PDA

View Full Version : Petition für PC Version


P3rform3r
20.11.2012, 16:22
Ja, ich weiß... Es kommt sowieso für PC. Aber diese 2 Sekunden kann sich mal jeder Zeit nehmen und mal unterschreiben. Damit kann man bei Rockstar Games noch einmal nachdrücken und zeigen, das viele Leute eine PC Version wollen. Also unterschreibt :)

Es kommen zzt. knapp 30 Einträge die Minute :)

http://www.change.org/en-CA/petitions/rockstar-release-gta-v-on-pc

omega™
20.11.2012, 16:25
Na dann unterschreibe ich da auch mal und verbreite das ganze somit in Foren weiter, wo ich angemeldet bin!

MrJdfvn
20.11.2012, 16:41
Ja, ich weiß... Es kommt sowieso für PC.

Ah, hat es R* nun doch bestätigt? Dazu bitte mal die Quelle verlinken. ;)

P3rform3r
20.11.2012, 16:47
Ah, hat es R* nun doch bestätigt? Dazu bitte mal die Quelle verlinken. ;)
Das war Ironisch gemeint :D

WOW. 10.500. Und es werden mehr :)

omega™
20.11.2012, 16:48
Ah, hat es R* nun doch bestätigt? Dazu bitte mal die Quelle verlinken. ;)

Eine Quelle gibt es nicht, das nennt man Bauchgefühl.

Dönerboy
20.11.2012, 17:10
Ich glaub selbst wenn 2 Mrd. Leute unterschreiben wurde wahre es r* mehr oder weniger egal :D
Naja hab auch mal mitgemacht

omega™
20.11.2012, 17:12
Das glaube ich hingegen nicht, da dass ja potenzielle Käufer wären;)

P3rform3r
20.11.2012, 17:30
Ich glaub selbst wenn 2 Mrd. Leute unterschreiben wurde wahre es r* mehr oder weniger egal :D


Halte ich für Blödsinn. Egal wirds denen nicht sein.
Bloß der Aufwand einer PC Version ist enorm. Und GTA IV hat sich im Gegensatz zu den Konsolen eher mäßigg verkauft. ich hoffe das es daran nicht scheitert.

Da Perzinga
20.11.2012, 17:31
Ah, hat es R* nun doch bestätigt? Dazu bitte mal die Quelle verlinken. ;)

Ich denke es ist offensichtlich, dass GTA V für PC kommt. ;)

Valkyr
20.11.2012, 17:33
PC-Version kommt eh.
Rockstar hat halt im Moment noch das Geld von Microsoft und Sony im Arsch stecken, was ihnen nicht erlaubt, über was anderes zu reden, weil dadurch Kunden auf die PC-Version warten würden, was MS und Sony Einnahmen verweigert.

Logisch denken und ruhig bleiben.

Hab trotzdem mal unterschieben, kann ja nix schaden.

MrJdfvn
20.11.2012, 17:33
Halte ich für Blödsinn. Egal wirds denen nicht sein.
Bloß der Aufwand einer PC Version ist enorm. Und GTA IV hat sich im Gegensatz zu den Konsolen eher mäßigg verkauft. ich hoffe das es daran nicht scheitert.

Die meisten Spiele die für PC und Konsolen erscheinen werden doch sowie so nur für den PC portiert, so groß sollte da also der Aufwand nicht sein. Bleibt natürlich die Frage wie sehr R* die PC-Version (Wenn sie denn kommt) optimiert, das ist dann natürlich wieder mehr Arbeit.

P3rform3r
20.11.2012, 17:36
Hab trotzdem mal unterschieben, kann ja nix schaden.

Das ist die richtige Einstellung :)

..::Max::..
20.11.2012, 17:36
Hab natürlich auch unterschrieben ;)

Hab das gerade gefunden:
*Gamestar Link GTA V* (http://www.gamestar.de/spiele/grand-theft-auto-5/news/gta_5,45201,3006892.html)

Immerhin schonmal etwas :)

P3rform3r
20.11.2012, 17:38
*Gamestar Link GTA V* (http://www.gamestar.de/spiele/grand-theft-auto-5/news/gta_5,45201,3006892.html)


Dan Houser meint dass es einen Markt geben muss. Also... Die Petition zeigt doch, das ein Markt dafür vorhanden ist :)

Da Perzinga
20.11.2012, 18:51
Das Interessante ist, dass GTA V keine Lead-Plattform hat! Das Spiel wird seperat für XBox 360 und Playstation 3 entwickelt. Das gibt mir sogar noch mehr Hoffnung, dass GTA V genauso gut optimiert für PC ist wie Max Payne 3 und ich denke, dass das Spiel sich diesmal nicht um 6-8 Monate verspäten wird, aber eher 1-3 Monate!

P3rform3r
20.11.2012, 19:53
und ich denke, dass das Spiel sich diesmal nicht um 6-8 Monate verspäten wird, aber eher 1-3 Monate!

Das selbe denke und HOFFE ich auch :)

Edit: Nahezu 14.000 Leute. Nice :D

..::Max::..
20.11.2012, 19:53
Das Interessante ist, dass GTA V keine Lead-Plattform hat! Das Spiel wird seperat für XBox 360 und Playstation 3 entwickelt. Das gibt mir sogar noch mehr Hoffnung, dass GTA V genauso gut optimiert für PC ist wie Max Payne 3 und ich denke, dass das Spiel sich diesmal nicht um 6-8 Monate verspäten wird, aber eher 1-3 Monate!

Die Hoffnung stirbt zuletzt :)

@Performer ja man :D Werden immer mehr innerhalb kurzer Zeit :)

LikeMike213
20.11.2012, 20:03
dennoch unnütz diese petition.

maZe86
20.11.2012, 20:34
Die Hoffnung stirbt zuletzt :)

aller anfang stirbt der glaube...:p

P3rform3r
20.11.2012, 21:33
15.000 an einem Tag. Hoffentlich wars das nicht schon.

omega™
20.11.2012, 21:35
Das Interessante ist, dass GTA V keine Lead-Plattform hat! Das Spiel wird seperat für XBox 360 und Playstation 3 entwickelt. Das gibt mir sogar noch mehr Hoffnung, dass GTA V genauso gut optimiert für PC ist wie Max Payne 3 und ich denke, dass das Spiel sich diesmal nicht um 6-8 Monate verspäten wird, aber eher 1-3 Monate!

Wurde das GTA IV etwa nicht?

dennoch unnütz diese petition.

Und warum ist diese Petition gerade deiner Meinung nach unnütz?

P3rform3r
20.11.2012, 22:32
Und warum ist diese Petition gerade deiner Meinung nach unnütz?

Wahrscheinlich weil er meint das GTA V eh für PC kommt. Ist aber egal. Wie gesagt: Interesse zeigen ist nicht verkehrt. http://forum.gtainside.com/images/icons/icon14.gif

Alex
20.11.2012, 23:02
Rockstar Games ist bereits ziemlich genervt von den Gejammer der PC Spieler. Ich glaube nicht, dass eine solche Petition das verbessern wird. GTA V wird sicherlich auch auf PC erscheinen, aber momentan legt Rockstar Games den Schwerpunkt auf die Entwicklung der Konsolen -Versionen. Die Jungs haben da erheblichen Zeitdruck, weil die Next-Gen Konsolen von Microsoft und Sony in den Startlöchern stehen. Allerdings können deren Marketing Maßnahmen noch nicht anlaufen, so lange ein so wichtiger Blockbuster wie GTA vor der Tür steht. Es wird also aus Sicht von MS und Sony allerhöchste Zeit, dass GTA veröffentlich wird.

Wenn das geschehen ist, kann sich Rockstar Games mit mehr Ruhe einer PC Version widmen.

P3rform3r
20.11.2012, 23:13
Gibts dafür irgendwelche Quellen oder ist das nur deine Meinung?

Chezy
20.11.2012, 23:36
Das ist simple Logik. Ich finde die Petition sowieso schwachsinnig, was gibt es für Gründe, dass Rockstar diesmal völlig aus dem Blauen keine PC-Version releasen sollte? Die wurde bisher nie vor den Konsolen-Versionen angekündigt und ist trotzdem immer erschienen. Warum sich diesmal so viele mehr einen Kopf drum machen, wie bei GTA IV, ist mir völlig unklar.

omega™
20.11.2012, 23:39
Rein von der Logik gesehen würde sich auch keine PC Version für Rockstar Games lohnen.

Leontdi
20.11.2012, 23:39
GTA V is only confirmed for Xbox 360 and PlayStation 3. Why not the PC, Wii U and so on?

Everything else is up for consideration. That's all I can give you. The main thing is we are not... we are a third-party publisher. We're not Nintendo, we're not Sony, we're not Microsoft. We love all of them in different ways. But we can do what we want wherever there's the appropriate business opportunity and chance to find a market. If that's on Apple we put something on Apple. Wherever it might be. I think that's the fun in what we do. We see ourselves as a content company that uses technology. We don't make it; we use it to make the most fun stuff.


http://www.ign.com/articles/2012/11/17/gta-v-burning-questions-answered

EDIT:
We love console games, and we think the format is perfect for what we're doing.

Chezy
21.11.2012, 00:51
Rein von der Logik gesehen würde sich auch keine PC Version für Rockstar Games lohnen.

Solange Einnahmen > Entwicklungskosten für die PC-Portierung lohnt sich das schon.

P3rform3r
21.11.2012, 07:40
Solange Einnahmen > Entwicklungskosten für die PC-Portierung lohnt sich das schon.

Dann verstehe ich nicht warum die PC Version nicht direkt mit den Konsolen releast wird.

Alex
21.11.2012, 08:33
Rockstar Games ist ein kleines Entwicklungsstudio. Die haben nicht die Kapazitäten für die parallele Entwicklung. GTA ist doch eines der Spiele, die sich sehr gut auf dem PC verkaufen lassen. Ich gehe fest davon aus, dass es eine PC Version geben wird. Es war doch seit Jahren so, dass die PC Version immer später angekündigt und veröffentlicht wurde.

Außerdem: GTA V hat die gleiche Grafikengine wie GTA IV. Der Entwicklungsaufwand wird etwas geringer sein als bei GTA IV, weil sie die Engine bereits kennen.

@Performer: Das ist alles meine persönliche Einschätzung.

Valkyr
21.11.2012, 10:36
Dann verstehe ich nicht warum die PC Version nicht direkt mit den Konsolen releast wird.

Weil sie von den Konsolenherstellern mehr Geld zugesteckt bekommen, als sie an Mehreinnahmen durch ein frühen Release der PC-Version erwarten können.

Doherty Gang
21.11.2012, 12:47
Ich denke auch mal dass man mit GTA am meisten Geld rausholen kann wenn man zuerst für Konsolen released und etwas später dann für PC.
Auch abgesehen davon ob die von Sony und MS Geld bekommen.

PC Titel sind dann ja in der Regel auch eine Ecke günstiger...


Bei sowas wie CoD ist das natürlich wieder anders, da gibts ja riesen Zockergemeinden die nur via PC spielen.

Chezy
21.11.2012, 14:28
Dann verstehe ich nicht warum die PC Version nicht direkt mit den Konsolen releast wird.

Rockstar hat halt im Moment noch das Geld von Microsoft und Sony im Arsch stecken, was ihnen nicht erlaubt, über was anderes zu reden, weil dadurch Kunden auf die PC-Version warten würden, was MS und Sony Einnahmen verweigert.

War doch bisher immer so.

Toni Cipriani
21.11.2012, 17:59
Nicht zu verachten ist auch der Gedanke, dass bei der PC-Version Rockstar Games unzählige Dollars durch illegale Raubkopien durch die Lappen gehen. Was bei den Konsolen-Versionen definitiv nicht der Fall sein wird.
Ich behaupte mal, dass von den 14.000 GTA-süchtigen Unterschriften mindestens ein Drittel das Spiel später 'besitzt' aber nicht gekauft hat. Als Spieleentwickler würde ich auf so eine heuchlerische Online-Petition also einen feuchten Schnürsenkel geben. Nichts für ungut...

Da Perzinga
21.11.2012, 18:20
Rockstar Games ist ein kleines Entwicklungsstudio. Die haben nicht die Kapazitäten für die parallele Entwicklung.
Rockstar Games ist nicht ein kleines Entwicklungsstudio, es besteht aus vielen Entwicklungsstudios die verschiedene Aufgaben haben. Rockstar North arbeitet die meiste Zeit an GTA und sie helfen den anderen Studios in den Entwicklungen von neuen Games. Rockstar San Diego ist Mastermind wenn es um RAGE geht. Sie entwickeln die Grafikengine und verbessern es nahezu jeden Tag, da jedes Game von R* eine andere "Abwandlung" der Grafik-Engine braucht. Rockstar Toronto portierte GTA IV von den Konsolen für PC und Rockstar Leeds portierte L.A. Noire für PC. Rockstar Vancouver entwickelte Max Payne 3 und sie entwickelten auch die PC Version. Das Studio wurde geschlossen, aber die Arbeiter sind jetzt in Rockstar Toronto "untergebracht".

Nicht zu verachten ist auch der Gedanke, dass bei der PC-Version Rockstar Games unzählige Dollars durch illegale Raubkopien durch die Lappen gehen. Was bei den Konsolen-Versionen definitiv nicht der Fall sein wird.
Wenn Rockstar Games so denken würde, dann müssten sie theoretisch die Konsolen-Version von allen Games canceln oder auch um 6-8 Monate verschieben. Piraterie auf den Konsolen ist weitaus mehr verbreitet als du wahrscheinlich denkst. Das Ausmaß ist gewaltig, und Piraterie ist auf beiden Konsolen (PS3, X360) zusammen höchstwahrscheinlich schlimmer als auf PC. Man konnte Halo 4 ein Monat vor dem Release, für XBox 360 downloaden, und CoD BO2 konnte man eine Woche oder sogar früher vor dem Release downloaden. Das waren nur zwei von sehr vielen weitern Beispielen. Es ist einfach Games für die X360 downzuloaden und es ist relativ einfach einen Jailbreak auf der PS3 anzuwenden, um so Spiele mit Hilfe von Piraterie zu downloaden und sogar online zu spielen. Man kann auf beiden Konsolen Spiele illegal downloaden und Online spielen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man erwischt wird, was eine Online-Sperre zur Folge hätte, ist gering. Es hieß immer, dass die PS3 schwer zum "knacken" wäre, was auch wahr ist, aber am Ende wurde sie doch geknackt, was Piraterie zur Folge hat. Ich denke der Punkt "Piraterie auf PC ist der Grund für die Verspätungen des Releases von Games für den PC" ist nicht gültig, zumindest nicht mehr.

omega™
21.11.2012, 18:20
Nicht zu verachten ist auch der Gedanke, dass bei der PC-Version Rockstar Games unzählige Dollars durch illegale Raubkopien durch die Lappen gehen. Was bei den Konsolen-Versionen definitiv nicht der Fall sein wird.
Ich behaupte mal, dass von den 14.000 GTA-süchtigen Unterschriften mindestens ein Drittel das Spiel später 'besitzt' aber nicht gekauft hat. Als Spieleentwickler würde ich auf so eine heuchlerische Online-Petition also einen feuchten Schnürsenkel geben. Nichts für ungut...

Als wenn Raubkopien für die Konsole nicht möglich seien.
Und es ist kein Geheimnis, das es mehr Raubkopien für Konsolen gibt als für den PC.

//:

Rockstar Games ist nicht ein kleines Entwicklungsstudio, es besteht aus vielen Entwicklungsstudios die verschiedene Aufgaben haben. Rockstar North arbeitet die meiste Zeit an GTA und sie helfen den anderen Studios in den Entwicklungen von neuen Games. Rockstar San Diego ist Mastermind wenn es um RAGE geht. Sie entwickeln die Grafikengine und verbessern es nahezu jeden Tag, da jedes Game von R* eine andere "Abwandlung" der Grafik-Engine braucht. Rockstar Toronto portierte GTA IV von den Konsolen für PC und Rockstar Leeds portierte L.A. Noire für PC. Rockstar Vancouver entwickelte Max Payne 3 und sie entwickelten auch die PC Version. Das Studio wurde geschlossen, aber die Arbeiter sind jetzt in Rockstar Toronto "untergebracht".


Im Gegensatz zu EA Ubisoft usw... ist Rockstar Games ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Alex
21.11.2012, 19:04
Rockstar Games ist nicht ein kleines Entwicklungsstudio, es besteht aus vielen Entwicklungsstudios die verschiedene Aufgaben haben.

Ja stimmt, aber die Studios gehören dennoch alle zu Rockstar Games und nicht jeder Mitarbeitet davon ist mit der Entwicklung von GTA IV beschäftigt. Wenn ich mir anschaue, dass EA über 9000 Mitarbeiter hat, ist Rockstar Games immer noch für mich eine kleine Sammlung von Entwicklungsstudios.

Aber mal abseits davon: GTA IV hat sich allein auf PC 4,5 Mio. mal verkauft (Quelle: Wikipedia). Ich gehe davon aus, dass darin auch bereits die digitalen Kopien aus Steam drin sind. Wenn wir jetzt mal von 5 Mio. verkauften Einheiten für GTA V ausgehen und netto einfach mal einen Verkaufserlös von 45 US Dollar annehmen, dann sind das immer noch ein Umsatz von 225 Mio. US Dollar. Das sind anteilsmäßig bei einem Jahresumsatz von 1000 Mio. im Fiskaljahr (Take2 2011/2012) immer noch fast 23%. Ich glaube kaum, dass Rockstar Games auf die knappe 1/4 Milliarde Dollar freiwillig verzichten will!

Also macht euch erstmal keine Sorgen.

NicoandLuis
21.11.2012, 19:24
EA sind aber doch keine Spieleentwickler sondern nur Publisher oder?

Und meistens werden die Steam Verkäufe bei Spielen nicht gezählt, glaub ich zumindest.

omega™
21.11.2012, 19:33
Richtig, da Steam keine Daten herausgibt.

P3rform3r
21.11.2012, 19:52
Und es ist kein Geheimnis, das es mehr Raubkopien für Konsolen gibt als für den PC.


Es ist immer noch weitaus schwieriger und mit mehr Risiken verbunden auf Raubkopien Konsolen lauffähig zu machen.
Da eine Custom Firmware drauf muss. Je neuer das Gerät umso schwerer, da Sony/Microsoft mit jeder neuen Version der Geräte die bisherigen Jailbreaks immer unbrauchbar gemacht haben.

Desweiteren sind Custom Firewares nicht ohne Risiken. z.B entfällt die Garantie und wer Online Spielen will und erwischt wird, bekommt den Account gesperrt.

Beim PC muss man das alles nicht beachten. Deswegen halte ich Konsolen Raubkopieren für weitaus schwieriger und risikoreicher als PC Warez.

Alex
21.11.2012, 20:00
EA sind aber doch keine Spieleentwickler sondern nur Publisher oder?


Soweit ich weiß sind die beides: Publisher und Entwickler. Das war auch kein ernstgemeinter Vergleich :rolleyes:

omega™
21.11.2012, 20:15
Es ist immer noch weitaus schwieriger und mit mehr Risiken verbunden auf Raubkopien Konsolen lauffähig zu machen.
Da eine Custom Firmware drauf muss. Je neuer das Gerät umso schwerer, da Sony/Microsoft mit jeder neuen Version der Geräte die bisherigen Jailbreaks immer unbrauchbar gemacht haben.

Desweiteren sind Custom Firewares nicht ohne Risiken. z.B entfällt die Garantie und wer Online Spielen will und erwischt wird, bekommt den Account gesperrt.

Beim PC muss man das alles nicht beachten. Deswegen halte ich Konsolen Raubkopieren für weitaus schwieriger und risikoreicher als PC Warez.

Heut zu Tage gibts es dazu grandios ausgearbeitete Tutorials, oder es macht dir der nächstbeste der sich damit auskennt.
Und ob es schwieriger ist oder nicht, dass wollte ich gar nicht bestreiten, dennoch gibt es mehr Raubkopien für die Konsolen als für den PC, alleins chon für eine Konsole!

Alex
21.11.2012, 20:33
Hätte ich jetzt gar nicht erwartet, Omega. Hast du Quellen zu dem Thema? Gibt es da Untersuchungen zu? Das Thema interessiert mich.

Valkyr
21.11.2012, 20:51
Nicht zu verachten ist auch der Gedanke, dass bei der PC-Version Rockstar Games unzählige Dollars durch illegale Raubkopien durch die Lappen gehen. Was bei den Konsolen-Versionen definitiv nicht der Fall sein wird.
Ich behaupte mal, dass von den 14.000 GTA-süchtigen Unterschriften mindestens ein Drittel das Spiel später 'besitzt' aber nicht gekauft hat. Als Spieleentwickler würde ich auf so eine heuchlerische Online-Petition also einen feuchten Schnürsenkel geben. Nichts für ungut...

^ Typ der keine Ahnung hat

Wenn Rockstar Games so denken würde, dann müssten sie theoretisch die Konsolen-Version von allen Games canceln oder auch um 6-8 Monate verschieben. Piraterie auf den Konsolen ist weitaus mehr verbreitet als du wahrscheinlich denkst. Das Ausmaß ist gewaltig, und Piraterie ist auf beiden Konsolen (PS3, X360) zusammen höchstwahrscheinlich schlimmer als auf PC. Man konnte Halo 4 ein Monat vor dem Release, für XBox 360 downloaden, und CoD BO2 konnte man eine Woche oder sogar früher vor dem Release downloaden. Das waren nur zwei von sehr vielen weitern Beispielen. Es ist einfach Games für die X360 downzuloaden und es ist relativ einfach einen Jailbreak auf der PS3 anzuwenden, um so Spiele mit Hilfe von Piraterie zu downloaden und sogar online zu spielen. Man kann auf beiden Konsolen Spiele illegal downloaden und Online spielen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man erwischt wird, was eine Online-Sperre zur Folge hätte, ist gering. Es hieß immer, dass die PS3 schwer zum "knacken" wäre, was auch wahr ist, aber am Ende wurde sie doch geknackt, was Piraterie zur Folge hat. Ich denke der Punkt "Piraterie auf PC ist der Grund für die Verspätungen des Releases von Games für den PC" ist nicht gültig, zumindest nicht mehr.

^ Typ der Ahnung hat.

Danke sehr für ein wenig common sense, Perzinga.

omega™
21.11.2012, 20:51
Hätte ich jetzt gar nicht erwartet, Omega. Hast du Quellen zu dem Thema? Gibt es da Untersuchungen zu? Das Thema interessiert mich.

Raubkopien: Konsolen laufen PC den Rang ab
Quelle: Chip.de (http://www.chip.de/news/Raubkopien-Konsolen-laufen-PC-den-Rang-ab_47085601.html)

Und beim GVU findet man dazu auch noch Grafiken, diese sind aber schon 2-3 Jahre alt.

Pressematerial
Quelle: GVU (http://www.gvu.de/32_Pressematerial.htm)

Jahresbericht 2011
Quelle: GVU (http://www.gvu.de/media/pdf/828.pdf)

Zwar stimmt das nicht, dass nur eine Konsole mehr Raubkopien hat, als es Raubkopien einer PC-Version gibt, allerdings kann man den Quellen entnehmen, dass es zumindest in Deutschland weitaus mehr Raubkopien für die Konsolen gibt, als für den PC und in anderen Ländern wird es da nicht anders aussehen.

Doherty Gang
21.11.2012, 21:26
BTW..es gibt auch Shops bei denen man Konsolen mit jailbreak etc. kaufen kann...und die geben dir dann die gleiche Garantie darauf wie sonst MS oder Sony es machen.

P3rform3r
23.11.2012, 19:18
34.000!!!!

http://www.change.org/en-CA/petitions/rockstar-release-gta-v-on-pc#share

:)

Astra
23.11.2012, 20:45
Was passiert eigentlich, wenn die "Needed"-Anzahl an Unterzeichnern erreicht ist?

P3rform3r
23.11.2012, 21:00
Was passiert eigentlich, wenn die "Needed"-Anzahl an Unterzeichnern erreicht ist?

Wahrscheinlich wirds irgendwann zu Rockstar geschickt. Zumindest wäre das Logisch.

Falls Rockstar es nicht selbst schon gesehen hat. Die Pedition wurde bereits auf viele Spieleseiten gepostet

Maravilla
24.11.2012, 12:55
Das Spiel wird ein halbes Jahr (!) vor Release für PS3 und Xbox angekündigt. Nur weil (zunächst) kein Wort über eine PC Version verloren wird, ist das nicht gleichbedeutend damit, dass eben diese nie erscheinen wird! Man höre und staune, das war bei den Vorgängern auch so. :rolleyes:

Faktisch wissen wir gar nicht, ob eine Version geplant/in Arbeit ist - wozu also das Ganze? Diese überstürzte Petition ist einfach Blödsinn und zwingt R* maximal zu einem vorgezogenen Statement, welches es früher oder später sowieso geben wird.

Diese permanenten Shitstorms und Spams auf der Homepage, Facebookseite und nun diese Petition zeigen wie erschreckend ungeduldig die Fans sind. R* wohnt nicht hinter dem Mond, natürlich nehmen die das Gejammer zur Kenntnis. Und dennoch geben sie nur selten Statements. Man kann auf jeden Fall sagen, dass die 'nen kühlen Kopf behalten, schließlich bekommen sie regelrecht die Tür eingerannt seit dem ersten Trailer...

..::Max::..
27.11.2012, 21:49
Krass bereits 71000! In so kurzer Zeit! Am 23.11 waren es noch 38000!

King_Of_KingZ
27.11.2012, 22:21
Laut dem PC Games Artikel zu GTA V wurden nur 5% der GTA IV Titel auf PC verkauft. Das sagt doch alles, oder?

NicoandLuis
27.11.2012, 22:37
Ich hab gar nicht unterschrieben

P3rform3r
27.11.2012, 22:38
Krass bereits 71000! In so kurzer Zeit! Am 23.11 waren es noch 38000!

Liegt am Artikel der auf IGN veröffentlicht wurde. ;)

http://www.ign.com/articles/2012/11/27/grand-theft-auto-v-pc-petition-hits-40000-signatures

Der Stern auch: http://www.stern.de/spiele/vorschau/gta-v-petition-fur-pc-ausgabe-ins-leben-gerufen-12020.html

MSC|StalkerGER
27.11.2012, 23:12
jedesmal könnt ich nur meine hände über den kopp zusammenschlagen...

sollen die leute doch einfach mal ein bisschen geduld aufbringen...

Maravilla
27.11.2012, 23:23
jedesmal könnt ich nur meine hände über den kopp zusammenschlagen...

sollen die leute doch einfach mal ein bisschen geduld aufbringen...

Same here, speziell wenn diese Zahlen sogar bejubelt werden..

http://i0.kym-cdn.com/photos/images/original/000/126/314/3cd8a33a.png?1306264975

P3rform3r
27.11.2012, 23:43
Same here, speziell wenn diese Zahlen sogar bejubelt werden..

Wie bereits gesagt: Was ist den falsch daran, Interesse zu zeigen? Rockstar sagt es muss einen Markt geben. Hier wird der Markt quasi auf dem Silbertablett serviert. Es gibt nichts schlechtes an einer Petition.
Wenn die PC Version sowieso kommt: Umso besser. :)

MSC|StalkerGER
27.11.2012, 23:45
kla, R* orientiert sich auch an den verkaufszahlen und 5% von viel ist immer noch viel, da sind die 71.000 "unterschriften" peanuts gegen.

gamer225
28.11.2012, 06:55
Ich hab gar nicht unterschrieben

Dann bin ich also nicht der einzige, den die Petition hier nicht interessiert?

GermanSurvivor13
28.11.2012, 07:18
Dann bin ich also nicht der einzige, den die Petition hier nicht interessiert?

Mich interessiert sie auch nicht.

gamer225
28.11.2012, 11:49
Wenns für den PC kommt = schön
wenn nicht = mir auch egal, weder ich, noch wer anders oder eine Petition kanns ändern.

Da Perzinga
28.11.2012, 15:34
Wow, die Petition wurde schon fast 90.000 mal unterschrieben. :)

NicoandLuis
28.11.2012, 16:34
90.000 PCler gegen Millionen Konsoleros

Lasst R* jetzt doch einfach in Ruhe

Dönerboy
28.11.2012, 16:45
Eben. Ich glaub unter 1.Mio ist es Rockstar richtig egal

gamer225
28.11.2012, 16:50
Eben. Ich glaub unter 1.Mio ist es Rockstar richtig egal

Ich glaube auch eine Million ist Rockstar egal. Auch wenn das ca. 60 Mio Umsatz geben würde, wie viel bekommen sie davon und was müssen sie dafür investieren? Genau: Zu wenig und zu viel!

Da Perzinga
28.11.2012, 16:58
Man kann es trotzdem probieren and wenn es jemande nicht interessiert, dann soll die oder der jenige es einfach ignorieren. Die meisten Leute wissen, dass GTA V für PC kommt, aber keiner weiß WANN es für PC kommt und wie gut oder schlecht es portiert werden wird, wenn es überhaupt ein Port ist und nicht seperat entwickelt für jede Plattform wie Max Payne 3. Es wäre wirklich sehr schade, wenn es wieder ein Fiasko ist, wie mit GTA IV. Die zahlrichen Probleme, sei es technische Probleme oder Bugs/Glitches, haben so ziemlich meine Freude gekillt. Ich denke, dass GTA V seperat für jede Plattform entwickelt wird, aber eine Bestätigung oder irgendeine Aussage die wirklich Substanz hat, wäre wirklich sehr nice. Ich besitze keinerlei Konsole, habe aber einen PC (+ Laptop) und nein, ich werde mir definitiv keine Konsole kaufen.

MSC|StalkerGER
28.11.2012, 17:26
und genau deshalb müssen sich die leute mal gedulden können, und wenns halbes jahr nach release für pc kommt, who cares?

Chezy
28.11.2012, 17:42
Genau: Zu wenig und zu viel!

Eben nicht. R* hat schon immer genug Umsatz mit den PC-Versionen gemacht, sonst wären weder die Episodes noch L.A. Noire für den PC erschienen. Was mich an dieser Petition viel mehr aufregt, ist doch, dass jeder sofort seine Hose nass macht, nur weil sich R* noch nicht zu einer möglichen PC-Version geäußert hat, und dabei völlig vergisst, dass das bisher immer so war, und bisher eben auch immer eine entsprechende PC-Version kam. Nur weil Max Payne 3 für Konsolen und PC fast gleichzeitig releast wurde, meinen halt auf einmal alle, das müsse jetzt bei GTA V genau so sein. GTA ist aber eben ein völlig anderes Kaliber, und das weis Sony & Microsoft eben auch. GTA ist ein Spiel von der Sorte, für das man sich extra eine entsprechende Konsole anschaffen würde, wenn man noch keine besitzt. Darum bin ich mir ziemlich sicher, dass R* vertraglich daran gebunden ist, nichts über eine PC-Version zu reden, und das bis frühestens zum Release von GTA V.

Mit solchen Petitionen wird nur unnötiger Druck ausgeübt. Die Leute bei R* sitzt bestimmt mit einem genervten Lächeln in ihrer Hauptzentrale, schauen sich die Petition an, während die PC-Version intern schon längst geplant ist. Kommt sie dann letztendlich raus, haben wir das dann aber natürlich nur der tollen Petition zu verdanken!

Da Perzinga
28.11.2012, 18:04
Ich glaube auch eine Million ist Rockstar egal. Auch wenn das ca. 60 Mio Umsatz geben würde, wie viel bekommen sie davon und was müssen sie dafür investieren? Genau: Zu wenig und zu viel!
Sogar Max Payne 3 hat höchstwahrscheinlich mehrere Million Kopien für PC verkauft. Du wirst jetzt wahrscheinlich sagen, dass vgchartz (http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=Max+Payne+3) anzeigt, dass Max Payne 3 1.12 Million Kopien auf der XBox 360, 1.08 Million Kopien auf der Playstation 3 und "mikrige" 0.21 Million Kopien auf PC verkauft hat. Gut, aber das Problem ist, dass egal welche Zahlen, sei es die Zahlen von irgendwelchen Retailern oder dem Publisher/Entwickler, die digitalen Verkaufszahlen werden so gut wie nie mitgezählt. Max Payne 3 kam am ersten Juni heraus und noch immer zu den Verkaufsschlagern auf Steam.

90.000 PCler gegen Millionen Konsoleros

Lasst R* jetzt doch einfach in Ruhe
Dieser Vergleich wäre nur dann fair, wenn jemand eine Petition für die Konsolen machen würde. Ein Vergleich zwischen einer PC-Petition und den Verkaufszahlen von Spielen auf Konsolen ist weit weg von einem fairen Vergleich.

und genau deshalb müssen sich die leute mal gedulden können, und wenns halbes jahr nach release für pc kommt, who cares?
Um was ich mich ungefähr 99,99% mehr sorge ist ob GTA V portiert oder seperat entwickelt wird.

Eben nicht. R* hat schon immer genug Umsatz mit den PC-Versionen gemacht, sonst wären weder die Episodes noch L.A. Noire für den PC erschienen.
Und Max Payne 3!

Roscoe
28.11.2012, 20:15
[...]

Danke einfach nur, alles, was es zu dem Thema zu sagen gibt, auf den Punkt gebracht.:thumpsup:

Valkyr
28.11.2012, 20:27
Sogar Max Payne 3 hat höchstwahrscheinlich mehrere Million Kopien für PC verkauft. Du wirst jetzt wahrscheinlich sagen, dass vgchartz (http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=Max+Payne+3) anzeigt, dass Max Payne 3 1.12 Million Kopien auf der XBox 360, 1.08 Million Kopien auf der Playstation 3 und "mikrige" 0.21 Million Kopien auf PC verkauft hat. Gut, aber das Problem ist, dass egal welche Zahlen, sei es die Zahlen von irgendwelchen Retailern oder dem Publisher/Entwickler, die digitalen Verkaufszahlen werden so gut wie nie mitgezählt. Max Payne 3 kam am ersten Juni heraus und noch immer zu den Verkaufsschlagern auf Steam.


Dieser Vergleich wäre nur dann fair, wenn jemand eine Petition für die Konsolen machen würde. Ein Vergleich zwischen einer PC-Petition und den Verkaufszahlen von Spielen auf Konsolen ist weit weg von einem fairen Vergleich.


Um was ich mich ungefähr 99,99% mehr sorge ist ob GTA V portiert oder seperat entwickelt wird.


Und Max Payne 3!

Eben nicht. R* hat schon immer genug Umsatz mit den PC-Versionen gemacht, sonst wären weder die Episodes noch L.A. Noire für den PC erschienen. Was mich an dieser Petition viel mehr aufregt, ist doch, dass jeder sofort seine Hose nass macht, nur weil sich R* noch nicht zu einer möglichen PC-Version geäußert hat, und dabei völlig vergisst, dass das bisher immer so war, und bisher eben auch immer eine entsprechende PC-Version kam. Nur weil Max Payne 3 für Konsolen und PC fast gleichzeitig releast wurde, meinen halt auf einmal alle, das müsse jetzt bei GTA V genau so sein. GTA ist aber eben ein völlig anderes Kaliber, und das weis Sony & Microsoft eben auch. GTA ist ein Spiel von der Sorte, für das man sich extra eine entsprechende Konsole anschaffen würde, wenn man noch keine besitzt. Darum bin ich mir ziemlich sicher, dass R* vertraglich daran gebunden ist, nichts über eine PC-Version zu reden, und das bis frühestens zum Release von GTA V.

Mit solchen Petitionen wird nur unnötiger Druck ausgeübt. Die Leute bei R* sitzt bestimmt mit einem genervten Lächeln in ihrer Hauptzentrale, schauen sich die Petition an, während die PC-Version intern schon längst geplant ist. Kommt sie dann letztendlich raus, haben wir das dann aber natürlich nur der tollen Petition zu verdanken!

Schön, dass es hier noch klar denkende Leute gibt.

:)

Astra
30.11.2012, 22:10
Was passiert eigentlich, wenn die "Needed"-Anzahl an Unterzeichnern erreicht ist?

Wahrscheinlich wirds irgendwann zu Rockstar geschickt. Zumindest wäre das Logisch.

Na so etwas. Jetzt wurde die "benötigte" Anzahl von 100.000 Unterzeichnungen erreicht, da rutscht der Wert einfach nur auf 150.000 hoch.

Ist ja nett, sich neue Ziele zu setzen, aber für mich ist das ein Zeichen, dass einfach nur eine Zahl benötigt wurde, um einen hübschen Fortschrittsbalken laufen lassen zu können und weniger, um nach einer bestimmten Anzahl an Unterzeichnern irgendwelche "Taten" folgen zu lassen...

Leontdi
30.11.2012, 23:08
Na so etwas. Jetzt wurde die "benötigte" Anzahl von 100.000 Unterzeichnungen erreicht, da rutscht der Wert einfach nur auf 150.000 hoch.

Ist ja nett, sich neue Ziele zu setzen, aber für mich ist das ein Zeichen, dass einfach nur eine Zahl benötigt wurde, um einen hübschen Fortschrittsbalken laufen lassen zu können und weniger, um nach einer bestimmten Anzahl an Unterzeichnern irgendwelche "Taten" folgen zu lassen...
Wer sagt das da wirklich was an Rockstar geschickt werden sollte und nicht einfach nur der Hype ausgenutzt wird um Klicks zu generieren...

Doherty Gang
01.12.2012, 00:23
Rockstar wird das so oder so schon länger auf dem Schirm haben.
Ob es R* interessiert, ist ne andere Geschichte.
Die werden wohl eher auf ihre Experten für Marktforschung/analyse setzen, alls auf so eine Petition.

P3rform3r
01.12.2012, 14:24
Wer sagt das da wirklich was an Rockstar geschickt werden sollte und nicht einfach nur der Hype ausgenutzt wird um Klicks zu generieren...
Allerdings habe ich diesen Anschein auch. Scrollt runter... Da sind Youtube Videos verlinkt, ob da jetzt Werbuing drauf ist oder nicht kann ich nicht sagen.

Würde aber einiges erklären...