen Außerirdischen umgehen (der komischerweise aber aussieht wie ein Erdling?!)... und dann auch noch filmen. Kokolores, ist mit Sicherheit ne Puppe, die da aufgeschnitten wird.

@ Topic: Ich bin immer noch felsenfest davon überzeugt, dass man die Zeitmaschine schon erfunden hat. Vermutlich ist es der heilige Gral letztenendes.

BigBrujah 02.12.2007 11:41

Quote:

Originally Posted by Toni Cipriani (Post 381525)
letztenendes.

?

Shirder 02.12.2007 11:43

Was ist daran nicht zu verstehen? Letzten Endes ;)

DaveKing 02.12.2007 11:43

also hitler ließ sogenannte flugscheiben (hanebu oder so) entwickeln. diese dinger flogen aber nie anständig bzw. nicht lange genug. so als die amis dann den krieg gewannen haben die diese technologie mit rüber genommen und in nevada getestet. area51 ist ja auch in nevada, weiß jetzt nur nicht wie lange es den komplex schon gibt.
natürlich konnten die nicht mit der flugscheibe umgehen und haben es in den sand gesetzt.
und allgemein sind die meisten ufo-sichtungen eh nur sichtungen von prototypen die die usa testen. zum beispiel der tarnkappenbomber, wer sowas nicht kannte dachte erstmal es sei ein ufo. und es konnte ja keiner kennen als der noch ein prototyp war.
und das mit den flugscheiben konnte die amis wohl kaum dem volk erzählen. wir haben technologie der nazis weiterverwendet. denn zum beispiel die von einstein erfundene atombombe hat ja massenhaft leute in hiroshima getötet.

naja meine theorie.

BigBrujah 02.12.2007 11:44

Quote:

Originally Posted by Tikky2000 (Post 381527)
Was ist daran nicht zu verstehen? Letzten Endes ;)

Welches Ende?

Shirder 02.12.2007 11:45

Quote:

Originally Posted by BigBrujah (Post 381529)
Welches Ende?

Frag Toni. Ich weiß es auch nicht...

doedidaj 02.12.2007 11:45

An Tikky
Das Weltall ist unendlich, weil es wächst. Und wenn es ständig wächst, wie soll man dann ein Ende erreichen? Geht nicht.

BigBrujah 02.12.2007 11:45

Quote:

Originally Posted by Tikky2000 (Post 381530)
Frag Toni. Ich weiß es auch nicht...

Toni, welches Ende?

Webking87 02.12.2007 11:46

er meint sicherlich das ende der Menschheit

BigBrujah 02.12.2007 11:48

Quote:

Originally Posted by doedidaj (Post 381531)
An Tikky
Das Weltall ist unendlich, weil es wächst. Und wenn es ständig wächst, wie soll man dann ein Ende erreichen? Geht nicht.

Klar, man muss sich nur schneller bewegen als es wächst. Dann knallt irgendwann gegen das Ende.

Webking87 02.12.2007 11:48

was technisch unmöglich sein wird. Evtl. in 100Jahren

BigBrujah 02.12.2007 11:50

Quote:

Originally Posted by Webking87 (Post 381537)
was technisch unmöglich sein wird.

Wissen wir wie schnell es wächst?

Shirder 02.12.2007 11:51

Quote:

Originally Posted by doedidaj (Post 381531)
An Tikky
Das Weltall ist unendlich, weil es wächst. Und wenn es ständig wächst, wie soll man dann ein Ende erreichen? Geht nicht.

Danke! Du erlöst mich vor jahrelanger Unwissenheit und Qual THX :bier:

Webking87 02.12.2007 11:51

Quote:

Originally Posted by BigBrujah (Post 381538)
Wissen wir wie schnell es wächst?


ich meine das man ein raumschiff entwickelt, das schneller fliegt als das sich das Universum ausbreitet.

doedidaj 02.12.2007 11:52

Da ist dann ein Schild wo drau steht"Ende des Weltalles".
Was passiert den wenn man das Welltall verlassen würde? Kommt man dann an der anderen Seite wieder an? Aber ich glaube nicht, dass Menschen jemals das Ende des Weltalles erreichen. Denn das ist ja jetzt schon riesig, und dann bräuchte man noch eine Maschine, die schneller ist, als der Schub, der vom Urknall ausging.

BigBrujah 02.12.2007 11:55

Quote:

Originally Posted by Webking87 (Post 381540)
ich meine das man ein raumschiff entwickelt, das schneller fliegt als das sich das Universum ausbreitet.

Schon kapiert.

Quote:

Originally Posted by doedidaj (Post 381541)
Da ist dann ein Schild wo drau steht"Ende des Weltalles".
Was passiert den wenn man das Welltall verlassen würde? Kommt man dann an der anderen Seite wieder an? Aber ich glaube nicht, dass Menschen jemals das Ende des Weltalles erreichen. Denn das ist ja jetzt schon riesig, und dann bräuchte man noch eine Maschine, die schneller ist, als der Schub, der vom Urknall ausging.

Joa.

Webking87 02.12.2007 11:55

Aber mal angenommen das Universum hat ein Ende, es würde mich schon interessieren, was "dannach" kommt. Evtl. ne andere Dimension oder so???

Shirder 02.12.2007 11:56

Quote:

Originally Posted by Webking87 (Post 381540)
ich meine das man ein raumschiff entwickelt, das schneller fliegt als das sich das Universum ausbreitet.

In ferner Zukunft vielleicht schon. Früher dachte man auch, dass der Mensch nie etwas erfinden kann, womit er fliegt. Und wenn ihr heute mal in den himmel schaut: Fugzeug hier, Heli da. Aber mal sehen, was die Zukunft bringt.

Edit: Mann hier wird ja so schnell gepostet wie in einem Thread, kurz bevor GTA Berlin rauskam :eek:

BigBrujah 02.12.2007 12:00

Quote:

Originally Posted by Webking87 (Post 381543)
Aber mal angenommen das Universum hat ein Ende, es würde mich schon interessieren, was "dannach" kommt. Evtl. ne andere Dimension oder so???

Mach doch'n Thread auf.

Webking87 02.12.2007 12:02

Quote:

Originally Posted by Tikky2000 (Post 381544)
In ferner Zukunft vielleicht schon. Früher dachte man auch, dass der Mensch nie etwas erfinden kann, womit er fliegt. Und wenn ihr heute mal in den himmel schaut: Fugzeug hier, Heli da, Superman irgend... <- Moment falscher Film. Aber mal sehen, was die Zukunft bringt.

Edit: Mann hier wird ja so schnell gepostet wie in einem Thread, kurz bevor GTA Berlin rauskam :eek:


Ein zeichen das das Thema interessant ist. Aber jetz mal im ernst, ich finde es auf einer seite gar nicht so schlecht das der Mensch nicht weiß, ob das Universum unendlich ist oder nicht. Man bedenke, das der Mensch für ein paar Informationen einfach noch nicht so weit ist(siehe Atom,ect.). Wir Menschen würden nur wieder dran denken, wie wir aus den gewonnen Infos Waffen bauen können, um uns dann wieder gegenseitig den Ar*** aufzureißen.

doedidaj 02.12.2007 12:05

Quote:

Originally Posted by Tikky2000 (Post 381524)
Eine Frage die wohl nicht aufgeklärt werden kann, so wie der Himmel blau ist...

Achso, ich will weiteres Kopfzerbrechen bei dir unterbinden.
Der Himmel ist blau, also wie erklär ich das. Mann muss sich Lichstrahlen als Wellen vorstellen. Die Fraben haben verschiedene Wellenlängen. Also sind manche Farben kurzwellig und andere Farben langwellig. So, in der Atmosphäre sind ja die unterschiédlichsten Moleküle und die Blauen Wellen haben genau die Struktur, das sie gegen keines dieser Moleküle stoßen, wärend z.B. die Roten Wellen gegen irgentein Mollekül stoßen und deswegen können wir diese nicht als Himmel sehen.
Edit// ich habe mich ein bischen falsch ausgedrückt, die blauen Wellen sind halt die langwelligen, und kommen dadurch besser durch die Atmophäre, Abends hat die Sonne einen anderen Stand und deswegen kommen die Roten und die Gelben Wellen am besten durch die Atmophäre, dies sieht man dann als Orange
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...y_blue.svg.png
vieleicht hilft das Bild ja
Das ist ein bischen komplieziert zu verstehen und auch schwer zu erklären.

Shirder 02.12.2007 12:07

Quote:

Originally Posted by Webking87 (Post 381547)
Wir Menschen würden nur wieder dran denken, wie wir aus den gewonnen Infos Waffen bauen können, um uns dann wieder gegenseitig den Ar*** aufzureißen.

Na wollen wir es nicht hoffen.
Also ich find den Thread interessant. Mit sowas beschäftige ich mich auch gerne.

Shirder 02.12.2007 12:09

Quote:

Originally Posted by doedidaj (Post 381548)
Achso, ich will weiteres Kopfzerbrechen bei dir unterbinden.
Der Himmel ist blau, also wie erklär ich das. Mann muss sich Lichstrahlen als Wellen vorstellen. Die Fraben haben verschiedene Wellenlängen. Also sind manche Farben kurzwellig und andere Farben langwellig. So, in der Atmosphäre sind ja die unterschiédlichsten Moleküle und die Blauen Wellen haben genau die Struktur, das sie gegen keines dieser Moleküle stoßen, wärend z.B. die Roten Wellen gegen irgentein Mollekül stoßen und deswegen können wir diese nicht als Himmel sehen.
Das ist ein bischen komplieziert zu verstehen und auch schwer zu erklären.

Ach ja diese Frage wurd ja schon aufgeklärt. Aber Diese Frage hat mich weitaus weniger beschäftigt ald die mit dem Weltall

Webking87 02.12.2007 12:13

Also wenn man bedenkt, wenn das Universum unendlich groß wäre, dann könnte man ja thoretisch 50Jahre oder mehr rumfliegen. Und wenn es tatsächlich so ist, dann ist eine andere Lebensform nicht ausgeschlossen, oder?

Was wiederrum bedeutet: Es könnte Aliens geben. Aber ich denke das die nicht so aussehen wie in dem Video von der autopsie!!!!!

doedidaj 02.12.2007 12:15

Ausgeschlossen gar nicht, sie ist sogar sehr warscheinlich. Man bedenke, dass es sehr viele Erdähnliche Planeten gibt.

Toni Cipriani 02.12.2007 12:16

Ohja, hier wird gepostet, bis der Arzt kommt. Vorallem sowas hier: Link
Und so wahnsinnig interessant.
Quote:

Was passiert den wenn man das Welltall verlassen würde?
Dann fällt man runter. Ich denke, das Weltall ist eine Scheibe.
Quote:

Originally Posted by BigBrujah
Toni, welches Ende?

Igno.

Webking87 02.12.2007 12:18

Wie kommst du drauf das es eine scheibe ist? man kann sich 360grad drehen, und in jede beliebige richtung fliegen. Beispiel Schwarzes Loch....

Raum und Zeitverzerrung...könnte so ne art Zeitmaschine sein

Toni Cipriani 02.12.2007 12:34

Ketzer! Hängt, rädert und verbrennt ihn! (Jetzt verstanden?)

BigBrujah 02.12.2007 12:43

Quote:

Originally Posted by Webking87 (Post 381558)
Wie kommst du drauf das es eine scheibe ist? man kann sich 360grad drehen, und in jede beliebige richtung fliegen. Beispiel Schwarzes Loch....

Raum und Zeitverzerrung...könnte so ne art Zeitmaschine sein

Damals dachte man das Selbe von der Erde.

Clownator 02.12.2007 15:07

@ Webking87: Toni hat dich verarscht.

Hm, ich habe Angst vor dem Autopsie Video, :dagegen: aber ich gucke es mir trotzdem an! :dafür:

Death Row 02.12.2007 15:21

Quote:

Originally Posted by doedidaj (Post 381531)
An Tikky
Das Weltall ist unendlich, weil es wächst. Und wenn es ständig wächst, wie soll man dann ein Ende erreichen? Geht nicht.

Wenn es unendlich wäre könnte es doch auch eigentlich nicht mehr wachsen. Wo wäre denn dann noch Platz dafür?

Quote:

Originally Posted by Toni
Dann fällt man runter. Ich denke, das Weltall ist eine Scheibe.

Muhaha!!1

yakuza90 02.12.2007 15:37

Quote:

Originally Posted by doedidaj (Post 381517)
Aber ich glaube trotzdem, dass es irgendwo dort draussen wirklich Aliens gibt, wenn man mal bedenkt, wie groß das Universum ist, dann ist doch auch die Warscheinlichkeit hoch, dass es Aliens gibt.

Natürlich! Wer daran nicht glaubt ist meiner Meinung nach egozentrisch oder engstirnig. Warum glauben soviele Menschen, sie wären die einzigen hier und die ganze Welt dreht sich um sie?:(:mad::bash:
Quote:

Originally Posted by Toni Cipriani (Post 381556)
Ohja, hier wird gepostet, bis der Arzt kommt. Vorallem sowas hier: Link
Und so wahnsinnig interessant.Dann fällt man runter. Ich denke, das Weltall ist eine Scheibe.Igno.

Und welchen sinnvollen Gedanken verfolgt dieser Post?

Ob das Teil in dem Video echt ist oder nicht, weiß ich nicht. Ich denke, wenn dieses Wesen "aus den unendlichnen Weiten des Universums" geschafft hat uns zu finden, muss es ausgesprochen intelligent sein und ich bezweifle, dass es möglich ist, mit einem so kleinen Gehirn eine solche Intelligenz aufzubauen, da sich in der Entwicklung des Menschen die Gehirnmasse erheblich erhöhte.

BigBrujah 02.12.2007 15:40

Quote:

Originally Posted by yakuza90 (Post 381610)
Natürlich! Wer daran nicht glaubt ist meiner Meinung nach egozentrisch oder engstirnig. Warum glauben soviele Menschen, sie wären die einzigen hier und die ganze Welt dreht sich um sie?:(:mad::bash:

Und welchen sinnvollen Gedanken verfolgt dieser Post?

Er diskutiert auf einer Ebene die du nicht verstehst.

yakuza90 02.12.2007 15:50

Quote:

Originally Posted by BigBrujah (Post 381611)
Er diskutiert auf einer Ebene die du nicht verstehst.

Du glaubst wohl auch nicht an Aliens. oder?

Edit:
Quote:

Originally Posted by BigBrujah (Post 381615)
An Aliens GLAUBEN!?!?
Sind das denn Gottheiten?

Nun ich denke, dass es irgendwo Aliens gibt, in dem Punkt hast du ja recht.
Aber mein Post war auf deinen zweiten Absatz bezogen.

Sollte ich vielleicht sagen "Du denkst wohl auch nicht an Aliens. oder?":bash:?


Ich weiß, dass dein angreifender Post auf den Zweiten Absatz bezogen war. Um zurückzuärgern ist es allerdings nicht wert einen neuen Post anzufangen, deshalb habe ich diese Frage gestellt.

BigBrujah 02.12.2007 15:52

Quote:

Originally Posted by yakuza90 (Post 381613)
Du glaubst wohl auch nicht an Aliens. oder?

An Aliens GLAUBEN!?!?
Sind das denn Gottheiten?

Nun ich denke, dass es irgendwo Aliens gibt, in dem Punkt hast du ja recht.
Aber mein Post war auf deinen zweiten Absatz bezogen.


All times are GMT +1. The time now is 12:53.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.