PDA

View Full Version : Deutsche GTA V Synchro


reditec
11.02.2015, 06:35
Moin Leute!

Mich hat an GTA V immer ein wenig die englische Sprachausgabe gestört, man merkt leider gar nicht, wieviel Liebe Rockstar in den Sound des Spiels gesteckt hat / versteht viele Sachen nicht,weil sie nicht untertitelt sind.
Warum entwickeln wir also nicht einfach einen Sound - Mod mit dem die Sprachausgabe auf Deutsch gestellt wird?
Mit GTA IV habe ich das schon hinbekommen, nur nie umgesetzt. Es geht mit der XBOX und PS3 - Version, also muss es auch mit der NextGen - Version gehen.
Wenn wir hier ein par Leute finden, die Lust haben wäre das schon cool

Bitte einfach nen Kommentar / Post hier unten hinterlassen, wenn ihr Interesse habt!

Danke und Gruß,
Felix
(reditec)

MrJdfvn
11.02.2015, 10:36
Viel Spaß bei den ganzen Audio-Samples. (Dialoge der Charaktere, Unterhaltungen zwischen NPCs, Kommentare der Charaktere während des Auto fahrens. (Und noch viel viel mehr.))

Das alles ins deutsche zu übersetzen, in einer ordentlichen Qualität aufzunehmen und verschiedene Sprecher zu haben wird nicht so leicht werden wie du dir's denkst.

Außerdem kommen oft Witze im deutschen nicht so gut, oder sogar gar nicht rüber, weil man die nicht einfach so übersetzen kann.

/EDIT: Die Lippensynchronität muss auch bedacht werden. Stell dir mal vor, dass die Charaktere im Spiel miteinander sprechen, der Dialog im Original vorbei ist, aber durch eine zu lange deutsche Übersetzung der Dialog noch weitergeht. (Wie es so oft bei schlechten deutschen Lokalisierungen der Fall ist.)

Clem_91
11.02.2015, 11:44
Desweiteren kommt hinzu, dass so eine Synchro niemals an die Qualität des Originals hinreichen wird, schon gar nicht wenn es von Amateuren gemacht wird..
Außerdem, wie schon gesagt ist der Umfang viel zu groß, dass wäre niemals zu stemmen und von Anfang an zum scheitern verurteilt.
Die Arbeit kann man sich also getrost sparen!

reditec
11.02.2015, 13:55
Ich bin mir der Komplexität des Projektes durchaus bewusst. Und ich glaube, dass ich besser als ihr weiß, wie die Engine von GTA V aussieht und an welcher Stelle welche Audiodatei geladen wird.
Eine ordentliche Qualität ist zumindest bei mir kein Problem. Es werden sich hoffentlich genug andere finden, die in einer vergleichbaren Qualität aufnehmen können.
Witze kann man auch komplett rauslassen / durch besser passende ersetzen.
Lippensynchronität ist ebenfalls kein Problem.
Du hast die Originalspur in Audacity oben auf stumm, siehst also wo gesprochen wird und wo nicht und kannst dann vergleichen, ob deine Aufnahme an den gleichen Stellen laut ist und kannst Fehler korrigieren).
(Alles schon in Max Payne 3 und GTA IV & EFLC ausprobiert)
Ich habe nicht vor mit diesem Projekt an die Qualität des Originals heranzukommen. Das wäre vielleicht ein schöner Nebeneffekt. Es gibt einfach Menschen, die kein so gutes Englisch können oder können wollen, oder nicht in der Lage sind es zu Lernen (z.B. aufgrund von Behinderungen).
Für dich ist das Projekt vielleicht zum Scheitern verurteilt. Für mich nicht, ich werde es schaffen (solange sich genug Sprecher finden).
R* hat es schließlich auch geschafft und ich habe nicht vor das in 3 Wochen fertig zu bekommen, eher in 1 - 2 Jahren.

Doherty Gang
11.02.2015, 14:15
Meiner Meinung nach auch ein unnützes Vorhaben. Sowas müsste von Anfang an in professionellen Studios gemacht werden.

GTA gehört sich in englisch gespielt, notfalls mit Untertitel. Sonst ist es kein GTA mehr.

MrJdfvn
11.02.2015, 14:16
R* hat es geschafft, das stimmt.
Die haben auch viele Jahre dran gearbeitet, und das passende Budget dazu gehabt.

Ich persönlich glaube nicht, dass so ein Projekt machbar ist. Alleine schon vom Zeitaufwand, die verschiedenen Sprecher, die Aufnahmequalität, die Übersetzung an sich.

reditec
11.02.2015, 16:45
R* hat es geschafft, das stimmt.
Die haben auch viele Jahre dran gearbeitet, und das passende Budget dazu gehabt.

Ich persönlich glaube nicht, dass so ein Projekt machbar ist. Alleine schon vom Zeitaufwand, die verschiedenen Sprecher, die Aufnahmequalität, die Übersetzung an sich.
Viele Jahre? Ne bestimmt nicht, aber darüber kann man wohl spekulieren und ich bin nicht hier um mit dir darüber zustreiten.
Die Übersetzung steht übrigens im Untertitel, wo ist das Problem die einzusprechen?
Den nicht untertitelten Teil kannst du übersetzen. Da such ich mir dann Leute für, bzw. mache einen Großteil selber.

Glauben tun wir in der Kirche, ich weiß, dass ich es schaffe. Es wird nur dauern.

//

Meiner Meinung nach auch ein unnützes Vorhaben. Sowas müsste von Anfang an in professionellen Studios gemacht werden.

GTA gehört sich in englisch gespielt, notfalls mit Untertitel. Sonst ist es kein GTA mehr.

Ich sehe schon, du liest dir meine Argumentation nicht mal durch. Professionelle Studios oder Großmembran zu Hause...
Hast du ne Ahnung, wie gering der Unterschied ist?

Valkyr
11.02.2015, 20:06
man könnte vielleicht ein kompromiss finden und nur zeilen aus den hauptmissionen und von hauptcharakteren übersetzen.

und nicht jedes einzelne flavor was im spiel sonst noch zu hören ist.

Dennis
11.02.2015, 20:09
Das erinnert mich an die guten San Andreas Zeiten 2005-~2008 wo immer solche großen Projekte angefangen und direkt gecancelt wurden.

Mal ehrlich, wer hat schon Lust, nacher ein Spiel zu spielen mit stumpfen deutsch gesprochenen Sätzen, am besten noch mit Hintergrundgeräuschen und dauerrauschen. GTA ist nicht GTA, wenn diese 1A Sätze fehlen würden. Überlegt doch mal, allein die coolness von Franklin oder die aggressivität in der Stimme von Trevor. Das macht man nicht einfach mal so nebenbei.

Doherty Gang
11.02.2015, 20:21
Ich sehe schon, du liest dir meine Argumentation nicht mal durch.

Oh doch, habe ich gelesen.

Davon ab...Vielleicht hast du eine tolle Ausstattung daheim. 99,9% der Leute aber nicht.
Und da werden sicherlich viele Leute gebraucht.

Astra
11.02.2015, 20:23
Ich persönlich bin allgemein kein Freund von Synchronisationen, egal wie professionell sie gemacht sind. Es geht dadurch einfach so viel vom originalen Feeling verloren...

Ob so ein Projekt machbar ist, oder nicht? Rein technisch gesehen ist das sicherlich machbar, aber vom Aufwand her wünsche ich viel Spaß!

reditec
11.02.2015, 20:32
1. Es wird alles übersetzt.
2. Nebencharaktere oder Hintergrundgeräusche dürfen eine schlechtere Quali haben, aber das muss sich in Grenzen halten
3. @Astra Dann machst du bei allen GTA - Teilen immer den Ton aus oder was? GTA ist schon synchronisiert. Nur eben auf Englisch.
4. @Dennis Befindest dich wohl geistig noch im Jahre 2004? :D Mittlerweile ist die Technik ja Gott sei Dank billiger und um Welten besser geworden (kleiner Tipp: Boolsches Gesetz)
Um das ganze hier abzukürzen:
Wer Lust hat mitzumachen, bitte Kommentar dalassen.
Wer keine Lust hat und nur Argumente bringt, die hier schon 100x geschrieben wurden -> Bitte Worte sparen und woanders weiterlesen

Danke

-Der Threadersteller

Clem_91
11.02.2015, 20:50
Naja du musst doch damit rechnen, dass hier Leute ihre Meinung kundtun und mögliche Probleme an diesem Projekt verlauten lassen..
Das ist auch kein persönlicher Angriff gegen dich, ich habe nämlich das Gefühl du fasst es genau so auf.
Deswegen brauchst du nicht gleich beleidigend werden oder jedes Wort auf die Goldwaage legen. Ich glaube jedem ist klar, was Astra damit gemeint hat und Dennis als geistig zurückgeblieben zu betiteln ist auch nicht die feine englische Art.
Desweiteren sind die Argumente die hier "100x" gebracht wurden alle legitim und angebracht angesichts eines solchen Mammutprojekts.
Ich denke du unterschätzt den Aufwand bei weitem, wünsche dir aber natürlich viel Glück bei der Umsetzung!
Vielleicht liest man sich ja in 1-2 Jahren wieder, wenn du fertig bist. ;)

reditec
11.02.2015, 22:35
Wir sehen uns wieder.
Versprochen.

Chezy
12.02.2015, 00:29
Audacity

http://s11.postimg.org/jnlpuycch/are_Ng_Op_460sa_v1.gif

Sorry, aber ich mache gerade eine Ausbildung zum Sounddesigner, und wenn ich lese, dass du mit Audacity so ein Projekt großziehen willst... ohje. Wie stellst du dir das vor? Erstmal brauchst du ein vernünftiges Programm, und Kenntnisse in Sachen Sounddesign. Du musst das nicht nur aufnehmen, sondern auch bearbeiten, de-essen, komprimieren, eventuelle Störgeräusche herausschneiden... du musst wissen, wie man Klänge in den Hintergrund verschiebt, wie man sie der Umgebung der aktuellen Szene anpasst (Stichwort Echo/Raumklang). Du musst wissen, wie du welche Stimmen in welcher Szene an welche räumliche Stelle verteilst, da moderne Spiele in Dolby Surround laufen und ein simples Stereo da doch ziemlich langweilig wäre. Vom technischen mal abgesehen brauchst du ausserdem noch Synchronsprecher, es sei denn, du willst wirklich irgendwelche Amateure in den Hauptrollen haben, die das noch nie gemacht haben. Dann kannst du dir aber auch sicher sein, dass das am Schluss so klingt wie hier (https://www.youtube.com/watch?v=I7A9FlPSwO4). Und Synchronsprecher kosten. Klar, es lassen sich bestimmt auch unbekanntere Sprecher auf YouTube oder so finden, die sowas können und weniger dafür wollen, aber solange du sie nicht 100% von deinem Projekt überzeugen kannst, wird das nicht kostenlos gehen. Und wenn du das nicht so professionell aufziehen willst, befürchte ich halt, dass am Ende nur ein Mod dabei raus kommt, den vielleicht ein, zwei Leute ausprobieren und danach wieder von der Platte hauen, weil die Zielgruppe für Synchronisationen, die qualitativ tausendmal schlechter sind als das Original, aber halt auf Deutsch, ziemlich gering ist.
Ich will dich nicht entmutigen, wenn dir sowas Spaß macht, aber fang lieber erstmal klein an. Besorg dir ein vernünftiges Programm und fang an, Kurzfilme neu zu vertonen oder sowas. Beschäftige dich mit Sounddesign, bring dir das Zeug bei und wenn du irgendwann mal die nötigen Fähigkeiten besitzt und Leute kennst, kannst du das ja bei GTA VI in Angriff nehmen oder sowas.

reditec
12.02.2015, 13:08
Da du nicht ansatzweise weißt, was für Kenntnisse man benötigt, da du GTA V oder IV offenbar noch nicht gemoddet hast, lese ich mir deinen Text nciht durch, sondern komme direkt zur Antwort:

RAGE arbeitet beim Sound mit mehreren Kanälen (schon seit GTA IV) und wird es wohl eher verbessert haben (in Bezug auf GTA IV)
Audacity ist ein super kompaktes Aufnahmeprogramm, das sich ehrfahrungsgemäß sehr gut zur groben Bearbeitung (Rauschentfernung, Normalisieren, Kompressor, bisschen Bass drüber, teilweise Echo) eignet.
InGame merkst du den Unterschied zwischen Audacity und einem professionellen Programm nicht.

Fazit:
Du scheinst echt den Unterschied zwischen einem Film und einem Game nicht zu kennen:
Film: Alles selbst machen
Engine: Das grobe selbst / Rest macht die Engine

Und bevor du mir weiter irgendwelche Unterstellungen veruschst zu unterbreiten:
https://www.youtube.com/watch?v=I7A9FlPSwO4 Das passiert, wenn man 15 Jährige vor ein ebenso teures Mikro setzt und es dann unbearbeitet lässt (bzw. nur schneidet). Solche Videos habe ich das letzte mal mit 8 gemacht.

MrJdfvn
12.02.2015, 13:20
Du antwortest auf einen Post, den du dir noch nichtmal durchgelesen hast? Da kannst du bestimmt gut auf die Argumente eingehen, die Chezy gebracht hat. ;)

Du hast geschrieben, dass eine ordentliche Aufnahmequalität bei dir kein Problem ist. Vielleicht kannst du uns (Zumindestens von der Qualität her.) überzeugen, indem du einen kleinen Beispielsatz aufnimmst, und uns hier zur Verfügung stellst.

reditec
12.02.2015, 14:12
In ein bis zwei Tagen geht meine Hörspielserie zum PC - Spiel L.A. Noire online.
Der Link landet vielleicht hier.
Geschnitten mit FL Studio, aufgenommen mit Audacity.
Kein Meisterwerk (weil ohne Engine), aber trotzdem ganz gut

NicoandLuis
12.02.2015, 14:50
Warum wird hier überhaupt noch diskutiert, wenn scheinbar sowieso keiner Interesse an diesem Projekt hat?

reditec
12.02.2015, 15:20
Das könnte daran liegen, dass hier niemand auf meinen Hauptpost eingeht. Denn dann wäre hier alles ruhig (oder voll)
Da stand nämlich: Meldet euch, wenn ihr Interesse habt.
Und nicht: Schreibt mal eure Meinung.

Disselize
12.02.2015, 16:22
Angesichts dessen, dass du dir nicht mal Chezy's Kommentar duchlesen willst, der dich evtl. belehren könnte, wette ich auch mal ganz stark gegen dein Projekt. Wenns klappt, Hut ab, setz ich aber keinen Pfifferling drauf.

Dennis
12.02.2015, 16:32
Früher musste man wenigstens etwas in der Hand haben, damit das Thema nicht gleich gelöscht wird. Am besten machst du mal ein Beispielsatz, oder eine kleine Szene fertig, zeigst sie hier und überzeugst mit Taten und nicht mit (besserwisserischen) Versprechungen :)

reditec
12.02.2015, 17:02
Angesichts dessen, dass du dir nicht mal Chezy's Kommentar duchlesen willst, der dich evtl. belehren könnte, wette ich auch mal ganz stark gegen dein Projekt. Wenns klappt, Hut ab, setz ich aber keinen Pfifferling drauf.

Nicht ganz richtig, ich habe mir die ersten 3 Zeilen durchgelesen.
Danach hats gereicht^^

gamer225
12.02.2015, 17:10
http://s11.postimg.org/jnlpuycch/are_Ng_Op_460sa_v1.gif

Sorry, aber ich mache gerade eine Ausbildung zum Sounddesigner, und wenn ich lese, dass du mit Audacity so ein Projekt großziehen willst... ohje. Wie stellst du dir das vor? Erstmal brauchst du ein vernünftiges Programm, und Kenntnisse in Sachen Sounddesign. Du musst das nicht nur aufnehmen, sondern auch bearbeiten, de-essen, komprimieren, eventuelle Störgeräusche herausschneiden... du musst wissen, wie man Klänge in den Hintergrund verschiebt, wie man sie der Umgebung der aktuellen Szene anpasst (Stichwort Echo/Raumklang). Du musst wissen, wie du welche Stimmen in welcher Szene an welche räumliche Stelle verteilst, da moderne Spiele in Dolby Surround laufen und ein simples Stereo da doch ziemlich langweilig wäre. Vom technischen mal abgesehen brauchst du ausserdem noch Synchronsprecher, es sei denn, du willst wirklich irgendwelche Amateure in den Hauptrollen haben, die das noch nie gemacht haben. Dann kannst du dir aber auch sicher sein, dass das am Schluss so klingt wie hier (https://www.youtube.com/watch?v=I7A9FlPSwO4). Und Synchronsprecher kosten. Klar, es lassen sich bestimmt auch unbekanntere Sprecher auf YouTube oder so finden, die sowas können und weniger dafür wollen, aber solange du sie nicht 100% von deinem Projekt überzeugen kannst, wird das nicht kostenlos gehen. Und wenn du das nicht so professionell aufziehen willst, befürchte ich halt, dass am Ende nur ein Mod dabei raus kommt, den vielleicht ein, zwei Leute ausprobieren und danach wieder von der Platte hauen, weil die Zielgruppe für Synchronisationen, die qualitativ tausendmal schlechter sind als das Original, aber halt auf Deutsch, ziemlich gering ist.
Ich will dich nicht entmutigen, wenn dir sowas Spaß macht, aber fang lieber erstmal klein an. Besorg dir ein vernünftiges Programm und fang an, Kurzfilme neu zu vertonen oder sowas. Beschäftige dich mit Sounddesign, bring dir das Zeug bei und wenn du irgendwann mal die nötigen Fähigkeiten besitzt und Leute kennst, kannst du das ja bei GTA VI in Angriff nehmen oder sowas.

100% Zustimmung.

@reditec:
ich würde mir diesen Post zu Herzen nehmen!
Auch wenn die Engine einiges machen kann / will, wenn die Sounddateien, die du aufnehmen willst, nicht annähnernd Studioqualität haben, kannst du eine Verwendung fast vergessen. Glaub mir.
Ich selbst habe bei Aufnahmen eines Albums, mitgewirkt. Wir haben uns anfangs auch auf das, was wir so hatten, beschränkt. Dann haben wir gemerkt, dass das schön und gut ist, aber ohne guter Technik wird das nix. Am Ende sind wir in ein professionelles Studio ausgewichen, haben einen Haufen Geld investiert und was vernünftiges bekommen.
Das Album ist gefloppt, wir haben alles selbst finanziert, ich zahle immer noch an meinem Teil...

Dönerboy
12.02.2015, 17:26
Ganz ehrlich, hört doch einfach auf zu Diskutieren. Es ist egal wie gut die Argumente oder wie wahr die Aussagen sind, er wird sie eh nicht lesen geschweige denn akzeptieren oder näher drauf eingehen. Er scheint ja alles schon zu Wissen und braucht keine Konstruktive Kritik oder Feedback. Unbelehrbaren Menschen braucht man nicht in 30 Posts immer wieder das selbe sagen.
Lasst ihn machen, und wenns was wird fänd ichs geil, und wenn nicht haben halt alle anderen Recht gehabt.

Astra
12.02.2015, 17:49
Da stand nämlich: Meldet euch, wenn ihr Interesse habt.
Und nicht: Schreibt mal eure Meinung.

Das ist aber eine ziemlich traurige Ausrede dafür, dass du mit den Meinungen anderer Leute nicht umgehen kannst.

Im Ernst, du suchst hier Leute die für dich bzw. mit dir an deinem Projekt arbeiten sollen, legst aber einen ziemlich unfreundlichen Umgangston an den Tag. Für mich hast du dich damit selbst disqualifiziert, als jemand, mit dem man gerne zusammenarbeiten würde. Da spielen für mich deine vermeintlichen Kenntnisse der Materie auch keine Rolle mehr...

Mehr werde ich vermutlich zu dieser Thematik hier nicht mehr schreiben, werde den Thread aber weiter unter Beobachtung halten und ggf. schließen oder Posts löschen, wenn es hier zu weiteren Ausuferungen kommt.

reditec
12.02.2015, 21:46
100% Zustimmung.

@reditec:
ich würde mir diesen Post zu Herzen nehmen!
Auch wenn die Engine einiges machen kann / will, wenn die Sounddateien, die du aufnehmen willst, nicht annähnernd Studioqualität haben, kannst du eine Verwendung fast vergessen. Glaub mir.
Ich selbst habe bei Aufnahmen eines Albums, mitgewirkt. Wir haben uns anfangs auch auf das, was wir so hatten, beschränkt. Dann haben wir gemerkt, dass das schön und gut ist, aber ohne guter Technik wird das nix. Am Ende sind wir in ein professionelles Studio ausgewichen, haben einen Haufen Geld investiert und was vernünftiges bekommen.
Das Album ist gefloppt, wir haben alles selbst finanziert, ich zahle immer noch an meinem Teil...
Wer hatte denn die Idee? :D
Ist doch irgendwie ziemlich unwahrscheinlich, dass sich ein Album gut verkauft, wenn euch niemand kennt / ihr nichtmal Sponsoren oder nen Plattenvertrag habt (ohne deine Band, oder was auch immer es ist, zu kennen)?
Ich feier deinen Beitrag gerade voll ab, ohne Spaß :D
Hört sich einfach nach nen par Jungs an, die mit Audacity aufnehmen, schneiden und das 15€ - Mikro ausm Baumarkt nehmen und denken sie könnten mal eben nen Album aufnehmen xD

Buch's einfach unter Lebenserfahrung :D

Zufällig suche ich in diesen GTA - Foren nur nach Nebenrollen (es gibt schließlich noch ein par Foren, die sich ausschließlich mit Snychronsprechen befassen und voll von Sprechern sind), außer es finden sich Leute mit Studioqualitätsmikrofonen (Let's Player oder ähnliches, aber hier schient es mehr von pubertierenden Kindern (zu jung für GTA) zu wimmeln, die statt Profilbildern, irgendwelche Schla**en verwenden^^ Und das soll ich dann ernstnehmen :D :D :D

Wo ist das Popcorn?
http://medienbewusst.de/cms/wp-content/uploads/pics/Ressort_Fernsehen/fernsehen_junge_popcorn_1.jpg

MrJdfvn
12.02.2015, 21:52
Und damit hat sich meine Meinung über dich bestätigt. Was sagt es denn über dich aus, wenn du hier so 'nen Mist schreibst? Ich glaube eher, dass du hier das pubertierende Kind bist, so wie du dich aufführst.

Egal, lange wird der Thread eh nicht mehr geöffnet bleiben.
Viel Spaß mit deinen Projekt noch!

Valkyr
12.02.2015, 21:54
posting in epic thread

Marty McFly
12.02.2015, 22:06
Wenn man die >= 18 Jahre ist, die man alt sein sollte um das Spiel zu besitzen, hat man doch allein durch Schulbildung genug Englischkenntnisse um das Spiel mit Leichtigkeit (auch ohne Untertitel) zu verstehen?

Disselize
12.02.2015, 22:12
Wer weiß ob die in Waldorfschulen Englisch Unterricht geben, da kommt der doch sicher her.

Marty McFly
12.02.2015, 22:25
Studienkollege von mir war auf der Waldorfschule und ich musss sagen, sein Englisch ist formidabel, muss also am Threadersteller selbst liegen.

@Stephen/reditec: Ich zweifle ja sehr an dem Erfolg dieses Projekts aber du kannst diese gesamte Diskussion damit beenden und uns alle als Deppen dastehen lassen wenn du ein Sample ablieferst das was taugt, nutze diese Chance.




http://weknowmemes.com/wp-content/uploads/2012/10/stephen-forgets-that-he-isnt-on-the-internet.jpg

Astra
12.02.2015, 22:28
Gut, nun ist aber mal wirklich Schluss hier.

Wer Interesse hat, als Synchronsprecher am Projekt von reditec mitzuwirken, der kann sich per PN bei ihm melden.

Sollte es irgendwann präsentationswürdiges Material geben, das hier vorgestellt werden soll, kann ich den Thread gerne wieder öffnen.

Geschlossen.

Chezy
13.02.2015, 00:34
Ich nutze ungerne meine moderatorischen Fähigkeiten aus, um in geschlossenen Threads zu posten, aber:

Wenn man die >= 18 Jahre ist, die man alt sein sollte um das Spiel zu besitzen, hat man doch allein durch Schulbildung genug Englischkenntnisse um das Spiel mit Leichtigkeit (auch ohne Untertitel) zu verstehen?

iUs9douiYGE

So, das wars, entschuldigt bitte.