PDA

View Full Version : Wird GTA V das erste Premium-Spiel ohne Datenträger?


Sam Fisher
04.11.2011, 12:47
Dieser Artikel ist schon von vorgestern, hab ihn aber eben erst gelesen. (http://www.onlinewelten.com/games/gta-v/news/auslieferung-datentraeger-download-code-108205/)

Hier nochmal der Originaltext, falls der Link stirbt:

Auslieferung nicht als Datenträger, sondern als Download-Code?

Auch wenn noch keine wirklich handfesten Details zu Spielinhalten und Features bekannt sind, dürfte GTA: V bereits jetzt als einer der Blockbuster des kommenden Jahres gelten. Geht es jedoch nach Peter Warman, CEO der Consulting-Firma Newzoo, werden sich Käufer und Fans des Franchises nicht an einem Datenträger ergötzen dürfen: Laut Warman wird der fünfte Ableger der Open-World-Reihe Grand Theft Auto lediglich als Download-Code ausgeliefert.

Getroffen hat Warman diese Aussage im Zuge einer Diskussion über den aufkeimenden Weg der digitalen Distribution von Videospielen, bei der er unter anderem folgendes verlauten ließ:

"Es gibt viele Gründe dafür, warum Publisher die digitale Distribution von Triple-A-Titeln vorantreiben. Das laut zu sagen, mag vielleicht die Beziehungen zu den Einzelhandelspartnern beschädigen, aber die Vorteile sind einfach zu groß geworden, um über den Wunsch einer komplett digitalen Distribution den Mantel des Schweigens zu legen. Das ultimative Ziel ist es, die Spiele schneller zu veröffentlichen, kontinuierliche Gewinne zu erzielen und ganz einfach mehr Geld zu machen", so Warman zu den Vorzügen digitaler Distribution.

Allerdings werde der Einzelhandel nicht allzu schnell von der Bildfläche verschwinden, so Warman weiter:

"Wird der Einzelhandel komplett von der Bildfläche verschwinden? Natürlich nicht. Der Einzelhandel wird immer ein wichtiger Vertriebs- und Werbe-Kanal für Spiele sein. Videospiel-Boxen werden nicht verschwinden - nur ihr Inhalt. Das ist auch der Grund dafür, dass die Einzelhandels-Version von GTA: V ein Mechandise-Sammlerstück und einen Download-Code enthalten wird. Keinen Datenträger."

Ob Warman hier lediglich ins Blaue hineingeraten hat, oder über weitergehende Informationen verfügt, ist nicht bekannt. Aufklärung wird wohl erst die Veröffentlichung von GTA: V bringen.


Sicher, es gibt darüber (noch) nichts offizielles. Deshalb eröffne ich den Thread auch erstmal in der Gerüchteküche.

Sollte sich das bewahrheiten und gar die Zukunft der Videospiele sein, befürchten tue ich das ja schon lang, ist meine Gamerzeit wohl vorbei. OK, angeblich soll man ja bei Xbox-Live Download-Inhalte beliebig oft nachladen können, falls man mal etwas von der Platte löscht. Aber kann ich mich darauf wirklich verlassen? Und geht das auch noch 10 Jahre nach dem ersten Download? Was, wenn ich mal meinen Account lösche und einen neuen erstelle? Oder mein Gamertag? Oder wenn bei Microsoft, Sony, Steam & Co doch mal die Online gespeicherten Daten flöten gehen? Nee, nee, wenn ich ein Spiel (bzw. genau genommen die Spiellizenz) legal gekauft habe, will ich es physisch in meinem Regal zu stehen haben.

Tjo, kotzt euch aus. Oder huldigt den hellen Köpfen der Videospielindustrie. Was immer ihr wollt.

MrJdfvn
04.11.2011, 12:53
Was machen dann die Leute die kein Internet haben? Die können sich das Spiel dann ja nicht kaufen / herunterladen.

Ich persönlich hab es lieber wenn ich eine schöne Hülle, CD/DVD/BluRay und eine kleine Anleitung dabei habe. Genau deswegen kaufe ich mir auch ungern Spiele bei Steam die ich mir auch normal bei Ebay / Amazon / im Laden kaufen kann.

Domme5690
04.11.2011, 12:56
Würde für mich in der Tat sehr unbefriedigend sein. Nehmen wir mal an, man bestellt sich seine Spiele bei Internetversandhäusern: Man hat Vorfreude darauf das Päckchen entgegenzunehmen, es zu öffnen und dann staunt man erstmal über die Verpackung. Man hat sein gewünschtes Produkt in der Hand und kann sich einfach daran erfreuen. Wenn ich mir dann aber vorstelle, dass ich einfach nur einen Downloadcode erhalten würde, wäre der erste Eindruck irgendwie zerstört. Man würde sich zwar freuen die E-Mail zu erhalten, hätte aber keinen visuellen Reiz.

Ich teile deine Meinung zu eventuellen Risiken oder Problematiken. Weiterhin sehe ich ein Problem darin das Spiel zugänglich zu machen. Serverüberlastungen und Abstürze sind hier doch vorhersehbar.

maZe86
04.11.2011, 13:11
auf jeden fall sollten die games dann auch billiger werden, da der ganze zweig der datenträgerproduktion, sowie booklet und hülle flöten geht...
also wenn es nur noch reine DL-codes sind.

also da gehts mir so wie euch... lieber nen staubfänger im schrank, als nen ollen brief/ne olle e-mail mit nem code drin...


cheers

Domme5690
04.11.2011, 13:20
Ich denke dann aber, dass es keine Preissenkung geben wird. Natürlich fallen auf der einen Seite kosten weg, aber auf der anderen Seite treten neue Kosten auf, denke ich. Die Serverleistung muss ja auch qualitativ und quantitativ hochwertig sein um den wahrscheinlich Millionen Spielern das Herunterladen zu ermöglichen ..

gamer225
04.11.2011, 13:20
So seh ich das auch.
Darum interessieren mich auch die E-Books nicht. Ich habe lieber echte Bücher, gedruckt auf Papier, im Regal!
Nene, so sehr ich mich auf GTA V freue, so wenig will ich den Datenträger im Laufwerk missen.

Chucknorris
04.11.2011, 13:37
Ist ja mal wieder suuper was die sich alles einfallen lassen! :/

Allein für Call of Duty hat mein Internet 1 Tag gebraucht um 4 Gigabite zu downloaden!!!

...Was wird dann erst bei GTA V passieren (mit 12-16Gb oder sogar mehr)
... :(

Also ich hasse Online Downloads und habe wirklich gerne eine Hülle in meinem Regal stehen, die Vorteile im Vergleich zum Download sind ohnehin extrem:

1. Man kann sofort nach dem Kauf auf das Spiel zugreifen und muss nicht ewig auf den vollständigen Download warten.

2. Man hat die Daten immer sicher und sie können nicht so einfach verlohren gehen.

3. Wer sagt einem, dass die Entwickler die Daten immer dann, wenn man sie benuten will, bereitstellen oder sie sogar nur auf bestimmte Zeit anbieten
(so nach dem Motto: DU HAST 2 JAHRE ZEIT UM DEN DOWNLOAD ZU TÄTIGEN)

4. Was passiert wenn deren Server den, nett gesagt, Geist aufgibt???

...
...

Also ich verstehe sowieso nicht was das soll, wahrscheinlich wollen die sich nur ihre Produktionskosten sparen und die Spiele, Filme, etc. für den gleichen Preis verticken. Natürlich lohnen sich Downloads bei DLC´s, aber ein ganzes Game spielt da bei der Datenmenge schön in einer ganz anderen Liga!!!

Spieledownloads, Filmdownloads??? :dagegen:

MrJdfvn
04.11.2011, 13:40
Ist ja mal wieder suuper was die sich alles einfallen lassen! :/

Allein für Call of Duty hat mein Internet 1 Tag gebraucht um 4 Gigabite zu downloaden!!!

...Was wird dann erst bei GTA V passieren (mit 12-16Gb oder sogar mehr)
... :(

Also ich hasse Online Downloads und habe wirklich gerne eine Hülle in meinem Regal stehen, die Vorteile im Vergleich zum Download sind ohnehin extrem:

1. Man kann sofort nach dem Kauf auf das Spiel zugreifen und muss nicht ewig auf den vollständigen Download warten.

2. Man hat die Daten immer sicher und sie können nicht so einfach verlohren gehen.

3. Wer sagt einem, dass die Entwickler die Daten immer dann, wenn man sie benuten will, bereitstellen oder sie sogar nur auf bestimmte Zeit anbieten
(so nach dem Motto: DU HAST 2 JAHRE ZEIT UM DEN DOWNLOAD ZU TÄTIGEN)

4. Was passiert wenn deren Server den, nett gesagt, Geist aufgibt???

...
...

Also ich verstehe sowieso nicht was das soll, wahrscheinlich wollen die sich nur ihre Produktionskosten sparen und die Spiele, Filme, etc. für den gleichen Preis verticken. Natürlich lohnen sich Downloads bei DLC´s, aber ein ganzes Game spielt da bei der Datenmenge schön in einer ganz anderen Liga!!!

Spieledownloads, Filmdownloads??? :dagegen:

Sicher, es gibt darüber (noch) nichts offizielles. Deshalb eröffne ich den Thread auch erstmal in der Gerüchteküche.

*hust*

TheOrangeDonut
04.11.2011, 14:25
Ich hoffe es wird nicht so kommen ..
schließlich wohne ich auf dem Dorf und hab das langsamste Internet was man sich vorstellen kann :D

Allein für Call of Duty hat mein Internet 1 Tag gebraucht um 4 Gigabite zu downloaden!!!

Tja, ich brauch dafür 4 TAGE !
ich würde also mehrere Wochen brauchen xD

ApTyP
04.11.2011, 14:35
na super -.-... Wenn die das wirklich als downloadcode herausgeben dann werden eh in den ersten 2 Monaten Ein Haufen Fragen eintanzen wie zum beispiel:

Wo gebe ich den Code ein?
Wie lange muss ich warten bis er freigeschaltet wir?
Was soll ich machen wenn ich den Code verliere?

Solche Fragen und noch ein haufen anderer werden auf die ganzen GTA Foren zu kommen. Und außerdem für die Sammler der GTA Serien ist es auch nicht grade gut. Wie zum Beispiel bei mir :D. Ich habe seit GTA2 Jede Version sei es GTA III ,VC oder SA und IV. Ich habe jede von denen in russisch und deutsch. Und das währe dann halt ziemlich scheiße wenn GTA V fehlen würde:thdown:.

Den einzigen positiven Grund den ich in dieser Sache sehe ist: Das man das Spiel nirgends gecrackt herkriegt.
Aber naja ihr könnt ja mal selbst gucken wenn ihr wollt. Wenn ihr GTA IV Download eingibt. Guckt mal bei Google wie viele Suchergebnisse er findet! Das ist echt Krank

Chezy
04.11.2011, 14:38
OK, angeblich soll man ja bei Xbox-Live Download-Inhalte beliebig oft nachladen können, falls man mal etwas von der Platte löscht. Aber kann ich mich darauf wirklich verlassen? Und geht das auch noch 10 Jahre nach dem ersten Download? Was, wenn ich mal meinen Account lösche und einen neuen erstelle? Oder mein Gamertag? Oder wenn bei Microsoft, Sony, Steam & Co doch mal die Online gespeicherten Daten flöten gehen? Nee, nee, wenn ich ein Spiel (bzw. genau genommen die Spiellizenz) legal gekauft habe, will ich es physisch in meinem Regal zu stehen haben.

Tjo, kotzt euch aus. Oder huldigt den hellen Köpfen der Videospielindustrie. Was immer ihr wollt.

Genau das ist es eben. Ich hoffe allerdings, dass R* klug ist, und nicht direkt drastisch umsteigt, sondern vorerst beide Alternativen anbietet. Es gibt eben heutzutage immernoch viel zu viele Spieler ohne oder mit extrem langsamem Internet, das wäre einfach nur schade.

omega™
04.11.2011, 16:17
Sollte sich das bewahrheiten und gar die Zukunft der Videospiele sein, befürchten tue ich das ja schon lang, ist meine Gamerzeit wohl vorbei. OK, angeblich soll man ja bei Xbox-Live Download-Inhalte beliebig oft nachladen können, falls man mal etwas von der Platte löscht. Aber kann ich mich darauf wirklich verlassen? Und geht das auch noch 10 Jahre nach dem ersten Download? Was, wenn ich mal meinen Account lösche und einen neuen erstelle? Oder mein Gamertag? Oder wenn bei Microsoft, Sony, Steam & Co doch mal die Online gespeicherten Daten flöten gehen? Nee, nee, wenn ich ein Spiel (bzw. genau genommen die Spiellizenz) legal gekauft habe, will ich es physisch in meinem Regal zu stehen haben.

Tjo, kotzt euch aus. Oder huldigt den hellen Köpfen der Videospielindustrie. Was immer ihr wollt.

Und geht das auch noch 10 Jahre nach dem ersten Download? Was, wenn ich mal meinen Account lösche und einen neuen erstelle?

Zum ersten, kann man nicht wirklich beantworten.
Zu deiner zweiten Frage:

Ich denke mal, wenn du deinen Account endgültig löschst.
Dann ist man selbst dran schuld wenn alles weg ist... z.B Steam, dort steht nicht, dass man die Spiele kauft, sondern meines Wissens nach "mietet".

Ich finde die ganzen Online Plattformen wie Origins, Steam, Microsoft usw...
Sollten statt die ganzen Spiele an einen Account zu binden, an eine ID(so ähnlich wie die Nummer auf deinem Perso).

Oder wenn bei Microsoft, Sony, Steam & Co doch mal die Online gespeicherten Daten flöten gehen?

Halte ich für unwahrscheinlich, zumindest bei Steam(Valve) die haben einen Umsatz von fast einer Milliarden US Dollar.
Und ich denke die werden schon genug Server haben für ihre Backups.

Falls Valve doch mal pleite gehen sollte, würden diese einen Patch releasen, damit man alle Spiele ohne Steam spielen kann, dass kann ich aber versichern, dass habe ich irgendwo nur einmal aufgeschnappt...

Wie es natürlich bei den anderen oben genannten aussieht keine Ahnung, aber ich denke mal nicht viel anders.

Was machen dann die Leute die kein Internet haben? Die können sich das Spiel dann ja nicht kaufen / herunterladen.

Ich persönlich hab es lieber wenn ich eine schöne Hülle, CD/DVD/BluRay und eine kleine Anleitung dabei habe. Genau deswegen kaufe ich mir auch ungern Spiele bei Steam die ich mir auch normal bei Ebay / Amazon / im Laden kaufen kann.

Was machen dann die Leute die kein Internet haben? Die können sich das Spiel dann ja nicht kaufen / herunterladen.

Für die ist das natürlich Wort wörtlich ne beschissene Situation.
Aber ich denke mal ein großteil der Menschen nutzen das Internet und haben einen Anschluss, schätze mal das in Deutschland 60-70% der Einwohner einen Anschluss haben.

Trotzdem kann ich das auch nicht gutheißen, wenn Spiele nur noch über Steam und Co. zu beziehen wären.

Dann sollte man es eher so bewerkstelligen...

Man kann das Spiel kaufen und auch installieren, aber man muss den Code eben bei einer Online Plattform aktivieren, ist natürlich auch nicht der Knüller.

BTW: Wenn man bei Steam das Spiel einmal runtergeladen hat, kann man ein Backup anfertigen und schon hat man "ruhe"(außer bei Patches) mit dem Download, nachdem man z.B sein PC platt gemacht hat.

Serverüberlastungen und Abstürze sind hier doch vorhersehbar.

Aber auch zu bewerkstelligen.

auf jeden fall sollten die games dann auch billiger werden, da der ganze zweig der datenträgerproduktion, sowie booklet und hülle flöten geht...
also wenn es nur noch reine DL-codes sind.

Wenn ich mir die Preise der Online Plattformen würde ich beinahe sagen, die Spiele sind dort teilweise Teurer, abgesehn von Sales, die sind unschlagbar!

Ich denke dann aber, dass es keine Preissenkung geben wird. Natürlich fallen auf der einen Seite kosten weg, aber auf der anderen Seite treten neue Kosten auf, denke ich. Die Serverleistung muss ja auch qualitativ und quantitativ hochwertig sein um den wahrscheinlich Millionen Spielern das Herunterladen zu ermöglichen ..

Eben.

So seh ich das auch.
Darum interessieren mich auch die E-Books nicht. Ich habe lieber echte Bücher, gedruckt auf Papier, im Regal!
Nene, so sehr ich mich auf GTA V freue, so wenig will ich den Datenträger im Laufwerk missen.

Da stimme ich dir und allen anderen 100% zu, ich habe alle Spiele die ich habe außer einpaar Ausnahmen hier rumstehen.

Bei Sales schaue ich ab und zu, ob ein Spiel dabei ist was ich schon bereits besitze, wenn dies dann für nen fünfer zu haben ist... ist es so gut wie gekauft.


1. Man kann sofort nach dem Kauf auf das Spiel zugreifen und muss nicht ewig auf den vollständigen Download warten.

2. Man hat die Daten immer sicher und sie können nicht so einfach verlohren gehen.

3. Wer sagt einem, dass die Entwickler die Daten immer dann, wenn man sie benuten will, bereitstellen oder sie sogar nur auf bestimmte Zeit anbieten
(so nach dem Motto: DU HAST 2 JAHRE ZEIT UM DEN DOWNLOAD ZU TÄTIGEN)

4. Was passiert wenn deren Server den, nett gesagt, Geist aufgibt?

1. Das kommt wiederum auf deine DSL Leitung an(Geschwindigkeit) und auf die Serverlast an.

2. Das bestreite ich, die Daten können genauso gut verloren gehen, selbst wenn man seine DVD's wie seine Frau behandelt.

3. Steht in den AGB's.

4. Siehe oben.

Ich hoffe es wird nicht so kommen ..
schließlich wohne ich auf dem Dorf und hab das langsamste Internet was man sich vorstellen kann :D



Tja, ich brauch dafür 4 TAGE !
ich würde also mehrere Wochen brauchen xD

Die Angie hat doch mal versprochen das bis 2030/2040, 50MB/s Leitungen verfügbar sein sollen.

Aber wer das glaubt...

Wo gebe ich den Code ein?
Wie lange muss ich warten bis er freigeschaltet wir?
Was soll ich machen wenn ich den Code verliere?

Den einzigen positiven Grund den ich in dieser Sache sehe ist: Das man das Spiel nirgends gecrackt herkriegt.

1. Auf derjenigen Online Plattform.
2. Normalerweise geht das binnen von Sekunden.
3. Wenn der Code einmal registriert ist, ist dieser für immer an deinem Account gebunden.

4. Stimmt auch nicht so.

Genau das ist es eben. Ich hoffe allerdings, dass R* klug ist, und nicht direkt drastisch umsteigt, sondern vorerst beide Alternativen anbietet. Es gibt eben heutzutage immernoch viel zu viele Spieler ohne oder mit extrem langsamem Internet, das wäre einfach nur schade.

Da stimme ich dir hundert Prozentig zu.

Und sry für die Steam Mundpropaganda, aber meine lieblings Plattform ist eben Steam.

Aber mir sind CD/DVD Hüllen auch lieber.

Mit freundlichen Grüßen

Jonas

Shirder
04.11.2011, 16:38
Also, wie ich bis jetzt in diesem Thread gelesen habe, wird das Ganze wahrscheinlich auf überwiegend negative Kritik stoßen. Das dann verteilt auf die ganze Welt... Das sollen die mal versuchen durchzusetzen :D

[XGF]der_Graf1997
04.11.2011, 16:42
ich mag es nicht. Ich bin mir fast sicher, dass das technische Probleme gibt. Außerdem würde so eine Vermarktung das Cracken extrem erleichtern.

Domme5690
04.11.2011, 16:54
Also, wie ich bis jetzt in diesem Thread gelesen habe, wird das Ganze wahrscheinlich auf überwiegend negative Kritik stoßen. Das dann verteilt auf die ganze Welt... Das sollen die mal versuchen durchzusetzen :D

Ganz ehrlich, sollte R* das bei GTA V wirklich so als einzige Option durchsetzen wird es sich dennoch jeder der interessiert ist kaufen. Mich würde das total stören, aber letztendlich will man das neue Spiel dann doch haben.

omega™
04.11.2011, 17:24
Also, wie ich bis jetzt in diesem Thread gelesen habe, wird das Ganze wahrscheinlich auf überwiegend negative Kritik stoßen. Das dann verteilt auf die ganze Welt... Das sollen die mal versuchen durchzusetzen :D

Ich denke mal, dass das ganze so ausschaut wie bei GTA IV.

-Anti-
04.11.2011, 18:15
Blöde Idee; ich will etwas handfestes. Ohne den Touristenführer und die fold out map fehlt etwas.
Videospiel-Boxen werden nicht verschwinden - nur ihr Inhalt. Das ist auch der Grund dafür, dass die Einzelhandels-Version von GTA: V ein Mechandise-Sammlerstück und einen Download-Code enthalten wird. Keinen Datenträger."Immerhin etwas - solange die Informationen in dem Artikel überhaupt stimmen, was ich irgendwie bezweifele.

//: Meine PS3 hat nur 80GB. Bei vier Spielen ist dann ja schon kein Platz mehr.

2. Das bestreite ich, die Daten können genauso gut verloren gehen, selbst wenn man seine DVD's wie seine Frau behandeltSteilvorlage?

Chezy
04.11.2011, 18:42
Ganz ehrlich, sollte R* das bei GTA V wirklich so als einzige Option durchsetzen wird es sich dennoch jeder der interessiert ist kaufen. Mich würde das total stören, aber letztendlich will man das neue Spiel dann doch haben.

Stichwort Origin.

Blöde Idee; ich will etwas handfestes. Ohne den Touristenführer und die fold out map fehlt etwas.

Absolut. Habe mich damals gefreut wie ein Kleinkind, als ich die Verpackung von der Trilogy bzw. von GTA IV aufgemacht habe :D

Doherty Gang
04.11.2011, 19:40
Ich denke nicht das komplett auf Datenträger verzichtet wird.
Könnte mir eher vorstellen das es einmal die CD variante und einmal die Downloadvariante geben wird.

gamer225
04.11.2011, 19:53
Ich denke nicht das komplett auf Datenträger verzichtet wird.
Könnte mir eher vorstellen das es einmal die CD variante und einmal die Downloadvariante geben wird.

So stelle ich mir das auch vor.

Da Perzinga
04.11.2011, 20:10
Ich hoffe echt, dass es entweder nur als DVD/Blu-ray oder zumindest als Alternative bleibt. Mein Internet ist zwar recht langsam (5MBit/sekunde), aber das ist das kleinere Problem. Das größere Problem ist mein Internet ist auf 8GB beschränkt und ab dann ist das Internet nur noch 500KB/sek. schnell. Dafür kostet es nicht mehr Geld wenn ich mehr verbrauche. Trotzdem GTA V muss auch als DVD kommen !! :)

Astra
04.11.2011, 21:22
Rockstar Games hat noch nie und schon gar nicht als Vorreiter so einen Mist gebaut und die meisten Spieler derart enttäuscht. Deshalb denke (und hoffe) ich auch, dass es wohl beide Varianten geben wird.

Außerdem möchte ich mal wieder einen schönen Reiseführer in den Händen halten! :)

gamer225
04.11.2011, 21:39
Ja, der Reiseführer.
Ich sollte mal bei R* nach einem neuen anfragen. Mein alter ist so abgegriffen, dass er fast schon auseinander fällt, so gerne hab ich mir den angesehen.

Chucknorris
04.11.2011, 21:50
Also ich glaub ich heul vor Freude wenn ich das Game und den Reiseführer in den Händen halten darf! xD
Ich hab bisher jeden Reiseführer seit GTA 3 mindestens zweimal/dreimal gelesen und das schafft jemand wie ich sonst bei keinem anderen Buch/Heft. ;)

Das einzige was mich dann noch ankotzt ist die Installation und dann kann einen nichtsmehr aufhalten!!!

:megaphon: ICH WILL ES JETZT HABEN xD

Da Perzinga
04.11.2011, 22:15
Und ich hoffe auch, dass R* die Installation nicht wie bei GTA IV macht. Dass war horror :D Und ich hoffe für alle, dass GTA V besser Kompatibel ist. Bei meiner alten ATI Radeon HD 4350 hab ich das Spiel 10 mal starten und beenden müssen bis ich das Spiel mit Rekordverdächtigen 2-12 FPS spielen konnte :D Jetzt habe ich (eh schon seit einem Jahr) eine Gigabyte GeForce GTX460 OC und spiele GTA IV mit 28FPS. Hab leider nur eine DualCore CPU und die bremst meine GraKa ein -.- Zum Glück kommen nächstes Jahr die Ivy Bridge CPUs :dafür:

Sam Fisher
05.11.2011, 01:08
Ihr solltet die weltweite Plattformverteilung nicht vernachlässigen, Leute. Ich weiß zwar, dass die meisten User von Inside auf'm PC spielen, aber weltweit seid ihr in der Minderheit.

Ich bleib jetzt mal nur bei GTA IV, die Verkaufszahlen liegen bei:

9,24 Mio auf Xbox (Quelle) (http://gamrreview.vgchartz.com/sales-data/7103/grand-theft-auto-iv/)
8,36 Mio auf PS (Quelle) (http://gamrreview.vgchartz.com/sales-data/7102/grand-theft-auto-iv/)
0,71 Mio auf PC (nur Europa) (Quelle) (http://gamrreview.vgchartz.com/sales-data/25503/grand-theft-auto-iv/)

Allerdings muss man fairerweise sagen, dass die PC-Versionen des US und asiatischen Marktes fast ausschließlich gedownloadet werden und deshalb bei gamrreview nicht erfasst werden. Nimmt man die letzten Zahlen von TakeTwo als Referenz, sind per September 2011 etwa 22 Mio Einheiten GTA IV (übrigens genau so viele, wie GTA SA) verkauft worden.(Quelle) (http://en.wikipedia.org/wiki/Grand_Theft_Auto_IV#Commercial_success) Also entfallen rein rechnerisch gut 4 Mio auf PC.

Das heißt, etwa 81% der verkauften GTA IV-Einheiten entfallen auf Konsolen. Bei GTA SA waren es etwa 77%.

Die Konsoleros werden also immer mehr. Die Publisher wissen, dass die meisten Konsoleros online spielen (weltweit sowas um die 76%, ohne Europa sinds sogar über 90%, hab jetzt keine Lust, die Quellen auch noch rauszusuchen, ist aber ziemlich aktuell). Nun, und wer mit der Konsole online ist, hat in aller Regel auch Highspeed-Internet. Ihr merkt schon, worauf ich hinaus will, oder? Die Publisher, auch und vor allem Rockstar, interessieren sich nunmal in allererster Linie für ihren Kontostand. Das kann man scheiße finden, man wird es aber kaum ändern.

Ich stoße hier seit Jahren auf taube Ohren, wenn ich immer wieder darauf hinweise, dass das Ende des PC-Gaming wie wir es kennen, nicht mehr aufzuhalten ist.

Wie ihr dem Eingangspost entnehmen könnt, bin ich auch gegen komplette digitale Distribution. Aber es sollte mich nicht wundern, wenn ein großer Publisher wie Rockstar vorausgeht und für alle anderen den Weg ebnet. Irgendwie glaube ich auch nicht, dass dies bereits bei GTA V passiert, aber es ist wohl kaum noch aufzuhalten. Letztlich hat aber der Kunde die Macht. Er bestimmt durch sein Kaufverhalten, ob der Datenträger bleibt oder nicht.