PDA

View Full Version : GTA V Mods


fritzy84
10.05.2013, 21:06
was denkt ihr wielange es dauert bis man hier die ersten cars und weitere mods für GTA V findet

einfach mal zum spaß tippen

NicoandLuis
10.05.2013, 21:10
1 monat?

Astra
10.05.2013, 21:19
Erst einmal muss GTA V offiziell für den PC angekündigt werden und erscheinen.

Und dann ist die große Frage, wie die Dateien des Spiels überhaupt beschaffen sind. Sprich, in welcher Art von Archiven sie sich befinden, welches Dateiformat sie haben, und so weiter. Gegebenenfalls müssen dann erst noch sämtliche Programme oder Plug-ins zum Öffnen und Ändern der Dateien geschrieben werden.

Nicht zu vergessen, welche generellen oder speziellen Maßnahmen Rockstar Games getroffen hat, um Modding zu verhindern.

Das kann unter Umständen sehr lange dauern oder vielleicht auch gar nicht möglich sein. Zum jetzigen Zeitpunkt darüber Aussagen zu treffen, geht wirklich nur "zum Spaß"...

fritzy84
10.05.2013, 21:27
genau deswegen sollt ihr ja auch nur zum Spaß tippen was ihr glaubt, wie lang es dauert. bis die ersten modder das System quasi geknackt haben.

dass es überhaupt eine pc-version gibt bezweifel ich kaum bis garnicht.

Chezy
10.05.2013, 22:01
Jetzt schon über Modding zu spekulieren, ist ein wenig voreilig. Trotzdem denke ich, dass es diesmal schneller gehen wird. Selbe Engine, zwar erweiterte Funktionen der Autos, aber das hat man raus, sobald die Files geöffnet werden können. Und das wird auch recht zügig gehen. Oleg weis genau, dass sich sein zMod um Längen besser verkauft, wenn er einen Import und Export für GTA V entwickelt, und das so bald wie möglich, nachdem die Verpackungsdateien geknackt sind, sofern man sie überhaupt knacken muss und sie nicht wieder, wie in jedem Rockstar-Spiel .img-Dateien sind.

P3rform3r
10.05.2013, 22:22
Sowie ich auf GTAForums bisher lesen durfte, gibt es dort einige Sachen zu beachten.

GTA IV war bereits schwer zu modden, da dort schon sehr wenige Programmierer gab die die entsprechenden Tools umsetzen konnten. Vorallem die Kollisionsdateien sollen verdammt komplex gewesen sein. Hinzu kam die massive Instabilität von GTA IV allgemein.
Man könnte jetzt argumentieren, dass GTA IV und GTA V beides die RAGE Engine ist. Aber schon bei Max Payne 3 konnte man sehen, dass dort auch schon viele Änderungen gemacht wurden und das OpenIV Team eine heiden Arbeit hatte, überhaupt Max Payne Datein exportieren zu können.

Es kommt also darauf an, inwiefern sich die Engine verändert hat. Vermutlich wurde dass ganze System von IV komplett neu gemacht und alle für IV genutzen Tools sind wertlos. Dementsprechend wird wahrscheinlich von 0 begonnen werden. Und dass dauerte schon bei IV 1,5 Jahre bis die ersten Car Mods da waren.

Hoffe das beantwortet soweit alles.

gtazocker96
10.05.2013, 22:45
Ein Frage hätte ich aber noch, und zwar hat mich schon immer interessiert, wie man solche Tools macht? Da die meisten aus der "Alten-Generation" immer weniger werden, würde es doch nicht schaden wenn sie paar Tipps an die Neue-Generation geben. ^^

Chezy
11.05.2013, 03:22
Ein Frage hätte ich aber noch, und zwar hat mich schon immer interessiert, wie man solche Tools macht? Da die meisten aus der "Alten-Generation" immer weniger werden, würde es doch nicht schaden wenn sie paar Tipps an die Neue-Generation geben. ^^

Beim Import von den 3D-Modellen geht es hauptsächlich darum, die Kodierung zu entschlüsseln. Spieleentwickler benutzen ihre eigenen, auf die Engine zugeschnittenen Formate (GTA III-Era: .dff, GTA IV: .wft), eben weil sie auf die Engine angepasst sind und schwieriger zu knacken sind, als Standard-3d-Formate. Ich vermute mal, die Entwickler wollen ja auch nicht, dass man ihre Arbeit frei importieren und bearbeiten kann. Naja, aufjedenfall, ein 3d-File besteht aus vielen verschiedenen Dingen. Einmal die Position der Vertices (das sind kleine Punkte, die die Polygone festlegen, aus denen das 3D-Modell besteht), dann noch Smoothing Groups, Zuweisungen von Texturen und Shadern und bestimmt noch mehr, aber das ist das, was mir so aufs Erste einfällt. Diese Informationen, die wie erwähnt meist noch verschlüsselt sind, gilt es, zu entschlüsseln und so zu "übersetzen", dass ein Programm oder ein speziell entworfener Skript sie als 3d-Modell in einem geeigneten Programm darstellen kann.

Der Export, und darauf kommt es ja beim Modding an, ist dann nochmal einen Tick schwieriger. Während beim Import kleine Fehler im Skript nicht von Bedeutung sind, solange das Modell im Endeffekt korrekt dargestellt wird, muss beim Export eine Datei erstellt werden, die den Originaldateien gleichen muss, ansonsten macht das Spiel nicht mit.

Leute, die so etwas machen können, sind fortgeschrittene Programmierer, die sich im Bereich 3D ebenfalls auskennen. Davon gibt es bestimmt ein paar, aber die meisten werden sich wohl kaum mit GTA-Modding beschäftigen. Aber wie gesagt, Oleg (Hersteller vom zModeler) wird da bestimmt etwas schaffen, auch wenn es ein wenig dauert. Immerhin ist das sein Lebensunterhalt.

Astra
11.05.2013, 09:57
Jetzt schon über Modding zu spekulieren, ist ein wenig voreilig.

Schön, dass noch andere dieser Meinung sind.

Der Threadersteller spricht im Übrigen auch direkt gleich von Car-Mods. Diese werden ohnehin länger auf sich warten lassen, als irgendwelcher anderer kleiner Schnickschnack, der nur wenige kleinere Änderungen im Spiel benötigt.

nachdem die Verpackungsdateien geknackt sind, sofern man sie überhaupt knacken muss und sie nicht wieder, wie in jedem Rockstar-Spiel .img-Dateien sind.

Es kommt also darauf an, inwiefern sich die Engine verändert hat. Vermutlich wurde dass ganze System von IV komplett neu gemacht und alle für IV genutzen Tools sind wertlos. Dementsprechend wird wahrscheinlich von 0 begonnen werden.

Genau meine Rede! Was darüberhinaus in Bezug auf Hindernisse beim Modding noch ganz interessant werden könnte, habe ich auch mal hier (http://forum.gtainside.com/showthread.php?p=607261#post607261) geschrieben.

jogi82
19.05.2013, 21:52
oh man, da hat astra aber einen wichtigen aspekt in der heutigen gamingwelt aufgeführt!
DLCs gibt es heute fast für jedes game und sind einfach nicht mehr weg zu denken! manche game bracuhen keine, manche leben davon und man muss für jeden scheiß hart verdientes geld ausgeben!
das müssen wir uns mal im hinterkopf behalten und weiter darüber diskutieren, wenn es soweit ist!
bis jetzt ist es noch zu früh um über mods zu spekulieren!